Autotechnik

BMW X3 xDrive30e im Test: eine Premiumdosis an EV-Fahren mit beruhigender Benzinversorgung

BMW X3 xDrive30e M Sport XB1 2.0i
Motor
: 2,0-Liter-4-Zylinder
Leistung : 252 PS
0-100 km/h : 6,1 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit : 130 km/h
EV-Reichweite : bis zu 34 Meilen
Kraftstoffeffizienz : 117,7-128.4mpg
Preis : £ 56.415



Der X3 xDrive30e ist eindeutig BMW und fügt sich mit einer muskulösen Haltung nahtlos in die X3-Reihe ein. Der charakteristische nierenförmige Kühlergrill ist nicht so überdimensioniert wie bei einigen neueren Modellen von BMW, wie dem neuen 4er, aber er bietet immer noch eine markante Nase, die zusammen mit den Lichtern und der konturierten Motorhaube unverkennbar BMW ist, wenn er eingeklemmt wird der Rückspiegel.

Der X3 ist ein Full-Size-SUV in der Mitte der 'X'-Reihe, der eine erhöhte Fahrhöhe und viel Platz für Fahrer und Beifahrer bietet.

Schieben Sie in den Fahrersitz und Sie finden eine komfortable, luftige Kabine. Die bequemen Sitze bieten einen angenehmen Halt, der lange Fahrten zum Kinderspiel macht, und sie sind auch beheizt, was nützlich ist, wenn das Quecksilber sinkt. Unser X3 xDrive30e kam auch mit einem beheizbaren Lenkrad.

Es ist eine angenehme Ästhetik, und obwohl das Finish möglicherweise nicht ganz so hochwertig ist wie bei einigen der teureren Angebote von BMW, haben Sie immer noch das Gefühl, dass dies ein gut gemachtes Fahrzeug ist und keine Ecken geschnitten wurden.

Im mittleren Bereich zwischen den Vordersitzen finden Sie ein Paar Getränkehalter sowie einen Platz für Ihr Telefon (in dem sich auch ein kabelloses Ladegerät befindet), und die Armlehne zwischen ihnen lässt sich anheben, um zusätzlichen Stauraum freizugeben. Die Türtaschen haben auch eine angemessene Größe, sodass genügend Platz für Telefone, Schlüssel und mehr vorhanden ist.

Die Heckkabine bietet relativ bequem Platz für drei Erwachsene und bietet viel Kopf- und Beinfreiheit. Die Passagiere auf den Rücksitzen erhalten Zugang zu zwei dedizierten USB-C-Anschlüssen zum einfachen Aufladen von Geräten sowie zu ihrer eigenen Klimatisierung.

Auch hier haben die Türtaschen eine angemessene Größe, und an den Rückseiten der Vordersitze befinden sich Zeitschriftentaschen. Unser BMW X3 ist mit einem Panorama-Schiebedach ausgestattet, das für die Fondpassagiere einen tollen Blick in den Himmel bietet.

Auch der Kofferraum bietet ein angenehmes Platzangebot und das hohe, flache Ladefenster erleichtert das Ein- und Ausräumen.

Bild 1 von 6

Bild 2 von 6

Kann Norton das iPhone auf Viren scannen?
Bild 3 von 6

Bild 4 von 6

Bild 5 von 6

Bild 6 von 6

BMW X3 xDrive30e Antrieb, Reichweite und Aufladung

Der BMW X3 xDrive30e verfügt über einen 2,0-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor und einen Elektromotor, die zusammen 252 PS leisten. Dies hilft dem Auto, eine Höchstgeschwindigkeit von 130 Meilen pro Stunde zu erreichen, und es kann in 6,1 Sekunden von 0 auf 100 Meilen pro Stunde kommen, was relativ flott ist, wenn man bedenkt, dass der X3 nicht das aerodynamischste Auto ist.

Die Leistung wird einigermaßen gut geliefert, aber manchmal haben wir eine leichte Verzögerung zwischen dem Aufsetzen des Fußes und dem Ansprechen des X3 xDrive30e beim Anspringen des Benzinmotors festgestellt. Wenn er jedoch reagiert, wissen Sie es, sodass Sie problemlos überholen können .

Es gibt vier Fahrmodi, wobei „Sport“ das beste Ansprechverhalten unter dem Fuß sowie einen lauteren Auspuffsound bietet. Der Standardmodus ist 'Comfort', der ein flüssiges, leises Erlebnis mit guter Handhabung bietet.

Das Achtgang-Automatikgetriebe funktioniert gut, aber für diejenigen, die etwas mehr Kontrolle über die Gangwechsel haben möchten, gibt es Schaltwippen, die ordentlich hinter dem Lenkrad angeordnet sind.

