Software

Die besten Browser des Jahres 2021

In dieser Anleitung enthalten:

1

Mozilla

Feuerfuchs
2

Microsoft

Kante
3

Oper

4

Google

Chrom
5

Vivaldi

der Posteingangsspeichertreiber iastora.sys funktioniert nicht

(Bildnachweis: Mozilla)



1. Mozilla Firefox

Der beste Browser für Power-User und Datenschutz

Spezifikationen
Betriebssystem:Windows, MacOS, Linux, Android, iOS
Gründe für den Kauf
+sehr flexibel+Plattformübergreifende Synchronisierung+Guter Datenschutz
Gründe zur Vermeidung
-Etwas langsamer als die Konkurrenz

Firefox ist seit langem das Schweizer Taschenmesser des Internets und unser bevorzugter Browser. Version 78 ist besonders gut: Sie kann Sie warnen, wenn Ihre E-Mail-Adresse in eine bekannte Datenschutzverletzung aufgenommen wurde, sie blockiert diese lästigen Benachrichtigungs-Popups, blockiert die Verfolgung von Fingerabdrücken und unterstützt auch Bild-in-Bild-Videos. Nach wie vor ist es endlos anpassbar, sowohl in Bezug auf das Aussehen als auch auf die Erweiterungen und Plugins, die Sie verwenden können. Die Überholung im letzten Jahr hat seine Leistung dramatisch verbessert. Firefox ist flüssig und solide, auch wenn Ihr Laptop oder PC nicht besonders stark ist.

Auch wenn Firefox derzeit immer noch unsere oberste Priorität ist, machen wir uns ein wenig Sorgen um seine Zukunft. 2019 war kein großartiges Jahr für Mozilla aufgrund einer großen Add-on-Krise im Mai, die laut Peter Saint-Andre und Matthew Miller „das Ergebnis einer Reihe ineinandergreifender und komplexer Systeme war, die von den zuständigen Behörden nicht gut verstanden wurden“. Mannschaften.' Auch der Mangel an interner Qualitätssicherung wurde hervorgehoben – ein Großteil dieser Qualitätssicherung findet außerhalb von Mozilla statt – und Anfang 2020 wurden Führungskräfte der Qualitätssicherung entlassen. Mozilla hat manchmal mit seinen Einnahmen zu kämpfen. Wenn Sie also ein großer Firefox-Fan sind, können Sie jederzeit spenden an spenden.mozilla.org um die Zukunft des Browsers zu sichern.

Lesen Sie unser vollständiges Mozilla Firefox-Rezension

(Bildnachweis: Microsoft)

2. Microsoft Edge

Ein toller Browser von den ehemaligen Browser-Kriminellen

Spezifikationen
Betriebssystem:Windows, macOS, Android, iOS, Linux kommt
Gründe für den Kauf
+Sehr schnell+Kristallklare Privatsphäre+Kann Websites als Apps speichern
Gründe zur Vermeidung
-Windows möchte es als Standardbrowser erzwingen

Ältere Leser werden sich an Microsoft als den großen Feind im Browserkrieg erinnern, der den Aufstieg von Firefox und Chrome vorangetrieben hat. Aber Microsoft ist jetzt auf dem richtigen Weg und sein Browser Edge wurde mit Chrome als Basis neu erstellt. Es ist der Standardbrowser von Windows und es gibt auch Versionen für iOS, Android und Mac.

Die neue Chrome-basierte Version ist deutlich schneller als ihr Vorgänger und bietet eine Reihe nützlicher Funktionen wie Vorlesen, die Möglichkeit, Medien wie Inline-Videos auf Chromecast-Geräten zu streamen, eine Homepage im Opera-Stil und eine gute Auswahl an Zusatzfunktionen. Wir mögen Passwortmanager, Werbeblocker und so weiter. Sie können auch Webseiten als Apps herunterladen, die dann als eigenständige Anwendungen ausgeführt werden, ohne den gesamten Browser starten zu müssen. Dies ist beispielsweise für Google Docs oder Twitter nützlich.

Es gibt viele Anpassungsoptionen, und uns hat besonders die Seite Datenschutz und Dienste gefallen, die potenziell verwirrende Einstellungen kristallklar macht, und die Seite Website-Berechtigungen. Dadurch haben Sie die genaue Kontrolle darüber, was bestimmte Sites tun können, einschließlich alles rund um Popups und das Blockieren von Anzeigen für den Zugriff auf MIDI-Geräte und automatisch abspielende Medien.

