Fernseher

Beste HBO Max-Shows: 30 erstaunliche Shows, die jetzt auf HBO gestreamt werden

(Bildnachweis: HBO)

Kate Winslet (Titanic, Steve Jobs) spielt Marianne 'Mare' Sheehan, eine Kriminalkommissarin, die den Mord an einer jugendlichen Mutter in einem Vorort von Philadelphia untersucht hat. Als Lokalmatadorin hat Sheehans Ruf in letzter Zeit einen Schlag erlitten, da sie über ein Jahr lang nicht in der Lage war, den Fall eines vermissten Mädchens zu lösen – ein Stressfaktor, der ihre anderen persönlichen Probleme verschärft, darunter eine kürzliche Scheidung, ihren verstorbenen Sohn und einen Sorgerechtsstreit.



Gekonnt unterstützt von einer starken Besetzung, darunter Jean Smart (Watchmen, Frasier), Evan Peters (X-Men, American Horror Story) und Guy Pearce (Iron Man 3, Memento), gibt Winslet eine karriereprägende Leistung in einer Serie, die im Rampenlicht steht die Spannung während seiner sieben Episoden. Sein Ende fehlt ein wenig, aber wenn Sie darüber hinwegsehen, ist Mare of Easttown Ihre Zeit wert.

Staffeln auf HBO Max: 1

Es ist eine Sünde

(Bildnachweis: HBO Max/Kanal 4)

Diese fünfteilige Serie aus dem Kopf des berühmten walisischen Schriftstellers Russell T. Davis (Queer as Folk, Doctor Who) basiert auf seinen eigenen Erfahrungen als schwuler Mann im London der 1980er Jahre. Davis schildert lebhaft die Gemeinschaft, Freundschaft und Freiheit, die fünf 18-jährige Männer erleben, nachdem sie ihr Zuhause in die Hauptstadt verlassen, und den dunklen Schleier, der sich über die Stadt legt, als sich die AIDS-Krise verschärft.

Es gibt eine durchweg ausgezeichnete Besetzung. Sänger Olly Alexander spielt den aufstrebenden Schauspieler Ritchie, Omari Douglas ist die kompromisslos extravagante Roscoe und Callum Scott Howells ist der walisische Junge Colin mit großen Augen. Keeley Hawes, Neil Patrick Harris und Stephen Fry sind gleichermaßen brillant in Nebenrollen, und es gibt einen Killer-Soundtrack der 80er, darunter Blondie und die Pet Shop Boys.

Es wurde auch tadellos von Davis geschrieben, der seinen liebenswerten, frustrierenden, aber immer einfühlsamen Charakteren, die sich im Laufe des Jahrzehnts alle mit AIDS und öffentlicher Ignoranz konfrontiert sahen, rohe Emotionen entzieht. Was auch immer passiert, sie sind angespornt, furchtloser denn je zu leben und zu lieben.

Staffeln auf HBO Max: 1

Der Flugbegleiter

(Bildnachweis: HBO)

Dieser Mystery-Thriller – basierend auf dem Roman von Chris Bohjalian aus dem Jahr 2018 – wird von einer äußerst fesselnden Wendung von Kaley Cuoco verankert und zeichnet die Missgeschicke der amerikanischen Flugbegleiterin Cassie Bowden nach. Sie ist ein Schnapshund und Partygirl, die nach einem Zwischenstopp in Bangkok mit dem Kater aus der Hölle und dem Körper ihres One-Night-Stands eiskalt neben sich aufwacht. Ohne sich daran zu erinnern, was passiert ist, wird sie in eine internationale Verschwörung verwickelt und versucht verzweifelt, ihre Unschuld zu beweisen.

Es ist eine erstklassige Produktion: glatt, luftig und mühelos unterhaltsam. Cuoco ist eine Freude als Cassie, das Mädchen von nebenan mit Alkoholproblemen, das ständig von Annie, ihrer langjährigen Anwaltsfreundin (Zosia Mamet), gerettet wird. Rosie Perez spielt auch ihre eifrige Kollegin Megan, die geheime Nervenkitzel beim Handel mit Firmengeheimnissen findet, während T.J. Mackie ist ihr ängstlicher, aber liebevoller älterer Bruder.

