Amazon Prime Day

Amazon Cloud Cam: Alles, was Sie über die Alexa-betriebene Kamera wissen müssen

Bildnachweis: Amazon(Bildnachweis: Amazon)

Was ist Amazon Cloud Cam und wie funktioniert sie?

Amazon Cloud Cam ist eine verbundene Überwachungskamera, die Videos in 1080p aufzeichnet und streamt, wenn sie eine Bewegung erkennt. Die Kamera wird nur aktiviert, wenn eine Bewegung erkannt wird, also nimmt sie nicht rund um die Uhr auf.



Die Amazon Cloud Cam verfügt über Nachtsicht-LEDs, die im Dunkeln sehen können, ein Mikrofon zum Hören und einen Lautsprecher, damit Sie darüber sprechen können, und sie funktioniert mit Alexa.

Um zu sehen, was die Kamera sehen kann, bitten Sie Alexa einfach, Ihren Video-Feed anzuzeigen. Sie können dann live oder die aufgezeichneten Clips auf Ihrem Telefon oder Tablet, Amazon Fire TV, Fire Tablet, Echo Show oder Echo Spot ansehen.

Das Hauptmerkmal einer Überwachungskamera besteht natürlich darin, Sie wissen zu lassen, wenn etwas passiert, wenn Sie nicht zuschauen. Amazon Cloud Cam benachrichtigt Ihr Telefon oder Echo-Gerät, wenn es der Meinung ist, dass Sie etwas wissen sollten, z. B. das Geräusch von zerbrechendem Glas oder ein nicht autorisierter Besucher.

Sie können die Häufigkeit der Benachrichtigungen anpassen, indem Sie 'Bewegung erkannt' in den Einstellungen der App deaktivieren. Sobald Sie benachrichtigt wurden, können Sie den Live-Feed auf Ihrem Telefon, Ihrem Amazon-Gerät oder über Ihren Webbrowser ansehen.

Unterschied zwischen Antiviren- und Internetsicherheit

Amazon Cloud Cam speichert auch Filmmaterial in der Cloud, damit Sie es später überprüfen können. Wenn Sie jedoch kein Abonnement haben, dauert die Speicherung nur 24 Stunden.

Was kostet die Amazon Cloud Cam heutzutage?

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist Amazon Cloud Cam nur für Amazon-Kunden in den USA verfügbar, und wir warten ab, ob Amazon sie breiter verfügbar macht.

Eine einzelne Cloud Cam kostet $ 119,99 (ungefähr 95 £ / 170 AU $) oder 139,99 $ (ca. 110 £ / 200 AU $), wenn Sie eines wünschen, das mit Amazon Key funktioniert, und Multi-Buy-Angebote können den Preis senken. Sie benötigen außerdem ein monatliches oder jährliches Abonnement, um das Beste daraus zu machen – und es gibt oft auch saisonale Rabatte.

Behalten Sie wie erwähnt Amazon-Verkaufsveranstaltungen wie den Amazon Prime Day und den Black Friday im Auge, wenn Amazon dazu neigt, gute Angebote auf den eigenen Geräten anzubieten.

Was sind die Amazon Cloud Cam-Spezifikationen?

Bildnachweis: Amazon(Bildnachweis: Amazon)

Die Amazon Cloud Cam kommt in einem intelligenten weißen Finish und verfügt über eine 1080p-Kamera, die mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann, mit acht Infrarot-LEDs für Nachtsicht und einem 120-Grad-Sichtfeld. Es gibt einen Umgebungslichtsensor, ein omnidirektionales Mikrofon, einen kleinen Lautsprecher und einen Micro-USB-Anschluss mit einem 3 m langen Netzkabel.

Es gibt kein Batterie-Backup und kein Display; alles wird über die begleitende App gesteuert. Die App ist für iOS, Android und Fire OS verfügbar. Die Cloud Cam arbeitet mit 802.11g und 802.11n Wi-Fi, und eine Upload-Geschwindigkeit von 2Mbps wird empfohlen.

Warum benötigen Sie ein Amazon Cloud Cam-Abonnement?

Amazons Cloud Cam ist zwar ein neues Produkt, basiert aber auf dem gleichen alten Geschäftsmodell wie traditionelle Sicherheitssysteme: Für den besten Schutz müssen Sie ein Abonnement abschließen, und hier gibt es dieses Abonnement in drei verschiedenen Varianten: Basic, Extended und Pro – Einzelheiten hierzu finden Sie weiter unten.

Einige der besten Funktionen der Cloud Cam sind nur für Abonnenten verfügbar. Die Personenerkennung verwendet eine intelligente Bildanalyse, um den Unterschied zwischen Personen und Dingen zu erkennen, sodass Sie benachrichtigt werden, wenn die Kinder nach Hause kommen oder jemand versucht, Ihren Fernseher zu stehlen, aber Sie werden nicht unterbrochen, wenn ein Blatt vorbeiweht oder ein Vorhang bewegt.

