Intelligentes Zuhause

Der beste Smart Speaker 2021: Welchen sollten Sie kaufen?

In dieser Anleitung enthalten:

1

Sonos

Einer
2

Amazonas

Echo (2020)
3

Apfel

HomePod mini
4

Google

Nest-Audio
5

Amazonas

Echostudio
6

Bose

Intelligenter Lautsprecher 500
7

Amazonas

Echopunkt (2020)
8

Braun

LE01 kabelloser Lautsprecher

(Bildnachweis: Sonos)

1. Sonos One

Der am besten klingende Smart Speaker auf dem Markt

Spezifikationen
Sprachassistent:Alexa oder Google Assistant Maße:6,36 x 4,69 x 4,69 Zoll / 16,15 x 11,97 x 11,97 cm Lautsprecher:2 x Class-D-Digitalverstärker, 1 x Mittel-Tieftöner, 1 x Hochtöner Physische Kontrollen:Lautstärke lauter/leiser, vorheriger/nächster Titel, Wiedergabe/Pause, Mikrofonstummschaltung Leistung:HändeDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Prime Bei Amazon Singapur ansehen Überprüfen Sie Shopee Singapur
Gründe für den Kauf
+Satter Klang+Zugriff auf Google Assistant oder Alexa+Mikrofon-Array nimmt Befehle auch aus der Ferne auf
Gründe zu vermeiden
-Teuer im Vergleich zum Rest des MarktesDer erste Smart Speaker von Sonos ist in unseren Augen der Beste, den Sie derzeit kaufen können. Ein sauber gestaltetes, funktionsreiches und gut klingendes Gerät, das entweder mit Alexa oder Google Assistant und dank AirPlay 2 verwendet werden kann. Damit kann der Sonos One mit Siri sprechen und eine Multiroom-Kopplung mit dem Apple eingehen HomePod oder Apple HomePod Mini.



Im Test waren wir auch von dem Mikrofonarray beeindruckt, das dafür sorgte, dass unsere Stimme auch von der anderen Seite des Raums aufgenommen wurde. Im Vergleich zum Rest des Marktes ist dies jedoch ein teurer intelligenter Lautsprecher.

Wenn Sie sich vom Sonos One ein wenig gebunden fühlen, sollten Sie sich unbedingt seine tragbaren Cousins, den Sonos Move und den Sonos Roam ansehen, die beide ausgezeichnete Optionen für diejenigen sind, die ihre Musik unterwegs mitnehmen möchten.

Weiterlesen: Sonos One-Bewertung

' data-widget-type='deal' data-render-type='editorial'>

Der erste Smart Speaker von Sonos ist in unseren Augen der Beste, den Sie derzeit kaufen können. Ein sauber gestaltetes, funktionsreiches und gut klingendes Gerät, das entweder mit Alexa oder Google Assistant und dank AirPlay 2 verwendet werden kann. Damit kann der Sonos One mit Siri sprechen und eine Multiroom-Kopplung mit dem Apple eingehen HomePod oder Apple HomePod Mini.

Im Test waren wir auch von dem Mikrofonarray beeindruckt, das dafür sorgte, dass unsere Stimme auch von der anderen Seite des Raums aufgenommen wurde. Im Vergleich zum Rest des Marktes ist dies jedoch ein teurer intelligenter Lautsprecher.

Wenn Sie sich vom Sonos One ein wenig gebunden fühlen, sollten Sie sich unbedingt seine tragbaren Cousins, den Sonos Move und den Sonos Roam ansehen, die beide ausgezeichnete Optionen für diejenigen sind, die ihre Musik unterwegs mitnehmen möchten.

Weiterlesen: Sonos One-Bewertung

(Bildnachweis: Amazon)