Die Show wurde für zwei Golden Globes nominiert – als beste Darstellerin und als beste Fernsehserie – Musical oder Comedy. Es belastet die graue Substanz nicht viel, aber wie die besten Cocktails ist es fachmännisch zubereitet und leicht zu schlucken.

Staffeln auf HBO Max: 1

Tschernobyl

(Bildnachweis: HBO)

Dieses sachliche Drama über die Katastrophe von Tschernobyl von 1986 erhielt bei seiner Veröffentlichung im Jahr 2019 viel Lob sowohl für seine Liebe zum Detail (obwohl zahlreiche Ungenauigkeiten behauptet wurden) als auch für die leicht zu ziehenden modernen Parallelen, wie die Wahrheit falsch dargestellt wird, um den Launen von zu entsprechen Regierungen.

Jarred Harris spielt Valery Legaslov, der beauftragt ist, die Krise in Zusammenarbeit mit Stellan Skarsgårds zu lösen Boris Schtscherbina von der Sowjetregierung. Auch wenn es nicht gerade ein Dokumentarfilm ist, fängt diese Miniserie erfolgreich das Grauen ein, das die Bürger von Pripyat damals gefühlt haben müssen, und die einfallsreiche Art und Weise, wie die Krise schließlich gelöst wurde.

Staffeln auf HBO Max: 1

Totholz

(Bildnachweis: Doug Hyun/HBO)

Das verschwitzte Western-Drama Deadwood ist wie The Sopranos und The Wire einer der großen HBO-Hits der 00er, der die Art von TV-Ausgabe für Erwachsene definiert hat, für die es heute gleichbedeutend ist. Es spielt im späten 19. Jahrhundert und handelt von der Titelsiedlung zu einem Schlüsselmoment der Geschichte und erkundet den Einfluss der Zivilisation auf eine riesige Anzahl von Charakteren.

Als strukturiertes, kompliziertes Drama verlangt Deadwood, dass Sie Ihr Telefon ausschalten und aufpassen, aber es ist eine unglaublich lohnende Uhr, die vom lang erwarteten Filmfinale des letzten Jahres gebucht wurde.

Staffeln auf HBO Max: 3

Doom Patrol

(Bildnachweis: DC Universe/StarzPlay)

Doom Patrol basiert auf Grant Morrisons Comics und ist DCs schrägere Version der X-Men, ein Drama über eine Gruppe übermächtiger Außenseiter. Diese skurrile und erwachsene Serie, die HBO Max nach einem Lauf in der ersten Staffel des Streaming-Dienstes DC Universe aufgenommen hat, enthält Stars wie Timothy Dalton und Brendan Fraser in der Besetzung und ist einen Versuch wert, wenn Sie denken, dass das DC-Universum gerade so groß ist Batman, Superman und Wonder Woman.

Die dritte Staffel erscheint am 23. September, also ist jetzt die beste Zeit, um diese surreale Superhelden-Serie zu sehen.

Staffeln auf HBO Max: 2

Game of Thrones

(Bildnachweis: HBO)

Trotz eines weithin verhassten Endes ist Game of Thrones ein fesselndes Fantasy-Drama, das bei seinem Debüt im Jahr 2011 alle umgehauen hat.

Die Show hatte einen so großen Einfluss, weil sie die Buchreihe A Song of Ice and Fire von George RR Martin so ernst nahm und viel Geld ausgab, um diese Welt zum Leben zu erwecken und glaubwürdige Schauspieler wie Sean Bean und Lena Headey zu gewinnen es hat ein historisches Drama-ähnliches Gefühl. Wenn Sie noch nie auf dieser Reise durch Westeros waren, sind Sie es sich selbst schuldig, sie zu sehen.

warum ist Cowboy-Bebop so gut

Jahreszeiten auf HBO Max: 8

Ich kann dich zerstören

(Bildnachweis: Showmax)

Geschmiedet inmitten der #MeToo-Bewegung und ein Produkt der eigenen Erfahrung von Autorin, Produzentin, Regisseurin und Star Michaela Coel mit sexuellen Übergriffen, ist I May Destroy You eine BBC/HBO-Koproduktion, die in über 12 Episoden das Konzept der Sexualität gekonnt entfaltet Zustimmung im Zeitalter von Tinder.

