Kameras

Die besten Weitwinkelobjektive für Canon DSLRs im Oktober 2019

In dieser Anleitung enthalten:

1

Kanon

EF 11-24 mm 1:4L USM
2

Tamron

15-30mm f/2.8 DI VC USD für Canon
3

Kanon

EF 16-35 mm 1:4L IS USM
4

Kanon

EF 16-35 mm 1:2,8L III USM
5

Sigma

12-24mm 1:4,5-5,6 DG HSM II für Canon
6

Kanon

EF 17-40 mm 1:4L USM
7

Tokio

AT-X 16-28mm f/2.8 PRO FX für Canon
Seite 3 von 3: Bestes Weitwinkelobjektiv für Canon Vollformat-DSLRs

Wenn Sie eine Vollformat-DSLR von Canon wie die 5D Mark IV haben, benötigen Sie ein Vollformat-Superweitwinkelobjektiv – Sie können kein kleineres Objektiv verwenden, das für seine APS-C-Kameras entwickelt wurde. Nikon-Vollformat-DSLRs können Objektive mit kleinerem Format im 'Crop'-Modus verwenden, aber das ist bei Canons nicht möglich.

1. Canon EF 11-24mm 1:4L USM

Dieses Canon-Objektiv ist breiter als alle anderen

Spezifikationen
Typ:Zoomen Sensorgröße:Vollbild Brennweite:11-24 mm Maximale Blende:f/4 Bildstabilisierung:Nein Mindestfokusentfernung:0,28m Filtergröße:N / A Maße:108 x 132 mm Gewicht:1180gDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon 32 Amazon-Kundenrezensionen
Gründe für den Kauf
+Erstaunlicher Blickwinkel+Ausgezeichnete optische Leistung
Gründe zu vermeiden
-Preis und Gewicht-Kein Stabilisator oder Filterring

Canon hat einige hervorragende Vollformat-Ultraweitwinkel-Zoomobjektive, aber bis vor kurzem war die einzige Option, die kürzer als 16 mm war, das EF 8-15 mm f/4 – aber das ist ein Fischaugenobjektiv. Der zusätzliche 5mm-Vorteil des 11-24mm-Objektivs klingt vielleicht nicht nach viel, aber selbst kleinste Brennweitenänderungen haben bei Ultra-Weitwinkel-Optiken eine große Wirkung – jeder Millimeter liefert einen sichtbar größeren Bildwinkel.



AMD Radeon Pro 5600m mit 8 GB HBM2-Speicher

Obwohl es eine kurze Brennweite hat, ist das EF 11-24mm 1:4L USM ein ziemlich umfangreiches Objektiv mit einem bauchigen Frontelement, das von einer integrierten blütenblattförmigen Gegenlichtblende abgeschirmt wird. Ein Objektivdeckel schiebt sich über die Gegenlichtblende, um das kostbare Glas beim Transport zu schützen – und Sie werden es schützen wollen, denn die optische Leistung ist hervorragend.

2. Tamron 15-30mm f/2.8 DI VC USD für Canon

Das Tamron kombiniert Brennweite, Spezifikationen und Leistung

Spezifikationen
Typ:Zoomen Sensorgröße:Vollbild Brennweite:15-30mm Maximale Blende:f/2.8 Bildstabilisierung:Jawohl Mindestfokusentfernung:0,28m Filtergröße:N / A Maße:98,4 x 145 mm Gewicht:1100gDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon 98 Amazon Kundenrezensionen
Gründe für den Kauf
+Konstante f/2.8 maximale Blende+VC (Vibration Control) Stabilisierung
Gründe zu vermeiden
-Groß und schwer-Nicht der breiteste Blickwinkel

Dieses Tamron-Objektiv ist nicht ganz so breit wie das Canon 11-24mm, aber es ist immer noch breiter als die meisten anderen. Tamron hat eine Reihe von 'schnellen' Zoomobjektiven entwickelt, die eine konstante, breite Blende von 1:2,8 haben, komplett mit optischer Bildstabilisierung oder VC (Vibration Compensation), und dieses 15-30mm bringt die Produktreihe in den Super-Weitwinkelbereich. Fortsetzung der Themen beeindruckende Verarbeitungsqualität, wetterfestes Design, ringförmiger Ultraschall-Autofokus und Bildstabilisierung.

