Netz

Beste Bildhosting-Websites 2021: Handverlesene kostenlose und kostenpflichtige Anbieter

(Bildnachweis: Piwigo)

1. InMotion-Hosting + Piwigo

Bestes Image-Hosting für diejenigen, die ihre eigene Site haben möchten

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Inmotion Lite 2,49 $/mth Inmotion-Start 4,99 $/mth Techradar 60 % Rabatt Bewegungskraft 7,99 $/mth Besucherseite bei InMotion-Hosting
Gründe für den Kauf
+Skalierbar+Gibt dir mehr Kontrolle+Bietet weit mehr Flexibilität und Funktionen
Gründe zu vermeiden
-Nicht frei-Benötigt Zeit und Know-how-Keine Apps

Die meisten Webhosting-Unternehmen bündeln einen raffinierten App-Store mit ihren Hosting-Paketen. Es heißt Softaculous und wird mit einer Reihe kostenloser Anwendungen geliefert, darunter Piwigo, eine beliebte selbst gehostete Fotogalerie-Lösung, mit der Sie Ihre eigene Bildhosting-Website implementieren können. Es bietet einen umfassenden Funktionsumfang: Alben, Tags, Datenschutz, Themen und Plugins, Statistik- und Verwaltungstools und vieles mehr.



Das passt sehr gut dazu InMotion Hostings Leistungspaket, mit dem Sie bis zu sechs Websites mit unbegrenztem Speicherplatz und unbegrenzter Bandbreite erstellen können, um zukünftiges Wachstum zu gewährleisten. InMotion bietet auch ein einzigartiges „QuickStarter“-Paket für 249 US-Dollar an, mit dem Sie eine WordPress-basierte Website in weniger als 48 Stunden zum Laufen bringen können, wobei das Unternehmen die Website basierend auf Ihren Antworten auf einen Fragebogen für Sie entwirft.

Wenn Sie technisch versiert sind, können Sie sich auch andere Self-Hosting-Fotogalerie-Optionen wie Chevereto (wie von ImgBB verwendet), Koken, Lychee oder Media Goblin ansehen.

(Bildnachweis: SmugMug)

2. SmugMug

Bestes Bildhosting für professionelle Fotografen

Gründe für den Kauf
+Hosts unbegrenzte Fotos+Professionelle Webshop-Option+Überdurchschnittliche Unterstützung
Gründe zu vermeiden
-Minimale Integration mit anderen Diensten

Wenn du Fotografie (und Bilder) ernst nimmst und davon leben willst, dann SelbstgefälligBecher – die Flickr erworben hat – ist eine der besseren Optionen auf dem Markt.

Unbegrenzte Foto-Uploads sind standardmäßig bei jedem SmugMug-Plan enthalten – der ab 55 USD pro Jahr bei jährlicher Abrechnung oder 7 USD pro Monat bei monatlicher Abrechnung beginnt – zusammen mit den Tools, die zum Erstellen einer schönen Foto-Site erforderlich sind. SmugMug macht es auch einfach, Bilder zu teilen und personalisierte Drucke und Geschenke zu verkaufen.

Sie erhalten kostenlosen Speicherplatz und kostenlose Bandbreite, aber E-Commerce-Optionen sind nur für die teureren Portfolio/Pro-Pakete verfügbar, wobei letztere mehrere wichtige Funktionen in Bezug auf E-Commerce, Marketing und Branding bieten. Darüber hinaus haben alle Pläne einige coole Funktionen wie personalisierte Gemälde, die, wie der Name schon sagt, Ihre Fotos in Gemälde verwandeln.

Unsere Überprüfung von SmugMug wies darauf hin, dass es 'manchmal eigenartig ist, aber immer noch in der Lage ist, qualitativ hochwertige Fotogalerie-Websites zu erstellen'. Der Service, der eine Community von mehr als 75 Millionen Nutzern hat, ist stolz darauf, 'heroischen' Support rund um die Uhr mit nur einem freien Tag im Jahr zu bieten.

