Spiele

Die 10 Titel der E3 2016, die das Gaming für immer verändern werden

Die nächste Veröffentlichung von Legend of Zelda könnte das wichtigste Spiel in der Geschichte von Nintendo sein, und es ist leicht zu erkennen, warum es der einzige Schwerpunkt von Nintendos E3-Präsenz war.

Beste Simulationsspiele für Xbox One

Die Wii U blieb weit hinter den Erwartungen zurück, und Breath of the Wild ist der Dreh- und Angelpunkt in Nintendos NX-Konsole 'Win or go home'.



Um hier nicht dramatisch zu klingen, aber wenn Breath of the Wild ein Flop ist, könnte Nintendo den Weg von Sega gehen.

Aber darin liegt die Bedeutung des Spiels: The Legend of Zelda ist Nintendos Nummer eins, um die nächste Generation von Nintendo NX-Spielen anzuführen. Es ist, was Entwickler als Blaupause verwenden werden, wenn sie ihre Spiele entwickeln, und stellt eine gewisse Erwartungshaltung dar, der jedes andere Spiel gerecht werden muss.

Das heißt, wenn Breath of the Wild ein Hinweis ist, wird die nächste Generation die beste seit sehr langer Zeit sein.

Farpoint ist das exklusive Schaufenster von PlayStation VR

Virtual Reality ist auf Messen ein sehr hartes Geschäft. Während E3-Spiele normalerweise ihre Spuren hinterlassen, indem sie zeigen, anstatt zu erzählen, ist VR die ultimative Technologie, die Sie selbst sehen müssen.

Auch wenn die E3-Pressekonferenz von Sony große VR-Namen wie Batman, Resident Evil und Star Wars hervorbrachte, sind dies alles Anpassungen von Standardspielen oder erweiterten Tech-Demonstrationen und erfordern daher etwas weniger Arbeit, um Spieler davon zu überzeugen, in VR zu investieren.

Farpoint – ein exklusiv für PSVR entwickelter Ego-Shooter – zeigte hingegen, wie etablierte Genres, von denen niemand dachte, dass sie funktionieren könnten, in der virtuellen Realität durchbrechen können. Außerdem ist es auch ein Omen für VR-Add-Ons, da es zusammen mit dem PS VR Aim Controller gestartet wird.

Ist der PS VR Aim Controller das einzige zusätzliche Peripheriegerät, das Sony für uns auf Lager hat? Wir werden es bald herausfinden.

Telltales Batman findet eine Zukunft für Abenteuerspiele

Obwohl sie in den letzten vier Jahren große Fortschritte beim Geschichtenerzählen und durch die Diversifizierung ihrer Lizenzen gemacht haben, ist 2016 ein wichtiges Jahr für Telltale Games.

So sehr sie auch dafür gelobt wurden, wirkungsvolle Geschichten mit herzzerreißenden moralischen Entscheidungen zu liefern, die Häufigkeit der Kritik an ihrer alternden Spiel-Engine hat mit jeder neuen Serie zugenommen.

Es wird zwar schön sein, neben der dritten Staffel von The Walking Dead eine neue Engine zu sehen, aber dieses Franchise hat frühere Lorbeeren, auf die man sich verlassen kann. Das Story-getriebene Abenteuer des Caped Crusader ist der größere Test für Telltale – und das Abenteuerspiel-Genre insgesamt – da die Spieler neben ihrer Verbrechensaufklärung auch Action erwarten und es an der neuen Telltale-Engine liegt, diese zu liefern.

Star Trek ist ein Olivenzweig in einem neuen Plattformkrieg

Da Sony dank der größeren Reichweite seiner Pressekonferenz die VR-Show auf der E3 gestohlen hat, wurden viele der anderen Plattformen aus der Diskussion herausgenommen.

Welche der folgenden Aussagen trifft auf den PDF-Reflow zu?

Damit die Spieler nicht vergessen, dass Valve und Oculus Pferde im virtuellen Rennen haben, kam ein Spiel, das zeigt, dass ein weiterer Plattformkrieg bevorsteht, in Form von Star Trek Bridge Crew.

Es ist für Ubisoft sinnvoll, diesen Simulator VR-agnostisch zu gestalten, nicht nur, weil der Reiz, ein Föderationsschiff zu betreiben, universell ist, sondern weil Ubisoft versucht, seinen Kollegen aus den Veröffentlichungen von Drittanbietern zu zeigen, dass Gamer – zumindest in dieser Phase des Spiels – sollten sich nicht entscheiden müssen, welches 600-Dollar-Headset sie kaufen sollen.

Sea of ​​Thieves gibt uns einen Einblick in Xbox Live 2.0

Verloren im Meer neuer Spiele-Enthüllungen auf der E3-Pressekonferenz von Microsoft waren die Enthüllungen neuer Funktionen für Xbox Live. Ankündigungen, die keine Spiele oder Hardware beinhalten, bleiben tendenziell auf der Strecke, aber die neuen Matchmaking-Systeme, die auf Xbox Live erscheinen, haben ein großes Schaufenster in Form von Sea of ​​Thieves.

Das Seefahrerabenteuer von Rare erfordert ein engmaschiges Piratenteam, und die Möglichkeit, Gruppenanfragen zu stellen, um eine Crew zu finden, oder Clubs zu nutzen, um mit gleichgesinnten Scallywags zu chatten, sollte dazu dienen, Sea of ​​Thieves zu präsentieren und gleichzeitig die nächste Version von Xbox Live hervorzuheben .

Dies ist die Art von Funktionalität, von der eines Tages alle Spiele profitieren werden, aber Sea of ​​Thieves hat die Auszeichnung, als erster diese unbekannten Gewässer zu betreten.

