Router & Speicher

Das neue Mesh-Wi-Fi-6-System von D-Link bietet eine beeindruckende Abdeckung und eine einfache Einrichtung

(Bildnachweis: D-Link)

KI-lastige Überwachungskameras

D-Link führte auch eine neue Generation von mydlink-Sicherheitskameras ein, die von cleveren KI-Chops und kantenbasierter Personenerkennung profitieren (d. h. sie können Personen genauer erkennen als beispielsweise die Katze des Nachbarn in Ihrem Garten).



Dazu gehört die Full-HD-WLAN-Spotlight-Kamera DCS-8627LH für den Außenbereich, die neben der kantenbasierten Personenerkennung auch die Möglichkeit bietet, Glasbruch zu erkennen.

Die Kamera ist IP65 wetterfest und profitiert von einem 400 Lumen LED-Strahler sowie Infrarot-Nachtsicht. Sie erhalten einen Lautsprecher und eine Sirene mit Zwei-Wege-Audiofunktionen, und die DCS-8627LH ist vollständig mit Alexa und Google Assistant kompatibel, sodass Sie Sprachbefehle verwenden können, um das Scheinwerferlicht oder die Sirene auszuschalten. Ziemlich schick.

Zu den anderen Kameras, die enthüllt wurden, gehörte die DCS-8000LHV2 Mini Full HD Wi-Fi-Kamera, die, wie der Name schon sagt, eine kompakte Überwachungskamera ist. Es liefert 1080p-Filmmaterial mit 30 Bildern pro Sekunde und einem Sichtfeld von 138 Grad.

Dies wurde zusammen mit der DCS-8526LH Full HD Pan/Tilt Pro Wi-Fi-Kamera gezeigt, die 340-Grad-Schwenken und 105-Grad-Neigen mit einer horizontalen 360-Grad-Ansicht und automatischer Bewegungsverfolgung bietet.

Wie bereits erwähnt, profitieren alle diese Kameras von der Edge-basierten Personenerkennung, sind mit Alexa und Google Assistant kompatibel und können von überall aus auf sie zugegriffen werden.

Die Kameras werden später im ersten Quartal 2020 verfügbar sein, mit Ausnahme der DCS-8000LHV2, die jetzt tatsächlich erhältlich ist.

  • Sehen Sie sich alle Artikel von ArmenianReporter an CES 2020 Abdeckung. Wir sind live in Las Vegas, um Ihnen alle bahnbrechenden technischen Neuigkeiten und Produkteinführungen sowie praktische Bewertungen von 8K-Fernsehern und faltbaren Displays bis hin zu neuen Telefonen, Laptops und Smart-Home-Gadgets zu präsentieren.

Darren ist ein Freiberufler, der Nachrichten und Features für ArmenianReporter (und gelegentlich T3) zu einem breiten Spektrum von Computerthemen schreibt, darunter CPUs, GPUs, verschiedene andere Hardware, VPNs, Antivirus und mehr. Er hat fast drei Jahrzehnte lang über Technologie geschrieben und schreibt in seiner Freizeit Bücher (sein Debütroman - 'I Know What You Did Last Supper' - wurde 2013 bei Hachette UK veröffentlicht).

Weitere Neuigkeiten zu Routern und Speicher anzeigen