2. Amazon Echo (2020)

Der beste intelligente Lautsprecher für Alexa

Spezifikationen
Sprachassistent:Alexa Maße:5 x 5 x 4,7 Zoll / 14,4 x 14,4 x 13,3 cm Lautsprecher:1 x 3-Zoll-Tieftöner, 2 x 0,8-Zoll-Hochtöner Physische Kontrollen:Lauter/Leiser, Wiedergabe/Pause, Mikrofonstummschaltung Leistung:HändeDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon Singapur Überprüfen Sie Shopee Singapur
Gründe für den Kauf
+Futuristischer Look+Verbesserter Klang+Zigbee-Hub-Integration
Gründe zu vermeiden
-Die maximale Lautstärke ist nicht laut genugDer neueste kugelförmige Amazon Echo ist eine komplette Überarbeitung des Flaggschiff-Smart-Lautsprechers des Unternehmens, und die ästhetische Überarbeitung ist zwar beeindruckend, aber nur die Hälfte: mit verbessertem Audio, einem integrierten Zigbee-Smart-Home-Hub und einem neuen AZ1-Neural Edge Prozessor, der die Zeit verkürzt, die Alexa braucht, um auf Befehle zu reagieren, ist eine komplette Überarbeitung.

Gibt es also negative Aspekte? Nicht viele, wirklich. Die einzigen wirklichen Probleme des Echos sind, dass seine maximale Lautstärke etwas leise ist, insbesondere im Vergleich zu größeren intelligenten Lautsprechern wie dem Apple HomePod und Google Home Max, und dass Amazon ein eher abgeschottetes Unternehmen bleibt, das die mit seinen Lautsprechern kompatible Technologie einschränkt. Das bedeutet, dass Sie Audio nicht wie mit dem neuen Google Nest Audio auf das Echo übertragen können und Sie jedes Mal Bluetooth verwenden müssen, wenn Sie eine Verbindung zu Ihrem Telefon herstellen möchten.

Weiterlesen: Amazon Echo (2020) Rezension

' data-widget-type='deal' data-render-type='editorial'>

Der neueste kugelförmige Amazon Echo ist eine komplette Überarbeitung des Flaggschiff-Smart-Lautsprechers des Unternehmens, und die ästhetische Überarbeitung ist zwar beeindruckend, aber nur die Hälfte: mit verbessertem Audio, einem integrierten Zigbee-Smart-Home-Hub und einem neuen AZ1-Neural Edge Prozessor, der die Zeit verkürzt, die Alexa braucht, um auf Befehle zu reagieren, ist eine komplette Überarbeitung.

Gibt es also negative Aspekte? Nicht viele, wirklich. Die einzigen wirklichen Probleme des Echos sind, dass seine maximale Lautstärke etwas leise ist, insbesondere im Vergleich zu größeren intelligenten Lautsprechern wie dem Apple HomePod und Google Home Max, und dass Amazon ein eher abgeschottetes Unternehmen bleibt, das die mit seinen Lautsprechern kompatible Technologie einschränkt. Das bedeutet, dass Sie Audio nicht wie mit dem neuen Google Nest Audio auf das Echo übertragen können und Sie jedes Mal Bluetooth verwenden müssen, wenn Sie eine Verbindung zu Ihrem Telefon herstellen möchten.

Weiterlesen: Amazon Echo (2020) Rezension

(Bildnachweis: Apple)

3. Apple HomePod mini

Der beste intelligente Lautsprecher für Siri

Spezifikationen
Sprachassistent:Syrien Maße:3,3 x 3,9 x 3,9 Zoll / 8,43 x 9,79 x 9,79 cm Lautsprecher:Breitbandtreiber und duale Passivstrahler für tiefe Bässe und knackige hohe Frequenzen Physische Kontrollen:Lauter/Leiser, vorheriger/nächster Titel, Wiedergabe/Pause, Siri . beschwören Leistung:HändeDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon Singapur Überprüfen Sie Shopee Singapur
Gründe für den Kauf
+Unglaublicher Klang+Schlankes Design+Nur intelligenter Lautsprecher mit integrierter Siri
Gründe zu vermeiden
-Benötigt Apple Music für die volle Funktion-Kleine Anzahl kompatibler Smart-Home-GeräteFür alle, die in das Smart-Ökosystem von Apple einsteigen möchten oder ein Apple Music-Abonnement haben, ist dies der richtige Smart Speaker. Es ist viel billiger, als manche vielleicht erwarten, mit mächtigen Sounds und einem eleganten Design für unter 100 $ / 100 £ / 150 AU $. Es ist auch der einzige intelligente Lautsprecher auf dem Markt mit integrierter Siri, da Apple den größeren HomePod Anfang 2021 eingestellt hat und Lagerbestände nicht mehr verfügbar sind.

