Voip

Beste VoIP-Telefone 2021: IP-Mobilteile für kleine Unternehmen

(Bildnachweis: Cisco)

1. Cisco IP-Telefon der Serien 6800, 7800, 8800

Die besten Allround-Telefone

Spezifikationen
Kategorie:Verdrahtet Hauptmerkmale:Verschlüsselte Kommunikation; voll programmierbare Leitungstasten; einheitliche KommunikationsfunktionenDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Im Drucker Supermarkt ansehen Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Benutzerfreundlichkeit+Ausgezeichnete Sprachqualität+Zuverlässige Hardware
Gründe zu vermeiden
-GUI könnte intuitiver sein-Frühere Modelle verwenden ein Schwarzweiß-Display

Cisco bietet eine breite Palette von Hardware, Software und anderer Telekommunikationsausrüstung an, aber das Unternehmen hat sich in letzter Zeit einen Ruf als Anbieter einiger der besten VoIP-Telefone aufgebaut. Das Unternehmen stellt jetzt ein Portfolio verschiedener Mobilteile her, darunter Cloud-Telefone, PBX-Telefone und Unified Communications-Telefone.



Hier haben wir uns entschieden, Ciscos VoIP-Telefone der Serien 6800, 7800 und 8800 ins Rampenlicht zu rücken – perfekt für das Büro und das Heimbüro. Jede Reihe hat ihre eigenen Stärken und Schwächen, wobei die 7800er-Reihe am besten für die allgemeine VoIP-Kommunikation im Unternehmen geeignet ist, 8800-Geräte die Video- und Sprachanruffunktionen der nächsten Generation bieten, während die 6800er-Reihe eher Einstiegsgeräte abdeckt, die sich ideal für den gelegentlichen Gebrauch eignen.

VoIP-Telefon der Cisco 6800-Serie

Betrachtet man jede Gerätereihe einzeln, bietet die 6800-Serie ein ergonomisches Design, Breitband-Audiofunktionen und ein hochauflösendes 3,5-Zoll-Graustufendisplay mit weißer Hintergrundbeleuchtung für einfaches Ablesen.

VoIP-Telefon der Cisco 7800-Serie

Die 7800-Reihe, die mit den gleichen Usability-Standards wie die 6800-Reihe ausgestattet ist, bietet auch lokalisierte Sprachunterstützung und rühmt sich durch ihren Energiesparmodus tadellos umweltfreundlich.

VoIP-Telefon der Cisco 8800-Serie

Als UC-Telefon ist die Cisco 8800-Serie teurer als andere Modelle, verfügt jedoch über einen integrierten Gigabit-Ethernet-Switch für Ihre PC-Verbindung, ein optionales Wandmontageset und USB-Konnektivität . Bestimmte Modelle, darunter der 8845 und der 8865, sind auch mit HD-Videofunktionen ausgestattet, die besonders für Unternehmen gefragt sein könnten, die davon ausgehen, dass Remote-Arbeiten zu einem festen Bestandteil des Büroalltags wird.

Mit jedem Cisco VoIP-Telefon wird eine Reihe von VoIP-Headsets geliefert, und jedes ist zu einem wettbewerbsfähigen Preis erhältlich. Insgesamt sind die Geräte der Cisco 6800-, 7800- und 8800-Reihe großartige Allrounder für Ihre Kollegen – ganz gleich, ob sie ein einfaches, benutzerfreundliches VoIP-Telefon suchen oder High-End-UC-Funktionalität suchen.

ein Mord an Krähendrachenalter

(Bildnachweis: Grandstream)

2. Grandstream IP-Telefon GRP-, GXP-, GXV-Serie

Ein smarter Multitasker mit Touchscreen-Funktionalität

Spezifikationen
Kategorie:Verdrahtet :Unterstützt 3 Leitungen, 3 SIP-Konten und 4-Wege-Sprachkonferenzen; 8 Kurzwahltasten; 2,8-Zoll-LCD-Bildschirm; HD-Audio-FreisprecheinrichtungDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Blick auf Dick Smith Bei Ebay ansehen Bei Amazon ansehen Alle Preise ansehen (20 gefunden)
Gründe für den Kauf
+Hervorragende Anrufqualität+Großer heller LCD-Touchscreen+Konferenzfunktionen
Gründe zu vermeiden
-Berichte über Störungen von einigen Benutzern

Grandstream Networks beliefert sowohl Unternehmen als auch Verbraucher mit IP-Sprach- und Videokommunikationsgeräten. Seine GRP-, GXP- und GXV-Reihen sind eine ausgezeichnete Wahl für Einzelpersonen, die ein hochwertiges VoIP-Mobilteil benötigen.

