Tablets

Die derzeit besten Apps für das iPad

(Bildnachweis: Rizer Creative Ltd)

Wie bekomme ich jetzt eine kostenlose Playstation-Testversion?

Pixaki gibt iPad-Besitzern die Möglichkeit, Pixelkunst zu erstellen. Der Stil entstand in den 70er und 80er Jahren als Notwendigkeit und kann sich veraltet anfühlen, wenn einzelne Pixel auf einem Bildschirm nicht zu sehen sind. Aber die Kunstform ist nach wie vor beliebt, vielleicht weil man sieht, dass hinter der Platzierung jedes Pixels ein Gedanke steckt.



Mit der Senatsausgabe fühlt sich Pixaki modern an. Die Benutzeroberfläche ist glatt und bietet schnellen Zugriff auf wichtige Werkzeuge ohne Unterbrechung, wenn Sie zeichnen möchten. Mehr Werkzeuge wären wünschenswert (wie warten oder drehen), aber die Werkzeuge zum Formen, Füllen und Pinseln sind sehr gut. Das Speichersystem funktioniert sehr gut (und ermöglicht das Importieren von Referenzbildern), es gibt auch eine Symbolleiste, wenn Sie Bewegung in Ihre Bilder bringen möchten.

ist der ryzen 7 3700x gut zum streamen

Sie sind sich unsicher, ob es das Geld wert ist? Dann teste Intro-Ausgabe die kostenlos ist, wo die Größe der Leinwand, Ebenen und Animationen begrenzt ist, aber ansonsten alle Funktionen enthält.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • elf

Aktuelle Seite: Die beste App im Moment