Fernseher

Der Herr der Ringe auf Amazon Prime: Erscheinungsdatum, Besetzung und was wir bisher wissen

(Bildnachweis: New Line Cinema / WingNut Films)

wandavision Folge 7 kostenlos online ansehen reddit

Nach einem scheinbar ewigen Warten hat die erste Staffel von Der Herr der Ringe von Amazon einen Veröffentlichungstermin, aber es wird noch 12 Monate dauern, bis sie unsere Fernseh-, PC- oder Smartphone-Bildschirme erreicht.



Die Herr der Ringe-Fernsehserie wird nicht vor dem 2. September 2022 auf Amazon Prime Video erscheinen. Es ist ein bisschen verrückt, sie nicht vorher sehen zu können, aber da die Produktion so weit fortgeschritten ist, ist ihr Erscheinungsdatum nicht verrückt.

Die Ankündigung erfolgte auf dem offiziellen Twitter-Account der Serie, der uns auch ein Bild zur Analyse lieferte:

Mehr sehen

Wie andere aktuelle Amazon Prime-TV-Serien werden die Episoden der 1. Staffel von Der Herr der Ringe wöchentlich uraufgeführt. Erwarten Sie also nicht, sie am ersten Wochenende in einem Marathon zu sehen.

Die Dreharbeiten begannen im Februar 2020 (laut Stuff.co.nz ), doch zahlreiche Probleme, darunter die Covid-19-Pandemie, ließen die Produktion der ersten Staffel lange dauern.

Diese Umstände führten im März 2020 zu einem Produktionsstopp (laut Neuseeland Herald ), bevor die Vorproduktion im Juli 2020 wieder aufgenommen wurde ( Stuff.co.nz ). Die Dreharbeiten wurden laut Deadline Ende September wieder aufgenommen, und die Dreharbeiten wurden im Januar 2021 nach einer Weihnachtspause wieder aufgenommen ( Neuseeland Herald ).

In der Zwischenzeit kam es Berichten zufolge häufig zu Verletzungen in Actionszenen am Set, und es scheint, dass diese Probleme während der gesamten Produktion der Serie fortgesetzt wurden. Stuntman Elissa Cadwell wurde innerhalb von Tagen nach den Dreharbeiten zu den ersten beiden Folgen verletzt, während der New Zealand Herald und Variety Statements der Stunt-Doubles aufgrund der gefährlichen Arbeit, die sie leisten mussten, ziemlich 'wütend' veröffentlicht haben.

Als Reaktion darauf hatte Amazon erklärt, dass es die Gesundheit und Sicherheit der gesamten Besetzung und Crew „äußerst ernst“ nimmt, aber es scheint, dass am Set nicht immer alles rosig war.

Abonnieren Sie Amazon Prime: Amazon Prime Amazon Prime Video – Kostenlose Testversion Betrachten An Amazon Prime

Die Dreharbeiten für Staffel 1 wurden am Dienstag, 3. August, offiziell abgeschlossen. Es besteht die Möglichkeit, dass zusätzliche Takes erforderlich sind, je nachdem, wie jede Episode geschnitten wird. Doch vorerst haben Cast und Crew der Serie Neuseeland für eine wohlverdiente Pause verlassen.

Mehr sehen

Apropos Neuseeland: Die zweite Staffel von Amazons Herr der Ringe wird in Großbritannien statt im Kiwi-Land gedreht.

Nach Vielfalt , gab der Co-Direktor von Amazon Studios TV, Albert Cheng, bekannt, dass die Dreharbeiten an der britischen Küste in der ersten Hälfte des Jahres 2022 beginnen würden, und in mehreren britischen Nachrichtenagenturen, darunter Schottischer Herold , Argus und Birmingham Live Sie haben sich dafür eingesetzt, dass die Serie in ihren jeweiligen Ländern aufgenommen wird.

In einem anderen Artikel von Vielfalt David Strong, Exekutivdirektor der New Zealand Film Commission, sagte, es sei 'eine Schande', dass Amazon die Serie nicht mehr in dem Land dreht. Er fuhr fort, dass er neue Produktionen in Neuseeland begrüßen würde, um die Teammitglieder angestellt zu halten.

Amazons Herr der Ringe-Besetzung: Wer spielt wen?

(Bildnachweis: Warner Bros.)