Die GRP-Reihe umfasst eine Reihe von IP-Telefonen der Carrier-Klasse, die für den Masseneinsatz vorgesehen sind. Es umfasst die GRP2600-Serie, die ein schlankes neues Design, eine neu konzipierte Benutzererfahrung und eine einheitliche Firmware bietet. Es gibt auch Essential IP-Telefone, die für eine kostengünstige Bereitstellung konzipiert sind, unabhängig davon, ob Unternehmen vor Ort oder remote arbeiten.

Die GXP-Serie hingegen wurde für Personen entwickelt, die das Telefon häufig verwenden und Zugriff auf erweiterte Funktionen benötigen. Das GXP2130 bietet dedizierte Festnetz- und SIP-Funktionalität und arbeitet mit allen Funktionen, die Sie von einem guten VoIP-Telefon erwarten.

Die acht Kurzwahltasten des GXP2130 ermöglichen eine schnelle und einfache Kontaktaufnahme mit den wichtigsten Kontakten. Das HD-Audio dieses IP-Telefons bedeutet, dass der Ton sowohl über den Hörer als auch über die Freisprecheinrichtung klar sein sollte. Vier XML-programmierbare Softkeys ermöglichen Vier-Wege-Sprachkonferenzen und Bluetooth-Unterstützung ermöglicht es Ihnen, nach Bedarf zwischen Telefonen zu wechseln.

Für zusätzliche Funktionen müssen Unternehmen nicht weiter als die Grandstream GXV-Reihe suchen. Diese Geräte sind mit Videofunktionen ausgestattet, um ein Multimedia-Erlebnis zu bieten. Die Hinzufügung der Android-Betriebssystem und Touchscreen-Funktionalität bedeutet auch, dass Mitarbeiter die Vorteile eines Tischtelefons und eines Tablets in einem einzigen, handlichen Gerät genießen.

(Bildnachweis: Yealink)

Fantastische IP-Telefone zu günstigen Preisen

Spezifikationen
Kategorie:Verdrahtet Hauptmerkmale:Unterstützt bei einigen Modellen bis zu 12 SIP-Konten; Wi-Fi- und Bluetooth-Adapter kompatibel; USB-Aufzeichnung; einheitliche FirmwareDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon BESUCHERSEITE
Gründe für den Kauf
+Unterstützt mehrere VoIP-Konten+Sehr günstig
Gründe zu vermeiden
-Bei einigen Modellen fehlen USB-Anschlüsse-Display hat keine Einstellmöglichkeiten

Das Kommunikationsausrüstungsunternehmen Yealink ist auf die Bereitstellung der Werkzeuge zur Zusammenarbeit die moderne Unternehmen brauchen, um mit Kunden und Kunden auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten. Es bietet eine Reihe von VoIP-Telefonen in verschiedenen Preisklassen an, so dass es wahrscheinlich ein Gerät für alle Budgetklassen gibt.

Yealink VoIP-Telefone der SIP T2-Serie

Das Einstiegsangebot kommt über die Yealink SIP T2-Reihe und bietet zwar einige der auffälligeren Funktionen eines teureren Modells nicht, aber dennoch alle notwendigen Ergänzungen, die Unternehmen von VoIP-Telefonen erwarten: ein integriertes Telefonverzeichnis, HD-Voice und Power over Ethernet (PoE)-Funktionalität.

Die Mobilteile werden zwar größtenteils von Graustufen-LCD-Schnittstellen begleitet, bieten jedoch alle eine hervorragende Funktionalität zu einem kostengünstigen Preis.