Edge sieht aus wie Chrome und funktioniert wie Chrome, aber uns gefällt es besser als Chrome: Es ist auf unserem Mac merklich schneller und die Anpassungsoptionen sind ausgezeichnet.

Lesen Sie unser vollständiges Microsoft Edge-Rezension

(Bildnachweis: Opera Norway)

3. Oper

Ein klassischer Browser, der besonders gut Inhalte sammeln kann

Spezifikationen
Betriebssystem:Windows, macOS, Linux, Android, iOS
Gründe für den Kauf
+Eingebauter Proxy+Große Sicherheit+Schöne Schnittstelle
Gründe zur Vermeidung
-Kein Opern-Turbo mehr

Opera zeigt alle seine Fähigkeiten, wenn Sie es zum ersten Mal starten: Mit dem Splash-Shield können Sie den integrierten Werbeblocker aktivieren, das integrierte VPN verwenden, das Crypto Wallet für Kryptowährung aktivieren, In-Browser-Messaging über die Seitenleiste aktivieren und zwischen wechseln heller oder dunkler Modus.

Es ist eine großartige Einführung in einen wirklich guten Browser, obwohl Gamer besser darauf achten sollten Opera GX . Diese Version wurde speziell für Gamer entwickelt und bietet Twitch-Integration und Razer Chroma-Unterstützung.

Was ist der Programmmodus einer Kamera?

Opera ist ein weiterer Chrome-basierter Browser, daher ist die Leistung schnell und Sie können Chrome-Bibliotheks-Add-Ons verwenden. Es hat auch seine eigenen interessanten Ideen wie Flow, was ideal für Leute ist, die oft Dinge sehen, die sie später noch einmal besuchen möchten. Wenn Sie sich selbst ständig Links senden, ist Flow die ideale Lösung, um Inhalte von Ihrem Smartphone an Ihren Computer zu senden.

Mit seinem jüngsten R5-Update führt der Browser ein schlankeres Design und mehr integrierte Apps wie WhatsApp und Facebook Messenger ein. Damit will das Unternehmen sicherstellen, dass es der All-in-One-Browser für möglichst viele Nutzer ist.

Sie haben den Browser vor kurzem auch auf Google Chromebooks gebracht, was Besitzern und potenziellen Studenten, die nach einem günstigen Laptop suchen, mehr Optionen bietet. Sie schauen sich auch Windows 11 an und wie der neue Store ihnen in naher Zukunft helfen kann.

Opera ist vollgepackt mit nützlichen Funktionen, aber eine unserer Lieblingsfunktionen ist nicht mehr in der Desktop-Version, nämlich Opera Turbo, enthalten. Diese Funktion komprimiert Daten wie Bilder, sodass bei langsamen Verbindungen alles schneller geladen wird. Diese Funktion ist jetzt nur für die mobilen Versionen verfügbar. Sie erhalten jedoch einen praktischen Energiesparmodus, damit Ihr Akku bei langsamen Downloads nicht plötzlich leer wird.

Der Browser hat in den letzten Jahren einige gute Fortschritte gemacht und ist mit seinem Fokus auf Benutzerfreundlichkeit für alle Benutzer, von Studenten bis hin zu Spielern, definitiv ein Browser, den man im Auge behalten sollte.

Lesen Sie unser vollständiges Opernkritik

(Bildnachweis: Google)

4. Google Chrome

Der beliebteste Browser der Welt, der viel Speicher benötigt

Spezifikationen
Betriebssystem:Windows, macOS, Linux, Android, iOS
Gründe für den Kauf
+Schnelle Leistung+Unendlich erweiterbar+Plattformübergreifend
Gründe zur Vermeidung
-Brauche viel RAM

Wenn Nachahmung die aufrichtigste Form der Schmeichelei ist, dann sollte Microsofts Erwerb der Chromium-Basis für seinen eigenen Edge-Browser Google ein gutes Gefühl geben.

Was ist der Programmmodus einer Kamera?

Aber es gibt einige Bereiche, in denen der Konkurrent von Microsoft Google tatsächlich schlägt. Dies macht sich vor allem beim Speicherverbrauch bemerkbar: Chrome ist extrem anspruchsvoll und läuft daher auf Laptops und PCs mit begrenztem Arbeitsspeicher weniger flüssig.