Es ist ein großes Objektiv, fühlt sich aber auf Canon-Vollformatgehäusen von 6D bis 1D X gut ausbalanciert an und die Handhabung ist ausgezeichnet. Die Schärfe ist von der Bildmitte bis zu den äußersten Bildrändern über den gesamten Zoombereich vorbildlich. Farbsäume werden gut kontrolliert und die VC (Vibration Compensation) ergab in unseren Tests einen Vorteil von vier Stufen.

3. Canon EF 16-35mm 1:4L IS USM

Die maximale Blendenöffnung ist bescheiden, die Leistung jedoch nicht

Spezifikationen
Typ:Zoomen Sensorgröße:Vollbild Brennweite:16-35 mm Maximale Blende:f/4 Bildstabilisierung:4 Haltestellen Mindestfokusentfernung:0,28m Filtergröße:77 mm Maße:82,6 x 112,8 mm Gewicht:615gDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Prime Bei Amazon ansehen 364 Amazon-Kundenrezensionen
Gründe für den Kauf
+Meist hervorragende optische Leistung+Konstante f/4 und Bildstabilisierung
Gründe zu vermeiden
-1 Blende langsamer als die f/2.8-Version-Etwas Kantenweichheit

Auf den ersten Blick mag die kleinere maximale Blendenöffnung dieses Objektivs im Vergleich zur 16-35 mm f/2.8-Version (unten) es weniger wünschenswert erscheinen lassen, aber die Verarbeitung, Wetterabdichtung und Handhabung sind genauso gut und was dieses Objektiv verliert in der 'Geschwindigkeit' der größten Blendenöffnung macht es dies durch einen zusätzlichen 4-Stufen-Bildstabilisator wett.

Die Mittenschärfe ist im gesamten Zoombereich fabelhaft, selbst bei der größten Blende von 1:4. Die Schärfe bleibt auch abseits der Bildmitte gut erhalten, fällt aber zu den Rändern hin geringfügig stärker ab als beim Tamron 15-30mm Objektiv.

Es gibt sehr wenig Farbsäume und die Gesamtleistung ist ausgezeichnet, was dieses Objektiv zu einem besseren Wert als das Canon 16-35 mm f/2.8 macht.

Nur eine Nacht: das Beste aus dem Broadway-Lineup

4. Canon EF 16-35mm f / 2.8L USM III

Canons erstklassiger Ultra-Weitwinkel-Zoom wird grundlegend überarbeitet

Spezifikationen
Typ:Zoomen Sensorgröße:Vollbild Brennweite:16-35 mm Maximale Blende:f/2.8 Bildstabilisierung:Nein Mindestfokusentfernung:0,28m Filtergröße:82 mm Maße:89 x 128 mm Gewicht:790gDie besten Canon EF 16-35mm f/2.8L III USM Angebote von heute Überprüfen Sie Amazon 79 Amazon-Kundenrezensionen
Gründe für den Kauf
+Konstante f/2.8 maximale Blende+Schneller, leiser Autofokus
Gründe zu vermeiden
-stolzer Preis-Kein Bildstabilisator

Wie andere Canon-Objektive der L-Serie im Canon-Sortiment ist das 16-35mm f/2.8 robust und verfügt über Wetterschutz. Sein ringförmiger Ultraschall-Autofokus ist schnell und leise, und die Zoom- und Fokusringe sind im Betrieb seidenweich.