Beide Modi nutzen den Hybridmotor bei niedrigen Geschwindigkeiten und beim Bremsen aus, aber für diejenigen, die es etwas umweltfreundlicher mögen, können Sie zu „Eco Pro“ wechseln, das die regenerative Bremsung erhöht und gleichzeitig die Beschleunigung für energieeffizienteres Fahren drosselt .

Die Freude an einem Plug-in-Hybrid besteht jedoch darin, dass Sie den Benzinmotor für einige Fahrten ganz weglassen und in einem vollständigen EV-Modus fahren können, den BMW „eDrive“ nennt.

BMW sagt, dass der X3 xDrive30e mit einer einzigen Ladung in 'eDrive' bis zu 54 Meilen schaffen kann, obwohl wir während unserer Zeit mit dem Auto nur 22 Meilen zuverlässig zurückgelegt haben. Das ist jedoch immer noch eine nützliche Menge an vollelektrischer Reichweite und wird die meisten Fahrten in der Stadt und einige tägliche Fahrten abdecken.

Sie werden jedoch Schwierigkeiten haben, 54 Meilen vom X3 zu erreichen, und es gibt andere Plug-in-Hybride, die diese Art von Reichweite zuverlässiger bieten können, wie zum Beispiel der Kia Niro PHEV.

Das Aufladen ist einfach, der Anschluss befindet sich hinter einer Fahne über dem vorderen Radlauf, und da die Batterie, die sich unter den Rücksitzen befindet, im Vergleich zu einem vollelektrischen Auto relativ klein ist, kann sie schnell nachgefüllt werden.

An einer Schnellladestation sehen Sie bequem unter einer Stunde aus, während wir zu Hause an unserem 22-kWh-Kabel in rund zwei Stunden voll aufgeladen sind.

Ted Lasso Staffel 1 Folge 3

BMW X3 xDrive30e Spezifikationen und Technik

Das In-Car-Infotainment-System von BMW gehört zu den besten auf dem Markt, mit einer klaren, modernen Benutzeroberfläche, die einfach zu navigieren ist und voller nützlicher Funktionen ist – einschließlich Nachrichten- und Wetterdiensten, damit Sie während des Ladevorgangs etwas lesen können.

Die Hauptattraktion hier ist das zentrale Touch-Display, das sich oben auf der Mittelkonsole befindet, und während dies durch Manipulation des Bildschirms mit Ihren Ziffern gesteuert werden kann, bietet BMW auch sein (für aktuelle BMW-Besitzer) bekannteres physisches iDrive-Steuerrad und Shortcut-Tasten an.

Dadurch haben Sie beim Fahren leichteren Zugriff auf die wichtigsten Funktionen, da Sie aufgrund der taktilen Natur des physischen Zifferblatts nicht so oft von der Straße wegschauen müssen.

Aber auch die Touch-Eingabe hat ihre Vorteile, denn sie ermöglicht Ihnen eine höhere Genauigkeit und schnellere Eingabe bei der Eingabe von Adressen in das Navigationssystem.

Die integrierte Navigation ist sehr gut und die Richtungen werden zwischen dem digitalen Kombi-Display und dem HUD (Heads-up-Display) gespiegelt, das in Ihre Augenlinie auf der Windschutzscheibe projiziert wird.

Das HUD ist eine nützliche Ergänzung, die wichtige Informationen – einschließlich Ihrer Geschwindigkeit, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Fahrhilfen und Navigationsanweisungen – direkt vor Ihnen anzeigt, sodass Sie die Straße im Auge behalten können.

Bild 1 von 7

Bild 2 von 7

Bild 3 von 7

Bild 4 von 7

Bild 5 von 7

Bild 6 von 7

Bild 7 von 7

Ein weiteres Feature, das uns sehr gefällt, ist die Unterstützung für drahtloses Apple CarPlay und Android Auto. Viele Hersteller verlangen immer noch, dass Sie Ihr Smartphone über ein USB-Kabel an das Auto anschließen, um diese Systeme zu verwenden, aber BMW ist einer der führenden Anbieter einer drahtlosen Lösung.

Es macht es so viel einfacher, sich mit CarPlay oder Auto zu verbinden, sobald Sie in das Fahrzeug einsteigen, da Sie nicht mit Kabeln herumfummeln müssen. Wenn Ihr Smartphone das kabellose Laden unterstützt, brauchen Sie außerdem nie wieder ein USB-Kabel in Ihrem Auto, da das kabellose Ladepad Sie aufladen kann.

Neben dem Ladepad steht ein USB-A-Anschluss zur Verfügung, wenn Ihr Telefon das kabellose Aufladen nicht unterstützt, und es gibt auch einen USB-C-Anschluss im Ablagebereich unter der Armlehne.

Mit CarPlay und Auto können Sie wichtige Telefon-Apps wie Google Maps, Apple Maps, Spotify und WhatsApp auf dem Display des Autos verwenden, und die Kartenanwendungen erhalten auch ihre Richtungen im Cluster und HUD gespiegelt – wieder etwas, das nicht üblich ist, aber ist äußerst nützlich.

