Computer

Bester PC-Build für World of Warcraft Shadowlands: Wählen Sie die richtige Hardware für den Job

(Bildnachweis: AMD)

CPU: WoW macht jetzt Multicore

Im Gegensatz zu einigen Ego-Shootern, bei denen Sie sich im Allgemeinen auf den Grafikprozessor konzentrieren können und die CPU nicht so wichtig ist, verwendet Warcraft die CPU intensiv, da sie Informationen über potenziell Tausende von Objekten und Effekten auf dem Bildschirm übermittelt Engpass für Ihr Spielerlebnis auf älteren PCs. Die Bildrate von WoW wird im Gegensatz zu vielen anderen Spielen nicht von den Servern des Spiels gesperrt, sodass die Daten so schnell nachgelagert werden, wie Sie (und der Server) damit umgehen können.



Warcraft unterstützt nachdrücklich alle CPU-Plattformen; sogar der neue mobile M1-Chip für Apple-Rechner wird dank eines schnellen Hotfixes jetzt unterstützt und schneidet nach allen Berichten überraschend gut ab. Die beste Leistung erhalten Sie jedoch von kräftigen Desktop-Modellen von AMD und Intel. Derzeit empfehlen wir AMD Ryzen 5000- oder 3000-Serie-Prozessoren, da sie PCIe 4.0 unterstützen, was schnellere SSDs ermöglicht.

  • Hier sind einige Black Friday-Gaming-Laptop-Angebote

Insbesondere gefällt uns der AMD Ryzen 5 5600X 6-Core 3,7 GHz als ein großartiges Verhältnis von Leistung und Preis… aber viel Glück, einen zu finden. Eine vernünftigere und tatsächlich erhältliche Option ist der AMD Ryzen 5 3600 3,6 GHz (kein X), der billiger ist und mit einem einzigen Klick so gut übertaktet werden kann wie ein 3600X.

Wenn Sie sich für Intel entscheiden möchten, hat Team Blue kürzlich bestätigt, dass seine kommenden Rocket-Lake-Chips der 11. Generation im ersten Quartal 2021 mit PCIe 4.0-Unterstützung debütieren werden neuere Benchmarks (nahe genug, um den einen oder anderen durch ein wenig Übertakten des Arbeitsspeichers an die Spitze zu setzen), so dass beide eine solide Wahl sind, sobald PCIe 4.0 universell verfügbar ist. Aber wenn Sie mit einer langsameren SSD einverstanden sind oder sich eine teure Gen4-SSD nicht leisten können, macht Intels starke Single-Core-Leistung seine Prozessoren perfekt für WoW.

Warcraft listet als Minimum einen Intel Core i5-3450 oder einen AMD FX 8300 auf, obwohl er auf weniger läuft, und den AMD Ryzen 7 2700X oder Intel Core i7-6700K, wie in den Shadowlands-Systemanforderungen empfohlen. Wir haben weiter unten einige Prozessoren aufgelistet.

Beste CPU-Angebote für WoW: Shadowlands Reduzierter Preis AMD Ryzen 5 5600X AMD Ryzen 5 5600X Amazonas ZU$ 499 ZU$ 449 Sicht Alle Preise ansehen Amd Ryzen 5 3600 3,6 GHz 6... AMD Ryzen 5 3600 Ebay ZU278 $ Sicht Alle Preise ansehenReduzierter Preis Intel Core i5 10600K Hexa... Intel Core i5 10600K Kogan.com ZU$ 423,99 ZU$ 339 Sicht Alle Preise ansehen Intel Core i7-10700K 3,8 GHz... Intel Core i7-10700K Dick Smith ZU$ 499 Sicht Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise

(Bildnachweis: Asus)

Wählen Sie das richtige Motherboard

Um zu diesem AMD-Chip zu passen, benötigen Sie ein schönes Motherboard der 500er-Serie, das diese PCIe 4.0-Kompatibilität bietet.

Für ein solides Mittelklasse-Modell gefällt uns das Asus AM4 TUF Gaming X570-Plus. Das immer noch ausgezeichnete B550 Plus bietet auch PCIe 4.0-Unterstützung, ist aber nur ein bisschen billiger als das von Asus selbst entwickelte x570, was dieses Board in unseren Augen zu einem besseren Angebot macht. Die Verarbeitungsqualität von Asus für High-End-Motherboards ist immer eine Freude.

xbox one s Bundle mit zusätzlichem Controller

Wenn Sie nach einem High-End-Modell mit allen Funktionen suchen, die die meisten Gamer benötigen, ist das Asus ROG Strix X570-E Gaming ATX Motherboard unsere Wahl für den großen Formfaktor und den höheren Preis. Neben vielen anderen Funktionen bietet es PCIe 4.0-Unterstützung, die schnellsten LAN- und Wifi-Verbindungen, die es allgemein gibt, zwei m.2-Steckplätze mit Kühlkörpern, einige sexy RGB-Beleuchtung mit Asus' AuraSync-Steuerung (super einfach zu bedienen und mit einer breiten Palette kompatibel) Teile) und einen Wasserpumpenkopf, wenn Sie sich wohl fühlen und noch mehr Dinge mit Lichtern wollen. Es hat alle Funktionen, die die meisten WoW-Spieler jemals brauchen werden.