Coel ist Arabella, ein berühmter Twitter-Autor und schwarzer Londoner, der kürzlich von einer unproduktiven Reise nach Italien zurückgekehrt ist. Sie verlässt sich zunächst auf ihre Freunde – die aufstrebende Schauspielerin Terry und den Personal Trainer Kwame – um eine stimulierende Nacht durchzumachen. Aber ihre Entschlossenheit lässt nach und sie tritt zurück, um kurz ein paar Drinks in einer örtlichen Bar zu trinken. Als sie das nächste Mal das Bewusstsein wiedererlangt, fehlt ihr jede Erinnerung an die Ereignisse der Nacht. Nur das aufdringliche Bild eines Mannes, der in einer Toilettenkabine über ihr steht, gibt einen Hinweis darauf, was passiert ist.

Es ist eine ergreifende, zum Nachdenken anregende und oft sehr lustige Serie, deren unkonventionelle Erzählstruktur und kinetischer Stil Arabellas subjektives Traumaerlebnis widerspiegeln. Es flog direkt an die Spitze der Top-TV-Shows von 2020-Listen der Kritiker: ein Beweis dafür, dass Coel kein One-Hit-Wonder ist.

Staffeln auf HBO Max: 1

Die Reste

(Bildnachweis: Ben King/HBO)

Fans von Lost sollten sich die erste HBO-Serie von Mitschöpfer Damon Lindelof ansehen, die eine Adaption des gleichnamigen Buches von Tom Perotta ist. Es ist fast eine Antwort auf die Mythologieüberflutung von Lindelofs vorheriger Serie – es hat ein zentrales Mysterium, da 2% der Weltbevölkerung sofort verschwinden und die auf der Welt verbliebenen bleibenden emotionalen Narben hinterlassen, aber es ist nicht das, was die Show antreibt.

Stattdessen handelt es sich um ein verworrenes Charakterdrama über Trauer, Glauben und die Kämpfe um die persönliche Erfüllung. Mit Justin Theroux, Carrie Coon und Christopher Eccleston als Charaktere, die auf unterschiedliche Weise mit Verlusten umgehen, ist es wohl das am meisten unterschätzte HBO-Drama, das es gibt.

Die zweite Staffel, die die Show in eine andere Stadt verlegt und im Wesentlichen eine völlig neue Geschichte hat, hat ihr eigenes Mysterium im Picnic At Hanging Rock-Stil über einige vermisste Mädchen. Dies ist der beste Teil der Show – obwohl die letzte dritte Staffel es schafft, diese brillant konstruierten, dreidimensionalen Charaktere weiter zu beleuchten.

Staffeln auf HBO Max: 3

Die Verschwörung gegen Amerika

(Bildnachweis: HBO)

The Plot Against America ist ein alternatives Geschichtsdrama, das zeigt, was mit einer jüdischen Familie in New Jersey passiert, nachdem die USA am Rande des Zweiten Weltkriegs den Nazi-Sympathisanten Charles Lindbergh über Franklin Roosevelt gewählt haben.

Eine weitere Serie von David Simon von The Wire und dem Kollaborateur Ed Burns zeigt, wie latent antisemitische Einstellungen durch diesen neuen isolationistischen Führer ermöglicht werden und auf welche erschreckende Art und Weise Teile des Nazi-Dogmas beginnen, das amerikanische Leben zu infiltrieren. Obwohl es manchmal schwer zu sehen ist, ist es heute aus einer Reihe von Gründen sicherlich resonant und verfügt über eine umwerfende Ensemblebesetzung, darunter Zoe Kazan und Winona Ryder.

