Kameras

Beste günstige Action-Kamera 2021: die besten Budget-Modelle, die Sie kaufen können

In dieser Anleitung enthalten:

1

Kaiser

Boss X450
2

Vielleicht

EK7000
3

Vielleicht

Mutige 7 LE
4

Campingplatz

X30 Xtreme V
5

Vielleicht

V50 X
6

Vielleicht

V50 Pro

(Bildnachweis: Zukunft)

Bild 1 von 2



(Bildnachweis: Zukunft)

Was ist das größte Samsung-Handy?
Bild 2 von 2

(Bildnachweis: Zukunft)

1. Kaiser Boss X450

Der Budget-Boss der 4K-Tageslicht-Bildqualität

Spezifikationen
Gewicht:73g Wasserdicht:40m (mit Koffer, inklusive) 4K-Video:30fps 1080-Video:bis zu 60fps 720-Video:Bis zu 120fps Standbildauflösung:14MP Batterielebensdauer:90 MinutenDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Schönes, detailliertes 4K-Video+Angenehmes Farbmanagement+Überdurchschnittlicher EIS
Gründe zu vermeiden
-Basic Build, mit exponierten Ports-Schlechter Ton und kein Mikrofoneingang-Kein Webcam-Modus

Wenn Sie auf der Suche nach drehbereitem 4K-Filmmaterial sind, dann ist der Kaiser Baas X450 eine großartige Option. Sie nimmt schöne 4K-Aufnahmen auf, wobei der 14-MP-Sensor bei bestimmten Lichtverhältnissen (basierend auf einer Bildanalyse bei Sonnenuntergang) sogar etwas mehr Details aufnimmt als eine GoPro Hero 9 Black in der Einstellung 'Weitwinkel'.

Dies ist natürlich kein ganz fairer Vergleich, da GoPro Black-Kameras viel Weitwinkelobjektive haben als die Kaiser Baas X450, aber wir bleiben beeindruckt. Details sind ähnlich wie beim Apeman A100, aber der Kaiser Baas verfügt über eine überlegene Farbverarbeitung, die im Allgemeinen wärmere, charmantere Clips wiedergibt. Das Rauschverhalten bei schwachem Licht ist auch etwas besser, wie Sie es angesichts des höheren Preises hoffen würden.

Das X450 hat auch die beste Nicht-GoPro-Stabilisierung in diesem Handbuch. Um diesen Effekt zu erzielen, muss eine Action-Kamera ein Gyroskop nutzen, das erkennen kann, wenn ein natürlicher Handshake eine kleine Kippbewegung verursacht. Sie kann nicht annähernd an die kardanische Stabilisierung einer Insta360 oder GoPro heranreichen, aber für eine billige Action-Kamera sind wir beeindruckt.

Es gibt keine Wasserdichtigkeit, es sei denn, Sie verwenden das Tauchgehäuse, und die Anschlüsse sind wie bei einer wirklich preisgünstigen Action-Cam freigelegt. Das Kaiser Baas X450 hat auch keinen Mikrofoneingang oder ein Stativgewinde an der Cam selbst. Sie erhalten jedoch das notwendige Zubehör im Karton.

Kaiser Baas ist weniger großzügig als die meisten anderen Unternehmen in diesem Leitfaden. Sie erhalten beispielsweise nicht zwei Batterien, sondern nur eine. Und seine Kapazität beträgt geizige 1.050mAh. Die anderen -plus-Kameras hier verwenden 1.350-mAh-Batterien. Der Ton der Kamera ist auch ziemlich schlecht, mit einer viel geringeren Ausgabe als beim Akaso Brave 7 LE und dem gleichen fehlenden Höhen- und Gate-Stil, den wir vom Apeman A100 gehört haben.

Als Webcam kann das Kaiser Baas X450 auch nicht verwendet werden, was schade ist, da es seine Aufgabe sehr gut erfüllen würde (sofern Sie ein anderes Mikrofon verwenden). Es gibt Dutzende Möglichkeiten, die X450 besser zu machen, aber dies ist eine der besten günstigen Action-Kameras für absolute Bildqualität und Stabilisierung.

