Fernseher

5 neue TV-Technologien, die Ihre Fernsehgewohnheiten verändern

Viele Netflix-Shows sind in Dolby Vision und IQ gibt ihm ein Upgrade(Bildnachweis: Steve May)

1. Dolby Vision IQ

Diejenigen, die durch das berühmt düstere Game of Thrones-Finale geschielt haben, werden erleichtert sein zu hören, dass Dolby Vision IQ hier ist, um das Problem der schwachen Bilder auf Ihrem Bildschirm anzugehen.



Bei seiner Einführung auf der CES 2020 wurde Dolby Vision IQ als „Beyond HDR“ beschrieben. HDR-Videos (High Dynamic Range) ermöglichen seit langem erweiterte Kontraste und Farben, die Regisseure und Show-Ersteller genutzt haben, um Inhalte mit einer allgemein dunkleren Ausgabe zu bewerten. Leider kann nicht jeder Fernseher diese Details deutlich hervorheben, insbesondere beim Anschauen in einem gut beleuchteten Wohnzimmer. Dolby Vision IQ geht dieses Problem an, indem es sich an die Helligkeit des Raums anpasst, in dem Sie sich das Bild ansehen, indem dynamische Metadaten von Dolby Vision und Lichtsensoren in Ihrem Fernseher verwendet werden, um ein perfektes Bild zu liefern.

Bisher haben nur bestimmte Fernseher aus dem Jahr 2020 die Kompatibilität mit Dolby Vision IQ angekündigt, darunter die 2020er OLED-Reihen von LG und Panasonic. Panasonic verwendet auch seinen integrierten Lichtsensor, um dies auf Nicht-DV-Inhalte (durch Intelligent Sensing) anzuwenden, wodurch es für Ihren Fernseher einfacher denn je ist, sich automatisch an Ihre Umgebung zu kalibrieren.

Unterstützte TV-Modelle:

Welche der folgenden Aussagen trifft auf den PDF-Reflow zu?
    LG OLED:CX , GX , WXPanasonic-OLED:HZ1000 , HZ1500 , HZ2000

HDMI-Upgrades auf einen neuen Standard(Bildnachweis: Shutterstock)

2. HDMI 2.1

HDMI (High Definition Multimedia Interface) war ein Lebensretter in der Technologiewelt, da es hochauflösendes Video über ein kleines Kabel liefert und die sperrigen SCART-Anschlüsse überflüssig macht, die früher hinter unseren Fernsehern (puh) schleppen. Im Laufe der Jahre hat es sich weiterentwickelt, um mit der sich ständig ändernden Technologie von Fernsehern Schritt zu halten, und HDMI 2.1 ist das neueste aufregende Update.

Der Hype dreht sich hauptsächlich um erhöhte Videoauflösungen, wobei HDMI 2.1 bis zu 8K-Inhalte mit 60 Bildern pro Sekunde und 4K mit 120 Bildern pro Sekunde unterstützt. Diese schnelleren Bildwiederholraten werden zusammen mit der Unterstützung von HDMI 2.1 für variable Bildwiederholraten, Dynamic HDR und Quick Media Switching einen großen Einfluss auf die AV-Branche haben, zusammen mit Gamern und Heimkino-Fanatikern, die TV von seiner besten Seite erleben möchten.

Dies ist Teil der kontinuierlichen Mission des HDMI Forums, Spezifikationen für das HDMI-Ökosystem zu entwickeln, die der wachsenden Nachfrage nach überzeugenden, leistungsstarken und aufregenden Funktionen gerecht werden, sagte Robert Blanchard von Sony Electronics, Präsident des HDMI-Forum .

Während LG eine breite Unterstützung für die Technologie bietet, finden Sie mit vier HDMI 2.1-Anschlüssen an jedem 2020er OLED-Fernseher nur einen Anschluss an neue Samsung-Fernseher , und keine in der Flotte neuer Panasonic-Geräte.

Unterstützte TV-Modelle:

    LG:CX , GX , WXSamsung:Q950TS, Q900TS, Q800T, Q95T, Q90T, Q85T, Q80T, Q70T, Q65T, Q60T

Die meisten Fernseher von Samsung 2020 werden Tap View unterstützen(Bildnachweis: Samsung)

3. Samsung Tippen Sie auf Ansicht

Möchten Sie ein Video von Ihrem Telefon auf den Fernseher übertragen? Samsung Tap View macht es einfacher denn je.

Es versteht sich von selbst, dass dies nur auf Samsung-Fernsehern funktioniert, die Tap View unterstützen (also eines ihrer 2020-Modelle). Sobald Sie das Programm auf Ihr Telefon heruntergeladen haben – sowohl Android als auch iOS werden unterstützt – aktiviert es den NFC-Modus, mit dem sich der NFC-Empfänger des Fernsehers dann verbinden kann.

Es ist diese Abhängigkeit von NFC, die Tap View von anderen Cast-to-TV-Technologien wie Google Chromecast oder Miracast unterscheidet. Es besteht auch die Möglichkeit, Ihr Gerät physisch gegen den Fernseher zu tippen, so dass, wenn Sie Ihr Telefon oder Tablet in die Nähe des NFC-Empfängers halten, Tap View die Informationen liest und beginnt, Ihre Videoinhalte anzuzeigen, sei es aus Ihrer Bibliothek, Netflix oder YouTube. Es ist so einfach wie das Antippen Ihrer kontaktlosen Karte im Tante-Emma-Laden.