Yealink VoIP-Telefone der SIP T3-Serie

Die SIP T3-Reihe verspricht durch ihre Smart Noise Filtering Technology und die Yealink Device Management Platform ein reibungsloseres Büroerlebnis.

Yealink VoIP-Telefone der SIP T4-Serie

Alle Geräte dieser Serie sind einfach zu warten und aufzurüsten, da sie mit einer einheitlichen Firmware und einer leistungsstarken CPU ausgestattet sind. Die T4-Reihe ist ähnlich funktionsreich und bietet auch Erweiterungsoptionen über Bluetooth, Wi-Fi und USB-Aufnahmefunktionen.

Yealink VoIP-Telefone der SIP-T5-Serie

Für Unternehmen, die ein VoIP-Telefon suchen, das die Zusammenarbeit am Arbeitsplatz neu definiert, ist die SIP T5-Serie eine gute Wahl. Das VP59 unterstützt beispielsweise eine dynamische, abnehmbare 1080P HD-Kamera, einen kapazitiven 8-Zoll-Touchscreen, 27 Touch-Tasten und verwendet das Betriebssystem Android 7.1. Wie alle von Yealink hergestellten Geräte bietet es eine hervorragende Funktionalität zu einem kostengünstigen Preis.

(Bildnachweis: Avaya)

4. Avaya J-Serie

Mit ergonomischem, schlankem, modernem IP-Telefondesign

Spezifikationen
Kategorie:Verdrahtet Hauptmerkmale:SIP-Unterstützung; native IP Office-Unterstützung; stumm- und stumm-Alarmierung; eingebauter Lautstärke-Boost; Protokoll der letzten Anrufe; Unterstützung für Ethernet-KabelDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE BESUCHERSEITE
Gründe für den Kauf
+Stylischer Look+Unterstützung der gängigsten Codecs
Gründe zu vermeiden
-Eingeschränkte Funktionalität für niedrigere Endgeräte-Einige Benutzer hatten Installationsprobleme

Avaya-Telefone sind bekannt für ihre zuverlässigen, unkomplizierten Mobilteile – Geräte, die das Kommunikationserlebnis für Mitarbeiter im Büro oder zu Hause optimieren können. Die aus sechs Geräten bestehende J-Serie verfügt über ein schlankes, ergonomisches Design und kommt mit einem großen, gut lesbaren Bildschirm, PoE-Unterstützung und zwei Netzwerkanschlüssen.

Avaya J129 IP-Telefon

Das Einstiegsmodell, das Telefon J129, ist ideal für Wartebereiche, Flure und Nachwuchskräfte. Es verfügt über eine Anrufliste mit 100 Einträgen, ein klares, monochromes Display und einen 10/100-Mbit/s-Port zum Anschluss eines Arbeitsplatzcomputers. Drei kontextsensitive Softkeys, Stummschaltung und eine integrierte Lautstärkeerhöhungsoption runden die Funktionsliste ab.

Avaya J139 IP-Telefon

Auf der Gehaltsskala kommt das J139 mit einem hellen Farbdisplay, vier Statusanzeigen und ist ideal für Benutzer, die nur die am häufigsten verwendeten Funktionen wie Halten, Weiterleiten, Konferenz, Weiterleiten, Parken/Entparken benötigen.

Avaya J159 IP-Telefon

Das J159 hingegen ist mit einem Primär- und Sekundärfarbdisplay ausgestattet, verwendet eine flexible Architektur, um sich ändernden Geschäftsanforderungen gerecht zu werden, und arbeitet mit Avaya Aura, Avaya IP Office und ausgewählten Anrufsteuerungsplattformen von Drittanbietern zusammen.

Avaya J169, J179, J189 IP-Telefone

Mit den Mobilteilen J169, J179 und J189 bietet Avaya auch drei High-End-Geräte an. Diese fügen zusätzliche Funktionen wie mehrsprachige Unterstützung, Anzeigen für wartende Nachrichten und LED-Tasten hinzu. Sowohl das J179 als auch das J189 Mobilteil sind außerdem mit Farbdisplays und einer großen Auswahl an physischen und virtuellen Tasten ausgestattet, um ein erstklassiges Desktop-Erlebnis zu gewährleisten.