Staffeln auf HBO Max: 1

Sechs Fuß unter

(Bildnachweis: HBO)

Über fünf Staffeln hinweg zeichnete diese gefeierte Dramaserie die Höhen und Tiefen der Familie Fisher nach – Besitzer eines Bestattungsunternehmens in Los Angeles. Als Patriarch Nathanial Snr. stirbt, kehrt der älteste Sohn Nate (Peter Krause) widerstrebend nach Hause zurück, um das Geschäft zu übernehmen. Zusammen mit seiner aufgeregten Mutter Ruth (Frances Conroy), dem unterdrückten Bruder David (Michael C. Hall) und der feurigen Teenager-Schwester Claire (Lauren Ambrose) müssen sie sich nicht nur dem täglichen Geschäft des Todes stellen, sondern auch die schmutzige Realität des Lebens.

Six Feet Under wurde vom Oscar-prämierten Autor Alan Ball kreiert und ging Tabuthemen mit Ehrlichkeit, Herz und einer Prise dunklem Humor an. Ja, Staffel 4 war unermüdlich düster (die besonders traumatische Entführung lebt lange in Erinnerung). Aber die verehrte letzte Episode von Six Feet Under, die sowohl schmerzlich schön als auch zutiefst traurig ist, demonstrierte kurz und bündig die dramatische und emotionale Kraft der Show.

Jahreszeiten auf HBO Max: 5

Scharfe Objekte

(Bildnachweis: Anne Marie Fox/HBO)

Amy Adams spielt in dieser Adaption von Gillian Flynns Roman Camille, eine Journalistin, die nach der Ermordung zweier junger Mädchen in ihre Heimatstadt zurückkehrt. Sharp Objects untersucht Camilles toxische Beziehung zu ihrer sterbenden Mutter (gespielt von Patricia Clarkson) und Halbschwester Amma (Eliza Scanlen).

wie man Sega Genesis Musik macht

Es ist nicht wirklich eine Mystery-Show, sondern konzentriert sich eher auf diese spröde Charakterdynamik und das Gefühl des Verfalls in dieser fiktiven Stadt in Missouri. Die Auflösung dieser Miniserie ist jedoch eine der schockierendsten Enthüllungen, die jemals im Fernsehen gezeigt wurden – verpassen Sie es nicht.

Staffeln auf HBO Max: 1

Die Sopranistinnen

(Bildnachweis: Will Hart/HBO)

Keine Liste der besten HBO-Shows ist vollständig ohne The Sopranos, die von David Chase kreierte Dramaserie, die das Netzwerk in den späten 90er Jahren bekannt machte. Die Show handelt von Tony Sopranos (James Gandolfini) Doppelleben als italienisch-amerikanischer Gangster und Patriarch einer Familie und den verschiedenen Arten, wie er damit psychologisch kämpft – einschließlich seiner engen Beziehung zu seinem Therapeuten.

In vielerlei Hinsicht ist dies die Prestige-TV-Vorlage, nach der viele Dramen immer noch gehen: gefolterte männliche Antihelden-Charaktere, langsam brennende serielle Plots und schockierende Charaktertode.

Jahreszeiten auf HBO Max: 7

Nachfolge

(Bildnachweis: HBO)

Sie sollen Milliardäre hassen, oder? Warum ist die Nachfolge von HBO voller Charaktere, in die Sie nicht anders können, als sich unglaublich zu engagieren? Als Wirtschaftsmagnat Logan Roy (Brian Cox) von einem Gesundheitsproblem heimgesucht wird, muss er entscheiden, welches seiner Kinder sein Geschäft erben soll. Wird es der scheinbare Erbe Kendall (Jeremy Strong) sein? Der Loki-ähnliche, menschenfeindliche Römer (Kieran Culkin)? Oder vielleicht ist es die liberale Außenseiterin Siobhan – auch bekannt als Shiv (Sarah Snook).

Der Machtkampf zwischen den Geschwistern, der nach zwei Spielzeiten immer noch andauert, ist wirklich faszinierend. Diese von Jesse Armstrong kreierte Show fühlt sich an, als ob sie in die Linie von The Thick of It und Veep passt, an denen Armstrong gearbeitet hat – die fluchenden, intelligenten Dialoge und die oft bitteren Charaktermomente verleihen Succession eine seltene Magie. Beginnen Sie mit Staffel 3 , die am 17. Oktober ankommt.

