Software

Beste Bitcoin-Wallets im Jahr 2021

Hauptbuch Nano X(Bildnachweis: Zukunft)

1. Hauptbuch Nano X

Eine erstklassige Hardware-Kryptowährungs-Wallet, die ebenso vielseitig wie sicher ist

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Prime Bei Amazon ansehen
Gründe für den Kauf
+Einfach zu verwenden+Hochsicher+DeFi-Funktionalität+Attraktives Design
Gründe zu vermeiden
-Navigation könnte einfacher sein-Auf der teuren Seite-Kürzliche Ledger-Datenverletzung

Die Hauptbuch Nano X ist eine erstklassige Hardware-Kryptowährungs-Wallet, die entwickelt wurde, um Ihr digitales Vermögen so sicher wie möglich zu halten, indem Sie Ihre privaten Schlüssel offline speichern.



Um sicherzustellen, dass die Hardware so robust wie möglich ist, verwendet Ledger ein maßgeschneidertes Betriebssystem (BOLOS) und einen CC EAL5+ zertifizierten Secure Element (SE) Chip. Die Sicherheit des Geräts wurde auch von ANSSI, der französischen nationalen Cybersicherheitsbehörde, geprüft und verifiziert.

Der Nano X bietet alle Features seines günstigeren Bruders, des Hauptbuch Nano S , aber mit der zusätzlichen Möglichkeit, eine größere Auswahl an Assets auf einmal zu speichern und Ihr Portfolio unterwegs zu verwalten, indem Sie das Gerät über Bluetooth mit der Smartphone-App verbinden.

Während der Nano X in erster Linie für HODLer entwickelt wurde, lässt er sich dank der Partnerschaften mit den Kryptobörsen Coinify und Changelly und dem DeFi-Protokoll Compound auch einfach zu Ihrem Kryptowährungsportfolio hinzufügen und Ihre Bestände nutzen.

Denken Sie daran, dass das Unternehmen kürzlich eine Datenpanne erlitt, bei der die personenbezogenen Daten einer großen Anzahl von Kunden preisgegeben wurden. Obwohl die Verletzung selbst nichts mit der Sicherheit der eigentlichen Hardware-Wallets zu tun hatte, ist es nicht unvernünftig, diese Art von Vorfall als rote Flagge zu betrachten.

Gesamtlaufzeit aller Star Wars-Filme

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Ledger Nano X-Test

  • Kaufen Sie das Ledger Nano X Hier

(Bildnachweis: SatoshiLabs)

2. Tresormodell T

Eine Open-Source-Hardware-Wallet mit einer Reihe von Top-Funktionen

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon Besucherseite
Gründe für den Kauf
+Open Source+Farb-Touchscreen+Einfach zu verwenden+Unterstützt über 1600 Münzen
Gründe zu vermeiden
-Es ist teuer-Mobile Unterstützung nur für Android

Das Trezor von SatoshiLabs ist eines der ältesten Kryptowährungs-Hardware-Wallets auf dem Markt. Das Trezor Model T wurde erstmals 2014 auf den Markt gebracht und ist das Premium-Angebot des Unternehmens, das sowohl für HODLer als auch für aktive Händler geeignet ist.

Das Trezor Model T bietet alle Funktionen des Trezor One sowie Unterstützung für neuere Kryptowährungen und Börsen wie XRP, Cardano, Monero und mehr.

Alles am Trezor Model T, von den Hardwarespezifikationen bis hin zur Software, die es antreibt, wird unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlicht, was ein klares Plus ist.

Ein integrierter Touchscreen verleiht dem Model T ein Premium-Feeling und ermöglicht es Ihnen, die PIN und die Passphrase direkt am Gerät selbst einzugeben, was sehr praktisch ist.

FC Barcelona vs Real Madrid live

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Trezor Model T-Test.

  • Kaufen Sie das Trezor-Modell T Hier

Software-Wallets

(Bildnachweis: Exodus)

1. Auszug

Eine der besten Desktop-Krypto-Wallets

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Besucherseite
Gründe für den Kauf
+Unterstützung für viele verschiedene Münzen+Intuitive Schnittstelle+Plattformübergreifend+Regelmäßig aktualisiert
Gründe zu vermeiden
-Nicht vollständig Open Source

Exodus ist eine Wallet mit mehreren Währungen, die über hundert Kryptowährungen unterstützt. Das Wallet war ursprünglich nur auf dem Desktop verfügbar, ist aber jetzt auch für iOS- und Android-Mobilplattformen verfügbar.