Es lohnt sich auch zu bedenken, dass das J100-Erweiterungsmodul für Besitzer der J169/J179-Mobilteile erhältlich ist und sich ideal für Situationen eignet, in denen kein kabelgebundenes Ethernet verfügbar ist, wie beispielsweise Pop-up-Standorte, Messen und Remote-Arbeitsumgebungen.

(Bildnachweis: Poly)

5. Poly V, C-Serie

Vielfältige Optionen selbst für die komplexesten Geschäftsumgebungen

Spezifikationen
Kategorie:Verdrahtet Hauptmerkmale:Gestenbasierter, multitouchfähiger Touchscreen; 7-Zoll-LCD-Farbdisplay; Bildschirmschoner; virtuelle Bildschirmtastatur; Voicemail-UnterstützungDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon BESUCHERSEITE
Gründe für den Kauf
+Einfache Installation+Integriert in PC-Funktionen
Gründe zu vermeiden
-Einige Benutzer haben Probleme mit der Entwicklung von Verzögerungen im Laufe der Zeit festgestellt

Zuvor bekannt als Polycom, produziert Poly weiterhin Audiokommunikationsgeräte für Unternehmen und Verbraucher, wobei seine VoIP-Telefone als die besten auf dem Markt gelten.

Das Unternehmen bietet zwei Hauptsortimente von IP-Telefonen an: die Geräteserien V und C. Während die C-Serie darauf ausgelegt ist, Mitarbeiter zu unterstützen, egal ob in einer Zentrale oder im Home-Office, bietet die V-Serie eine Reihe von Funktionen, um die Kundenbindung in Callcenter-Umgebungen zu steigern.

Poly CCX IP-Telefone

CCX-Modelle ermöglichen Unternehmen die Wahl zwischen Headsets oder Mobilteilen, sind mit einem Farb-Touchscreen ausgestattet und bieten ein natives Microsoft Teams Erfahrung. Die preisgekrönte Audiotechnologie stellt auch sicher, dass Einzelpersonen keine Probleme haben, Informationen zu einem Anruf zu erkennen, und die exklusive Audio-Zaun-Funktion blockiert Hintergrundgeräusche für jeden, der in einem geschäftigen Büro oder einer lauten häuslichen Umgebung Anrufe entgegennimmt.

Unter den Geräten der C-Serie ist der CCX 400 vielleicht die Einstiegsoption, kommt aber immer noch mit einem 5-Zoll-Multi-Touch-LCD-Display und Android 9-basierter Leistung. Ebenso ist der CCX 500 auch Microsoft Teams-zertifiziert, verfügt jedoch über eine eigene dedizierte Schaltfläche, um das Auffinden von Besprechungen und Kontakten zu erleichtern. All dies bietet das CCX 600 sowie eine Echo-Cancelling-Lösung und die Möglichkeit, das Telefon dank integriertem WLAN überall aufzustellen.

Poly VVX IP-Telefone

Die VVX-Modelle reichen mittlerweile von günstigeren Geräten mit Graustufenbildschirmen bis hin zu luxuriöseren High-End-Alternativen. Das VVX 500 wurde insbesondere für seine Funktionalität als gehostetes Telefon gelobt, das mit einer Vielzahl von hoch bewerteten VoIP-Anbietern gut funktioniert.

(Bildnachweis: Snom)

6. Snom D1, 3 & 7 Serie

Die beste VoIP-Telefonauswahl für größere Unternehmen

Spezifikationen
Kategorie:Verdrahtet Hauptmerkmale:USB-Unterstützung; Bluetooth-Kompatibilität; hochauflösendes Display; passwortgeschütztes Webinterface; an der Wand montierbarDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE BESUCHERSEITE
Gründe für den Kauf
+Beeindruckende Bildschirmqualität+Klares Design
Gründe zu vermeiden
-Tonqualität fehlt bei günstigeren Modellen

Snom mit Hauptsitz in Berlin stellt seit 1999 VoIP-Telefone her. Das Unternehmen bietet ein breites Angebot an Mobilteilen und spricht insbesondere Organisationen an, die eine große Installation von Telefonen benötigen, wie Hotels, Gesundheitsunternehmen oder Großunternehmen. Konzerne skalieren.