(Bildnachweis: Zukunft)

Bild 1 von 2

(Bildnachweis: Zukunft)

Bild 2 von 2

(Bildnachweis: Zukunft)

2. Vielleicht EK7000

Kompromittiert, aber für den Preis überraschend leistungsfähig

Spezifikationen
Gewicht:59g Wasserdicht:30m (mit Koffer) 4K-Video:bis zu 25fps 1080-Video:bis zu 60fps 720-Video:bis zu 120fps Standbildauflösung:12MP Batterielebensdauer:90 MinutenDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon 2 Amazon-Kundenrezensionen
Gründe für den Kauf
+Überraschend gute Ergebnisse bei 1080/60p+Anständige Schnittstelle+Kommt mit viel gebündeltem Zubehör
Gründe zu vermeiden
-4K-Bewegung ist scheiße-Keine Stabilisierung

Der Akaso EK7000 sieht dem Dragon Touch Vision 4 Lite sehr ähnlich (siehe unten). Es hat die gleichen Rautenmuster-Seiten, eine Benutzeroberfläche mit allen Tasten, und diese Tasten sitzen an genau den gleichen Stellen. Es hat auch weniger Funktionen – keine Stabilisierung und einen etwas schlechteren Bildschirm – aber es hat uns mehr gefallen und es ist ein anständiger Kauf, wenn Ihr Budget sehr knapp ist.

Dafür gibt es zwei Hauptgründe. Die Benutzeroberfläche des Akaso EK7000 bereitet keine Kopfschmerzen. Es gibt zwar ein Karussell mit Menüpunkten, durch das Sie jedes Mal blättern können, wenn Sie eine Einstellung ändern möchten, aber es nutzt seine vier Tasten besser, um dieses Tastendrucken zu reduzieren.

Das 1080p-Material sieht auch überraschend gut aus. Dies ist wichtig, da die Bewegung des 4K-Modus, genau wie beim Dragon Touch Vision 4 Lite, super ruckelt. Akaso sagt, dass der EK7000 4K mit 25 Bildern pro Sekunde aufzeichnet, aber nach dem, was wir sehen, kann es sein, dass Frames in der endgültigen Datei ausgelassen oder verdoppelt werden.

Scooch auf 2,7k bei 30fps oder 60fps bei 1080p herunter und die Dinge verbessern sich. Der Ton des Bildes ist besser und man verliert auch bei 1080p nicht wirklich viele Details. Das Filmmaterial vieler Kameras sieht beim Wechsel zwischen den Auflösungen völlig anders aus, aber hier gibt es nur einen kleinen Detailtreffer. Bleiben Sie bei 2,7k oder 1080p/60, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Für diesen Preis wären wir mit dem 1080/60p-Video, das der Akaso EK7000 ausspuckt, ziemlich zufrieden. Vermissen wir die elektronische Bildstabilisierung? Absolut. Ein 60fps-Modus kann Bewegungen flüssiger machen, aber Unebenheiten werden nicht beseitigt. Stecken Sie Ihre Clips jedoch in eine Videobearbeitungssoftware wie iMovie, und es wird die Arbeit besser machen als die In-Body-Verarbeitung der meisten billigen Action-Kameras.

Was sind die Nachteile? Es gibt keine Möglichkeit, das Sichtfeld zu ändern, also bleiben Sie beim nativen 'Weitwinkel'. Wir würden argumentieren, dass es sowieso am besten ist, bei einer breiten Einstellung zu bleiben, da billige Action-Cam-Hardware das Zuschneiden des digitalen Sichtfelds nicht gut übersteht, aber die Option wäre schön. Der Ton des Akaso EK7000 ist ebenfalls schlecht – er ist gedämpft und leise, was bedeutet, dass er nicht wirklich eine Vlogging-Option ist. Aber zu diesem Preis ist es eine der besten wirklich preisgünstigen Action-Kameras, die es gibt.