Exodus hebt sich von anderen Wallets mit einem Designfokus auf Menschen ab, die sich noch nie in der Welt der Kryptowährungen versucht haben. Es hat eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche und seine Entwickler verwenden viel Zeit und Mühe darauf, die Benutzeroberfläche zu verbessern, um sie intuitiver zu gestalten.

Eine der beliebtesten Funktionen von Exodus ist die Unterstützung einer Reihe verschiedener Altcoins zusätzlich zu Bitcoin. Sie können das Wallet auch verwenden, um ohne Registrierung eine Kryptowährung gegen eine andere umzutauschen.

beste raumheizungen für große räume 2016

Exodus ist eine solide Option für die Verwaltung und den Austausch kleiner Mengen von Kryptowährungen, ohne in die wesentlichen Teile des Prozesses einzusteigen.

Wir würden es jedoch nicht für fortgeschrittene Benutzer von Kryptowährungen empfehlen, vor allem, weil die Möglichkeit, benutzerdefinierte Gebühren festzulegen, derzeit nur auf Bitcoin beschränkt ist. Und obwohl es gut ist, dass die App alle zwei Wochen aktualisiert wird, wird die Tatsache, dass sie nicht vollständig Open Source ist, einige Leute abschrecken.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Exodus-Test.

  • Exodus herunterladen Hier

(Bildnachweis: Wasabi Wallet)

2. Wasabi

Eine Top-Privatsphäre-orientierte Krypto-Wallet für Bitcoin

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Besucherseite
Gründe für den Kauf
+Open Source+Dreht Adressen+Eingebaute CoinJoins+Zollgebühren
Gründe zu vermeiden
-Komplex für Anfänger-Nur für Bitcoin

Wasabi ist eine Open-Source-Bitcoin-Wallet ohne Verwahrung und Datenschutz, die für Windows, macOS und Linux verfügbar ist.

Die Marquee-Funktion von Wasabi ist die Implementierung des vertrauenswürdigen CoinJoin-Prozesses. CoinJoin hilft Wasabi, einzelne Bitcoin-Transaktionen sicherer zu machen, indem mehrere Coins von mehreren Personen zu einer einzigen Transaktion kombiniert werden. Durch das Vermischen der Ein- und Ausgänge kann CoinJoins identifizierende Informationen verschleiern, was Wasabi zu einer beliebten Wahl für datenschutzbewusste Personen macht.

Um Transaktionen weiter zu verschleiern, leitet das Wallet sie durch das anonymisierende Tor-Netzwerk, das hilft, die IP-Adresse der Benutzer zu verbergen.

Obwohl Wasabi ein heißes Wallet ist, würden wir es ohne Zögern jedem empfehlen, der sich um die Privatsphäre seiner Bitcoin-Transaktionen kümmert. Die Entwickler haben auch gute Arbeit geleistet, um zu verhindern, dass die meisten seiner Komplexitäten die Benutzererfahrung ruinieren.

Wasabi ist jedoch nicht so intuitiv wie andere Krypto-Wallets und Sie müssen einige Zeit damit verbringen, die Dokumentation durchzulesen, bevor Sie vollständig auf dem neuesten Stand sind.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Wasabi-Test.

  • Wasabi . herunterladen Hier

3. Elektrum

Ein beliebter „dünner“ Wallet-Client, der Ihre Aufmerksamkeit verdient

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Besucherseite
Gründe für den Kauf
+Leicht und einfach einzurichten+Stellen Sie Ihre BTC mit einem Wallet-Seed wieder her
Gründe zu vermeiden
-Verläßt sich auf Server, um Transaktionen zu überprüfen

Electrum gibt es seit 2011 und funktioniert mit Windows, Mac, Linux und Android. Es ist einer der beliebtesten Thin-Wallet-Clients, da es, anstatt die gesamte Bitcoin-Blockchain herunterzuladen, eine sichere Verbindung zu anderen Servern herstellt, um Ihr BTC-Guthaben zu überprüfen und Zahlungen zu verarbeiten. Dies bedeutet, dass Sie es in wenigen Minuten einrichten können und es nur sehr wenig Platz auf Ihrer Festplatte benötigt.