Quake Champions stürzt Overwatch

Funktionieren Xiaomi-Telefone in den USA?

2016 könnte eines der volatilsten Jahre in der Geschichte der Ego-Shooter werden. Jahrzehntelang haben sich die unkomplizierten Simulatoren wie Call of Duty, Battlefield und sogar Halo an eine klassische Struktur gehalten, die kurze Kampagnen mit Multiplayer-Modi vermischt, die jeden Spieler auf den gleichen Stand bringen.

Aber Overwatch (und in geringerem Maße Battleborn) hat die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich gezogen, indem es direkt auf den Multiplayer abzielte und verschiedene Klassen bereitstellte, um ein einzigartiges Shooter-Erlebnis zu schaffen.

Und während die meisten Spieler Innovation nur von Blizzard erwarten, beweist die Tatsache, dass die Shooter-Experten von iD Software auch ihren Hut in den herobasierten Shooter-Ring im Arcade-Stil werfen, dass diese einzigartigen Interpretationen des Ego-Shooter-Genres mehr sind als eine vorübergehende Modeerscheinung.

Spider-Man PS4 verändert das Superheldenspiel

Der Web-Slinger schwingt exklusiv auf PlayStation 4 in einem großen Multimedia-Zug, der eine Veränderung für Superheldenfilme und lizenzierte Spiele signalisieren könnte. Da Spider-Man nun Teil des Marvel Cinematic Universe ist, scheint es, als ob ein Teil von Sonys Deal mit Marvel Peter Parker aus dem Griff von Activision emanzipierte.

Mit der Unterstützung eines Konsolenherstellers und Einzelsystem-Exklusivität zeigt Spider-Man auf PS4 viel Versprechen, aber es könnte auch die Art und Weise verändern, wie Filmspiele wie diese gemacht werden.

Anstelle von von Drittanbietern entwickelten Multiplattform-Enttäuschungen (Husten, X-Men, Husten) wäre es für Microsoft und Sony angebracht, große Filmspiele direkt zu finanzieren. Sollten sich die Unternehmen künftig für diesen Weg entscheiden, könnten sogar Konsolen und Blockbuster-Filmadaptionen auf einen Schlag gerettet werden.

RE7 ist die nächste Evolutionsstufe des Survival-Horrors

Obwohl es ein kommerzieller Erfolg war, haben die vier Jahre seit der Veröffentlichung von Resident Evil 6 eine drastisch andere Survival-Horror-Landschaft offenbart.

Kürzere atmosphärische Horrorerlebnisse wie Five Nights At Freddy's und Outlast haben viele Fans gefunden, aber der Stammbaum der Resident Evil-Franchise wurde auf längeren Abenteuern mit verschiedenen Einstellungen im Laufe einer Kampagne aufgebaut.

Die First-Person-Perspektive ist Neuland für die Serie und sie muss die Angst vor den Kämpfen ausgleichen, die RE-Fans kennen und lieben gelernt haben.

Aber wenn sie dieses Gleichgewicht im Januar vorweisen können, könnte Resident Evil sich an der Spitze der Verkaufscharts wiederfinden und eine Reihe neuer Neuinterpretationen Ihrer Lieblingsklassiker der 90er Jahre aus der ersten Person anführen.

God of War erfindet ein träges Franchise neu

Da Uncharted gerade erst die Segel gesetzt hat und eine Fortsetzung wahrscheinlich Jahre entfernt ist, gibt es nur wenige Blockbuster-Franchises, die noch die Aufmerksamkeit des Gaming-Publikums auf sich ziehen können.

Microsoft hat Halo- und Gears of War-Spiele in dieser Generation in ziemlich regelmäßigem Tempo veröffentlicht, was immer weniger kommerzieller Erfolg zu sein scheint.

God of War befindet sich jedoch an einem Sweet Spot, an dem es viel moderne Relevanz hat, aber seine Begrüßung durch häufige Nebengeschichten und Neuveröffentlichungen nicht abgenutzt hat.

Mit jedem anderen großen Konsolen-Franchise in den Regalen zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung ist God of War der größte Kampf, der im Konsolenkrieg noch übrig ist. Die Frage ist, wie stark wird es zuschlagen?

Detroit: Become Human ist ein Film-Spiel-Hybrid

Bis Dawn war ein großartiges Schaufenster der Produktionswerte der PlayStation 4 auf Filmebene, aber es wurde vor der Öffentlichkeit verborgen, ähnlich wie ein verängstigter Teenager, der einem Serienmörder aus dem Weg geht.

Ameisenmann und die Wespe online reddit

Zugegeben, die Horrorfilm-Prämisse von Until Dawn sorgte nicht für die größte Anziehungskraft auf den Massenmarkt, aber David Cages Art von filmischen Abenteuern hatte in dieser Generation keine echte Chance (mit noch hochwertigeren Grafiken, um sie voranzutreiben).

Für so viel Spaß, wie die Leute bei Heavy Rain herumstochern und X zu Jason drücken, war es zu dieser Zeit eine neue Erfahrung, da das Spiel eine (etwas) Standardkriminalgeschichte war.

Detroit: Become Human hat einen Blade Runner-ähnlichen Reiz, der sowohl Sci-Fi-Fans als auch Ästheten ansprechen sollte, die auf ihren neuen Konsolen nach einem kleinen Augenschmaus suchen.

Wenn die Geschichte also regiert werden kann (eine große Wenn für Quantic Dream), könnte Detroit ein großes System-Präsentation sein, das endlich die Leistungsfähigkeit der PlayStation 4 beweist und den ersten großen kommerziellen Erfolg für Cages künstlerischere Hände darstellt. Off-Stil von Spielen.

Weitere Gaming-News ansehen