Eine Show dieses Kalibers braucht eine riesige Besetzung, und Amazons Herr der Ringe-Besetzung ist an der Spitze. Es gibt 39 Schauspieler, laut offizielle Casting-Seite . Wir haben zwar keine Bestätigung darüber, wer gegen wen spielt, aber wir haben einige Erkenntnisse, die auf verschiedenen internen Quellen basieren.

Nach Vielfalt , Morfydd Clark wurde als junger Galadriel besetzt. Fans von Der Herr der Ringe werden wissen, dass die mächtige Elfe in der Filmtrilogie von Cate Blanchett gespielt wurde. Da diese Serie jedoch im Zweiten Zeitalter spielt, wird Galadriel jünger sein als ihre Figur aus den Filmen.

Eine andere Rolle, bei der wir uns ziemlich sicher sind, ist Simon Merrells. Laut der Bio-Seite des Schauspielers auf der Website der Verwaltungsagentur Warring und McKenna , Merrells wird einen Originalcharakter namens Trevyn spielen. Es gibt auch Gerüchte über die Identitäten der Rollen anderer Schauspieler.

Robert Aramayo, der den jungen Ned Stark in Game of Thrones spielte, soll Will Poulter als Beldor ersetzt haben, einen der Haupthelden der Serie (laut Termin ). Der Hollywood-Reporter hat behauptet, dass Markella Kavenagh sich verpflichtet hat, einen Charakter namens Tyra zu spielen, während Termin hat vorgeschlagen, dass Lloyd Owen jemanden spielen würde, der als Loda bekannt ist.

Es wird auch angenommen, dass Joseph Mawle, der Benjen Stark in Game of Thrones spielte, als Oren, der Antagonist der Serie, besetzt wurde. Es ist jedoch unklar, ob dieser Charakter Verbindungen zu Sauron hat oder ob er ein sekundärer Bösewicht sein wird.

In Bezug auf den Charakter von Kip Chapman, der Twitter-Fan-Account von Gemeinschaft der Fans kommentiert, dass der Schauspieler eine Person namens Selin spielt. Die Fan-Community auch Es sagt aus dass Owain Arthur eine 'wichtige Zwergenfigur' spielen wird, aber nicht näher erläutert, wer es sein könnte.

Schließlich gab uns Trystan Gravelle von A Discovery of Witches kürzlich einen Hinweis auf das potenzielle Aussehen seines Charakters für die Serie, aber wir sind uns immer noch nicht sicher, wer diese Person ist.

Mehr sehen

Sicher ist, dass wir in dieser Adaption keine Charaktere wie Frodo, Sam oder Aragorn sehen werden. Diese Charaktere wurden im dritten Zeitalter von Mittelerde geboren, wodurch die Serie außerhalb ihrer Zeitachsen liegt und sie nicht erscheinen können.

Es gibt Schlüsselfiguren des Zweiten Zeitalters, darunter den Hochelfenkönig Gil-galad, den Schmiedelfen Celebrimbor, den Zwergenkönig Durin III und den König von Numenor, Elendil, deren Besetzungen noch enthüllt werden müssen, also werden wir hoffentlich bald eine offizielle Bestätigung haben, welche Schauspieler sie interpretieren werden.

Amazon Herr der Ringe Inhalt: Worum geht es in der Story?

Im Januar 2021 enthüllte TheOneRing.net die offizielle Zusammenfassung der Amazon Studios-Serie:

Mehr sehen

Die Synopse hat noch nicht viel verraten, aber vorerst reicht es, um Vermutungen anzustellen.

Der Herr der Ringe von Amazonien wird während des Zweiten Zeitalters von Mittelerde stattfinden, das fast 3.500 Jahre dauerte und dank der Allianz zwischen Männern und Elfen mit der Niederlage Saurons endete. Dies ist die Schlacht, die The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring (von Peter Jackson) eröffnet hat, daher werden wir dies möglicherweise irgendwann in der Amazon-Serie wieder anpassen.

Wenn es jedoch erscheint, ist es noch ein bisschen weit weg. Es gibt viele Geschichten aus Mittelerde, über die Amazons Herr der Ringe berichten könnte, und wir hoffen, dass wir zum ersten Mal neue Teile von Tolkiens Welt wie Numenor und Lindon auf der Leinwand sehen werden.