Diese neueste Version ist optisch viel besser als die Mark II-Version und liefert eine hervorragende Schärfe über das gesamte Bild zusammen mit einem hervorragenden Kontrast, selbst bei offenen Aufnahmen mit f/2.8.

Schärfe und Kontrast sind jedoch gegenüber dem EF 16-35 mm 1:4L IS USM nicht wesentlich verbessert, und dieses Objektiv verfügt auch über eine Bildstabilisierung.

5. Sigma 12-24 mm 1: 4,5-5,6 DG HSM II für Canon

Dieses Sigma ist das zweitbreiteste Objektiv und eine gute Leistung

Spezifikationen
Typ:Zoomen Sensorgröße:Vollbild Brennweite:12-24 mm Maximale Blende:f/4.5-5.6 Bildstabilisierung:Nein Mindestfokusentfernung:0,28m Filtergröße:N / A Maße:87 x 120,2 mm Gewicht:670gDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon 117 Amazon-Kundenrezensionen
Gründe für den Kauf
+Ultra-breite Abdeckung+Meist hervorragende Schärfe
Gründe zu vermeiden
-Etwas Kantenweichheit-Kein Stabilisator oder Filterring

Dies ist wie das Vollformat-Äquivalent des APS-C-Formats Sigma 8-16 mm. Mit einem Betrachtungswinkel von 122 Grad bei kürzester Brennweite ist der maximale Betrachtungswinkel breiter als alles andere auf dem Markt, mit Ausnahme des Canon 11-24mm.

So speichern Sie ein Video von Instagram auf Ihrem Kamera-Android

Dieses Objektiv bietet einen ringförmigen Ultraschall-Autofokus und liefert über den gesamten Zoombereich eine hervorragende Mittenschärfe, die jedoch an den äußersten Ecken des Rahmens abfällt, wenn große Blendenöffnungen bei sehr kurzen Brennweiten verwendet werden.

Die Tonnenverzerrung wird jedoch recht gut kontrolliert – dies ist bei Superweitwinkelobjektiven oft ziemlich stark.

6. Canon EF 17-40mm 1:4L USM

Das 17-40 mm 1:4 ist ein langjähriger Favorit und ist auch heute noch gut

Spezifikationen
Typ:Zoomen Sensorgröße:Vollbild Brennweite:17-40 mm Maximale Blende:f/4 Bildstabilisierung:Nein Mindestfokusentfernung:0,28m Filtergröße:77 mm Maße:83,5 x 96,8 mm Gewicht:500gDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Prime Bei Amazon ansehen Prime Bei Amazon ansehen Prime Bei Amazon ansehen 618 Amazon-Kundenrezensionen
Gründe für den Kauf
+Preis-Leistungs-Verhältnis+Bauqualität und Autofokus
Gründe zu vermeiden
-Überwältigende optische Leistung-Kein Bildstabilisator

Dies ist eines der Objektive der L-Serie (Luxury) von Canon Canon und enthält Wetterschutzdichtungen mit einem Gummiring um die Montageplatte, um das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit in die Kamera zu verhindern. Es ist nicht das breiteste Super-Weitwinkelobjektiv im Canon-Sortiment, aber aus geldsparender Sicht ist das 17-40mm nur etwas mehr als halb so teuer wie das Canon 16-35mm.

Der Autofokus ist sehr schnell und der manuelle Fokusring ist glatt und präzise, ​​sowohl im manuellen Fokussiermodus als auch bei der permanenten Übersteuerung des Autofokus. Die Aktion des Zoomrings ist ähnlich glatt.

Einen optischen Stabilisator gibt es bei diesem Objektiv nicht, und obwohl die Schärfe meist beeindruckend ist, gibt es bei der Kombination der kürzesten Brennweite mit der größten verfügbaren Blende eine gewisse Vignettierung (Verdunkelung der Bildecken) – aber sie ist nicht schlechter als der Durchschnitt.

