Spiele

Beste PS4-Headsets 2021: die besten PlayStation 4-Gaming-Headsets

In dieser Anleitung enthalten:

1

HyperX

Cloud-Revolver S
2

Playstation

Kabelloses Platin-Headset
3

SteelSeries

Arctis Pro + GameDAC
4

Schildkröte

Strand EarForce PX24
5

Sennheiser

GSP 670
6

Stahlserie

Arctis 9
7

Stern

A50

(Bildnachweis: HyperX)

warum sind 4k monitore so teuer

HyperX Cloud Revolver S

Fantastische Leistung zu einem vernünftigen Preis

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Prime Bei Amazon ansehen 3 Amazon-Kundenrezensionen
Gründe für den Kauf
+Fabelhafter Klang+Dolby 7.1 Surround-Sound+Einfach einzurichten
Gründe zu vermeiden
-Nicht so robust verarbeitet wie andere-Ein bisschen groß auf kleinen Köpfen

HyperX hat im Laufe der Jahre eine beträchtliche Fangemeinde in der Pro-Gaming-Community entwickelt. Sein neuestes Headset, der Cloud Revolver S, fügt Dolby 7.1 Surround Sound zur Blaupause des äußerst beliebten Cloud Revolver hinzu, ohne dass Sie eine zweite Hypothek aufnehmen müssen.



Ganz einfach, der Cloud Revolver S klingt erstaunlich gut, vor allem zu dem Preis. Sie werden vor allem über die Dynamik seines Sounds staunen: tiefe, grollende Bässe und knackige, nie kreischende Höhen, die Sie jeden Soundeffekt hören lassen und Sie vollständig in die Atmosphäre eintauchen lassen, die von der Musik im Spiel erzeugt wird.

Es ist ziemlich gut verarbeitet, komfortabel und edel verarbeitet, und Dolby 7.1 Surround Sound ist das Sahnehäubchen, mit dem Sie ankommende Feinde in Ego-Shootern lokalisieren können – insbesondere wenn Sie die voreingestellten Equalizer-Modi erkunden, in die Pro-Gamer viel Input hatten . Ein wirklich hochwertig klingendes Headset zu einem Mittelklasse-Preis.

Lesen Sie die vollständige Rezension: HyperX Cloud Revolver S

(Bildnachweis: Sony)

PlayStation Platin-Wireless-Headset

Einfach einzurichten mit hervorragendem Klang

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Prime Bei Amazon ansehen Prime Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen 5 Amazon-Kundenrezensionen
Gründe für den Kauf
+Unglaubliche Audioleistung+Ultra-plüschige Ohrpolster+Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
Gründe zu vermeiden
-Aufdringliches Design-Surround-Sound fehlt es an Schwung-Kunststoffteile fühlen sich zerbrechlich an

Es sieht vielleicht nicht nach viel aus, aber das PlayStation Platinum Wireless ist ein wirklich solides Headset mit einer außergewöhnlichen Audioqualität.

Das Headset ist nicht nur lächerlich einfach einzurichten, sondern klingt auch großartig und ist außerdem angenehm zu tragen.

Die Klangqualität ist ausgewogen und bietet eine anständige Mischung aus niedrigen und hohen Frequenzen, und die Leute am anderen Ende der Leitung berichteten, dass das Mikrofon eine anständige Audioqualität lieferte.

Unser einziger Vorbehalt gilt dem '3D-Audio' des Headsets, das im Vergleich zu den Angeboten der Konkurrenz leicht zurückgegangen ist. aber das macht den sehr günstigen Preis des Headsets wieder wett.

Lesen Sie die vollständige Rezension: PlayStation Platinum Wireless-Headset

SteelSeries Arctis Pro + GameDAC

Audiophiler Klang

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Prime Bei Amazon ansehen 519 Amazon-Kundenrezensionen
Gründe für den Kauf
+Hervorragende Klangqualität+Dedizierter DAC
Gründe zu vermeiden
-Nicht gut geeignet für große Wohnzimmer-Setups

Das SteelSeries Arctis Pro ist eines der am besten klingenden Headsets, die Sie kaufen können. Es lohnt sich also doppelt darüber nachzudenken, ob Sie Ihre PlayStation 4 zum Anschauen von Filmen und Musikhören sowie zum Spielen verwenden.

Klarheit und Audiobalance sind viel besser als bei den meisten anderen Sets hier. Sowohl die Arctic Pro Wireless- als auch die GameDAC-Version funktionieren mit einer PlayStation 4-Konsole, aber die Vanilla-Kabelversion ist nur für den PC gedacht – also stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Kauf das richtige Set auswählen.