Electrum verwendet eine hierarchische deterministische Brieftasche, was bedeutet, dass beim ersten Start der App ein zufälliger 'Samen' von 12 Wörterbuchwörtern generiert wird, aus dem die Schlüssel abgeleitet werden, die zum Ausgeben und Empfangen von BTC erforderlich sind. Electrum zeigt den Seed an, während Sie Ihre Brieftasche erstellen, und erfordert, dass Sie ihn aufschreiben. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie den Zugriff auf diese Version von Electrum verlieren, diese problemlos auf einem anderen Computer neu installieren und den Seed verwenden können, um Ihre BTC wiederherzustellen.

Electrum bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Wallet-Datei während der Einrichtung zu verschlüsseln, obwohl Sie diese auf Wunsch unverschlüsselt lassen können. Sie können Electrum auch im Cold-Storage-Modus verwenden, um eine Wallet 'nur zum Ansehen' zu erstellen. Auf diese Weise können Sie Bitcoin-Zahlungen erhalten und Ihr Guthaben einsehen, die Münzen jedoch nicht ausgeben, was nützlich sein kann, wenn Sie BTC als langfristige Investition kaufen.

Als „dünner“ Client verlässt sich Electrum für Zahlungsinformationen auf andere Server, was es anfälliger für bestimmte Arten von Hacking macht als Full-Node-Wallets.

ist die Wissenschaft zu weit gegangen original

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Electrum-Test.

Welche der folgenden Größen ist typisch für eine Spielekonsole?
  • Elektrum herunterladen Hier

(Bildnachweis: Myzel)

4. Myzel

Eine Top-Kryptowährungs-Wallet für unterwegs

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Besucherseite
Gründe für den Kauf
+Open Source+Mehrere Kontotypen+Integrierter Marktplatz
Gründe zu vermeiden
-Nur für Bitcoin-Keine Desktop-Version

Mycelium ist eine der ältesten und beliebtesten Bitcoin-Wallets, die ausschließlich für mobile Plattformen verfügbar ist und erstmals 2013 als Android-App veröffentlicht wurde, bevor sie später auch auf iOS portiert wurde.

Mycelium bezeichnet sich selbst als Standard-Bitcoin-Wallet und obwohl seine Ansprüche auf den Titel der am besten bewerteten Kryptowährungs-Wallet im Play Store nicht mehr wirklich zutreffend sind, hat die App einige bemerkenswerte Funktionen.

Für den Anfang ist Mycelium vollständig Open Source, was eine der wichtigsten Funktionen für jede gute Kryptowährungs-Wallet ist. Die App basiert auch auf der Simplified Payment Verification (SPV)-Technik, mit der Transaktionen bestätigt werden können, ohne die gesamte Blockchain herunterladen zu müssen.

Da mobile Geräte in mancher Hinsicht unsicher und anfälliger für Diebstahl sind, haben die Entwickler von Mycelium eine Handvoll Funktionen implementiert, um das Sicherheitsprofil der App zu verbessern, ohne die Benutzeroberfläche zu komplizieren.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Mycelium-Test.

  • Myzel herunterladen Hier

Hot Wallets vs. Cold Wallets

Dieser Abschnitt wurde von Dmitry Tokarev, CEO bei Copper.co verfasst

Der Hauptunterschied zwischen einer Hot Wallet und einer Cold Wallet besteht darin, dass Hot Wallets mit dem Internet verbunden sind, während Cold Wallets dies nicht sind.

Hot Wallets erleichtern den Zugriff auf und die Transaktionen mit digitalen Assets. Cold Wallets hingegen sind offline, was bedeutet, dass Signaturschlüssel in physisch isolierten Hardwaregeräten ohne Verbindung zum Internet aufbewahrt werden.

Da Krypto am anfälligsten ist, wenn es online gespeichert wird, gilt Cold Storage als sicherer für die langfristige Verwahrung großer Guthaben – von allen, von langfristigen HODLern (Kryptoinvestoren, die ihre Positionen unabhängig vom Preis kaufen und halten) bis hin zu Institutionen, die Millionen von Dollar an Geldern halten.

Das soll nicht heißen, dass Kühlhauslösungen keine Nachteile haben. Die Transaktionszeiten bei Cold Wallets dauern länger als bei ihren Online-Pendants. Darüber hinaus ist das physische Medium Risiken ausgesetzt, da es physische Fehler aufweisen, interne Softwareprobleme aufweisen oder gestohlen werden kann.