Technik

CES 2022: Was werden wir auf der weltgrößten Elektronikmesse im Januar sehen?

(Bildnachweis: Zukunft)

Von Fernsehern über Telefone bis hin zu Geräten, die Sie nächstes Jahr kaufen können, sowie Kochbots und Ballroboter-Konzepten, die möglicherweise nie auf den Markt kommen – Samsung hat auf der CES immer viel zu bieten, und wir erwarten eine ähnliche Produktpalette auf der CES 2022 gezeigt.



Wir erwarten, dass Samsung eine Reihe neuer 4K- und 8K-Neo-QLED-Fernseher vorstellen wird, die den hervorragenden Samsung QN90A- und QN900A-Modellen des letzten Jahres folgen. Was die Telefone angeht, erwarten wir einige der neueren Mittelklasse-Handys sowie das lang verzögerte Samsung Galaxy S21 FE und vielleicht sogar einen Hinweis auf die kommende Samsung Galaxy S22-Flaggschiff-Reihe.


Sony auf der CES 2022

(Bildnachweis: Zukunft)

Sony ist immer schwer zu fassen, wenn es um CES-Pläne geht. Einige Jahre tauchen sie mit einem Concept Car auf. Manchmal tauchen sie mit einem animatronischen Hund auf. Man weiß nie wirklich, was Sony in einem bestimmten Jahr haben wird.

Davon abgesehen haben wir ein paar Ahnungen von dem, was wir dort sehen werden. Aus der Audioabteilung von Sony werden wir wahrscheinlich eine neue Reihe von digitalen Mediaplayern (z. B. Walkmans) sowie ein Paar Premium-Player sehen Kopfhörer oder zwei. Wir werden einige sehen kabellose Lautsprecher und auf der TV-Seite mindestens drei bis vier neue 4K- und 8K-Bildschirme, um unseren Appetit auf das Sony-TV-Lineup 2022 zu wecken.

Sony zeigt auf der CES normalerweise nicht viel von seinem Kamerageschäft, aber erwarte, zumindest zu hören, wie sich die Musik- und Filmbranche des Unternehmens entwickelt. Werden wir die sehen? PlayStation VR 2 dort? Wahrscheinlich nicht, aber wir werden sicherlich die Augen offen halten, falls Sony uns überrascht.


TCL auf der CES 2022

(Bildnachweis: TCL)

TCL hat die CES als Startrampe für seine neuen Produkte, die in diesem Jahr herauskommen, und Konzepte angenommen, die wir möglicherweise eine Weile nicht sehen werden. Obwohl einige dieser Geräte, die auf den Markt kommen sollen, stillschweigend verzögert werden (oder überhaupt nicht veröffentlicht werden), gibt es immer eine interessante Auswahl an Fernsehern, Telefonen, Geräten mit flexiblem Bildschirm und anderen Geräten von TCL, und wir erwarten, dass die CES 2022 nicht anders sein wird .

Angesichts der Tatsache, dass Fernseher das Brot und die Butter von TCL sind, erwarten wir neue Mini-LED-Fernseher der 6er-Serie, die dem fantastischen TCL 6-Serie 8K des letzten Jahres folgen werden. TCL ist erst seit wenigen Jahren dabei, Telefone unter eigenem Namen auf den Markt zu bringen, und wir erwarten einen Nachfolger der im letzten Jahr veröffentlichten TCL 20-Serie – vielleicht die TCL 30-Linie. Es könnte auch TCL Tab-Tablets zu sehen geben, zusammen mit Konzeptgeräten, die wir nicht vorhersagen können.


Hisense auf der CES 2022

(Bildnachweis: Hisense)

Hisense bekommt auf der CES nie die gleiche Sendezeit wie Unternehmen wie Sony, Samsung und LG, aber es lohnt sich trotzdem, am Stand des Unternehmens vorbeizuschauen, wenn Sie durch das Las Vegas Convention Center laufen. Was wir dieses Jahr von Hisense erwarten, ist eine weitere Reihe von Smart-TVs mit Google-TV für Großbritannien sowie einige schöne neue Laser-TVs für die USA.

Wer auf der Suche nach superfuturistischer Display-Technologie ist, wird auch am Hisense-Stand fündig – das meiste davon ist jedoch entweder konzeptionell oder exklusiv für den chinesischen Markt.


Intel auf der CES 2022

(Bildnachweis: Intel)

Die größte Enthüllung, die wir von Intel auf der CES erwarten, ist die Fortsetzung der Veröffentlichung neuer Alder-Lake-CPUs. Wir erwarten, dass einige seiner Flaggschiff-Enthusiasten-Silizium im November veröffentlicht werden, aber dies werden hauptsächlich High-End-Desktop-Chips sein. Auf der CES 2022 könnten Alder-Lake-Chips es in das Segment der mobilen Computer schaffen, wo die big.LITTLE-Architektur die Energieeffizienz von Laptops deutlich steigern sollte.

