Software

Bester Audio-Editor 2021: kostenlose und kostenpflichtige Software für PC und Mac

(Bildnachweis: Audacity)

1. Kühnheit

Einer der ursprünglichen kostenlosen Audio-Editoren und immer noch der Beste

Spezifikationen
Betriebssystem:Windows, macOS, LinuxDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Besucherseite
Gründe für den Kauf
+Riesige Bibliothek an Plugins+Unterstützt Dutzende von Dateiformaten+Direkt an Podcast-Hörer streamen
Gründe zu vermeiden
-Könnte Anfänger verwirren-Schnittstelle sieht veraltet aus

Für technisch versierte Benutzer oder diejenigen, die bereit sind, ein paar Minuten damit zu verbringen, die leicht einschüchternde Benutzeroberfläche von Audacity zu erlernen, ist dies der beste kostenlose Audio-Editor.



Feuer HD 8 vs Feuer 7

Unverfrorenheit ist ein Open-Source-Produkt, das auf Mac-, Linux- und Windows-Geräten funktioniert. Im Laufe der Jahre hat es eine enorme Entwicklergemeinde aufgebaut, was bedeutet, dass es ständig mit neuen Funktionen und Plugins aktualisiert wird, um mit anderen Audio-Editoren wettbewerbsfähig zu bleiben.

Eines der besten Audacity-Plug-Ins von Drittanbietern ist Gsnap , mit dem Sie Ihren Sounds Autotune-Effekte hinzufügen können. Mit diesem Audio-Editor können Sie voraufgezeichnete Dateien bearbeiten, neue Sounds aufnehmen, Effekte hinzufügen und Podcasts streamen.

Während Anfänger von dem komplizierten visuellen Aussehen der Audacity-Benutzeroberfläche eingeschüchtert sein mögen, ist sie überraschend benutzerfreundlich mit viel Bildschirmfläche, die Ihnen die Wellenformen Ihrer Tracks anzeigt, und großen Schaltflächen für wichtige Aktionen wie das Starten und Pausieren von Aufnahmen.

  • Lesen Sie unseren vollständigen Audacity-Test.

(Bildnachweis: Ocenaudio)

2. Ocenaudio

Ein weiterer leistungsstarker Audio-Editor, aber einfacher zu meistern als Audacity

Spezifikationen
Betriebssystem:Windows, macOS, LinuxDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Besucherseite
Gründe für den Kauf
+Saubere Oberfläche mit bunten Tasten+Kann zum Bearbeiten von Online-Audiodateien verwendet werden+Hören Sie Änderungen in Echtzeit
Gründe zu vermeiden
-Unregelmäßige Updates

Wenn Sie die Benutzeroberfläche von Audacity etwas überfordernd finden, aber keine Kompromisse bei den Funktionen eingehen möchten, Ocenaudio ist ein ausgezeichneter kostenloser Audio-Editor, den Sie in Betracht ziehen sollten, ihn zu installieren. Diese Open-Source-Plattform funktioniert gut mit Windows-, Apple- und Linux-Geräten.

Im Vergleich zu anderen kostenlosen Audio-Editoren zeichnet sich Ocenaudio durch seine Fähigkeit aus, eine Vorschau von Effekten in Echtzeit anzuzeigen. Die meisten Tools zwingen Sie dazu, destruktiv zu bearbeiten, d. h. die ursprüngliche Audiodatei, mit der Sie arbeiten, zu ändern. Mit Ocenaudio können Sie Ihre Wiedergabeparameter jedoch direkt anpassen. Wenn Sie einen Effekt wie Reverb in Ocenaudio ändern, hören Sie daher sofort den Unterschied.

Ocenaudio kann sowohl mit Dateien arbeiten, die auf Cloud-Servern gehostet werden, als auch mit Dateien, die auf Ihrem lokalen PC gespeichert sind. Einige Benutzer finden die Benutzeroberfläche etwas spärlich, aber die meisten schätzen das klare und farbenfrohe Design. Wenn Sie häufig bearbeiten möchten, sollten Sie sich am besten einige der integrierten Tastenkombinationen von Ocenaudio merken, die Ihre Arbeit erheblich effizienter machen.

  • Lesen Sie unseren vollständigen Ocenaudio-Test.

(Bildnachweis: Ashampoo)

3. Ashampoo Music Studio

Voll ausgestattete Kombination aus Mediaplayer und Audio-Editor

Spezifikationen
Betriebssystem:FensterDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Besucherseite
Gründe für den Kauf
+Super für Anfänger+Zusätzliche Dateiverwaltungstools+Rippt und brennt CDs
Gründe zu vermeiden
-Nur für Windows-Keine Mehrspurunterstützung

Ashampoo Musikstudio ist ein reiner Windows-Audio-Editor und eine großartige Option für Benutzer, die zum ersten Mal eine Sounddatei ändern müssen.