(Bildnachweis: Google)

Beats Solo 3 Wireless Black Friday

3. Google Fotos

Bestes Bildhosting für gelegentliche Foto-Sharer

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Google - Fotobücher von 11,99 $ Besucherseite bei Google Foto
Gründe für den Kauf
+Kostenlos+Einige tolle Funktionen+Hervorragende mobile Apps
Gründe zu vermeiden
-Keine Tagging-Option-Eingeschränkte Möglichkeit, Fotos zu verwalten-Schlechte Integration mit gängigen CMS-Systemen

Google hat Picasa-Webalben in Fotos umgewandelt und es zur beliebtesten Bildhosting-Lösung der Welt gemacht, da es mit mehr als einer Milliarde Android-Geräten gebündelt ist.

Im Gegensatz zu anderen Lösungen hier Google Fotos ist ein privater Bildhosting-Dienst (im Gegensatz zu einem öffentlichen Dienst), obwohl das Teilen mit anderen (aber nicht offen) täuschend einfach ist. Beachten Sie jedoch, dass Ihre Bilder auf den Servern von Google gespeichert und zur Verbesserung der maschinellen Lernfähigkeiten verwendet werden.

Google Fotos ist schlau genug, um alle möglichen cleveren Tricks wie das Erkennen von Gesichtern oder das Suchen nach Text in einem Bild auszuführen, und seine Suchfunktionen erstrecken sich sogar auf Orte. Hier stehen einige zusätzliche Funktionen zur Verfügung, wie zum Beispiel Erinnerungen, die Fotos und Videos aus früheren Jahren oben in Ihrer Galerie anzeigen. Darüber hinaus können Canon-Benutzer Fotos von ihrem Gerät auf Google Fotos sichern, indem sie einfach Wi-Fi verwenden.

Sie können auch Fotos von Ihrem Mac oder PC sowie von Mobilgeräten sichern und synchronisieren. Darüber hinaus können Sie Googles Gallery Go verwenden, eine Fotogalerie, die für die Offline-Arbeit entwickelt wurde und maschinelles Lernen einsetzt, um Ihre Fotos automatisch zu organisieren und optimal aussehen zu lassen.

Google erlaubt unbegrenzten Speicherplatz, wenn Sie Bilder im High-Quality-Modus hochladen, der bis zu 16 Megapixel beträgt. Profis werden es wahrscheinlich vorziehen, einen Aufpreis zu zahlen, um Fotos in ihrer ursprünglichen Auflösung speichern zu lassen.

(Bildnachweis: Flickr)

4. Flickr Pro

Bestes Image-Hosting für diejenigen, die in einer großen Community sein wollen

Gründe für den Kauf
+Unbegrenzter Speicherplatz+Ordentliche Bearbeitungswerkzeuge+Intelligente Fotoverwaltung
Gründe zu vermeiden
-Kostenloser Plan nur gültig für 1.000 Fotos

Es ist schwierig, kostenloses Bildhosting zu erwähnen und nicht mitzubringen Flickr ins Gespräch. Dieser Dienst richtet sich eher an ein Prosumer-Publikum als an zufällige glückliche GIFer-Benutzer.

Flickr erlebte seit 2017 einen kometenhaften Aufstieg unter den Eigentümern von Yahoo und Oath/Verizon und ist seit 2018 Teil von SmugMug, obwohl es in letzter Zeit an der Monetarisierungsfront gekämpft hat.

Trotzdem bleibt das Basisangebot von Flickr kostenlos, und obwohl es auf 1.000 Fotos/Videos beschränkt ist, bietet es dennoch leistungsstarke Fotobearbeitungswerkzeuge und intelligente Fotoverwaltungsfunktionen. Der kostenpflichtige Pro-Plan bietet erweiterte Statistiken, werbefreies Surfen und einen automatischen Desktop-Uploader. Darüber hinaus können Sie Ihre Lieblingsfotos direkt von Ihrem Flickr-Konto aus drucken.