Snom D120 VoIP-Telefon

Die Kombination aus niedrigem Anschaffungspreis und hoher Energieeffizienz prädestiniert das Modell D120 insbesondere für Unternehmen mit einer größeren Anzahl von Mitarbeitern, die vernetzt bleiben müssen.

Obwohl es einige Beschwerden über die Klangqualität des D120 gab, wurde das Gerät vor allem für sein schlichtes Design, sein übersichtliches Display und die Ausstattung mit mehreren Sonderfunktionstasten, darunter Anruf halten und schneller Zugriff auf ein Firmenverzeichnis, gelobt. Einzigartig unter VoIP-Telefonen in dieser Preisklasse ist auch die Aufnahme eines hintergrundbeleuchteten Displays für das D120.

Snom D3XX VoIP-Telefone

Für Unternehmen, die einen größeren Funktionsumfang benötigen, bietet die D3XX-Gerätefamilie von Snom bewährte Qualität, unabhängig davon, ob Unternehmen lokale oder gehostete PBX-VoIP-Lösungen verwenden. Das Modell D385 bietet die ideale Kombination aus elegantem Design und modernster Technologie und verfügt über ein 4,3-Zoll-TFT-Farbdisplay.

Auf dem Bildschirm können Benutzer außerdem bis zu 48 mehrfarbige LED-Funktionstasten erstellen, die einzeln mit Funktionen wie Kurzwahl, Anrufweiterleitung und vielen anderen Funktionen belegt werden können.

Snom D7XX VoIP-Telefone

Die D7XX-Serie ist die fortschrittlichste Reihe von VoIP-Telefonen von Snom und wird vom D785 angeführt, das über einen integrierten digitalen Signalprozessor, einen zweiten Bildschirm und Bluetooth-Konnektivität verfügt. Das Snom D7 Farberweiterungsmodul ermöglicht es Unternehmen auch, 16 physische (und 48 virtuelle) frei programmierbare LED-Tasten für zusätzliche Funktionalität hinzuzufügen.

(Bildnachweis: Mitel)

7. Mitel MiVoice-Serie

Für Unternehmen, die höchste Audioqualität benötigen

Spezifikationen
Kategorie:Gemischt Hauptmerkmale:programmierbare Anrufverwaltung; kompatibel mit Hörgeräten; Bluetooth-Unterstützung; mehrere Ethernet-PortsDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE BESUCHERSEITE
Gründe für den Kauf
+Fantastische Audioqualität+Integration zwischen Mobiltelefon und Arbeitstelefon
Gründe zu vermeiden
-Einige Beschwerden über Ausfallzeiten

Mitel ist eines der angesehensten Unternehmen im Kommunikationsbereich und die Qualität seiner IP- oder VoIP-Telefone ist einer der Gründe dafür. Die Geräte sind insbesondere für ihre hervorragende Audioqualität bekannt, die angesichts der Vielzahl von Remote-Arbeiten für alle Branchen immer wichtiger wird.

Mitel MiVoice 5304 VoIP-Telefon

Am unteren Ende der Preisklasse bietet Mitel das MiVoice 5304 IP Phone als Einstiegsgerät an, das sowohl das SIP- als auch das MiNet-Protokoll unterstützt. Durch sein kompaktes Design eignet es sich besonders gut für den Einsatz in Umgebungen, in denen eine geringe Stellfläche erforderlich ist, einschließlich Kabinen auf Kreuzfahrtschiffen, Telefonen in Hotelzimmern, Studentenwohnheimen oder Klassenzimmern.

Mitel MiVoice 5360 VoIP-Telefon

Auf der Preisskala ist das MiVoice 5360 ein Desktop-Handset der Oberklasse, das mit einem Tastendruck auf mehrere Telefonfunktionen und einem integrierten HTML-Toolkit für die Entwicklung von Desktop-Anwendungen bietet. Das MiVoice 6910 hingegen bietet zwei Gigabit-Ethernet-Ports und ein großes 3,4-Zoll-LCD-Display, das es ideal für Unternehmen jeder Größe macht.