Das GameDAC-Modell verfügt über eine Außenborder-Box mit hochwertigen Hi-Res-Audiowandlern. Es muss jedoch verkabelt sein, daher ist dies möglicherweise nicht die beste Wahl, wenn Sie einige Meter von Ihrer PS4 entfernt spielen. Die kabellose Version ist möglicherweise die bessere Wahl.

Alle Versionen haben LEDs um die Tassen. Es mag für Audio-Perfektionisten gemacht sein, aber es ist immer noch ein Gamer-Headset.

Lesen Sie die vollständige Rezension: SteelSeries Arctis Pro-Test.

(Bildnachweis: Turtle Beach)

Turtle Beach EarForce PX24

Ein Budgetpreis für akzeptable Kompromisse

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Super Klang+Beeindruckend konfigurierbar
Gründe zu vermeiden
-Finish verrät den niedrigen Preis

Geldmangel bedeutet nicht unbedingt, dass Sie sich mit einem minderwertigen Gaming-Headset zufrieden geben müssen, und das EarForce PX24 von Turtle Beach macht einen ziemlich guten Job, viele seiner teureren Konkurrenten in Verlegenheit zu bringen. Klar, es verwendet mehr Kunststoff als Headsets, die doppelt so teuer sind, aber es sieht und fühlt sich immer noch ausreichend robust an, und seine allgemeine Leichtigkeit macht es für den längeren Gebrauch ziemlich komfortabel.

Und in den Bereichen, auf die es wirklich ankommt – Klang und Konfigurierbarkeit – ist das Ear Force PX24 weitaus besser, als es bei dem Preis zu Recht sein darf. Es hat zwar nicht die Basserweiterung, die man in einem hochwertigeren Headset findet, und seine Höhen sind im Vergleich zu anderen Optionen auf diesem Preisniveau etwas trocken, aber es klingt trotzdem bemerkenswert gut – und das dank eines Verstärkers, der dazwischen klemmt Mit dem Headset und dem PS4-Controller können Sie den Bass verstärken, den Superhuman Hearing-Modus für Ego-Shooter aktivieren und sogar mit einem virtuellen Surround-Sound-Effekt herumspielen.

Solche Funktionen und einen wirklich anständigen Klang zu finden, ist eine Offenbarung für ein so billiges Headset. Über das etwas plastikartige Gesamtfinish des EarForce PX24 könnte man streiten, aber das ist unserer Meinung nach ein kleiner Preis für ein tolles Headset zu einem vernünftigen Preis.

(Bildnachweis: Sennheiser)

Sennheiser GSP 670

Kompromissloser kabelloser Luxus

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Detaillierter und kraftvoller Sound+Voller einzigartiger Akzente+Anspruchsvolle Optik
Gründe zu vermeiden
-Enormer Aufwand-Nicht sehr atmungsaktiv

Dies ist das Top-of-the-Line-Headset eines Herstellers, der sich mit großartigen Audiogeräten auskennt. Als solches strotzt das GSP 670 nur so vor intelligenten Designelementen wie Kopfbandspannungseinstellern, einem leisen Scharnier und vor allem der detailliertesten Klangkulisse, die Sie durch ein drahtloses Headset hören. Dies ist ein Modell, das genauso zu Hause ist und neu entdeckte Artikulation in Spotify-Tracks bringt, die Sie eine Trillion Mal gehört haben, während es die Umgebungsgeräusche Ihrer Spiele einfängt.

Wenn Sie jedoch im Spiel sind, lässt eine enge, aber superklare Klangbühne jedes Geschoss und jeden drehfreudigen Motor richtig singen. Das untere Ende ist ausgeprägt, aber nie matschig oder überwältigend.

Die Einrichtung auf der PS4 ist super einfach und der USB-Empfänger-Dongle ist unauffällig. Sobald Sie betriebsbereit sind, können Sie mit einer Ladezeit von etwa 15-16 Stunden rechnen, und es ist auch schnell wieder aufgeladen - bietet zwei Stunden Spielzeit nach nur sieben Minuten an das Stromnetz.



(Bildnachweis: Steelseries)

Steelseries Arctis 9

Die zukunftssichere Wireless-Option

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Tolles Steuerungslayout+Dieser typische Arctis-Sound+Langzeitkomfort+PS5-kompatibel
Gründe zu vermeiden
-Flachere Reaktion als manche es gewohnt sind

Die Arctis-Familie hat viele Varianten, aber für PS4-Spieler mit Blick auf die nahe Zukunft ist das Arctis 9 die beste Wahl.