Es scheint, dass wir einige dieser Orte auch auf dem Bildschirm sehen werden. Laut dem Twitter-Account von Gemeinschaft der Fans , durchgesickerte Berichte haben gezeigt, dass die Gilden von Númenor (Händler von Waffen, Lebensmitteln und mehr) Teil der Serie sein werden. In einem separaten Twitter-Thread die gleiche Fangruppe auch er behauptete dass wir in Staffel 1 einige Orte der Zwerge sehen werden, insbesondere in den ersten beiden Folgen.

Während wir auf weitere Nachrichten über den Großteil der Geschichte warten, haben wir auch eine Karte gesehen, die zeigt, wie Mittelerde im Zweiten Zeitalter aussah:

Mehr sehen

Mit der Amazon-Serie, die sich auf das Zweite Zeitalter konzentriert, können wir sehen, wie Sauron zurückkehrt und fast Mittelerde regiert. Das große Übel des Herrn der Ringe spielt eine große Rolle bei der Entwicklung dieses Zeitalters, daher können wir erwarten, dass er wieder an die Macht kommt und die Konsequenzen, die sich über Äonen erstrecken, nachdem er versucht hat, Menschen, Zwerge und Elfen zu versklaven die Ringe der Macht.

Ein weiteres Element der Adaption von Amazon ist, dass es erwachsener sein könnte, als sich einige Fans vorgestellt haben. Nach TheOneRing.net Amazon hat im Oktober 2020 eine bekannte Intimszene-Koordinatorin aus Neuseeland, Jennifer Ward-Lealand, eingestellt.

Es ist unklar, für welches Maß an Intimität Ward-Lealand eingebracht wurde, aber einige Tolkien-Fans haben bereits ihre Abscheu über die Einstellung von Ward-Lealand zum Ausdruck gebracht. Wieso den? Nun, 'Intimität', als Begriff in der Branche, bezieht sich im Allgemeinen auf Nackt- oder Sexszenen. Um eine Vorstellung zu bekommen, denken Sie an die Zeile aus der HBO-Adaption von Game of Thrones.

Ja (und es ist ein großes 'Ja', da wir den Plan von Amazon für seine Adaption nicht kennen) Nacktheit ist Teil der Herr der Ringe-Serie, sie wird eine restriktive Altersfreigabe erhalten, wenn sie endlich ausgestrahlt wird.

Amazon Herr der Ringe-Budget: Wie viel wird es kosten?

(Bildnachweis: New Line Cinema / WingNut FIlms)

Amazon kaufte im November 2017 die Rechte an der Herr der Ringe-Serie für 250 Millionen Dollar (laut Termin ). Wenn Amazon seine Absicht erfüllt, fünf Staffeln zu machen, wird die gesamte Produktion laut Schätzungen eine Milliarde Dollar kosten Der Hollywood-Reporter . Damit wäre Amazons Herr der Ringe die teuerste Serie aller Zeiten. Wie aus dem Beitrag hervorgeht Sachen , mit Sitz in Neuseeland, wird die Produktion von Staffel 1 650 Millionen Neuseeland-Dollar kosten. Umgerechnet in US-Dollar ist die erste Staffel mehr als 465 Millionen wert.

Amazon Studios hatte jedoch einen Teil seiner Produktionskosten von der neuseeländischen Regierung subventioniert. Reuters berichtet, dass Amazon aufgrund der Arbeitsplätze und der Arbeit, die es für die Wirtschaft des Landes schafft, zusätzliche fünf Prozent des Produktionszuschusses des Landes erhalten hat. Dies bedeutete, dass Amazon Studios einen Betrag von 162 Millionen neuseeländischen Dollar (116 Millionen US-Dollar) von der Regierung erhielten, Mittel, die den finanziellen Aufwand von Amazon für die erste Staffel reduzierten.

Diese Kostensenkung wird nicht dieselbe sein, wenn die Produktion nach Großbritannien verlagert wird, aber die britische Regierung bietet auch finanzielle Anreize für Filme und Serien, die auf britischem Boden gedreht werden. Daher kann Amazon mit einer Art Subvention rechnen.

AMD Radeon Pro 5600m mit 8 GB HBM2-Speicher

Amazons Herr der Ringe: Wer ist am Projekt beteiligt?

(Bildnachweis: Amazon)

J. A. Bayona, der Regisseur von Jurassic World: Fallen Kingdom, A Monster Comes to See Me und The Impossible leitete unter anderem die Produktion der Serie, während J.D. Payne und Patrick McKay sind seit Juli 2018 an Bord (laut Der Hollywood-Reporter ), um das Programm mitzuschreiben und zu produzieren.

