Computer

4 Dinge, die wir aus der Fortsetzung von Cities: Skylines gerne sehen würden

(Bildnachweis: Paradox Interactive)

Eine eklatante Auslassung von Cities: Skylines sind Jahreszeiten. Das Cities: Skylines Snowfall DLC hat eine Temperaturanzeige und Winterkarten implementiert, wobei Winterkarten eine oberflächliche Verwaltung erfordern und Warmwasserleitungen in den Städten verteilt werden müssen. Dieser DLC hat uns dazu gebracht, mehr zu wollen, da die Fans darum baten, dem Vanilla-Spiel Staffeln hinzuzufügen.



Das Hinzufügen von Saisons könnte eine Reihe neuer Systeme einführen, die Spieler verwalten müssen. Städte würden Sommer, Frühling, Winter und Herbst durchlaufen und den Spielern saisonspezifische Probleme vorlegen, die es zu lösen gilt. Im Sommer könnten die Spieler beispielsweise zahlen müssen, um Klimaanlagen in Wohngebieten und in öffentlichen Verkehrsmitteln zu installieren; oder es könnte zu einer Zunahme wetterbedingter Katastrophen mit Gewittern, Hurrikanen und Tornados kommen, die die Wirtschaft und Bevölkerung einer Stadt beeinträchtigen und die Spieler dazu zwingen, in einen angemessenen Wetterschutz zu investieren.

4. Mods

Mods sind ein wesentlicher Bestandteil des Cities: Skylines-Erlebnisses. Wie viele Spieler können wir uns nicht vorstellen, Cities: Skylines ohne das . zu spielen Verkehrsmanager oder Netzwerkerweiterungen Mods, die das Spiel durch eine eingehendere Verwaltung von Straßensystemen verfeinert haben. Städte: Skylines Youtuber und Verkehrsexperte Biffa verwendet immer den Traffic Manager-Mod, um die Verkehrsprobleme in Städten zu lösen, die ihm von seinen Zuschauern geschickt werden.

Fans würden gerne sehen, wie Cities: Skylines diese von den Fans bevorzugten Mods in das Vanille-Spiel Cities: Skylines implementiert, und Colossal Order hat eine Erfolgsgeschichte darin, dies mit bestimmten Funktionen zu tun. In einem kostenlosen Update wurde die Option zum Entfernen und Hinzufügen von Ampeln an Kreuzungen hinzugefügt, eine Option, die im Traffic Manager-Mod eingeführt wurde, und es ist wahrscheinlich, dass Colossal Order in der Fortsetzung Funktionen von Mods hinzufügen wird.

Zuletzt ein direkter Appell an Colossal Order: Bitte stellt sicher, dass alle Features und Systeme, die derzeit in der Vanilla-Version von Cities: Skylines verfügbar sind, in das Basisspiel der Fortsetzung aufgenommen werden. Wir möchten nicht, dass wichtige Funktionen des Originalspiels in der Fortsetzung fehlen, nur um später als DLCs hinzugefügt zu werden, wie wir es bei einigen anderen Simulationsspielen gesehen haben.

Auszubildender Schriftsteller

Jamel verfasst seinen eigenen Blog, der sich mit Politik, schwarzer Kultur und anderen wichtigen Themen befasst. Er versucht sich auch im Reich von TikTok. Er leidet derzeit unter Müdigkeit, weil er Demon Souls spielt.

Borderlands 3 bester Zane-Solo-Build
Weitere Computernachrichten anzeigen