Staffeln auf HBO Max: 2

Wahres Blut

(Bildnachweis: John P Johnson/HBO)

Vor Game of Thrones kam HBOs erster Big-Budget-Einstieg in das Genre-TV (außer der animierten Spawn-Serie) mit dieser Adaption von Charlaine Harris' The Southern Vampire Mysteries. Sookie Stackhouse (Anna Paquin) ist eine telepathische Kellnerin, die sich in Bill Compton (Stephen Moyer) verliebt und eine Reihe von Verbrechen im Zusammenhang mit Vampiren in Louisiana untersucht. Die Ensemblebesetzung, die wunderschöne sumpfige Umgebung und der grenzwertig-campige Ton machen True Blood zu einer sehr unterhaltsamen Uhr – und sie hat eine der besten Titelmelodien aller Zeiten.

Im Laufe der Show gesellen sich immer mehr Charaktere zu dem vielbeschäftigten Ensemble, und man kann sagen, dass die Qualität in späteren Jahren abnimmt – sieben waren wahrscheinlich zu viele Staffeln. Aber es lohnt sich trotzdem, es auszuprobieren, wenn Sie es noch nie gesehen haben.

Jahreszeiten auf HBO Max: 7

Wahrer Detektiv

(Bildnachweis: HBO)

Der Konsens über die düstere Detektiv-Anthologie-Show True Detective ist, dass die erste Staffel mit Matthew McConaughey und Woody Harrelson die beste ist, die zweite mit Colin Farell und Vince Vaughn die schlechteste und die dritte mit Mahershala Ali irgendwo in der Mitte.

Während die erste Staffel fantastisch ist und die zweite ein wenig zu durcheinander, obwohl sie ihre Momente hat, würden wir argumentieren, dass die dritte die größte ist – mit Ali und Stephen Dorff, die ihre Charaktere über einen jahrzehntelangen Fall erfolgreich verkörpern.

Staffeln auf HBO Max: 3

ist die Wissenschaft zu weit gegangen original

Wächter

(Bildnachweis: HBO)

Watchmen ist eine Fortsetzung von Alan Moores Comic-Set in der heutigen Zeit und ist wahrscheinlich die beste DC Comics-TV-Show, die jemals gedreht wurde. In dieser Serie wurde Rorschachs Maske von der Siebten Kavallerie, einer Gruppe weißer Rassisten, als Symbol angeeignet, während die Polizei Masken trägt, um ihre Identität zu verbergen. Angela Abar (Regina King) kämpft unter dem Decknamen Sister Knight gegen Kriminalität und ist gezwungen, die Wahrheit über ihren Chef, den Polizeichef Judd Crawford (Don Johnson), herauszufinden, nachdem er an einem Baum hängend gefunden wurde.

Diese Serie ist sowohl ein Geschichtsdrama als auch eine Fortsetzung der Comic-Geschichte, sie taucht tief in den Rassismus in Amerika ein und beginnt mit einem lebendigen und beängstigenden Blick auf das Massaker von Tulsa im Jahr 1921. Die Show untersucht dann das Thema des ererbten Traumas und verbindet Teile der Watchmen-Überlieferung mit einer originellen Geschichte, die für unsere Zeit sehr relevant ist. Inzwischen lebt Adrian Veidt, alias Ozymandias aus den Comics (gespielt von Jeremy Irons), in einer Art Mondgefängnis im Downton Abbey-Stil.

Irgendwie lässt Watchmen diese unterschiedlichen Fäden zusammenfließen – und bietet eine ergreifende und atemberaubende Fortsetzung eines bahnbrechenden Comics, der sicherlich die kühnsten Träume eines jeden Fans übertrifft.