(Bildnachweis: Zukunft)

Bild 1 von 2

(Bildnachweis: Zukunft)

Bild 2 von 2

beste raumheizungen für große räume 2016

(Bildnachweis: Zukunft)

3. Akaso Brave 7 LE

Eine beeindruckende Budget-Version des DJI Osmo Action

Spezifikationen
Gewicht:127g Wasserdicht:IPx7 (kein Koffer erforderlich), 40M (mit Koffer) 4K-Video:bis zu 30fps 1080-Video:bis zu 120fps 720-Video:bis zu 240fps Standbildauflösung:20MP Batterielebensdauer:120 MinutenDie besten Akaso Brave 7 LE-Angebote von heute Ähnliche Anzeigen Amazonas Keine Preisinformationen Überprüfen Sie Amazon Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise
Gründe für den Kauf
+Doppelbildschirme+Gehäuselose Wasserdichtigkeit+Erstklassige Verarbeitungsqualität
Gründe zu vermeiden
-Schlechte 60fps-Aufnahmen-Sprunghafte elektronische Stabilisierung-Günstigere Optionen haben bessere 4K

Akaso hat mit dem Brave 7 LE das billige Action-Kamera-Spiel verändert. Dies ist eine günstige Action-Kamera mit den meisten Funktionen eines Top-End-Modells.

Dazu gehören zwei Displays, eine auf der Rückseite und eine auf der Vorderseite, und Wetterschutz. Gummistopfen über den beiden Anschlüssen bieten IPx7-Wasserbeständigkeit ohne Gehäuse. Es ist alles, was Sie brauchen, es sei denn, Sie möchten mit Ihrer Action-Kamera schnorcheln. Und ein Taucher-Style-Koffer mit 40m Wasserdichtigkeit ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Die Brave 7 LE fühlt sich auch hochwertiger an als jede andere Kamera, die wir zu diesem Preis gesehen haben. Vieles davon hängt vom Gewicht ab. Mit 127 g ist es doppelt so schwer wie die Action-Kameras, die beim Aufheben wie leere Kartons wirken. Auch die verwendeten Kunststoffe sind von höherer Qualität.

Einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen ist eine Sache, aber auch in anderen Bereichen hat sich Akaso mehr Mühe gegeben. Die Audioqualität des Akaso Brave LE 7 ist besser als bei jedem anderen hier getesteten Nicht-GoPro, wenn es in einer ruhigen Umgebung verwendet wird. Die Qualität des Mikrofons ist gut. Da es ein einzelnes Mikrofon verwendet, ist es sehr anfällig für Windgeräusche, aber es gibt einen grundlegenden Modus zur Reduzierung von Windgeräuschen, der ein wenig hilft. Dennoch können Sie mit einem einzigen Mikrofon-Array nur so viel tun.

Die Benutzeroberfläche von Akaso ist großartig. Es ist Touchscreen-geführt und hat einen Hauch von Glanz, den Sie bei den meisten anderen GoPro-Klonen nicht sehen. Wir wagen es zu sagen: Für die Grundlagen ist es schneller und intuitiver als das von GoPro.

Das Akaso Brave 7 LE sieht, fühlt und klingt das Teil. Aber wir waren nicht von der Videoqualität überwältigt. Es ist bei 4K-Auflösung, 30 Bildern pro Sekunde, die Spitze. Videoaufnahmen mit dieser Einstellung sehen gut aus, haben aber nicht die gleiche Klarheit und Detailtreue wie die Apeman A100. Angesichts des hier eindeutig investierten Aufwands haben wir erwartet, dass der Brave 7 LE die Tabelle anführt, aber das war nicht der Fall. Etwas Seltsames passiert auch, wenn Sie in den 60fps-Modus wechseln, der bei Auflösungen von 2,7k und darunter verfügbar ist. Das Filmmaterial sieht stark verfremdet oder „blockartig“ aus, sodass 2,7k-Clips nicht so aussehen, als ob sie diese Detailfülle hätten.