Wir haben unten Links für alle diese Motherboards eingefügt und sogar einige Intel-Äquivalente ausgewählt.

Die besten Motherboard-Angebote für WoW: Shadowlands Asus AM4 TUF Gaming X570-Plus ... Asus TUF Gaming X570-Plus WLAN Amazonas ZU279 $ Sicht Alle Preise ansehen Asus Tuf Gaming B550m-plus... Asus TUF Gaming B550M-PLUS Ebay ZU$ 159 Sicht Alle Preise ansehen Asus ROG Strix Z490-E Gaming... Asus ROG Strix Z490-E Gaming Amazonas ZU$ 525.80 Sicht Alle Preise ansehen ASRock B550M-HDV unterstützt 3.... ASRock B550M-HDV Amazonas ZU114,20 $ Sicht Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise

(Bildnachweis: Corsair)

RAM: wichtiger als du denkst

In World of Warcraft hast du entweder genug RAM oder nicht. Das Hinzufügen weiterer Programme hilft Ihnen nicht, wenn Sie bereits genug haben – obwohl es hilfreich sein kann, wenn Sie andere Programme nicht schließen möchten. Wie viel RAM für Sie erledigt wird, hängt von Ihrem restlichen Setup ab und davon, wie ehrgeizig Sie für die Einstellungen im Spiel sind. Es hängt auch davon ab, wie viele Mods Sie ausführen; Add-ons sind notorisch RAM-hungrig, und einige beliebte Pakete können mehr RAM verbrauchen als das Basisspiel selbst. (Wenn diese Mods Fehler ausgeben, können sie auch Ihre CPU ersticken.)

Wenn Sie bemerken, dass Ihr PC beim Laden neuer Dinge in Warcraft anfängt zu hängen, besteht eine gute Chance, dass Sie durch RAM einen Engpass bekommen. Wenn Ihre SSD oder Festplatte ebenfalls langsam ist, treffen Sie einen doppelten Schlag, da der überlastete RAM versucht, die langsame Festplatte zu verwenden, um die zusätzlichen Informationen vorübergehend zu speichern, die zu voll sind, um sie zu berücksichtigen.

Warcraft empfiehlt mindestens 4 GB RAM (8 GB, wenn Sie Onboard-Grafik anstelle einer separaten Karte verwenden, wie bei einigen Nicht-Gaming-Laptops) und 8 GB, wie für Shadowlands empfohlen. Wenn Sie ein starker Mod-Benutzer sind und keine Störungen sehen möchten, sollten Sie dies realistischerweise mindestens verdoppeln. Wir empfehlen zwei 16-GB-Sticks in unserer vorgeschlagenen Konfiguration.

Wir empfehlen DDR4-RAM mit 3200 MHz für eine optimale Leistung, insbesondere wenn Sie eine ältere Grafikkarte verwenden. Wenn Sie ein bisschen protzen möchten, liegt der Benchmark-Sweet-Spot für viele AMD-Systeme bei 3600 MHz, aber für World of Warcraft werden Sie diese Art von Umsatz wahrscheinlich nicht oft verwenden.

Der beste RAM für WoW Shadowlands Reduzierter Preis Corsair Rache 16GB... Corsair Vengeance RGB Pro DDR4-3200 Amazonas ZU$ 129 ZU$ 115 Sicht Alle Preise ansehen Corsair Vengeance LPX 8GB (1... Corsair Vengeance LPX Amazonas ZU$ 57.79 Sicht Alle Preise ansehenReduzierter Preis G.Skill 32GB DDR4 TridentZ... G.Skill 32GB TridentZ DDR4-3200 RGB Amazonas ZU$ 330.82 ZU311,29 $ Sicht Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise

(Bildnachweis: Nvidia)

Grafikkarte: Raytrace oder nicht Raytrace?

Ironischerweise für ein so ereignis- und effektlastiges Spiel ist einer der Bereiche, in denen WoW am meisten verzeiht, die GPU und Grafikkarte, die Sie verwenden. Das liegt daran, dass so viele der Systemeinstellungs-Schieberegler des Spiels die GPU-Last beeinflussen. Wenn Sie also feststellen, dass Sie langsame Bildraten erhalten, insbesondere bei großen Entfernungen, müssen Sie viele Tasten drücken, um die Einstellung zu verringern.