Nur eine Nacht: das Beste aus dem Broadway-Lineup

7. Tokina AT-X 16-28mm f/2.8 PRO FX für Canon

Die konstante Blende von f/2.8 ist gut, aber die Leistung ist durchschnittlich

Spezifikationen
Typ:Zoomen Sensorgröße:Vollbild Brennweite:16-28 mm Maximale Blende:f/2.8 Bildstabilisierung:Nein Mindestfokusentfernung:0,28m Filtergröße:N / A Maße:89,9 x 133,4 mm Gewicht:950gDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Überprüfen Sie Amazon
Gründe für den Kauf
+Einfacher automatischer/manueller Mechanismus+Handhabung und Bildqualität
Gründe zu vermeiden
-Groß und schwer-Kein Stabilisator oder Filterring

Dies ist ein großes, schweres Objektiv mit einem Gewicht von fast einem Kilogramm, was teilweise auf die konstante Blende von f/2,8 zurückzuführen ist. Der Tokina verwendet einen 'leisen' DC-Autofokusmotor und ein GMR-Modul (Giant Magnetoresistance), und das Unternehmen behauptet, dass dies einen schnelleren und leiseren Autofokus bietet. Im Vergleich zu einigen der älteren Objektive von Tokina stimmt dies auf jeden Fall.

Dieses Objektiv verfügt über Tokinas Markenzeichen „One-Touch-Fokuskupplung“ – im Wesentlichen ein Push-Pull-Mechanismus, der mit dem Fokusring gekoppelt ist, um zwischen Autofokus und manuellem Fokus umzuschalten. Es ist glatter als andere, da Sie nicht zwischen AF/M am Kameragehäuse oder Objektiv wechseln müssen.

warum sind 4k monitore so teuer

Handhabung und Bildqualität sind sehr gut, mit hoher Mittenschärfe und zurückhaltenden Farbsäumen, wobei die Ecken schärfer sein könnten. Die eingebaute Haube hilft Geisterbilder zu vermeiden, schließt aber den Einsatz von Filtern aus.

  • Die 10 besten Vollformat-DSLRs, die in Indien erhältlich sind

Während das Nikon 10-24mm Super-Weitwinkel-Objektiv bereits 2009 auf den Markt kam, stammt dieses Objektiv aus dem Jahr 2003 und ging sogar der D70-Kamera voraus, die die DSLR-Fotografie zur breiten Masse brachte.

Selbst relativ alte Objektive können immer noch extrem gut sein, und Sie können sicherlich große Hoffnungen auf dieses Objektiv setzen, da es das teuerste DX-Format-Ultraweitwinkelobjektiv auf dem Markt ist. Zu den Funktionen gehören ein schneller, leiser Ultraschall-Autofokus in Ringform und eine konstante Blende.

Trotzdem ist es eine Stufe langsamer als das Tokina 11-16-mm-Objektiv und der maximale Bildwinkel ist reduziert. Angesichts des hohen Preises ist die Leistung sowohl bei Schärfe als auch bei Farbsäumen enttäuschend.

Alles in allem sieht die Nikon im Vergleich zu unabhängig hergestellten Konkurrenten sowie ihrem eigenen 10-24-mm-Stallkameraden überteuert aus.

  • Die besten Telezoomobjektive
Zusammenfassung der besten Angebote von heute Reduzierter Preis Canon EF 16-35mm f/4L ist USM... Canon EF 16-35mm 1:4L IS USM Amazonas 2.02.357 € 1.58.998 € Sicht Alle Preise ansehenReduzierter Preis Canon EF 17-40mm F/4.0L USM... Canon EF 17-40 mm 1:4L USM Amazonas 63.995 62.490 € Sicht Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise powered by
  • 1
  • 2
  • 3

Aktuelle Seite: Bestes Weitwinkelobjektiv für Canon Vollformat-DSLRs

Vorherige Seite Bestes Weitwinkelobjektiv für Canon APS-C DSLRs Weitere Neuigkeiten zu Kameras anzeigen