Der Akaso Brave 7 LE stützt sich auch stark auf die Rauschunterdrückung, wenn die Lichtstärke abnimmt, sodass Ihr Filmmaterial unabhängig von der Auflösung weich erscheint. Die elektronische Bildstabilisierung ist fair, aber ein wenig sprunghaft, als ob sie Bewegungen nur verzögert einholt, anstatt darauf abzielt, Schwenks glatt erscheinen zu lassen.

Dennoch ist die Brave 7 LE für den Preis eine beeindruckende Budget-Action-Kamera, obwohl etwas mehr Arbeit (und ein besserer Sensor) erforderlich ist, um sie zu einem echten Rivalen der DJI Osmo Action oder der GoPro Hero 9 Black zu machen. Die Kamera unterstützt auch die Verwendung als Webcam, aber wir konnten sie nicht mit unseren Test-MacBook- oder Windows 10-Laptops zum Laufen bringen. Vielleicht hast du mehr Glück.

(Bildnachweis: Zukunft)

Bild 1 von 2

(Bildnachweis: Zukunft)

Bild 2 von 2

(Bildnachweis: Zukunft)

4. Camppark X30 Xtreme V

Alle richtigen Funktionen, aber ein etwas wackeliges Erlebnis

Spezifikationen
Gewicht:88g Wasserdicht:40m 4K-Video:bis zu 60fps 1080-Video:bis zu 120fps 720-Video:bis zu 240fps Standbildauflösung:20MP Batterielebensdauer:120 MinutenDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Hat ein Montagegewinde+Unterstützt ein externes Mikrofon (USB)+Solide Klangqualität
Gründe zu vermeiden
-Fehlerhafte Software/Schnittstelle-Nimmt in den meisten 4K-Modi kein 4K auf

Die Campark X30 Xtreme V ist eine preisgünstige Kamera im mittleren Preissegment. Es kostet mehr als die ultra-günstigen Modelle, liegt aber unter dem Apeman A100 – und für manche Leute kann es der Sweet Spot sein. So hat das beruhigend solide X30 Xtreme V beispielsweise ein integriertes Stativgewinde. Sie können es ganz ohne Zubehör montieren, obwohl dies aufgrund der freiliegenden Anschlüsse wahrscheinlich eine schlechte Idee ist, es sei denn, Sie fotografieren in Innenräumen oder an einem sonnigen Tag.

Auch die Mikrofonqualität ist solide. Stimmen klingen lauter und klarer als jede der ultra-billigen Kameras, nur nach der Akaso Brave 7 LE. Das X30 Xtreme V hat einen Touchscreen und eine ordentliche Benutzeroberfläche, die der des Apeman A100 und des Kaiser Baas V50 (oben) sehr ähnlich ist.

Beste Civ 5 Total Conversion Mods

Allerdings sind wir hier auf grundlegendere Probleme gestoßen als bei den anderen billigen Action-Kameras. Versuchen Sie, das Sichtfeld zu ändern oder die elektronische Bildstabilisierung (EIS) ein- und auszuschalten, und der Campark spielt oft einfach nicht mit. Nehmen Sie diese Optimierungen vor und das Vorschaubild und das resultierende Video bleiben einfach so, wie sie zuvor waren.

Dies scheint in den meisten Modi auch keine echte 4K-Kamera zu sein, da mit den Modi '4K/30p' und '4K/60p' aufgenommenes Filmmaterial eine Auflösung von 3200 x 1800 und nicht 3840 x 2160 hat. die ansonsten Standard wäre, verwendet auch einen restriktiven Ausschnitt, der die erfassten Details weiter reduziert. Es sieht eher nach 1080p aus.

Sie können aus dem Campark X30 Xtreme V echte 3840 x 2160 Clips herausholen, indem Sie EIS ausschalten, und sie können gut aussehen. Aber in den meisten Fällen werden wir die Stabilisierung verwenden wollen. Diese Stabilisierung ist nur in Ordnung, da sie an den Ecken des Rahmens eine ziemliche Menge an Bildwackeln verursacht.