Wenn Sie jedoch kein Apple Music-Abonnement haben, sind Sie beim Musikstreaming eher eingeschränkt. Sie können den HomePod mini nicht bitten, etwas über Spotify abzuspielen – dies kann nur über AirPlay aktiviert werden und erfordert die Verwendung Ihres Telefons, anstatt die einfachere Methode, Siri zu bitten, Melodien mit Ihrer Stimme abzuspielen. Es gibt auch eine viel kleinere Anzahl kompatibler Smart-Home-Geräte, die mit dem Smart Speaker arbeiten, verglichen mit der Reichweite, die für Alexa- und Google Assistant-fähige Smart Speaker verfügbar ist.

Für uns ist die Audioleistung der Hauptgrund den HomePod mini zu kaufen. Es ist ausgezeichnet für einen Lautsprecher, der so klein ist, und es fühlt sich wirklich wie die richtige Mischung aus Preis und Klangqualität an. Der Bass ist nicht zu stark, der Gesang geht nicht im Mix verloren und wenn Sie zwei Minis koppeln, ist das Stereoerlebnis wirklich beeindruckend.

Weiterlesen: Test des Apple HomePod mini

' data-widget-type='deal' data-render-type='editorial'>

Für alle, die in das Smart-Ökosystem von Apple einsteigen möchten oder ein Apple Music-Abonnement haben, ist dies der richtige Smart Speaker. Es ist viel billiger, als manche vielleicht erwarten, mit mächtigen Sounds und einem eleganten Design für unter 100 $ / 100 £ / 150 AU $. Es ist auch der einzige intelligente Lautsprecher auf dem Markt mit integrierter Siri, da Apple den größeren HomePod Anfang 2021 eingestellt hat und Lagerbestände nicht mehr verfügbar sind.

Wenn Sie jedoch kein Apple Music-Abonnement haben, sind Sie beim Musikstreaming eher eingeschränkt. Sie können den HomePod mini nicht bitten, etwas über Spotify abzuspielen – dies kann nur über AirPlay aktiviert werden und erfordert die Verwendung Ihres Telefons, anstatt die einfachere Methode, Siri zu bitten, Melodien mit Ihrer Stimme abzuspielen. Es gibt auch eine viel kleinere Anzahl kompatibler Smart-Home-Geräte, die mit dem Smart Speaker arbeiten, verglichen mit der Reichweite, die für Alexa- und Google Assistant-fähige Smart Speaker verfügbar ist.

Für uns ist die Audioleistung der Hauptgrund den HomePod mini zu kaufen. Es ist ausgezeichnet für einen Lautsprecher, der so klein ist, und es fühlt sich wirklich wie die richtige Mischung aus Preis und Klangqualität an. Der Bass ist nicht zu stark, der Gesang geht nicht im Mix verloren und wenn Sie zwei Minis koppeln, ist das Stereoerlebnis wirklich beeindruckend.

bestes Betriebssystem für Medienserver

Weiterlesen: Test des Apple HomePod mini

(Bildnachweis: Google)

4. Google Nest-Audio

Der beste Smart Speaker für Google Assistant

Spezifikationen
Sprachassistent:Google Assistant Maße:4,9 x 4,9 x 3,1 Zoll / 17,5 x 12,4 x 7,8 cm Lautsprecher:1 x 75-mm-Tieftöner, 1 x 1 9-mm-Hochtöner Physische Kontrollen:Lauter/Leiser, Wiedergabe/Pause, Mikrofonstummschaltung Leistung:HändeDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Im Google Store ansehen Überprüfen Sie Amazon Singapur Überprüfen Sie Shopee Singapur
Gründe für den Kauf
+Dezentes und unaufdringliches Design+Nimmt Sprachbefehle sehr gut auf+Schnelle, klare Antworten
Gründe zu vermeiden
-Fehlende Details in den Mitten und Höhen-Funktioniert nicht als Zigbee-HubWenn Sie nach einem intelligenten Lautsprecher mit integriertem Google Assistant suchen, ist der Google Nest Audio derzeit der beste von Google hergestellte intelligente Lautsprecher, den Sie kaufen können, da die Marke ihren Google Home Max-Lautsprecher eingestellt hat.