Aber was ist, wenn Sie diese Knöpfe nicht drücken möchten? Was ist, wenn Sie mit Ultra-Einstellungen mit schönen Raytracing-Schatten auf einem 4K-Monitor mit 144-MHz-Aktualisierung und 80 fps laufen möchten? Dann bedeutet diese Flexibilität, dass das Gegenteil der Fall ist: WoW kann die leistungsstärkste Grafikkarte verwenden, die Sie darauf werfen möchten. Es wird die Effekte weiter skalieren, um der Leistung Ihres Grafik-Setups zu entsprechen.

Blizzard sagt, dass eine Nvidia GeForce GTX 760 2GB oder AMD Radeon RX 560 2GB oder Intel UHD Graphics 630 das Minimum für Shadowlands sind, mit einer empfohlenen Basis von Nvidia GeForce GTX 1080 8GB oder AMD Radeon RX Vega 64 8GB ... oder besser.

Die letzten beiden Worte erzählen die Geschichte. Es gibt wirklich keine Obergrenze, aber WoW wird in den vereinfachten Einstellungen auch fast auf einem Toaster laufen. Was würden wir also empfehlen?

  • Es gibt viele Black Friday-PC-Gaming-Deals

Wir zögern, es zu sagen, aber unsere aktuelle Auswahl sind Karten mit den Grafikkarten Nvidia RTX 3080 oder AMD RX 6800 XT. Sie sind nicht billig, bieten aber einen echten Sprung nach vorne in der Leistung der nächsten Generation. Einziges Problem: Beide Boards bestehen derzeit aus Unobtanium, da jeder Botter und eingefleischte Gamer im Internet versucht, sich eines zu kaufen.

Was ist, wenn Sie gerade eine Grafikkarte benötigen und nicht bis 2021 warten können? Erwägen Sie die Investition in eine solide Nvidia RTX 2060 Super, die Ihnen Raytracing-Technologie bietet, um die süßen neuen Schatten zu betrachten, die in Shadowlands eingebaut sind. Warten Sie dann, bis die NÄCHSTE nächste Generation von Karten herauskommt, und holen Sie sich eine RTX 3080 oder RX 6800 XT, wenn Sie eine bekommen.

Die besten Grafikkarten für WoW: Shadowlands NVIDIA GeForce RTX 2060 SUPER... Nvidia GeForce RTX 2060 Super Mächtiger Affe ZU1.144 $ Sicht Alle Preise ansehenReduzierter Preis Gigabyte nVidia GeForce RTX... Nvidia GeForce RTX 3080 Amazonas ZU2.799 $ ZU2.549 $ Sicht Alle Preise ansehen PowerColor Red Devil AMD... AMD Radeon RX 6800 XT Amazonas ZU4.172,15 $ Sicht Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise

(Bildnachweis: Zukunft)

Du willst eine SSD

Hier ist eine Kategorie, in der Sie nicht billig sein möchten. Blizzard sorgte diesen Herbst für Furore, als Warcraft-Entwickler eine SSD zu einem erforderlichen Mindestbestandteil des System-Setups machten – und dann diese Empfehlung widerrufen. Ehrlich gesagt hat sich nichts geändert; WoW läuft immer auf weit weniger als den minimalen Systemanforderungen. Was die Macher des Spiels Ihnen sagen wollten, ist, dass es Ja wirklich ist für die Warcraft-Leistung von Bedeutung, egal ob Sie ein schnelles Solid State Drive oder einen rotierenden Plattenteller verwenden.

Auch wenn Sie nichts anderes für Shadowlands aktualisieren, aktualisieren Sie Ihre Festplatte. Sie wollen nicht nur eine SSD, sondern die schnellste SSD, die Sie in die Hände bekommen können. Sie werden den Unterschied jedes Mal sehen, wenn Sie einen neuen Dungeon, Raid, eine Instanz oder ein neues Szenario betreten, und Ihre Gesamtleistung im Spiel wird sich verbessern. Aus diesem Grund glänzen PCIe 4.0 SSDs, denn sie ermöglichen WoW einen schnelleren Zugriff auf Ihr Laufwerk.

Wir lieben die hohe Geschwindigkeit und solide Verarbeitungsqualität einer der neuesten m.2-SSDs von Samsung, der Samsung 980 Pro , die PCIe 4.0-Unterstützung bietet und die erste PC-SSD ist, die mit diesen Geschwindigkeiten mithalten kann.

Die besten SSDs für WoW: Shadowlands Reduzierter Preis Samsung 980 Pro Gen4 NVMe M.2... Samsung 980 Pro 500GB Kogan.com ZU$ 189 ZU158,77 $ Sicht Alle Preise ansehen Samsung SSD M.2: 500gb 970... Samsung 970 Evo Ebay ZU$ 138.88 Sicht Alle Preise ansehen XPG SX8200 240GB 3D-NAND-NVMe... Nadel XPG SX8200 SSD Amazonas ZU$ 233,65 Sicht Alle Preise ansehen SK hynix Gold S31 1TB 3D NAND... SK hynix Gold S31 1TB Amazonas ZU172,79 $ Sicht Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten PreiseWeitere Computernachrichten anzeigen