Insgesamt ist die Nutzung des Campark X30 Xtreme V für unseren Geschmack etwas zu inkonsistent, auch wenn es solide 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde produzieren kann. Auch ohne diese Schnittstellenprobleme sind wir der Meinung, dass der überragende Dynamikumfang des Apeman A100 (siehe oben) die Preiserhöhung wert ist. Das X30 gibt auch bei sehr schwachem Licht mehr oder weniger auf und kann nicht als Webcam mit Macs oder PCs verwendet werden. Wir haben es versucht: Sie erhalten nur beim Einstecken die Möglichkeit eines Ladeanschlusses oder eines Massenspeichers.

(Bildnachweis: Zukunft)

Bild 1 von 2

(Bildnachweis: Zukunft)

Bild 2 von 2

(Bildnachweis: Zukunft)

5. Vielleicht V50 X

Beeindruckende Budgetstabilisierung, aber Video ist etwas weich

Spezifikationen
Gewicht:69g Wasserdicht:40m (mit Koffer) 4K-Video:bis zu 30fps 1080-Video:bis zu 120fps 720-Video:bis zu 120fps Standbildauflösung:20MP Batterielebensdauer:Bis zu 180 MinutenDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Unterstützt ein externes Mikrofon+Klare Schnittstelle+Solide elektronische Stabilisierung
Gründe zu vermeiden
-Video ist sehr weich

Wenn es ein Wort gibt, um das Akaso V50 X zusammenzufassen, dann ist es „weich“. Sein 4K-Video ist weniger scharf als das billigere Akaso EK7000, und diese Kamera empfehlen wir mit 2,7k oder 1080p, da 4K nicht viel bringt. Ob Akaso das falsche Objektiv, den falschen Sensor oder die falsche Verarbeitung verwendet hat, beim Akaso V50 X stimmt etwas nicht.

Es ist schade, denn die Kamera hat eine ansprechende, ziemlich hübsche Benutzeroberfläche mit mehr Glanz als andere Modelle zu diesem Preis. Die Stabilisierung gehört ebenfalls zu den besten ihrer Klasse und lässt Bewegungen mit Schrittgeschwindigkeit sehr glatt aussehen. Wir haben uns gefragt, ob die elektronische Bildstabilisierung zu einer Verschlechterung der Bildqualität führt, aber das Ausschalten hatte keinen Einfluss auf die Klarheit.

Dies ist nicht die beste Gesamtoption, die Sie zu diesem Preis kaufen können, aber sie ist nicht ohne Vorzüge. Als Webcam eignet sich beispielsweise das Akaso V50 X hervorragend. Schließen Sie es einfach an und wählen Sie 'PC-Kamera' (es funktioniert auch auf Macs einwandfrei).

Es gibt auch einen Gewindeeingang für ein Stativ oder eine andere Halterung direkt an der Kamera und unterstützt sogar ein externes Mikrofon über microUSB. Der interne ist ebenfalls anständig, mit einer Klarheit nur eine Stufe unter dem Akaso Brave 7 LE. Einige der Elemente des Akaso V50 X sind tot, aber die Videoqualität ist nicht ganz da.

(Bildnachweis: Zukunft)

(Bildnachweis: Zukunft)

6. Vielleicht V50 Pro

Ein skurriler Einsteiger-Shooter mit viel Zubehör

Spezifikationen
Gewicht:64g Wasserdicht:30m (mit Koffer) 4K-Video:bis zu 30fps 1080-Video:bis zu 60fps 720-Video:bis zu 120fps Standbildauflösung:20MP Batterielebensdauer:Bis zu 90 MinutenDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+2-Zoll-Touchscreen+Viel Zubehör+Inklusive Handgelenk-Fernbedienung
Gründe zu vermeiden
-Verwendet ein Mini-USB-Kabel-Touchscreen kann verzögert sein-Kein Live-Streaming

Sehr günstige 4K-Action-Kameras sollten am besten mit Vorsicht angegangen werden, aber hier ist ein Formbrecher. Der Akaso V50 Pro ist für 20MP-Fotos und 4K/30fps-Videos geeignet und deckt die grundlegenden Grundfunktionen ab und nicht mehr.