Es nimmt unsere Befehle mit Leichtigkeit auf und Google Assistant reagiert schnell, die alle laut und deutlich sind. Das dezente und unaufdringliche Design fügt sich auch gut in die Wohnkultur ein. Es ist auch ein überraschend intelligenter Smart-Home-Hub. Es bindet sich bereits an einige der größten derzeit verfügbaren Plattformen an, darunter Nest, Philips und Samsungs SmartThings – es gibt jedoch keinen integrierten Zigbee-Hub wie beim neuesten Amazon Echo.

Als Lautsprecher ist Nest Audio jedoch etwas enttäuschend und die Klangqualität entspricht nicht wirklich unseren Erwartungen. Bei unkomplizierter Popmusik klingt es ganz gut, aber andere Genres zeigen einen Mangel an Details in den Höhen und Mitten, die Tracks funkeln und dumpf klingen lassen.

Weiterlesen: Google Nest Audio-Rezension

' data-widget-type='deal' data-render-type='editorial'>

Wenn Sie nach einem intelligenten Lautsprecher mit integriertem Google Assistant suchen, ist der Google Nest Audio derzeit der beste von Google hergestellte intelligente Lautsprecher, den Sie kaufen können, da die Marke ihren Google Home Max-Lautsprecher eingestellt hat.

Es nimmt unsere Befehle mit Leichtigkeit auf und Google Assistant reagiert schnell, die alle laut und deutlich sind. Das dezente und unaufdringliche Design fügt sich auch gut in die Wohnkultur ein. Es ist auch ein überraschend intelligenter Smart-Home-Hub. Es bindet sich bereits an einige der größten derzeit verfügbaren Plattformen an, darunter Nest, Philips und Samsungs SmartThings – es gibt jedoch keinen integrierten Zigbee-Hub wie beim neuesten Amazon Echo.

Als Lautsprecher ist Nest Audio jedoch etwas enttäuschend und die Klangqualität entspricht nicht wirklich unseren Erwartungen. Bei unkomplizierter Popmusik klingt es ganz gut, aber andere Genres zeigen einen Mangel an Details in den Höhen und Mitten, die Tracks funkeln und dumpf klingen lassen.

Weiterlesen: Google Nest Audio-Rezension

(Bildnachweis: Amazon)

5. Amazon Echo Studio

Der beste Smart Speaker für Heimkino-Setups

Spezifikationen
Sprachassistent:Alexa Maße:6,9 x 6,9 x 8,1 Zoll / 17,5 x 17,5 x 20,6 cm Lautsprecher:1 x 1 Zoll Hochtöner, 3 x 2 Zoll Mitteltöner, 1 x 5,25 Zoll Tieftöner Physische Kontrollen:Lauter/Leiser, Wiedergabe/Pause, Mikrofonstummschaltung Leistung:HändeDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon Singapur Überprüfen Sie Shopee Singapur
Gründe für den Kauf
+Beeindruckende Klangqualität+Kombinieren Sie zwei für ein erschwingliches Heimkino-Setup+Doppelt als Zigbee-Hub
Gründe zu vermeiden
-Große Größe wird nicht allen passen-Erfordert ein Abonnement für 3D-AudioAmazons erster High-End-Smart-Lautsprecher für Heimkinos ist der bisher am besten klingende Echo. Einer der leistungsstärksten Lautsprecher, den Sie für das Geld mit 330 W finden, kaufen Sie zwei Amazon Echo Studio-Lautsprecher und Sie können sie in der Alexa-App einrichten, um ein immersives Heimkinosystem zu erstellen.

Es ist wirklich beeindruckend und für diejenigen, die einen intelligenten Lautsprecher zur Steuerung ihrer Smart-Home-Geräte wünschen, dient er auch als Zigbee-Hub. Um das Beste daraus zu machen, müssen Sie jedoch Amazon Music HD abonnieren und die große Größe wird nicht allen gerecht.

Allerdings ist er sicherlich günstiger als vergleichbare Lautsprecher von Konkurrenten wie Sonos.

Weiterlesen: Amazon Echo Studio-Rezension

' data-widget-type='deal' data-render-type='editorial'>

Amazons erster High-End-Smart-Lautsprecher für Heimkinos ist der bisher am besten klingende Echo. Einer der leistungsstärksten Lautsprecher, den Sie für das Geld mit 330 W finden, kaufen Sie zwei Amazon Echo Studio-Lautsprecher und Sie können sie in der Alexa-App einrichten, um ein immersives Heimkinosystem zu erstellen.

