Software

Chrome-Passwortmanager: Was ist das und wie wird es verwendet?

(Bildnachweis: Google)

So speichern Sie Passwörter in Chrome

Wenn Sie den Chrome-Passwortmanager verwenden, werden Sie jedes Mal, wenn Sie einen neuen Benutzernamen und ein neues Passwort auf einer Website eingeben, gefragt, ob Sie diese speichern möchten. Sie können sogar mehrere Benutzernamen- und Passwortkombinationen für jede Site speichern, sodass Sie den Chrome-Passwortmanager für mehrere Konten verwenden können.



Wenn Sie zu einer Website zurückkehren, trägt der Passwortmanager automatisch den Login-Benutzernamen und das Passwort für Sie ein. Wenn Sie mehrere Kombinationen aus Benutzername und Passwort gespeichert haben, werden Sie aufgefordert, in einem Dropdown-Menü zwischen diesen zu wählen.

Verwalten Sie Ihre gespeicherten Passwörter in Chrome

Sie können alle in Chrome gespeicherten Anmeldeinformationen im Browser hinzufügen, bearbeiten und entfernen. Klicken Sie auf Ihr Profilbild, das sich oben rechts in der Browseroberfläche befindet. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Passwörter, die wie ein Schlüssel aussieht. Dort finden Sie alle Ihre gespeicherten Benutzernamen und Passwörter.

Sie können Ihre Passwörter auch verwalten, indem Sie zu . gehen passwords.google.com .

Generieren eindeutiger, starker Passwörter in Chrome

Das Erstellen starker, sicherer und eindeutiger Passwörter in Chrome ist ganz einfach. Wenn Sie sich für eine neue Website anmelden und aufgefordert werden, ein Passwort zu erstellen, klicken Sie auf das Passwort-Textfeld und wählen Sie Starkes Passwort vorschlagen. Sie sehen das eindeutige Passwort, das Chrome für Sie generiert hat, und es wird automatisch auf der Website ausgefüllt und im Passwort-Manager gespeichert.

Wenn Suggest Strong Password nicht angezeigt wird, wenn Sie auf das Kennwortfeld klicken, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Kennwortfeld und wählen Sie Kennwort generieren.

Star Trek Discovery Staffel 1 Bluray

(Bildnachweis: Google)

Überprüfen der Stärke und Sicherheit Ihrer Passwörter

Chrome enthält ein praktisches Tool, das Ihnen anzeigt, ob Ihre aktuellen Passwörter stark und sicher sind. Wählen Sie unter Windows Einstellungen, klicken Sie auf Sicherheitsprüfung und wählen Sie Jetzt prüfen. Dies scannt alle Ihre aktuellen Passwörter und erstellt dann einen Bericht darüber, ob irgendwelche bei einer Datenpanne aufgedeckt wurden. Der Bericht weist auch darauf hin, wenn Ihre Passwörter schwach sind oder wenn Sie dasselbe Passwort auf mehreren Websites wiederverwendet haben.

Wenn eines Ihrer Passwörter aufgrund einer Datenschutzverletzung offengelegt wurde, ändern Sie es sofort. Für maximale Sicherheit sollten Sie auch alle schwachen Passwörter oder Passwörter ersetzen, die Sie auf Websites wiederverwendet haben.

Ist der Chrome-Passwortmanager sicher genug?

Für viele Benutzer ist der integrierte Passwort-Manager in Chrome ziemlich sicher. Ihr Google-Konto kann mit einer zweistufigen Authentifizierung geschützt werden, sodass Unbefugte nur schwer auf Ihre Passwörter zugreifen können.

Aber es hat ein paar Einschränkungen. Es funktioniert nur mit dem Chrome-Browser. Wenn Sie also andere Browser wie Firefox oder Safari verwenden, werden Ihre Passwörter dort nicht automatisch ausgefüllt. Sie können den Chrome-Passwort-Manager nicht zum automatischen Ausfüllen von Passwörtern in Desktopanwendungen verwenden. Es gibt auch keine Möglichkeit, Passwörter sicher mit anderen Mitgliedern Ihres Haushalts zu teilen. Die meisten kostenpflichtigen Passwort-Manager enthalten diese Funktionen.

Chrome-Passwortmanager deaktivieren

Wenn Sie einen alternativen Passwort-Manager wie LastPass oder Dashlane verwenden, möchten Sie den Passwort-Manager in Chrome möglicherweise deaktivieren. Klicken Sie dazu auf Einstellungen, wählen Sie AutoFill, klicken Sie auf Passwörter und deaktivieren Sie die Einstellungen für die automatische Anmeldung und das Angebot zum Speichern von Passwörtern.

In Chrome enthalten

Der Chrome-Passwortmanager ist ein kostenloses Tool zur Passwortverwaltung, das in den Google Chrome-Browser integriert ist. Es verfügt zwar nicht über einige der erweiterten Funktionen von unsere bevorzugten Passwort-Manager , ist es immer noch eine gute Wahl, wenn Sie ausschließlich Chrome als Webbrowser verwenden. Es ist einfach zu bedienen, funktioniert auf praktisch jeder Website, auf die Sie stoßen, und erfordert keine zusätzliche Installation. Es verfügt sogar über ein Tool zur Passwortüberprüfung, das Ihnen einen Bericht über die Sicherheit Ihrer aktuellen Passwörter liefert. Insgesamt ist der Chrome-Passwort-Manager eine solide Wahl, um alle Passwörter zu verfolgen, die Sie online verwenden.

Richard bringt über 20 Jahre Website-Entwicklung, SEO und Marketing mit. Als Absolvent der Informatik hat Richard Vorlesungen über Java-Programmierung gehalten und Software für Unternehmen wie Samsung und ASDA entwickelt. Jetzt schreibt er für ArmenianReporter, Tom's Guide, PC Gamer und Creative Bloq.

Weitere Software-Neuigkeiten ansehen