Flickr hat es geschafft, eine der größten Foto-Communitys im Web aufzubauen und das ist sein Alleinstellungsmerkmal. Beachten Sie auch, dass Sie, wenn Sie ein Adobe Creative Cloud-Abonnement (oder Blurb, SmugMug oder Priime) suchen, einen Rabatt auf ein Flickr Pro-Konto erhalten, was den Dienst zweifellos verlockender macht.

Gesamtlaufzeit aller Star Wars-Filme

(Bildnachweis: Imgur)

5. Imgur

Bestes Bildhosting für schnelles und bequemes Hochladen

Gründe für den Kauf
+Keine Anmeldung erforderlich+Erfrischendes Fehlen von Einschränkungen
Gründe zu vermeiden
-Auf einige Bilder angewendete verlustbehaftete Komprimierung

Imgur ist bei weitem die größte unabhängige Bildhosting-Website der Welt (und eine der 50 besten Online-Hotels weltweit). Sie müssen sich nicht registrieren, um es zu nutzen, und alles ist mit drei Ausnahmen praktisch unbegrenzt: Sie können nur bis zu 50 Bilder pro IP-Adresse pro Stunde hochladen, die maximale Dateigröße für nicht animierte Bilder beträgt 20 MB und sie beträgt 200 MB für GIFs. Sie können auch 1-minütige Videos hochladen.

Dateien werden für immer online gehalten, aber beachten Sie, dass der Dienst nicht animierte Bilder über 1 MB (für anonyme Uploads) und 5 MB (für Kontoinhaber) verlustbehaftet komprimiert. Verwenden Sie dies also nicht als Online-Sicherungsdienst für Ihre Bilder.

Hier stehen auch eine Vielzahl von Tools zur Verfügung, die entweder von Imgur selbst erstellt wurden oder von Mitgliedern der sehr aktiven Benutzergemeinschaft stammen.

(Bildnachweis: Pixabay)

Andere kostenlose Bildhosting-Websites sind:

Imagebam

Diese wenig bekannte Bildhosting-Website verfügt über eine einzigartige Funktion, die sie für diejenigen, die sehr schnell Thumbnail-Galerien erstellen möchten, enorm nützlich macht. Sie können komprimierte ZIP-Dateien (bis zu 250 MB Größe) hochladen, ideal für Archive ohne Index.

Es gibt ein Download-Limit von 10 MB für Bilder ohne Beschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Uploads/Downloads oder wie lange eine Datei gehostet wird; es werden jedoch nur JPG, GIF und PNG unterstützt.

Im Gegensatz zu anderen konzentriert sich Imagebam ausschließlich auf das Hosten von Bildern, anstatt eine Community zu fördern und die Auffindbarkeit zu fördern. Die Registrierung ist zwar optional, bietet Ihnen jedoch Fotoverwaltungstools und die Möglichkeit, Ihre Bilder und Galerien zu organisieren.

Imgbb

Mädchen online kostenlos ansehen Staffel 6

Es ist fast unmöglich, minimalistischer als Imgbb zu werden und das ist wahrscheinlich der Grund, warum es eine der beliebtesten Bildhosting-Websites ist. Ziehen Sie Ihre Dateien einfach per Drag & Drop auf die Startseite und schon können Sie loslegen.

Es gibt eine Größenbeschränkung von 32 MB (alle gängigen Bilddateiformate werden unterstützt), aber keine Beschränkung hinsichtlich der Anzahl der Dateien, die Sie hochladen können oder wie lange sie online bleiben können. Imgbb erfordert keine Registrierung des Benutzers – beachten Sie jedoch, dass alle Bilder, die Sie hochladen, von menschlichen Redakteuren überprüft werden.