Staffeln auf HBO Max: 1

Das Kabel

(Bildnachweis: HBO)

David Simons Untersuchung darüber, wie Drogen Baltimore von den Dealern bis hin zu den Politikern prägen, gilt weithin als eine der größten TV-Shows aller Zeiten. Es ist ein reichhaltiges, strukturiertes Drama, das sorgfältig Parallelen zwischen verschiedenen Schichten der Stadt zieht und aus den Händlern ebenso viele sympathische Charaktere macht wie aus den Polizisten.

Ebenso zeigt es die Fehlbarkeit der Polizei, der Regierung und sogar der Presse – The Wire zeigt uns die Fehler, den Preis, Zahlen um jeden Preis zu verfolgen und die verschiedenen Arten, wie Menschen in den Entscheidungen gefangen sind, zu denen sie gezwungen wurden. Dies ist die Show, die Idris Elba und Dominic West zu bekannten Namen gemacht hat. Es ist eine fesselnde Uhr, die etwas Geduld erfordert – geben Sie ihr die erste Staffel mit 10 Folgen, bevor Sie sich entscheiden.

Jahreszeiten auf HBO Max: 5

Beste HBO Max-Shows: Komödien

Der weiße Lotus

(Bildnachweis: HBO Max)

Als Comedy-Drama-Serie in Rechnung gestellt, ist The White Lotus viel mehr als das, was zunächst erscheint. Es beginnt, indem es den Zuschauern die verschiedenen Mitarbeiter und Gäste vorstellt, die in dem fiktiven Hotel auf Hawaii arbeiten und dort übernachten. Es dauert jedoch nicht lange, bis ein größeres Mordrätsel – das im Hintergrund lauerte – an den Tag kommt, wie auch eine Reihe anderer dunkler Geheimnisse.

Mit seinen komplexen Charakteren und der seltsam verwobenen Erzählung, die sich ständig dreht und wendet, ist The White Lotus mehr als nur ein stereotypes Drama. Es bekommt einen unerwarteten Auftritt dank des kritischen Beifalls, der auch auf ihn gestoßen ist, so dass es in Zukunft mehr Geschichten im Anthologie-Stil geben wird, die man sich ansehen kann.

Staffeln auf HBO Max: 1

Barry

(Bildnachweis: HBO)

Barry ist eine düstere Komödie über einen Attentäter, der Schauspieler werden will. Der ungewöhnliche Ton der Show sollte nicht funktionieren – sie ist urkomisch, gewalttätig und manchmal auf emotionaler Ebene unglaublich intensiv. Aber Bill Hader ist in dieser Show einfach magisch, ebenso wie seine umgebende Besetzung, wie die Möchtegern-Schauspielerin Sally (Sarah Goldberg) und Barrys Handler Fuches (Stephen Root).

Aber die Real Die geheime Soße der Show ist Gene Cousineau von Henry Winkler, Barrys Schauspieltrainer, der ein Borderline-Betrüger ist. Cousineau fühlt so sehr wie jemand, den man sich vorstellen kann, ihn zu treffen – er ist eine brillante Kreation.

Staffeln auf HBO Max: 2

Das Zurückkommen

(Bildnachweis: Colleen Hayes/HBO)

Lisa Kudrow ist eine der kleineren Shows von HBO in Bezug auf die Suche nach einem Publikum, aber ein definitiver Kulthit. Sie spielt Valerie Cherish, eine ehemalige Sitcom-Schauspielerin, die ein Jahrzehnt später versucht, ihr Comeback zu feiern.

Das Ganze wird als Teil einer Reality-Show dokumentiert und untersucht auf brutale, aber urkomische Weise die Herausforderungen, in Hollywood als Frau mittleren Alters zu arbeiten. Aufgrund der späteren Popularität wurde dann einige Jahre später eine zweite Staffel in Auftrag gegeben – ein Besuch lohnt sich.

Staffeln auf HBO Max: 2

Bändigen Sie Ihre Begeisterung

(Bildnachweis: HBO)

Larry Davids halbimprovisierte und mit Stars gespickte Sitcom ist jetzt seit 20 Jahren auf Sendung.