Es ist wirklich beeindruckend und für diejenigen, die einen intelligenten Lautsprecher zur Steuerung ihrer Smart-Home-Geräte wünschen, dient er auch als Zigbee-Hub. Um das Beste daraus zu machen, müssen Sie jedoch Amazon Music HD abonnieren und die große Größe wird nicht allen gerecht.

Allerdings ist er sicherlich günstiger als vergleichbare Lautsprecher von Konkurrenten wie Sonos.

Weiterlesen: Amazon Echo Studio-Rezension

(Bildnachweis: Bose)

6. Bose Smart Speaker 500

Der beste Smart Speaker für Audiophile

Spezifikationen
Sprachassistent:Alexa oder Google Assistant Maße:8,67 x 6,7 x 4,3 Zoll / 20,3 x 17 x 10,9 cm Lautsprecher:Nicht bereitgestellt Physische Kontrollen:Lauter/Leiser, vorheriger/nächster Titel, Wiedergabe/Pause, Mikrofonstummschaltung Leistung:HändeDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Prime Bei Amazon Singapur ansehen Überprüfen Sie Shopee Singapur
Gründe für den Kauf
+Hervorragende Klangqualität+Elegantes stilvolles Design+Preset-Tasten für schnellen Zugriff auf Playlists
Gründe zu vermeiden
-Einer der teuersten Smart Speaker auf dem Markt-Hit and Miss Wi-Fi-SetupWenn Sie nach dem am besten klingenden intelligenten Lautsprecher suchen, beenden Sie die Suche. Mit integriertem Google Assistant und Amazon Alexa bietet der schlanke Smart Speaker 500 aus eloxiertem Aluminium neben einem raumfüllenden Sound und einem eleganten Design auch die Smarts.

Ein Array mit acht Mikrofonen, das für das Hören im Nah- und Fernfeld entwickelt wurde, ermöglicht es Ihnen, mit Alexa oder Google Assistant zu sprechen, selbst wenn Musik laut abgespielt wird. Wir haben auch die Voreinstellungstasten geliebt, die einen One-Touch-Zugriff auf Ihre Lieblingsplaylists, Radiosender oder Alben bieten. Die Einrichtung des Lautsprechers in einem Wi-Fi-Netzwerk mit der Bose Music-App ist jedoch schwieriger als es sein sollte, und es ist einer der teuersten intelligenten Lautsprecher auf dem Markt. Wenn Sie jedoch ein Audiophiler sind, ist es jeden Cent wert.

Wie viel Speicherplatz benötige ich auf einem Chromebook?

Weiterlesen: Bose Smart Speaker 500 Testbericht

' data-widget-type='deal' data-render-type='editorial'>

Wenn Sie nach dem am besten klingenden intelligenten Lautsprecher suchen, beenden Sie die Suche. Mit integriertem Google Assistant und Amazon Alexa bietet der schlanke Smart Speaker 500 aus eloxiertem Aluminium neben einem raumfüllenden Sound und einem eleganten Design auch die Smarts.

Ein Array mit acht Mikrofonen, das für das Hören im Nah- und Fernfeld entwickelt wurde, ermöglicht es Ihnen, mit Alexa oder Google Assistant zu sprechen, selbst wenn Musik laut abgespielt wird. Wir haben auch die Voreinstellungstasten geliebt, die einen One-Touch-Zugriff auf Ihre Lieblingsplaylists, Radiosender oder Alben bieten. Die Einrichtung des Lautsprechers in einem Wi-Fi-Netzwerk mit der Bose Music-App ist jedoch schwieriger als es sein sollte, und es ist einer der teuersten intelligenten Lautsprecher auf dem Markt. Wenn Sie jedoch ein Audiophiler sind, ist es jeden Cent wert.