Weitere ausführende Produzenten sind neben Bayona Lindsay Weber, Callum Greene, Jason Cahill und Gennifer Hutchinson. Kate Hawley leitete das Kostümdesign der Serie, während der Konzeptkünstler John Howe, einer der Hauptkonzeptdesigner des Films, ebenfalls Teil des Teams war. Bayona führte bei den ersten beiden Folgen der Serie Regie, einschließlich des Pilotfilms. Hunters-Regisseur Wayne Che Yip hat bei vier der acht Folgen der ersten Staffel Regie geführt, während Charlotte Brändström (The Witcher, Jupiter's Legacy) bei den letzten beiden Folgen Regie führte.

Eine Person, die nicht für die Amazon-Adaption zurückgekehrt ist, ist Peter Jackson. Der Regisseur der Herr der Ringe- und Der Hobbit-Trilogien war von Amazon vorgeladen worden, weigerte sich jedoch letztendlich, mitzumachen.

Schließlich kommentierte Howard Shore, der den Soundtrack für alle sechs Herr der Ringe-Filme schrieb und moderierte, dass er nicht kontaktiert wurde, um die Musik für die Amazon-Fernsehserie zu schreiben. Im Januar, während eines Interviews mit Beobachter.com Der Komponist gab zu, dass er es „in Betracht ziehen“ würde, wenn der Streaming-Gigant auf ihn zukäme, aber wir müssen abwarten, ob es an dieser Front Bewegung gibt.

Amazons Herr der Ringe: Wird es mit dem Film War of the Rohirrim in Verbindung gebracht?

(Bildnachweis: Warner Bros. Animation Studio)

Nö. Amazons Herr der Ringe spielt Jahrhunderte vor dem Krieg der Rohirrim, also erwarte keine Verbindung zwischen diesen Produktionen.

Für diejenigen unter Ihnen, die diese Ankündigung verpasst haben: Vor einiger Zeit berichtete Variety, dass Warner Bros Animation einen Animationsfilm aus Herr der Ringe entwickelt.

Der Krieg der Rohirrim konzentriert sich auf die Geschichte von Helms Klamm, der legendären Festung von Rohan, die Schauplatz der großen Schlacht der zwei Türme war, und erzählt die Geschichte von König Helm Hammerhand, an dessen Herrschaft lange erinnert und erinnert wurde blutigen Krieg, der während seiner Zeit auf dem Thron stattfand.

Der Anime-Filmemacher Kenji Kamiyama, der unter anderem bei der Netflix-Serie Ultraman Regie führte, wird The War of the Rohirrim inszenieren, der angeblich an die wichtigsten Herr der Ringe-Filme anknüpfen wird.

Da die Regierungszeit von König Helm jedoch rund 260 Jahre vor den Hauptereignissen von Der Herr der Ringe stattfand, wird sie nicht mit der Amazon-Fernsehserie in Verbindung gebracht. Letzteres findet während des zweiten Zeitalters von Mittelerde statt, wird also den Ereignissen des Animationsfilms vorausgehen.

  • The Witcher Temporada 2 : Erscheinungsdatum, Besetzung, Fotos, Trailer und alle verfügbaren Informationen
  • Alles über die Die Umbrella Academy Staffel 3
  • Peaky Blinders Staffel 6: Wir verraten euch alle Details zur finalen Staffel der Serie
  • The Witcher: Blood Origin . Erscheinungsdatum, Besetzung, Handlung und was wir in der Netflix-Serie zu sehen hoffen
Unterhaltungsreporter

Als Unterhaltungsreporter von ArmenianReporter ist Tom zu finden, der alle aktuellen Filme, Fernsehsendungen und Streaming-Dienstnachrichten abdeckt, die Sie wissen müssen. Als NCTJ-akkreditierter Journalist schreibt Tom auch Rezensionen, analytische Artikel, Meinungsartikel und interviewte Features über die größten Franchises, Schauspieler, Regisseure und andere Branchenführer.


Abseits der Arbeit kann Tom die neuesten Videospiele ausprobieren, in seine Lieblingssportbeschäftigung Fußball eintauchen und jeden Hund streicheln, dem er in der Außenwelt begegnet.

Weitere TV-Nachrichten ansehen