Mitel MiVoice 6940 VoIP-Telefon

Eines der Flaggschiff-Geräte von Mitel ist das MiVoice 6940. Mit seiner Bluetooth 4.1-Konnektivität und dem kabellosen Mobilteil profitieren Mitarbeiter von zusätzlicher Mobilität, sodass sie Anrufe überall zu Hause oder im Büro entgegennehmen können.

Noch beeindruckender ist, dass das MiVoice 6940 über die MobileLink-Funktionalität verfügt, was bedeutet, dass Smartphone-Anrufe und -Kontakte mit dem Tischtelefon synchronisiert werden können. Mitarbeiter müssen sich nie wieder Gedanken über das Umschalten zwischen mehreren Geräten machen, da sie den kristallklaren Ton des 6940 genießen können, wenn sie Anrufe mit einer ihrer Kontaktnummern entgegennehmen.


Kann ich mein Smartphone oder ein normales Festnetztelefon für VoIP verwenden oder muss ich ein spezielles Telefon für VoIP kaufen?

Einer der Hauptvorteile der VoIP-Telefonie ist ihre Flexibilität, die sich auch auf die mit VoIP-Lösungen kompatiblen Handsets erstreckt. Die kurze Antwort, ob ein Smartphone oder ein normales Festnetztelefon für VoIP-Lösungen verwendet werden kann, lautet ja. Es kann jedoch eine knifflige Konfiguration erforderlich sein und einige Funktionen sind möglicherweise nicht unbedingt verfügbar.

Wenn Unternehmen oder Privatpersonen VoIP-Dienste mit ihrem normalen Festnetzanschluss nutzen möchten, müssen sie zunächst eine Art Adapter kaufen, um ihr Telefon mit dem Internet zu verbinden. Normalerweise verbindet dies Ihr Telefon mit Ihrem WLAN Router mit einem Ethernet-Kabel. Benutzer müssen dann die IP-Adresse ihres VoIP-Adapters mithilfe eines anderen mit dem Internet verbundenen Geräts eingeben, indem sie die mit dem Adapter gelieferten Anweisungen befolgen. Sobald die Konfiguration abgeschlossen ist, können Einzelpersonen ihr normales analoges Telefon verwenden, um Anrufe über das Internet zu tätigen und zu empfangen.

Zum Glück ist es noch einfacher, wenn es um die Verwendung von a . geht Smartphone um auf VoIP-Lösungen zuzugreifen. Da Smartphones bereits die Möglichkeit haben, sich mit dem Internet zu verbinden, ist die Nutzung von VoIP-Diensten in der Regel recht einfach. Tatsächlich gibt es mehrere VoIP-Anbieter, die speziell auf den Smartphone-Markt abzielen und die Vorteile von Unternehmen nutzen möchten, die BYOD-Richtlinien (Bring-you-own-device) einführen.

Mit einer Anrufweiterleitungsfunktion können Mitarbeiter ihr privates Smartphone weiterhin verwenden, während es Anrufern und Empfängern so vorkommt, als würden sie ihre geschäftliche Nummer oder Nebenstelle verwenden. Mitarbeiter, die VoIP-Dienste auf ihrem Smartphone nutzen, können über das Firmen-WLAN sofort auf die gewohnte VoIP-Plattform zugreifen, können aber auch außerhalb der Vertragszeiten die VoIP-Funktionalität einfach abschalten, um eine gute Work-Life-Balance zu gewährleisten.

Der Zugriff auf VoIP-Lösungen ist zwar über ein normales Festnetz oder Smartphone möglich, das bedeutet jedoch nicht, dass Unternehmen und Mitarbeiter einen optimalen Service erhalten. Die oben beschriebenen Arten von Handsets wurden speziell für die Arbeit mit VoIP-Lösungen entwickelt und verfügen über besondere Hardwarefunktionen, die sie für einige der modernen Innovationen gut geeignet machen, die im Allgemeinen in VoIP-Plattformen enthalten sind. Obwohl Standard-Festnetz- und Mobilgeräte mit den meisten VoIP-Diensten funktionieren, kann es sein, dass Sie zu viel für eine VoIP-Lösung bezahlen, wenn Sie nicht auf alle Funktionen zugreifen können.