Es ist drahtlos, verfügt darüber hinaus über Bluetooth-Konnektivität und lässt Sie Lautsprechereingänge über den Hub laufen, sodass Sie die Audioeingänge und -ausgänge nicht manuell ändern müssen – schalten Sie einfach das Headset ein und aus und lassen Sie Ihr System den Rest herausfinden.

Wie bei allen Modellen dieser illustren Familie ist die Ansprache flacher und ähnelt eher einem Satz Studiodosen als bei anderen Gaming-Modellen. Das bedeutet eine weniger ausgeprägte Basswiedergabe, sodass Drum-and-Bass-Anhänger vielleicht woanders suchen sollten. Alle anderen werden mit einer satten Klanglandschaft verwöhnt, die perfekt für Spiele geeignet ist, aber nicht so eng abgestimmt ist, dass sie auch für Musik oder Filme nicht funktionieren kann.

Virtueller Surround steht auf dem Menü - und eigentlich ziemlich schwer abzuschalten, aber möglich - aber der beste Klang kommt von der Stereo-Konfiguration. Das versenkbare Mikrofon ist kein Highlight, wirkt im Vergleich zu anderen Mikrofonen recht dünn, aber es ist klar, zuverlässig und hervorragend in der Lage, das Klacken der Tastatur zu unterdrücken.

Das Beste von allem ist, dass das Arctis 9 auf Anhieb mit PS5 kompatibel ist, sodass Sie Ihr Audio-Setup am Ankunftstag der Vorbestellung nicht überdenken müssen.

Grand Theft Auto 5 Mods für Erwachsene

(Bildnachweis: Astro)

Astro A50

Für diejenigen, die buchstäblich ihr Geld da hinlegen, wo ihr Mund ist

DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Unglaublicher Komfort+So gut wie das Audio von Gaming-Headsets wird+Schlanke Ladestation
Gründe zu vermeiden
-Laden langsam-Benötigt eine zweite Hypothek-Software ist nicht so hochwertig wie das Produkt

Astros Ruf in der Gaming-Headset-Sphäre wird seit mehr als einem Jahrzehnt von anderen Herstellern beneidet. Wie alle vorherigen Versionen des A50 ist dieses aufgefrischte Modell ungefähr so ​​teuer wie der Markt, aber es liegt auch an der High-Tide-Linie für Qualität.

Für den Preis erwarten Sie eine ganz besondere Verarbeitungsqualität und Sie erhalten ein Design, das dank einer Kombination aus gummierten matten und glänzenden Aluminiumoberflächen nicht nur auf Ihrem Schreibtisch gut aussieht, sondern auch außergewöhnlichen Komfort bietet. Hier gibt es mehr Polsterung um die Ohrmuscheln und den Kopfbügel als auf einem Ecksofa, aber es ist dadurch nicht schwer oder stickig.

Der Sound ist definitiv auf Spiele ausgerichtet, sodass Sie eine ausgeprägte Basswiedergabe erhalten, die sich bemerkbar macht, wenn Kugeln fliegen, Motoren hochdrehen und brennbare Gegenstände verbrennen, wie es in Videospielen üblich ist. Aber es ist auf Treiberebene nicht so extrem optimiert, dass es künstlich klingt, wenn Sie Spotify oder Netflix aufrufen – und diese Subtilität, die es außerhalb von Spielen behält, zeichnet es wirklich aus.

Es ist kein perfektes Headset – das sind sie nie – und das Aufladen auf seinem kabellosen Basisständer scheint geringfügig langsamer zu sein, als wir es von kabellosen USB-Ladedosen erwarten. Apropos leichte Enttäuschung: Die Command Center-Software ist funktional, aber nicht ganz so funktionsreich, wie man es von der begleitenden App des A50 erwarten würde.

Aber wie gesagt, sie sind nie perfekt. Aber wenn der Preis Sie nicht abschreckt, kommen Sie näher.

  • Sehen Sie sich die neuesten günstigen Angebote für Gaming-Headsets an
  • Preis des Pulse 3D-Headsets: Was bekommen Sie für Ihr Geld?
Zusammenfassung der besten Angebote von heute Reduzierter Preis HyperX Cloud-Revolver... HyperX Cloud Revolver S Amazonas 34.999 € 25 999 € Sicht Alle Preise ansehenReduzierter Preis Sony Platin-Wireless... Sony Playstation 4 Platin-Headset Amazonas 24.990 € 15.990 € Sicht Alle Preise ansehenReduzierter Preis SteelSeries Arctis Pro +... SteelSeries Arctis Pro+ GameDAC Amazonas 36.999 € 21.695 € Sicht Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise powered byWeitere Gaming-News ansehen