Tragfähig

Es wird gemunkelt, dass das Apple AR/VR-Headset eine iPhone-Verbindung benötigt, um zu laufen

Die ursprüngliche Apple Watch.(Bildnachweis: Zukunft)

Apple hat sich seit der Einführung der Apple Watch im Jahr 2015 nicht in eine neue Produktkategorie eingeführt, aber wir wissen, dass der CEO des Unternehmens Tim Cook ein großer Fan der Möglichkeiten von Augmented Reality ist die Fähigkeit, die menschliche Leistungsfähigkeit zu steigern“.



ps4 pro vs xbox skorpion spezifikationen

In jüngerer Zeit, es wurde gemunkelt dass Cook bei der Einführung eines weiteren großen Geräts bleiben möchte, bevor er als Apple-Chef zurücktritt, und ein AR/VR-Headset würde sicherlich passen.

Obwohl es einige gute Virtual-Reality-Headsets auf dem Markt gibt, darunter die PlayStation VR und die Oculus Quest 2 , bleibt es so etwas wie ein Nischenmarkt. Apple würde hoffen, dies zu ändern, ähnlich wie es bei der Apple Watch und den Smartwatches der Fall war.

Während die Details des Headsets dünn gesät sind – und es wurde noch nicht einmal von Apple bestätigt – wissen wir, dass das Unternehmen die Hardware und Software sofort erhalten möchte, bevor es etwas Neues enthüllt. Zu diesem Zeitpunkt erscheint eine Markteinführung im Jahr 2021 unwahrscheinlich, aber wir könnten das Gerät irgendwann im Jahr 2022 sehen.

Ameisenmann und die Wespe online reddit
  • Apple-Chef Tim Cook neckt „neue Dinge“, die 2021 kommen – hier ist, was sie sein könnten
Freiberuflicher Mitarbeiter

Dave ist ein freiberuflicher Technikjournalist, der seit mehr als zwei Jahrzehnten über Gadgets, Apps und das Web schreibt. Auf ArmenianReporter finden Sie ihn über Neuigkeiten, Features und Rezensionen, insbesondere für Telefone, Tablets und Wearables.

Weitere Wearables-Neuigkeiten ansehen