Unterstützte TV-Modelle:

    QLED 8K-Serie:Q950TS, Q900TS, Q800TQLED 4K-Serie:Q95T, Q90T, Q85T, Q80T, Q70T, Q65T, Q60TCrystal UHD-Serie:TU8500, TU8000, TU7000Lifestyle- und Outdoor-Serien:The Frame (LS03T), The Sero (LS05T), The Serif (LS01T), The Terrace (LST7T)

LGs ZX OLED(Bildnachweis: LG)

4. Nvidia G-Sync auf LG-Fernsehern

Dies ist für die Gamer – insbesondere PC-Spieler, die sich gerne mit dem Fernseher verbinden.

Als LG ankündigte, auf der CES 2020 die G-Sync-Technologie von Nvidia vorzustellen, schien es ein bisschen seltsam aufgrund der Nischenbenutzerbasis, auf die es abzielte. Es ist jedoch eine großartige Möglichkeit, die Technologie mit variabler Bildwiederholfrequenz zu erleben, die reibungslos und rissfrei ist.

Die Technologie funktioniert, indem sie die Bildwiederholfrequenz des Fernsehers mit der Bildrate Ihres PC-Spiels oder -Geräts synchronisiert – obwohl Sie eine Nvidia-GPU benötigen, damit sie funktioniert. Nach dem Anschließen an einen kompatiblen LG-Fernseher finden Sie Bildwiederholfrequenzen von bis zu 120 Hz.

G-Sync wird von den 2019er OLED-Modellen LG C9, E9 und B9 sowie von der gesamten LG TV OLED-Reihe 2020 (LG CX, LG GX, LG WX) unterstützt.

Auch wenn es nicht jedermanns Sache sein wird, wird Nvidia G-Sync sicherlich ein Game-Changer für PC-Spieler sein, die ein wirklich immersives Erlebnis über ihre Fernsehbildschirme wünschen.

Unterstützte TV-Modelle:

    2020 OLED:LG CX, LG GX, LG WX, LG BX2019 OLED:LG C9, LG E9, LG B9

Filmmaker Mode ist ein OLED-Fernseher von Panasonic

5. Filmemacher-Modus

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie geben Millionen von Dollar aus, um einen Film zu drehen, und investieren all Ihre Zeit und Liebe in die Erstellung einer ganz bestimmten Vision – nur damit sie von einem schäbigen Fernsehprozessor ruiniert wird.

Regisseure ärgern sich schon seit langem über übermäßige Bewegungsglättung, auch bekannt als „Seifenopern-Effekt“. Dies wird dadurch verursacht, dass Ihr Fernseher Schwierigkeiten hat, 24-Hz-Filminhalte auf einem 60-Hz-Bildschirm anzuzeigen, was bedeutet, dass Frames mehrmals in unterschiedlichen Mengen angezeigt werden (da 24 nicht sauber mit 60 multipliziert wird). Bewegungstechnologien fügen künstlich zusätzliche Frames ein, um dies zu bekämpfen, was großartig sein kann, um das Aussehen von Sportprogrammen flüssig zu halten, aber das Ergebnis ist, dass Filme am Ende aussehen können ... na ja, schlimmer.

Zum Glück ist der Filmemacher-Modus hier, um zu retten. Es ist im Wesentlichen ein Bildmodus, den die UHD Alliance (eine Industriegruppe, zu der Dolby, LG, Netflix, Samsung und mehr gehören) mit Filmemachern zusammengearbeitet hat. Sobald es aktiviert ist, überschreibt es jegliche Bewegungsglättung und stellt sicher, dass Sie das authentische Kinoerlebnis erhalten – wie von den Filmschaffenden beabsichtigt.

Für diejenigen, die nichts mehr als eine Nacht mit Popcorn und einem Film lieben, ist der Filmemacher-Modus ein Muss. Denken Sie daran, dass Sie für bestimmte Programmierungen möglicherweise eine Bewegungsglättung wünschen, aber es ist wichtig, dass Sie sie bei Bedarf auch deaktivieren können.

Unterstützte TV-Modelle:

Bisher haben LG, Philips, Samsung, Panasonic und Vizio angekündigt, dass die meisten ihrer 2020er 4K- und 8K-Fernseher den Filmmaker-Modus unterstützen werden, wobei LG plant, ihn für relevante Inhalte automatisch zu aktivieren, während andere sich für eine manuelle Aktivierung entscheiden.

  • Sehen Sie sich die besten heute verfügbaren Fernseher an
Die besten TV-Angebote von heute Niedriger Lagerbestand Reduzierter Preis LG OLED55CXPUA Alexa Eingebauter... LG CX OLED Amazonas 1.396,99 $ 1.289 $ Sicht Alle Preise ansehenReduzierter Preis Samsung QN43Q60AA 43' Klasse... Samsung Q60T QLED-Fernseher 43' Walmart $ 657,98 $ 557,98 Sicht Alle Preise ansehen LG OLED77B9PUA B9 Serie 77'... LG B9 OLED-Serie Amazonas 2.996,99 $ Sicht Alle Preise ansehenReduzierter Preis SAMSUNG 65-Zoll-Klasse QLED... Samsung Q80T QLED-Fernseher (65 Zoll) Amazonas 1.397,99 $ 1.297,99 $ Sicht Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise Weitere TV-Nachrichten ansehen