Zonen sind wirklich nützlich. Mit diesen können Sie Alexa anweisen, bestimmte Teile des Raums zu ignorieren. Wenn Sie also beispielsweise Glastüren oder wirklich große Fenster haben, können Sie diese ausschließen, um zu verhindern, dass die kleinste Bewegung von außen den Alarm auslöst. Zonen können auch für Innenräume wie Aquarien oder für Wände verwendet werden, die zu vielen Lichtreflexionen neigen.

Bildnachweis: Amazon(Bildnachweis: Amazon)

Wie viel kosten Amazon Cloud Cam-Abonnements und was erhalten Sie?

Der Basic-Plan bietet Ihnen sieben Tage Cloud-Speicher und unterstützt bis zu drei Kameras. Extended verdoppelt die Speicherzeit auf 14 Tage und unterstützt bis zu fünf Kameras, während Pro den Speicher auf bis zu 30 Tage und die Anzahl der Kameras auf 10 erhöht.

Sie sparen viel, wenn Sie ein Jahr im Voraus bezahlen. Der Basic-Plan kostet 6,99 US-Dollar pro Monat oder 69,99 US-Dollar pro Jahr, eine Ersparnis von knapp 14 US-Dollar; Extended kostet 9,99 USD / 99,99 USD, wodurch Sie knapp 20 USD sparen; und Pro kostet 19,99 USD pro Monat oder 199,99 USD pro Jahr, was einer Ersparnis von knapp 40 USD entspricht.

Sollten Sie sich bei Amazon Cloud Cam Sorgen um die Privatsphäre machen?

Das ist eine interessante Frage. Die offizielle Aussage ist, dass Ihr Video auf den Servern von Amazon gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben wird, und Amazon hat eine ziemlich gute Bilanz in Sachen Sicherheit.

Wir wissen jedoch auch, dass ein Großteil der Intelligenz von Alexa von Menschen stammt, die zuhören, und Anfang 2018 schickte Alexa versehentlich ein ganzes privates Gespräch an jemanden im Adressbuch seines Besitzers – ein Unfall, der laut Amazons Erklärung ein fast unmögliches erforderte Kombination äußerst unwahrscheinlicher Umstände.

der Laden hat letzte Woche mit dem Verkauf begonnen

Sie sollten sich also nicht allzu viele Sorgen machen müssen, aber wenn Sie sich Sorgen um die Privatsphäre machen, sollten Sie vorsichtig sein, was Sie im Hinblick auf Ihre Cloud-Kamera tun

Was sind die Hauptkonkurrenten von Amazon Cloud Cam?

Das Nest Hello. Bildnachweis: ArmenianReporter

Google ist hier der Größte: Zu seinen Nest-Produkten gehören zwei Innenkameras, eine Außenkamera und eine Türklingel. Sie sind jedoch alle teurer als die Amazon Cloud Cam: Die günstigste Innenkamera kostet 199 US-Dollar / 159 GBP / 249 AUD. obwohl es manchmal von Einzelhändlern rabattiert wird.

Wie Amazon Cloud Cam benötigen Nest-Kameras ein Abonnement, um ihre besten Funktionen freizuschalten: Sie kosten 5 $ / 4 £ / 7 AU$ pro Monat für fünf Tage Videoverlauf, 10 $ / 8 £ / 14 AU$ für 10 $ oder 30 $ / 24 £ / 30 AU$ für 30 Tage Aufnahme.

Das ist für eine Kamera. Für jede zusätzliche Kamera ist ebenfalls ein Abonnement erforderlich, und es werden 50 % der normalen Kosten in Rechnung gestellt – also 2,50 USD / 2 GBP / 3,50 AUD bis 15 USD / 12 GBP / 15 AUD pro zusätzliche Kamera pro Monat.

Die besten Angebote für Nest-Sicherheitskameras und -Türklingeln von heute Reduzierter Preis Google Nest-Türklingel (kabelgebunden) Nest Hello-Videotürklingel Walmart $ 229 $ 149 Sicht Alle Preise ansehen Nest Labs 4er Pack Nest Out... Nest Cam im Freien Amazonas 189,99 $ Sicht Alle Preise ansehenReduzierter Preis (Neu – Massenverpackung) Google... Nest Cam Indoor Walmart $ 199,99 122,98 $ Sicht Alle Preise ansehen Wandhalterung für Nest Cam IQ -... Nest Cam IQ-Innenraum Amazonas $ 16.99 Sicht Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise

Wo erfahren Sie mehr über Amazon Cloud Cam?

Amazonas hat den ganzen Klappentext hier.

Mitwirkender

Ehemalige Löwenbändigerin, Girls Aloud-Tänzerin und gewohnheitsmäßige Lügnerin Carrie Marshall ( Twitter , Google+ ) schreibt seit 1998 über Technologie und liefert weise Ratschläge und seltsame Meinungen zu .net, MacFormat, Tap! und Official Windows Magazine sowie das Mitschreiben von Stapeln von technischen Anleitungen. 'Meine Aufgabe ist es, den Mist zu durchdringen', sagt sie. 'Und es gibt eine Menge Mist.'

Weitere Nachrichten zum Amazon Prime Day ansehen