Wenn sich die ersten Anzeichen bewahrheiten, könnten die neuen Alder-Lake-Chips die Apple M1- und M1X-Prozessoren zusammen mit den Zen 3-Chips von AMD im Staub hinterlassen.


Panasonic auf der CES 2022

(Bildnachweis: Panasonic)

Panasonic tritt normalerweise mit zwei großen Ankündigungen auf der CES auf – eine für seinen neuen OLED-Fernseher und eine weitere für seine Technics-Reihe von Vinyl-Playern und -Kopfhörern. Dieses Jahr könnte sich das sicherlich ändern und Panasonic könnte uns mit etwas völlig Neuem und Anderem überraschen, aber dieser Spielplan hat Panasonic in der Vergangenheit immer gute Dienste geleistet.

Leider wird der Rest der Ankündigung von Panasonic wahrscheinlich während der IFA 2022 erfolgen – die erst im September nächsten Jahres stattfindet.


Unsere Vorhersagen für...

Telefone auf der CES 2022

(Bildnachweis: Samsung)

Die CES ist keine große Bühne für Telefone, die dieses Jahr auf den Markt kommen – das ist normalerweise der Mobile World Congress (MWC), der im Februar stattfindet –, aber mehrere Marken entscheiden sich dafür, einige neue Handys auf der ersten großen jährlichen Show vorzustellen. Dazu gehören einige Flaggschiff-Geräte, aber meistens Mittelklasse- und Budget-Telefone, da Unternehmen ihre Schwergewichte für MWC aufheben.

Wie bereits in ihren eigenen Abschnitten erwähnt, erwarten wir, dass Samsung und TCL mehrere Geräte ausstellen werden, wenn man sich von früheren CES-Shows überzeugen kann. Dazu gehören teurere Samsung-Mittelklassegeräte wie die Nachfolger des Samsung Galaxy A52 und Samsung Galaxy A72 sowie das potenzielle Debüt des noch unbekannten Samsung Galaxy S21 FE. Für TCL erwarten wir die erste Runde von Geräten der TCL 30-Reihe, weitere kommen später im Jahr.

Es ist möglich, dass andere Marken ihre traditionellen Telefone zur Schau stellen, wie es Motorola in den vergangenen Jahren mit Moto G-Telefonen getan hat. Aber wir erwarten auch nicht-traditionelle Telefone, insbesondere Geräte mit flexiblem Display: Sowohl das TCL Rollable als auch das LG Rollable wurden auf der CES 2021 vorgestellt, und obwohl keines von beiden den Markt erreicht hat (RIP LG-Telefone), zeigen sie immer noch, wo Telefondesign könnte gehen.


Audio auf der CES 2022

pokemon auf xbox one 2020 spielen

(Bildnachweis: Ted Kritsonis)

Wir sind verwöhnt, wenn es um Audioprodukte auf Messen geht. Zwischen NAB, The Bristol Hi-Fi Show und CanJam haben wir alle drei Monate eine neue Veranstaltung, die uns zeigt, was in der Welt der HiFi-Kopfhörer, Lautsprecher und Soundbars angesagt ist. Obwohl wir viele Gelegenheiten haben, die neuesten und besten Dosen zu hören, bietet die CES die einzigartige Gelegenheit, zu sehen, was als nächstes kommt – d. h. das experimentelle Zeug.

In den vergangenen Jahren waren dies die Super X-Fi-Technologie von Creative und Sony 360 Reality Audio, und wir erwarten auf der diesjährigen Veranstaltung weitere Upgrades für beide Technologien.

Neben Kopfhörern erwarten Sie viele neue Bluetooth-Lautsprecher und Soundbars von LG, Samsung und Sony – sowie Bücherregale und Standlautsprecher von Klipsch, JBL und mehr. Das ist ehrlich gesagt eine ziemlich trübe Vorhersage, aber die Welt der Hi-Fi bewegt sich schnell und Produkte werden schneller angekündigt und veröffentlicht, als die meisten Leute damit Schritt halten können.


Fernseher auf der CES 2022

(Bildnachweis: Zukunft)

Größer. Heller. Mehr Pixel. Besserer Kontrast. Es klingt so einfach, wenn man es so aufschlüsselt, aber in Wirklichkeit sind dies die vier Eigenschaften, die jeder Fernsehhersteller auf der ganzen Welt gerade verfolgt. Größere Bildschirme waren schon immer ein Trend auf der CES, aber in den letzten Jahren haben wir einige wirklich übergroße Modelle gesehen, die über 90 Zoll erreichen. Diese Grenze zu überschreiten wird schwierig – und teuer – aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir erschwingliche 100-Zoll-Fernseher sehen.

In Bezug auf Helligkeit und Kontrast suchen wir nach neuen Mini-LED-Fernsehern, die an beiden Fronten die Grenzen überschreiten. Wir haben in diesem Jahr unsere ersten Modelle von LG und Samsung in Form des Samsung QN90A QLED TV und des LG QNED99 bekommen, und beide haben uns umgehauen.