Eine Show über den Mitschöpfer von Seinfeld, der in wohlhabenden Gegenden von LA in unangenehme soziale Situationen gerät, sollte nicht so gut sein. Aber der echte Larry David und sein Team von Regisseuren sind fantastisch darin, allgemein unangenehme gesellschaftliche Momente aufzugreifen – und irgendwie ist es 10 ganze Staffeln lang in derselben hochwertigen Bar geblieben.

Jahreszeiten auf HBO Max: 10

Richtung Osten und unten

(Bildnachweis: Fred Norris/HBO)

Der Baseballspieler Kenny Powers (Danny McBride) kehrt nach einem Karriereabschwung in seine Heimatstadt zurück, um das Herz seiner inzwischen verheirateten Jugendliebe April (Katy Mixon) zu erobern und in die großen Ligen zurückzukehren.

Powers ist ein verwerflicher, aber seltsam liebenswerter Charakter, mit einer lächerlichen Meeräsche und ohne sich selbst bewusst zu sein, wie peinlich er ist. Er ist eine erstaunliche komödiantische Kreation, obwohl sich der Ton der Show im Laufe der Zeit ändert, als Powers nach Mexiko zieht und das Ensemble um ihn herum wechselt.

Jahreszeiten auf HBO Max: 4

Der Prinz von Bel-Air

(Bildnachweis: HBO Max)

The Fresh Prince ist vor allem dafür bekannt, Will Smiths Karriere anzukurbeln und seine eingängige Titelmelodie zu sein. Will (gespielt von Will Smith) gerät in seiner Heimatstadt Philadelphia in einen Streit und zieht zu seinen in Kalifornien lebenden Verwandten der Oberschicht, der Familie Banks.

The Fresh Prince ist ein Synonym für besondere Episoden, insbesondere die, in der Wills Vater zurückkehrt, aber es ist auch eine Lach-A-Minute-Serie mit wirklich umgänglichen Charakteren und urkomischen Episoden bis zum Ende der sechs Staffeln. Erinnere dich an die Episode des Vegas-Tanzwettbewerbs ? Dies ist immer noch ein Genuss, um es sich noch einmal anzusehen.

Jahreszeiten auf HBO Max: 6

Freunde

(Bildnachweis: TheTempest.co)

Der wahrscheinlich größte Coup von HBO Max, Friends war immer noch eine der beliebtesten Serien von Netflix, bevor sie den Sprung zum neueren Streaming-Dienst schaffte. Die Geschlechterpolitik von Freunden und die schwulen Panikwitze lassen es wie ein Produkt seiner Zeit erscheinen, aber wenn Sie das verkraften können, ist es bemerkenswert konsistent und sehr lustig, selbst wenn Sie tief in seinem 10-Saison-Lauf sind.

Diese Sitcom über die 20-jährigen (und dann die 30-jährigen), die in New York erschienen, fühlte sich so frisch an, als sie zum ersten Mal ankam, und es gibt einen Grund, warum sie so lange ausgehalten wird. Es ist die Art von Show, die Sie im Hintergrund immer genießen werden. „Wir machten Pause!“ und so weiter.

Jahreszeiten auf HBO Max: 10

Die Larry Sanders-Show

(Bildnachweis: HBO)

Anstatt der Moderator einer Late-Night-Talkshow zu werden, drehte Garry Shandling stattdessen eine prägnante, revolutionäre Sitcom über eine fiktive Late-Night-Talkshow. Die Larry Sanders Show fühlte sich in ihrer Untersuchung der Machenschaften des Ruhms ihrer Zeit um etwa ein Jahrzehnt voraus, und ihr dokumentarischer Stil hat einen klaren Einfluss auf The Office. Larry Sanders verfügt auch über eine fantastische Ensemblebesetzung, darunter Jeffrey Tambor, Rip Torn, Penny Johnson und Janeane Garofalo.

Die große Auswahl an Gaststars, die fiktive Versionen ihrer selbst spielen, macht diese Show auch zu einer Zeitkapsel der 90er Jahre. Die Larry Sanders Show ist heute noch genauso lustig wie damals.