Denn neben respektablen Ergebnissen bietet es eine Vielzahl von Extras, die Sie zu diesem günstigen Preis wirklich nicht erwarten sollten. An der Kamera selbst gibt es ein 170-Grad-Weitwinkelobjektiv, einen großen Touchscreen und ein sehr willkommenes 1/4-Zoll-Stativgewinde (was keine GoPro hat), einzige Macke ist ein Mini-USB-Steckplatz zum Aufladen der internen 1.100 mAh Batterie. Mini-USB? Sie sind seit einem Jahrzehnt nicht mehr im Umlauf!

Zum Glück ist ein Mini-USB-Kabel in der Box, aber es ist nicht allein. Außerdem gibt es einen Haufen Zubehör, von zwei Ersatzakkus und einem separaten Ladegerät bis hin zu einer praktischen Handgelenk-Fernbedienung, einem wasserdichten Gehäuse, einem Montagerahmen, einer riesigen Sammlung von Schrauben und Halterungen für Fahrräder und Helme, Klebebefestigungen, Kabelbindern, Klettverschluss Streifen und ein Reinigungstuch.

Das 4K-Video des V50 Pro profitiert von der grundlegenden elektronischen Bildstabilisierungstechnologie (EIS), die besser funktioniert, wenn Sie auf 2,7K/30fps und 1080p/60fp absenken, aber 4K-Videos können immer angesehen werden. Es gibt unzählige Modi, von Slow-Mo und Fast-Mo bis hin zu Dateilängenbegrenzungen im Zeitraffer (auf eine, drei oder fünf Minuten).

Wie hat Akaso diese Kamera so erschwinglich gemacht? Wir sind uns immer noch nicht sicher. OK, es gibt also keines der 4K/60fps- und 5K/30fps-Videos, die Sie auf den neuesten High-End-Action-Kameras finden, und es gibt auch kein nach vorne gerichtetes Display. Aber angesichts der anständigen Auflösung, der hervorragenden Verarbeitungsqualität und der akzeptablen Leistung ist es ein unbestreitbares Schnäppchen, wenn Sie nach den Grundlagen suchen.

    Lesen Sie unsere ausführlichenVielleicht V50 Pro-Rezension

So wählen Sie die beste günstige Action-Kamera für Sie aus

Hier sind fünf Dinge, auf die Sie beim Kauf einer preisgünstigen Action-Kamera achten sollten:

1. Hat es EIS?

EIS, elektronische Bildstabilisierung, ist ein Muss, wenn Sie ferngesteuert ruckelfreie Videos wünschen. Eine völlig unstabilisierte Kamera erinnert daran, wie viel sich unsere Hände auch im Stillstand bewegen. Wenn das Budget jedoch sehr knapp ist, können Sie diese Glättung mit Software auf Ihrem Laptop hinzufügen. Und der EIS wirklich billiger Kameras ist sowieso völlig nutzlos.

2. Können Sie ein Mikrofon anschließen?

Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die stark unterschiedliche Audioqualität einiger dieser Action-Cams. Die Bildqualität korreliert fast nicht mit der Tonqualität. Jeder, der sich mit dem Erstellen von Videos halbwegs ernsthaft beschäftigt, sollte versuchen, Ton extern aufzunehmen, und das ist viel einfacher, wenn Sie ein Mikrofon über USB oder einen 2,5-mm-Eingang anschließen können.

3. Ist das benötigte Zubehör dabei?

Wir waren überwältigt von der Fülle an Zubehör, die die meisten dieser billigen Kameras enthalten. Aber schauen Sie sich die Produktliste an, um sicherzustellen, dass das gewünschte Produkt enthalten ist. Fernbedienungen sind ein Überraschungshit, ein fantastisches 'Werbegeschenk', mit dem Sie per Knopfdruck Standbilder von Videos aufnehmen können. Fahrradfahrer aufgepasst, denn Lenkergriffe benötigen ein spezielles Zubehör.