Es kursieren einige interessante Gerüchte darüber, was als nächstes für Display-Technologien kommen könnte - holografische und transparente Fernseher, irgendjemand? - aber wir müssen nur warten, bis wir in Vegas sind, um herauszufinden, was die großen Drei für uns auf Lager haben.


Smart Home auf der CES 2022

(Bildnachweis: Arlo)

Berührungslose Technologie war auf der CES 2021 eine große Sache; von Kohlers Küchenarmatur, die Wasser ausgeben kann, indem Sie einfach eine Hand davor halten, bis hin zu Arlos Video-Türklingel, die Sie warnen kann, wenn jemand vor Ihrer Türschwelle steht, anstatt die Türklingel selbst drücken zu müssen. Dank der anhaltenden Auswirkungen der globalen Pandemie erwarten wir auf der CES 2022 viel mehr berührungslose Technologie.

Es wird wahrscheinlich auch die übliche Auswahl an Smart-Home-Geräten geben, einschließlich Überwachungskameras für zu Hause mit besseren Auflösungen und intelligenterer KI, die dazu beitragen können, dass Sie nicht von unerwünschten Bewegungswarnungen geplagt werden. Wir erwarten auch eine Fülle von Roboterstaubsauger die eine bessere Saugleistung bieten und KI verwenden, um in Ihrem Zuhause zu navigieren, wobei Hindernisse wie Socken, die aus dem Wäschehaufen entwichen sind, und bösartige Telefonladekabel sorgfältig vermieden werden.


Wearables auf der CES 2022

(Bildnachweis: Zukunft)

Die meisten großen Namen im Fitness-Tracking (einschließlich Garmin und Fitbit) ziehen es vor, für jede ihrer Produkteinführungen eigene Veranstaltungen zu veranstalten, anstatt auf der CES eine große Enthüllung zu veranstalten. Das bedeutet jedoch nicht, dass Fitbit auf der CES 2022 vollständig fehlen wird.

Fitbit gehört jetzt Google, das daran arbeitet, Fitbit-Apps und -Feierlichkeiten auf sein eigenes Smartwatch-Betriebssystem WearOS zu bringen. Die CES wird traditionell als Schaufenster für neue Wear OS-Uhren verwendet, wobei Unternehmen wie Skagen, Suunto und Withings alle ihre neuesten Google-basierten Geräte präsentieren. Die Show 2022 könnte uns also einen ersten Eindruck davon geben, wie die Fitbit-Integration funktionieren wird eine Smartwatch.

Wir konnten auch einige Fitnesstracker sehen, die etwas außerhalb der Norm liegen. Auf der CES 2021 stellte das britische DNABand eine Uhr vor, die Daten aus einer Speichelprobe verwendet, um beim Einkaufen von Lebensmitteln individuelle Ratschläge zu geben. Es ist wahrscheinlich, dass wir auf der Messe 2022 etwas ebenso Ungewöhnliches sehen werden, und wir werden die Startups genau im Auge behalten, die seltsame und wundervolle Wearables präsentieren, um die Aufmerksamkeit eines Investors zu erregen.

Eine letzte Möglichkeit ist das Aufkommen von „Fitnesstracking as a Service“. Wir haben in letzter Zeit einige interessante Entwicklungen in diesem Bereich gesehen, wobei Amazon und Fitbit beide neue Geräte herausbringen, die einige Erkenntnisse hinter einer Paywall verbergen. Auf der CES 2022 ist es möglich, dass wir unseren ersten Blick auf einen Fitness-Tracker werfen, der im Voraus kostenlos ist, aber ein fortlaufendes monatliches Abonnement erfordert, wenn Sie Ihre Gesundheitsdaten sehen möchten.


CES 2022: So registrieren Sie sich

(Bildnachweis: SFIO CRACHO / Shutterstock)

Die Registrierung für die CES 2022 ist ab sofort für die Verbrauchertechnologiebranche verfügbar unter der CES-Website . In Bezug auf die Kosten plant die CTA eine Gebühr von 300 USD zu erheben. Die Gebühr gilt für die meisten Teilnehmer, einschließlich Einzelhändler, aber wie in den letzten Jahren sind zertifizierte Journalisten und Analysten davon ausgenommen.

Leitender Redakteur, Home Entertainment

Nick Pino ist Senior Editor für Home Entertainment bei ArmenianReporter und befasst sich mit Fernsehern, Kopfhörern, Lautsprechern, Videospielen, VR und Streaming-Geräten. Er hat in den letzten zehn Jahren für ArmenianReporter, GamesRadar, Official Xbox Magazine, PC Gamer und andere Medien geschrieben, und er hat einen Abschluss in Informatik, den er nicht nutzt, wenn jemand ihn will.

Weitere Tech-News ansehen