Die Audiodatei-Bearbeitungsoberfläche dieses Tools ist unglaublich einfach zu bedienen, mit einem großen Wellenform-Vorschaufenster, das den größten Teil Ihres Bildschirms einnimmt, und Schaltflächen für wichtige Funktionen wie das Ausschneiden und Einfügen von Abschnitten Ihres Audios, die darunter angezeigt werden. Bei Ashampoo erhalten Sie keine Mehrspurunterstützung, daher eignet sich dieser Audioeditor am besten zum Neuanordnen einfacher Audioclips.

Wie der Name schon sagt, ist Ashampoo Music Studio mehr als ein einfacher Audio-Editor. Sie können diese Freeware tatsächlich verwenden, um CD-Etiketten zu entwerfen, Datei-Metadaten-Tags zu bearbeiten, zwischen verschiedenen Audioformaten zu konvertieren und Discs zu rippen oder zu brennen.

(Bildnachweis: Audiotool)

4. Audiotool

Ein kostenloser Online-Audio-Editor mit großartigen Beat-Mixing-Möglichkeiten

Spezifikationen
Betriebssystem:Windows, macOS, Linux (im Browser)DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Besucherseite
Gründe für den Kauf
+Synchronisiert Tracks zwischen Geräten+Exportiert Dateien im MP3-Format+Dutzende virtueller Instrumente
Gründe zu vermeiden
-Funktioniert nur in Chrome

Audiotool ist eine kostenlose Online-Plattform, mit der Sie Musiktitel erstellen und veröffentlichen können. Im Gegensatz zu anderen hier aufgeführten kostenlosen Audiobearbeitungssoftwarepaketen ist Audiotool eine In-Browser-Plattform, sodass Sie keinen lokalen Client installieren müssen, um es zu verwenden, obwohl ein Chrome-Plugin verfügbar ist.

Dieser Audio-Editor teilt mehr DNA mit Apples Garage Band-Programm als die meisten Audio-Editoren. Damit können Sie 30-Sekunden-Klangsegmente aufnehmen, um sie als Samples zu verwenden, die dann mit bereits im Audiotool-System integrierten digitalen Instrumenten gemischt werden können.

Sie können Ihre Tracks mit Audiotool modifizieren, indem Sie Filter aus einer Auswahl von 14 verschiedenen Effekten hinzufügen. Sie können auch einen MIDI-Controller innerhalb des Programms erstellen oder ein Splitter-Tool verwenden, um Ihr Audiosignal zu dämpfen und zu modifizieren.

(Bildnachweis: Acoustica)

5. Akustik

Ein fortschrittlicher kostenloser Audio-Editor für komplizierte Arbeiten

Spezifikationen
Betriebssystem:FensterDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Besucherseite
Gründe für den Kauf
+Gut gestaltete Benutzeroberfläche+Unterstützt das Rippen von CDs+Ermöglicht Ebeneneffekte
Gründe zu vermeiden
-Kein Mehrspur-Mixing

Ein weiterer ausgezeichneter kostenloser Audio-Editor mit vergleichbaren Funktionen wie Audacity ist Akustik , das von Acon Digital produziert wird. Acoustica ist eigentlich ein Premium-Abonnementprodukt, und es ist keine kostenlose Version der neuesten Version, Acoustica 7, verfügbar. Sie können jedoch ältere Versionen der Software wie Acoustica 6 kostenlos installieren.

Einer der großen Vorteile von Acoustica 6 gegenüber Open-Source-Alternativen ist das professionelle Erscheinungsbild. Die Oberfläche würde in einem Tonstudio der Spitzenklasse nicht fehl am Platz aussehen und dank vernünftiger Designentscheidungen dauert es nur wenige Minuten, um sich damit zurechtzufinden.

Wenn Ihnen das Setup von Acoustica gefällt, können Sie seinen Funktionsumfang erweitern, indem Sie VST- oder DirectX-Plugins installieren. Damit erhalten Sie Zugang zu einer Vielzahl neuer Soundeffekte, die Ihnen dabei helfen können, Ihre Tracks zu verfeinern, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Ein einzigartiges Element von Acoustica ist der sogenannte Effektkettenbereich. Hier können Sie verschiedene Audiofilter übereinander legen und die Kombination dann auf mehrere Spuren anwenden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, einen einzigartigen Mix zu erstellen oder sicherzustellen, dass Ihr Sound über ein Album hinweg konsistent bleibt.

  • Lesen Sie unseren vollständigen Acoustica-Test.
  • Wir haben auch die besten kostenlosen Bildbearbeitungsprogramme zusammengestellt
Weitere Software-Neuigkeiten ansehen