Die neue Funktion zum Einfrieren von Registerkarten wurde entwickelt, um dies zu beheben, indem die Hintergrundregisterkarten automatisch 'eingefroren' werden, damit sie Ihren Arbeitsspeicher nicht unnötig verbrauchen, aber Chrome bleibt ziemlich schwer.

World of Warcraft-Klassiker Warteschlangen

Chrome 91 ist keineswegs ein schlechter Browser. Im Gegenteil, es ist ein brillanter Browser mit einer hervorragenden Bibliothek von Add-Ons, plattformübergreifender Unterstützung und Synchronisierung, hervorragenden Autofill-Funktionen und einigen großartigen Webentwickler-Tools. Es kann Sie warnen, wenn Ihre E-Mail kompromittiert wurde, es verfügt über eine sichere DNS-Suche für kompatible Anbieter (ein öffentlicher DNS von Google ist einer davon) und blockiert viele gefährliche Inhalte wie Skripte und Bilder auf ansonsten sicheren Verbindungen. Es aktiviert auch die WebXR-API für AR und VR. Und vergessen Sie nicht den Chrome Dark Mode , der das Surfen nachts angenehmer macht.

All diese Funktionen sind gut, aber wir denken, dass Firefox es beim Datenschutz übertrifft. Edge macht mehr Spaß, Zeit zu verbringen, und andere Nischenbrowser haben nicht die anhaltende Angst, dass Google nur ein wenig zu sehr in unser ganzes Leben involviert ist.

Lesen Sie unser vollständiges Google Chrome-Rezension

(Bildnachweis: Vivaldi Technologies)

5. Vivaldi

Erstellen Sie Ihren eigenen Browser mit einzigartigen Docking- und stapelbaren Registerkarten

Spezifikationen
Betriebssystem:Windows, MacOS, Linux, Android (Beta)
Gründe für den Kauf
+Unglaubliche Personalisierung+Funktionen der Creative-Benutzeroberfläche+Unterstützt Chrome-Erweiterungen
Gründe zur Vermeidung
-Schlecht für Zögerer

Vivaldi ist die Idee ehemaliger Opera-Entwickler und geht wie Opera einen anderen Weg als die Konkurrenz. Bei Vivaldi dreht sich alles um Personalisierung und Sie können fast alles anpassen, von der Funktionsweise der Navigation bis zum Aussehen der Benutzeroberfläche.

Chromium ist auch hier die Basis (damit Sie Chrome-Erweiterungen verwenden können), aber was darüber liegt, unterscheidet sich völlig von anderen Chrome-basierten Browsern. Sie können Websites an die Seitenleiste anheften, Symbolleisten an einer beliebigen Stelle einfügen und die Seitenschriftarten und Farbschemata anpassen. Es gibt auch ein Notizenfeld, den üblichen Browserverlauf und Lesezeichen. Sie können die Funktionsweise der Suche anpassen und Suchmaschinen Spitznamen geben, die Funktionsweise von Registerkarten ändern und gruppieren und vieles mehr.

Sie können Ihren Verlauf sogar in Form eines Diagramms anzeigen, um zu sehen, wie viel Zeit Sie auf bestimmten Websites verbracht haben. Besonders gut gefällt uns die Funktionsweise von Tabs. Besonders Leute, die Dutzende von Tabs gleichzeitig geöffnet haben, werden dies zu schätzen wissen.

Wenn Sie gerne mit verschiedenen Schnittstellen herumspielen, anstatt Dinge fertigzustellen, kann dies zu einem Produktivitätsalptraum werden. Für Benutzer, die genau wissen, was sie wollen, ist es jedoch ein fantastischer Browser.

Lesen Sie unser vollständiges Vivaldi-Bewertung

  • Die besten Online-Collaboration-Tools für Teamarbeit und Kommunikation
Fitness- und Wellness-Redakteur

Cat ist Redakteurin für Fitness und Wohlbefinden bei ArmenianReporter. Sie ist seit 11 Jahren Technologie-Journalistin und hat sich in Zeitschriften wie PC Plus und PC Format durchgesetzt, bevor sie zu ArmenianReporter kam. Sie ist eine ausgebildete Laufleiterin und genießt nichts mehr, als ihre Schuhe zu schnüren und auf den Bürgersteig zu rasen. Wenn Sie eine Geschichte über Fitnesstracker, Laufbänder, Laufschuhe, E-Bikes oder andere Fitnessgeräte haben, schreiben Sie ihr eine Nachricht.

Weitere Software-Neuigkeiten anzeigen