Jahreszeiten auf HBO Max: 6

Herr Show

(Bildnachweis: HBO)

Comedy-Nerds sind mit der Sketch-Serie Mr Show der 90er-Jahre zweifellos bereits bestens vertraut. Diese innovative Show wurde von den Komikern Bob Odenkirk und David Cross gemeinsam entwickelt und verbindet jeden Sketch in jeder Episode mit einer langen, bizarren Erzählung, und die Ergebnisse sind meistens großartig.

Die beiden haben erfolgreiche Karrieren hinter sich, und als Show, die fast 30 Jahre alt ist, beginnt Mr. Show, ihr Alter zu zeigen. Trotzdem ist es eine unterhaltsame Uhr, wenn Sie Lust auf ein Rückblick-Sketch-Show-Fernsehen haben.

Staffel auf HBO Max: 4

Rick und Morty

(Bildnachweis: Schwimmen für Erwachsene)

Adult Swim hat seinen eigenen Hub auf HBO Max, und obwohl es nicht so weit verbreitet ist, ist es definitiv ein guter Anfang. Rick and Morty ist das Herzstück dieses Angebots, wobei die ersten drei Staffeln der Serie verfügbar sind.

Rick Sanchez ist ein menschenfeindlicher Wissenschaftler, der seinen Enkel Morty in zahlreiche traumatisierende Science-Fiction-Abenteuer hineinzieht. Wirklich, Rick und Mortys nächster Verwandter ist Futurama – es ist ein erworbener Geschmack, aber ein sehr beliebter. HBO Max hat die nicht-exklusiven Rechte an Rick und Morty, sodass Sie es auch auf Hulu in den USA sehen können.

Jahreszeiten auf HBO Max: 4

Silicon Valley

(Bildnachweis: HBO)

Obwohl Silicon Valley den auffälligen Unsinn und die oft lächerlichen CEOs der Technologiebranche persifliert, hat es im Vergleich zu HBO-Sitcoms nicht viele harte Kanten. Richard Hendricks (Thomas Middleditch) gründet mit seinen (Art) Freunden seine eigene Firma, nachdem er einen Algorithmus entwickelt hat, der Dateien ohne Qualitätsverlust komprimieren kann.

Während er seine eigene Firma mit dem schrecklichen Namen Pied Piper vor größeren Unternehmen schützt, versucht Hendricks, sein Vermögen mit gemischten Ergebnissen zu machen. Dies ist einfach zu sehen und äußerst unterhaltsam und stammt von King of the Hill-Schöpfer Mike Judge.

soll ich auf windows 8.1 upgraden?

Jahreszeiten auf HBO Max: 6

Süd Park

(Bildnachweis: Comedy Central)

HBO Max hat die Rechte an der gesamten Serie von South Park, einschließlich der neuesten, Staffel 24. Die animierte Sitcom für Erwachsene von den Machern Matt Stone und Trey Parker hat sich im Laufe der Jahre von Schockkomödie zu aufschlussreicher Satire stark verändert, und wir würden Ich kann nur wirklich empfehlen, ab Staffel 4 anzuschauen – aber wenn South Park in Form ist, kann es die lustigste Show im Fernsehen sein. Die Premiere der 24. Staffel von South Park Pandemic Special ist ein Paradebeispiel dafür.

Während sich die Serie hauptsächlich auf vier Kinder, Kenny, Kyle, Cartman und Stan, in der fiktiven Stadt South Park in Colorado konzentriert, verlagert sich der Fokus im Laufe der Zeit auf verschiedene Menschen und Geschichten in der Stadt in einer Weise, die den Simpsons nicht unähnlich ist.

Jahreszeiten auf HBO Max: 24

Samuel ist Senior Entertainment Editor von ArmenianReporter und Experte für Marvel, Star Wars, Netflix-Shows und allgemeine Streaming-Sachen. Er hat zuvor auch sechs Jahre bei PC Gamer verbracht. Wenn Sie also wissen möchten, welches Command & Conquer das beste ist, schreiben Sie ihm eine Nachricht.

Weitere TV-Nachrichten ansehen