Weiterlesen: Bose Smart Speaker 500 Testbericht

(Bildnachweis: Amazon)

7. Amazon Echo Dot (2020)

Der beste Budget-Smart-Lautsprecher

Spezifikationen
Sprachassistent:Alexa Maße:3,9 x 3,9 x 3,5 Zoll / 10 x 10 x 8,9 cm Lautsprecher:1 x 1,6-Zoll-Lautsprecher Physische Kontrollen:Lauter/Leiser, Wiedergabe/Pause, Mikrofonstummschaltung Leistung:HändeDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Bei Shopee Singapur ansehen Prime Bei Amazon Singapur ansehen Prime Bei Amazon Singapur ansehen
Gründe für den Kauf
+Ästhetik des Weltraumzeitalters+Einfache Einrichtung und Integration+Extrem günstig
Gründe zu vermeiden
-Direktionaler, flacher Klang-Kein Zigbee-Hub im InnerenDer Amazon Echo Dot war schon immer die beste Option für diejenigen, die sich in Bezug auf Smart Home-Technologie nicht sicher sind und den ersten Schritt machen möchten. Es bietet Alexa einen Platz in Ihrem Zuhause und bietet genug Klangleistung, um einen Raum zu füllen. All dies für unter 50 $ / 50 £ / 80 AU $ und es ist leicht zu verstehen, warum er seit langem einer der beliebtesten intelligenten Lautsprecher auf dem Markt ist.

Es hat die gleiche Space-Age-Ästhetik wie sein größerer Bruder, der Amazon Echo (2020), der stilvoll aussieht und sicherlich eine Abwechslung zum vorherigen Echo Dot-Design darstellt. Im Test fanden wir es extrem einfach einzurichten und zu verwenden. Im Inneren finden Sie jedoch keinen Zigbee-Hub, im Gegensatz zu seinen teureren Geschwistern, und der erschwingliche Preis bedeutet, dass der Klang zwar einen Raum ausfüllen kann, aber direktional und flach ist.

Weiterlesen: Amazon Echo Dot (2020) Rezension

' data-widget-type='deal' data-render-type='editorial'>

Der Amazon Echo Dot war schon immer die beste Option für diejenigen, die sich in Bezug auf Smart Home-Technologie nicht sicher sind und den ersten Schritt machen möchten. Es bietet Alexa einen Platz in Ihrem Zuhause und bietet genug Klangleistung, um einen Raum zu füllen. All dies für unter 50 $ / 50 £ / 80 AU $ und es ist leicht zu verstehen, warum er seit langem einer der beliebtesten intelligenten Lautsprecher auf dem Markt ist.

Es hat die gleiche Space-Age-Ästhetik wie sein größerer Bruder, der Amazon Echo (2020), der stilvoll aussieht und sicherlich eine Abwechslung zum vorherigen Echo Dot-Design darstellt. Im Test fanden wir es extrem einfach einzurichten und zu verwenden. Im Inneren finden Sie jedoch keinen Zigbee-Hub, im Gegensatz zu seinen teureren Geschwistern, und der erschwingliche Preis bedeutet, dass der Klang zwar einen Raum ausfüllen kann, aber direktional und flach ist.

Weiterlesen: Amazon Echo Dot (2020) Rezension

(Bildnachweis: Braun)

8. Braun LE01 kabelloser Lautsprecher

Der beste Smart Speaker für den Retro-Stil

Spezifikationen
Sprachassistent:Google Assistant Maße:27,6 x 10,6 x 3,9 Zoll / 70 x 27 x 9,9 cm Lautsprecher:3 x Front-Firing-Treiber, 2 x Passivstrahler und 3 x Klasse-D-Verstärker Physische Kontrollen:Lauter/Leiser, Wiedergabe/Pause, Mikrofonstummschaltung Leistung:HändeDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon Singapur Überprüfen Sie Shopee Singapur
Gründe für den Kauf
+Raffinierter Klang und Verarbeitungsqualität+Apple AirPlay 2 und Chromecast-Streaming+Sprachsteuerung von Google Assistant
Gründe zu vermeiden
-Basis-App-Kein HDMI oder optisches AudioEine Neuinterpretation des Ikonischen minimalistischer LE1 Lautsprecher von 1959 , bietet der Braun LE01 nicht nur Retro-Styling, sondern klingt auch noch toll und hat auch Google Assistant eingebaut – das perfekte moderne Update.

Der Braun LE01 ist einfach zu bedienen und bietet zusammen mit AirPlay 2 und integriertem Chromecast eine erstklassige Verarbeitungsqualität. Wenn Sie also eine dieser Smartphone-Plattformen haben, können Sie darauf streamen, ohne Musik komprimieren zu müssen.