Imagetitan

Wie Imagebam hat Imagetitan keine Community und bietet stattdessen eine einfache browserbasierte Oberfläche. Hier gibt es keine mobilen Apps – Sie können nur Dateien hochladen, die kleiner als 1,5 MB sind und nur die drei wichtigsten Bilddateitypen werden akzeptiert (JPG, PNG und GIF).

Die Anzahl der hochzuladenden Dateien ist unbegrenzt, es gibt keine Bandbreitenbeschränkungen und die Bilder können so lange online bleiben, wie Sie möchten. Sie erhalten einen Löschcode, um Bilder zu einem späteren Zeitpunkt zu entfernen. Sie müssen sich nicht registrieren, und während Hotlinking nicht verboten ist, bietet Imagetitan keine direkten Links an.

Pixabay

Am anderen Ende des Spektrums befindet sich Pixabay, ein beliebter, gehobener Bildhosting-Dienst, der sich als Online-Community von Menschen ansieht, die hochwertige, urheberrechtlich geschützte Bilder und Videos veröffentlichen.

Um jedoch Teil dieses sehr exklusiven Clubs zu sein, müssen Sie sich an die strenge Richtlinien für die Bildqualität Das bedeutet, dass alle Fotos von Menschen überprüft werden. Die Anmeldung ist obligatorisch und die mobilen Apps unterstützen derzeit keine direkten Bild-Uploads.

Bilder müssen mindestens 3.000 Pixel auf der längeren Seite haben, bis zu 40 MB groß sein, und Sie können bis zu 100 Bilder pro Tag hochladen. Je mehr qualitativ hochwertige Bilder Sie einreichen, desto höher ist Ihre täglich gewährte Anzahl von Uploads.

Vielleicht möchten Sie auch unsere anderen Website-Hosting-Einkaufsleitfäden lesen:

  • Bestes WordPress-Hosting
  • Bestes Cloud-Hosting
  • Bestes E-Commerce-Hosting
  • Bestes dediziertes Server-Hosting
  • Bestes Webhosting für kleine Unternehmen
  • Bestes Windows-Hosting
  • Am besten verwaltetes Webhosting
  • Bestes grünes Webhosting
  • Beste Colocation-Anbieter
  • Bestes E-Mail-Hosting
  • Beste Webhosting-Reseller
  • Bestes VPS-Hosting
  • Bestes Shared Webhosting
  • Bestes günstiges Webhosting
  • Bester Website-Builder
  • Bester Webhosting-Service
Zusammenfassung der besten Angebote von heute InMotion-Hosting Inmotion Lite 2,49 $/mth Sicht Google Fotos Google - Fotobücher von 11,99 $ Sicht Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise powered by

Leitender Redakteur, ArmenianReporter Pro

Désiré hat während seiner vier Jahrzehnte umspannenden Karriere über Technologie nachgedacht und geschrieben. Er beschäftigte sich mit Website-Erstellung und Webhosting, als es DHTML und Frames gab modisch und begann kurz vor Beginn der Y2K-Hysterie um die Jahrtausendwende über die Auswirkungen der Technologie auf die Gesellschaft zu schreiben. Dann folgten eine wöchentliche Tech-Kolumne in einem lokalen Wirtschaftsmagazin auf Mauritius, eine Late-Night-Tech-Radiosendung namens Clicplus und ein freiberuflicher Auftritt im inzwischen aufgelösten Theinquirer mit dem legendären Mike Magee als Mentor. Nach einer achtjährigen Tätigkeit bei ITProPortal.com, wo er die Freuden globaler Techfests entdeckte, leitet Désiré jetzt ArmenianReporter Pro. Er hat eine Affinität für alles, was mit Hardware zu tun hat und weigert sich standhaft, keine Rezensionen mehr zu obskuren Produkten zu schreiben oder Nischenanbieter von B2B-Software-as-a-Service zu behandeln.