Spiele

Cyberpunk 2077 ist besser denn je – aber reicht das, um es zu retten?

(Bildnachweis: YouTube / CD Projekt Red)

Ich denke, die meisten würden zustimmen, dass Cyberpunk 2077 von einer Veröffentlichung mindestens ein Jahr später profitiert hätte. Während es für die Fans verständlicherweise frustrierend gewesen wäre, bis Ende 2021 oder Anfang 2022 zu warten – insbesondere nach einer Litanei von bereits monatelangen Verzögerungen – hätte dies Cyberpunk zweifellos in eine bessere Position gebracht.



'Viele der Gameplay-Systeme von Cyberpunk fühlen sich immer noch erbärmlich unterentwickelt an, und es gibt viele kopfkratzende Auslassungen, von denen ich wirklich nicht glauben konnte, dass sie nicht im Spiel sind.'

Zum Beispiel könnte CD Projekt Red die Zeit gefunden haben, für PS5 und Xbox Series X richtig zu optimieren. So wie es aussieht, wird auf diesen Konsolen die letzte Generation des Spiels ausgeführt, obwohl sie von den verbesserten Auflösungs- und Leistungsoptionen der PS4 profitiert Pro und Xbox One X, die durch PS5- und Xbox Series X-Hardware weiter verbessert werden. Wenn Sie Cyberpunk 2077 auf einer Basis-PS4 oder Xbox One spielen würden, dann ... nun, tun Sie das einfach nicht. Bitte.

Nach dem 1.2-Patch ist Cyberpunk 2077 jetzt zumindest spielbarer denn je, zumindest auf PC, PS5, Xbox Series X/S und überraschenderweise auf Google Stadia (das bis heute eine der stabilsten Versionen von Cyberpunk 2077 hostet) . Aber ein spielbares Spiel macht Cyberpunk nicht auf einmal zu einer unverzichtbaren Anschaffung.

tcl roku tv fernbedienung - bester kauf

Die tragische Wahrheit ist, dass immer noch ein wirklich gutes Spiel unter den Trümmern begraben ist, trotz der verschiedenen Verbesserungen der Leistung und Spielbarkeit, die CD Projekt Red in das Spiel einbringen konnte, bleibt Cyberpunk 2077 eine frustrierend unausgegorene Sache zum Durchspielen. Viele der Gameplay-Systeme von Cyberpunk fühlen sich immer noch erbärmlich unterentwickelt an, und es gibt viele kopfkratzende Auslassungen, von denen ich wirklich nicht glauben konnte, dass sie nicht im Spiel sind.

Cyberwarum?

Der Fotomodus von Cyberpunk ist zumindest fantastisch(Bildnachweis: Cyberpunk)

Eine der verblüffendsten Funktionen, die Cyberpunk 2077 fehlt, ist die Möglichkeit, das physische Erscheinungsbild von V nach dem ersten Erstellungsprozess zu ändern. Du solltest dann besser sicherstellen, dass du mit dem Aussehen deines V zu 100 % zufrieden bist, denn die einzige Möglichkeit, Änderungen vorzunehmen, besteht darin, das Spiel zu modden oder das Spiel von Grund auf neu zu starten - etwas, das du in Anbetracht dessen vielleicht nicht tun möchtest Cyberpunk ist nicht gerade ein kurzes Spiel.

Aber Sie müssen doch sicher in der Lage sein, zumindest Dinge wie Haare und Make-up zu ändern, oder? Nun, nein. Dies ist etwas, was ich eigentlich googeln musste, weil ich wirklich nicht glauben konnte, dass Cyberpunk 2077 keine Art von Bearbeitung nach der Erstellung hatte, obwohl Night City mit Ripperdocs gefüllt ist deren gesamter Job beinhaltet den Austausch von Körperteilen für Cyber-Augmentationen. Wäre es angesichts der Tatsache, dass sie dies können, so weit hergeholt, dass sich Ripperdocs auch in der Ästhetik versuchen?

Vielleicht sollte dies jedoch nicht so groß sein, wie ich es mir vorstelle. Cyberpunk 2077 wird schließlich größtenteils aus der Ego-Perspektive gespielt. Das Spiel bietet Ihnen jedoch immer noch viele Möglichkeiten, V im Spiel zu sehen, sei es durch Spiegel oder über die des Spiels Super Fotomodus .

ein Mord an Krähendrachenalter

Die Probleme des Gameplay-Systems von Cyberpunk beginnen und enden jedoch nicht mit ästhetischen Mängeln, da die Street Cred-Funktion des Spiels eindeutig unterentwickelt ist. Dies fungiert so ziemlich nur als sekundärer Erfahrungsbalken, der mit zunehmender Zunahme eine größere Auswahl an Waffen, Kleidung und Cyberware freischaltet.