4. Lassen Sie sich nicht von den Funktionen täuschen

Der wichtigste Tipp beim Kauf von billiger chinesischer Technologie ist, sich nicht täuschen zu lassen. Billige Action-Kameras und -Projektoren scheinen auf dem Papier immer die richtigen Kästchen anzukreuzen, tun dies jedoch selten in der Realität. Glauben Sie nicht dem Hype um eine Kamera, die 40 Dollar kostet und behauptet, erstaunliche 4K-Videos aufzunehmen. Es wird nicht. Aber deshalb sind wir hier: um zu sehen, wozu eine 40-Dollar-Action-Cam tatsächlich gut ist.

5. Überprüfen Sie die Wasserbeständigkeit

Fast alle billigeren Action-Kameras haben ohne Gehäuse keine Wasserdichtigkeit. Die gute Nachricht: Alles in dieser Testleiste wird die GoPro Hero 7 White standardmäßig mitgeliefert. Die schlechte Nachricht: Diese Fälle ruinieren die Audioaufnahme und beeinträchtigen in gewissem Maße auch die Bildqualität. Sie legen eine Plastikschicht zwischen Motiv und Kameralinse, die weit weniger kristallklar ist, als sie aussieht. Ideal ist noch ein Aktionsbaum mit eingebrannter Wasserfestigkeit. Verwenden Sie das wasserdichte Gehäuse nicht, es sei denn, Sie müssen es tun.

Was ist eine gute günstige GoPro?

GoPro-Kameras sind seit langem die Marke für Action-Kameras, die es zu schlagen gilt. Sie bieten eine Reihe kreativer Aufnahmeoptionen, erstklassige Bildstabilisierung und ruckelfreie, scharfe Aufnahmen, alles in kompakten Paketen, die robust genug sind, um fast überall hin mitgenommen zu werden. Das Problem ist, dass Sie für diese Kombination normalerweise ziemlich viel bezahlen müssen.

Wenn Sie sich jedoch ein älteres Modell ansehen möchten, ist es möglich, eine günstige GoPro zu finden, die immer noch viele der richtigen Kästchen ankreuzt. Nimm die GoPro Hero 7 Silver. Die 2018 veröffentlichte Hero 7 Silver war schon immer ein Mittelklassemodell, das zwischen den weißen und schwarzen Optionen in der Produktpalette sitzt. Trotzdem ist es immer noch eine fähige Option für diejenigen, die eine Ausgabenobergrenze haben: Es ist ohne Gehäuse bis 10 m wasserdicht, verfügt über einen Touchscreen und kann anständiges 4K-Filmmaterial mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Die gute Nachricht für Käufer mit kleinem Budget ist, dass die GoPro Hero 7 Silver aufgrund ihres relativen Alters jetzt ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Sie finden es online zu Preisen im Bereich von 235 $ / 200 £ / 300 AU $.

Auch heute bleibt die leistungsfähigere GoPro Hero 7 Black teurer. Das liegt daran, dass es über eine HyperSmooth-Bildstabilisierung verfügt, 4K mit flüssigeren 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann und über einen nützlichen austauschbaren Akku verfügt. Aber es gibt gute Nachrichten für Schnäppchenjäger: Da der Black Friday immer näher rückt, gibt es alle Chancen, dass Sie im November einen hervorragenden Rabatt auf die GoPro Hero 7 Black finden. Es wurde mit der jüngsten Veröffentlichung der GoPro Hero 10 Black in der Hackordnung noch weiter nach unten verschoben, was bedeutet, dass es sich um Einsparungen handelt.

Probleme mit Avast und Windows 10

Sicher, es wird nicht auf die Preise einiger Kameras in dieser Liste sinken, aber Sie können durchaus sehen, dass erhebliche Beträge vom aktuellen Preis abgesenkt werden, was es zu einer preiswerten Option macht.