Es ist ein teurer Lautsprecher und es fehlt. Im Test haben wir festgestellt, dass die App einfach ist, und es gibt kein HDMI oder optisches Audio, sodass sie nicht an Ihr Fernsehgerät angeschlossen werden kann. Das heißt, für diejenigen, die Stil und Substanz wollen, ist es eine Überlegung wert.

Lesen Sie unseren vollständigen Testbericht: Braun LE01 kabelloser Lautsprecher R

' data-widget-type='deal' data-render-type='editorial'>

Eine Neuinterpretation des Ikonischen minimalistischer LE1 Lautsprecher von 1959 , bietet der Braun LE01 nicht nur Retro-Styling, sondern klingt auch noch toll und hat auch Google Assistant eingebaut – das perfekte moderne Update.

Der Braun LE01 ist einfach zu bedienen und bietet zusammen mit AirPlay 2 und integriertem Chromecast eine erstklassige Verarbeitungsqualität. Wenn Sie also eine dieser Smartphone-Plattformen haben, können Sie darauf streamen, ohne Musik komprimieren zu müssen.

Es ist ein teurer Lautsprecher und es fehlt. Im Test haben wir festgestellt, dass die App einfach ist, und es gibt kein HDMI oder optisches Audio, sodass sie nicht an Ihr Fernsehgerät angeschlossen werden kann. Das heißt, für diejenigen, die Stil und Substanz wollen, ist es eine Überlegung wert.

Lesen Sie unseren vollständigen Testbericht: Braun LE01 kabelloser Lautsprecher R

So testen wir Smart Speaker

Um die besten intelligenten Lautsprecher auf dem Markt zu entdecken, bewerten wir die Klangqualität des Lautsprechers und wie effektiv der integrierte Sprachassistent die Wiedergabe für Sie steuert. von der Auswahl bestimmter Playlists, Alben und Titel bis hin zum Anpassen der Lautstärke, Überspringen von Titeln und sogar der Anzahl der Streaming-Dienste, mit denen sie kompatibel sind.

Wir bewerten jedes Modell auch auf seine Fähigkeit, Ihre Stimme zu erfassen, wenn Sie Befehle an den Sprachassistenten geben, Datenschutzfunktionen, die sicherstellen, dass der intelligente Lautsprecher nicht ständig zusieht und zuhört, und die Smart-Home-Geräte, mit denen er kompatibel ist, sowie wie kompakt und langlebig ist das design.

Wie wähle ich einen intelligenten Lautsprecher aus?

Bei der Auswahl des richtigen Smart Speakers sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen.

Beginnen Sie damit, herauszufinden, auf welchen Sprachassistenten Ihr Smart Speaker Zugriff bieten soll. Wenn Sie bereits einen Sprachassistenten auf Ihrem Smartphone oder Tablet verwenden oder bereits vorhandene Smart Speaker oder Smart Displays in Ihrem Zuhause haben, ist es sinnvoll, sich für einen Smart Speaker zu entscheiden, der denselben Assistenten integriert hat Entscheiden Sie sich für den Sprachassistenten, Alexa vs Google Assistant kann Ihnen bei der Entscheidung helfen.

Überlegen Sie als Nächstes, wo Sie den intelligenten Lautsprecher aufstellen möchten. kleinere, kompaktere Smart Speaker eignen sich am besten für Schlafzimmer und Küchen zum Einstellen von Timern beim Kochen, während größere Smart Speaker in Räumen mit größerer Grundfläche wie einem Wohn- oder Esszimmer funktionieren.

Wenn Sie den intelligenten Lautsprecher als Haupthörgerät verwenden möchten, sollten Sie die Anzahl der Lautsprecher sowie deren Klangausgabe und -qualität berücksichtigen. Diejenigen mit kleineren Lautsprechern eignen sich am besten für Hintergrundmusik, während größere intelligente Lautsprecher einen lauteren, raumfüllenderen Klang bieten. Suchen Sie auch nach Modellen, die miteinander gekoppelt werden können, um Stereoklang zu erzeugen, wenn Sie einen intelligenten Lautsprecher als Teil Ihres Heimkino-Setups verwenden möchten.