(Bildnachweis: CD Projekt Red)

Das große Problem hier ist, dass ich nicht glaube, dass eine solche Belohnungsstruktur kein eigenes Erfahrungssystem rechtfertigt. Diese Belohnungen hätten leicht in den allgemeinen Level-Fortschritt eingebunden werden können. Das Street Cred-System selbst hätte jedoch so viel mehr sein können.

Wenn Sie die Weltkarte öffnen, können Sie sehen, welche Gangs in den einzelnen Bezirken von Night City operieren. Ich denke, es wäre viel sinnvoller gewesen, Street Cred mehr als ein Reputationssystem zwischen allen Gangs zu behandeln. Ähnlich wie wir es in Spielen wie Fallout: New Vegas sehen, hätte die Unterstützung oder Behinderung einer Fraktion Konsequenzen für andere haben können.

Stattdessen ist jede der Cyberpunk-Gangs nur Palettentausch. Sie bieten weder einzigartige Feindtypen, noch sehen Sie, wie sie andere Bezirke angreifen, wodurch sich die vermeintlich gefährliche Nachtstadt etwas steriler anfühlt.

Schließlich, und vielleicht am wichtigsten, bietet Cyberpunk 2077 einfach nicht so viel Spielvielfalt. Ja, Sie können jede Mission auf verschiedene Weise angehen, sei es durch Stealth, Hacking, Gunplay oder Nahkampf. Cyberpunk fehlt es in diesen Abteilungen sicherlich nicht. Das eigentliche Problem besteht also darin, dass die Struktur der meisten Missionen und Nebenjobs fast identisch ist.

Sie gehen in ein Gebäude, infiltrieren es, wie es Ihnen passt, Sie gehen, holen Ihre Belohnung ab, besuchen dieses Gebäude nie wieder, spülen und wiederholen. Night City ist vielleicht eine der bisher atemberaubendsten Realisierungen einer offenen Welt im Gaming, aber die Entwickler hatten offensichtlich keine Zeit, sie mit vielen aufregenden Dingen zu füllen, die außerhalb der zugegebenermaßen fantastischen Hauptkampagne zu tun sind.

Cyberflunk

Meine größte Sorge ist daher, dass Cyberpunk 2077 wahrscheinlich für immer von seiner schäbigen Entwicklungsgeschichte getrübt werden wird. Das ist eine Sache, aber CD Projekt Red wird jetzt für jedes angekündigte Projekt in der Zukunft viel ungewollt auf die Probe gestellt, und das muss ein Stress sein, auf den die Mitarbeiter des Unternehmens absolut verzichten könnten.

In Cyberpunk 2077 gibt es eine großartige Grundlage, die nur darauf wartet, aufgebaut und verbessert zu werden. Die Hauptkampagne und fast alle wichtigen Nebenquests waren ein Riesenspaß, und das Spiel ist voller brillant geschriebener Charaktere (sowohl Johnny Silverhand als auch Judy Alvarez sind .) wunderbar charmant). Es ist nur eine Schande, dass die besten Teile von Cyberpunk in der größeren Diskussion darüber begraben werden könnten, wie enttäuschend das Endprodukt letztendlich war.

Cyberpunk 2077 ist immer noch sehr sehenswert 92 Walmart-Kundenbewertungen Black Friday Sale endet in05Std24Minuten35trocken Cyberpunk 2077 Amazonas 0,99 $ Sicht Reduzierter Preis Cyberpunk 2077, Warner Bros,... Walmart 49,94 $ 26,99 $ Sicht Cyberpunk 2077-Standard... Bester Kauf 29,99 $ Sicht Schau dir mehr an Black Friday Sale Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise
  • Das eigenständige Multiplayer-Spiel von Cyberpunk 2077 wurde eingestellt
Angestellter Autor

Rhys ist Staff Writer für ArmenianReporter, und obwohl er relativ frisch in der Rolle ist, schreibt er seit Jahren beruflich. Rhys hat einen Abschluss in den Bereichen Medien, Schreiben und Produktion und verfügt über Erfahrung in der Erstellung schriftlicher Inhalte für Personalunternehmen, Restaurants, App-Entwickler, IT-Sites und Spielzeugverkäufer. Seine wahren Leidenschaften liegen jedoch in Videospielen, Fernsehen, Audio und Home Entertainment. Wenn Rhys nicht auf der Uhr ist, finden Sie ihn normalerweise in Final Fantasy 14 eingeloggt.

Weitere Gaming-News ansehen