Der X3 xDrive30e ist mit Rückfahr- und 360-Grad-Kameras ausgestattet, und BMW bietet die zusätzliche Funktion, Ihnen in der 360-Grad-Ansicht von oben anzuzeigen, wie weit Ihre Türen geöffnet sind.

Dies ist besonders praktisch, wenn Sie auf engstem Raum parken, da Sie sehen können, ob Sie Ihre Türen vollständig öffnen können – was für Eltern mit kleinen Kindern wichtig ist, dass sie ein- und aussteigen können das Fahrzeug.

Der BMW X3 xDrive30e hat noch einen weiteren Trick im Infotainment-Hülle: die Gestensteuerung. Diese Funktion ist seit einigen Jahren in einer Reihe von BMW Modellen verfügbar und ermöglicht es Ihnen, die Lautstärke anzupassen und Musiktitel zu überspringen, indem Sie mit der Hand in die Luft schwenken.

Ein von John McCann (@johnbmmccann) geteilter Beitrag

Ein Foto von on . gepostet

Auf diese Weise können Sie Ihre Musik steuern, ohne den Blick von der Straße abwenden zu müssen, und es funktioniert ziemlich gut, solange Sie Ihre Hand in der erforderlichen Höhe halten; Sie sollten Ihren Ellbogen wahrscheinlich auf der mittleren Armlehne abstützen und Ihren Unterarm horizontal halten.

Sie zeigen mit dem Finger auf das Hauptdisplay und drehen im Uhrzeigersinn, um die Lautstärke zu erhöhen, und gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu verringern. Um einen Titel vorwärts zu springen, machen Sie eine Faust, strecken Sie Ihren Daumen nach rechts aus und bewegen Sie Ihre Hand nach rechts, und bewegen Sie sie in die entgegengesetzte Richtung, um einen Titel zurückzuspulen.

Es ist eine nette Geste und eine lustige Funktion, die man den Passagieren vorführen kann, aber wirklich alles ist ein wenig überflüssig, da Sie am Lenkrad Lautstärke- und Track-Skip-Regler finden.

bestes Betriebssystem für Medienserver

Diese Bedienelemente an den Rädern können auch bedient werden, ohne den Blick von der Straße abzuwenden, und sind im Allgemeinen einfacher zu bedienen, als zu versuchen, die Hand in die richtige Position zu bringen.

Das Soundsystem des X3 xDrive30e bietet auch bei hoher Lautstärke kraftvolle, tiefe Bässe und eine hervorragende Klangqualität, sodass Ihre Songs, Podcasts und Handyanrufe auch unterwegs gut klingen.

Urteil

Der BMW X3 xDrive30e bietet eine Fülle von Technologien, damit Sie engagiert, verbunden und sicher bleiben. Einige Funktionen, die es nur bei BMW gibt, erweisen sich als nützliche und unterhaltsame Ergänzungen.

Es gibt bequem genug Platz für Familien mit Kindern, während die ruhige, komfortable Kabine das X3 xDrive30e zu einer angenehmen Umgebung auch für Langstreckenfahrten macht.

Das Hinzufügen des Plug-in-Hybrid-Antriebsstrangs bringt Ihnen möglicherweise nicht ganz die von BMW angegebene vollelektrische Reichweite, aber Sie können immer noch viele Fahrten durch die Stadt unternehmen, ohne einen Tropfen Benzin zu verbrauchen.

    John McCann setzt sich hinters Steuer, um Ihnen einen alternativen Einblick in die Welt der vollelektrischen und Plug-in-Hybrid-Elektroautos – und der darin enthaltenen Technologie – zu geben, die heute verfügbar sind. Von superschnell bis technisch vollgepackt, führt er dich in seinem regulären durch eine Reihe von Marken, Modellen, Leistung und Preisschildern Spalte TR-Laufwerke .
Global Managing Editor

John kam vor einem Jahrzehnt als Staff Writer für Telefone zu ArmenianReporter und hat sich im Laufe der Jahre ein umfassendes Wissen in der Technologiebranche angeeignet. Er hat CEOs einiger der größten Technologieunternehmen der Welt interviewt, deren Hauptsitze besucht und ist in Live-TV und Radio aufgetreten, darunter Sky News, BBC News, BBC World News, Al Jazeera, LBC und BBC Radio 4. Ursprünglich auf Telefone und Tablets spezialisiert und Wearables ist John jetzt der ansässige Automobilexperte von ArmenianReporter und überprüft die neuesten und besten EVs und PHEVs auf dem Markt. John kümmert sich auch um den täglichen Betrieb der Site.

Weitere Neuigkeiten aus der Autotechnik anzeigen