Fernseher

Das Beste an den diesjährigen LG OLED-Fernsehern? Die neue Magic-Fernbedienung

L-R: AN-MR200 (2011), AN-MR400 (2013), AN-MR20GA (2020)(Bildnachweis: LG)

warum sind 4k monitore so teuer

Das Faszinierende an der Magic Remote ist, wie sich ihre Form im Laufe der Jahre verändert und weiterentwickelt hat. In seinen ersten Iterationen – wie dem 2011er AN-MR200 – nahm er in seiner Silhouette einen Matrix-Mantel oder einen Vampirumhang an, mit einer hohen Form und konkaven Seiten.



LG hat sich mit seiner 2013er Iteration, dem AN-MR400, ein etwas mehr Space-Age-Design vorgenommen, mit großen (und nicht besonders platzsparenden) Tasten, die von einem zentralen Browserrad ausgehen, und harten Kunststofftasten. Das AN-MR500G-Modell danach wurde eher zu einer ovalen Form verdichtet, wie die schwebenden Obelisken aus Denis Villeneuves Science-Fiction-Drama Arrival aus dem Jahr 2016. stattdessen eine konvexe Form.

Neuere Modelle haben das traditionellere 'Clicking Stick'-Design der meisten TV-Fernbedienungen viel enger gespalten, wobei die AN-MR20GA aus dem Jahr 2020 eine rechteckige Form und sogar eine numerische Tastatur aufweist – ein Segen für alle, die noch Fernsehsender über Rundfunk oder Satellit sehen, wenn nicht diejenigen, die dauerhaft zu Netflix und anderen OTT-Diensten gewechselt sind. (Sie werden heutzutage auch keine Sporttasten für die 3D-Funktionalität finden.)

Aber es ist die Iteration 2021, die AN-MR21GA, die die Norm vollständig angenommen hat, indem sie die leichte Wölbung um die Taille der Fernbedienung beseitigt, um eine geradlinige Form auf beiden Seiten zu erreichen, und die Kurskorrektur von der vorherigen 'untenschweren' ' Modell.

Auf der Unterseite der Fernbedienung befindet sich immer noch eine angenehme Vertiefung, um einen Finger auszuruhen, wodurch die ergonomische Tradition der Magic Remote beibehalten wird, während die Form des Klickers so wenig wie möglich beeinträchtigt wird. Während einige Fernbedienungen sicherlich schlanker sind – wie die schlanke, zweite Fernbedienung, die mit den besten Samsung-Fernsehern geliefert wird – ist die neue Magic Remote eindeutig so konstruiert, dass sie bequemer in der Hand liegt als die meisten anderen.

LG AN-MR21GA Magische Fernbedienung(Bildnachweis: LG)

Es tut dies, während möglicherweise mehr Shortcut-Tasten eingebaut werden als bei jeder anderen großen TV-Marke, mit einem Six-Pack von Tasten am unteren Ende der Fernbedienung für Netflix, Amazon Prime Video, Disney Plus, Rakuten TV, Google Assistant und Alexa.

Aber das Beeindruckendste an diesem 2021er Modell ist, wie seine neue Form die Gewichtsverteilung unterstützt und eine stabilere Navigation im Point-and-Click-Modus bietet.

Die neueste (ich bin versucht zu sagen, 'endgültige') Form ist irgendwie sowohl die banalste, optisch unauffälligste Iteration der Magic Remote als auch ihre beste Funktion – den Bildschirm-Cursor – mit größerem Erfolg als je zuvor.

Kundentreue

Natürlich ist die TV-Fernbedienung oft ein zuletzt gedachtes Zubehör für TV-Käufer und eindeutig bei weitem nicht so wichtig wie eine anständige Bildqualität aus Ihrem Kauf herauszuholen. Aber in einem TV-Markt, der mit unzähligen hochwertigen Bildschirmen gefüllt ist, können es die Peripheriegeräte sein, die am Ende den Ausschlag für einen TV-Hersteller geben oder einfach nur ein Argument für die Markentreue über die Jahre hinweg sind.

Grand Theft Auto 5 Mods für Erwachsene

Und im Fall der Magic Remote von LG kann es sehr schwer sein, auf die einzigartigen Navigationsfunktionen zu verzichten, wenn Sie zu einer anderen TV-Marke gewechselt sind.

Die besten LG CX OLED-Angebote von heute LG CX 55 Zoll OLED 4K Ultra... Geräte direkt £ 997 Sicht Reduzierter Preis OLED48CX5LC 48 '4K Ultra HD ... Amazonas Prime 1.275 € £ 999 Sicht LG OLED77CX6LA (2020) OLED... John Lewis 2.999 € Sicht Mehr Angebote anzeigenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten PreiseNachrichten- und Feature-Editor

Henry ist der Nachrichten- und Feature-Redakteur von ArmenianReporter und berichtet mit Schwung, Moxie und Souveränität über die Geschichten des Tages. Er hat die letzten drei Jahre damit verbracht, über Fernseher, Projektoren und intelligente Lautsprecher sowie über Spiele und VR zu berichten – darunter eine Zeit lang als Heimkino-Redakteur der Website – und wurde sowohl von BBC World News als auch von Channel News Asia live interviewt, um die Zukunft von . zu diskutieren Transport- und 4K-Fernseher. Als Absolvent der englischen Literatur und beharrlicher Theaterenthusiast findet man ihn normalerweise, wenn er Shakespeare-Wortspiele in seine Technologieartikel zwingt, was seiner Meinung nach das wäre, was der Barde gewollt hätte. Zu den Bylines gehören Edge, T3 und Little White Lies.

Weitere TV-Nachrichten ansehen