Technik

Ellipsentrainer vs. Laufbänder: So wählen Sie das richtige Cardiogerät aus

(Bildnachweis: Day of Victory Studio / Shutterstock)

Sehen Sie sich die republikanische Debatte kostenlos online an

Beides könnte besser sein, um Kalorien zu verbrennen

Welche Maschine mehr Kalorien verbrennt, hängt weitgehend von Ihnen ab. Wenn Sie bereits ein erfahrener Läufer sind, der lange Distanzen oder lange Intervalle laufen kann, werden Sie feststellen, dass die Kalorien sofort schmelzen. Aber wenn Sie ein neuer Athlet sind, ist Ihnen vielleicht sogar ein Kilometer zu anspruchsvoll – und wenn Sie mehr Zeit mit Gehen verbringen, verbrennen Sie nicht annähernd so viel.



Da jedoch Crosstrainer für Anfänger einfacher sein können, können Sie feststellen, dass Sie auf dem Crosstrainer härter und länger trainieren, was letztendlich mehr Kalorien verbrennt. Und wenn Sie sich effizient auf dem Ellipsentrainer bewegen und die richtige Kombination aus Bein- und Armbewegungen verwenden, verbrennen Sie in einer Stunde ähnlich viel Kalorien wie auf einem Laufband.

Wenn Sie sich Sorgen machen, wie oft Sie eines der Geräte verwenden werden, kann ein Training zu Hause sein mehr motivierend. Laut Becs Gentry, einem in Großbritannien ansässigen Peloton Tread Ausbilder , die Möglichkeit, zu Hause zu laufen, kann dazu führen, dass Sie Ihre Turnschuhe häufiger schnüren. 'Das Laufen auf einem Laufband gibt Läufern die Gewissheit, dass sie das Training bei Bedarf beenden können, was für neue Läufer oft beruhigend ist', sagt Gentry. 'Es bietet auch Privatsphäre, die für jeden fabelhaft ist, der auch nur ein wenig bewusst ist, vor anderen zu trainieren oder sicher und sozial distanziert zu bleiben.'

(Bildnachweis: Pressmaster / Shutterstock)

Beide sind gut für Cardio (bei richtiger Anwendung)

Laufen ist eine aerobe Aktivität, und es ist kein Geheimnis, dass Laufen für ein paar Minuten eine großartige Möglichkeit ist, ein Cardio-Training zu absolvieren. Aber es mag Sie überraschen zu erfahren, dass die Cardio-Vorteile eines Ellipsentrainers genauso hoch sind – solange Sie ihn richtig verwenden.

Die Verwendung eines Laufbands ist ziemlich einfach, aber Ellipsentrainer können etwas schwieriger sein. die Bewegung ist wie eine Mischung aus Laufen und Skifahren. Viele Anfänger auf Ellipsentrainern haben die Angewohnheit, sich entweder zu sehr auf die Griffe zu verlassen oder einen so geringen Widerstand zu haben, dass es eher dem Schwingen der Beine als dem tatsächlichen Laufen ähnelt. Beide Fehler werden das Cardio (und die meisten anderen Vorteile) des Geräts so gut wie eliminieren. Ziehen Sie also in Betracht, sich von einem Online- oder lokalen Fitnesstrainer die richtige Form beibringen zu lassen, bevor Sie einen Heimtrainer kaufen.

Wenn Sie sich für ein Laufband entscheiden, ist es laut Gentry wichtig, dass Benutzer nicht zu schnell zu schnell gehen. „Stellen Sie sicher, dass Ihr Fokus auf dem Tread nicht immer darauf gerichtet ist, Ihre Laufgeschwindigkeit zu verbessern und zu erhöhen. Ihr schnellster Weg, Ihr Herz-Kreislauf-System schneller und stärker zu werden, besteht darin, an Ihrer Erholungsgeschwindigkeit zu arbeiten.'

tcl roku tv fernbedienung - bester kauf

(Bildnachweis: Andrey_Popov / Shutterstock)

Sie arbeiten unterschiedliche Muskeln

Obwohl Sie sich auf beiden Maschinen in einer ähnlichen Bewegung bewegen, straffen und stärken sie verschiedene Muskelgruppen.

Laufen oder Gehen auf einem Laufband ist hauptsächlich für Ihren Unterkörper. Obwohl Ihre unteren Rückenmuskeln eine gewisse Unterstützung bieten, sind die wichtigsten Vorteile für Ihre Gesäßmuskulatur, Ihren Quadrizeps und insbesondere Ihre Waden, die die meisten schweren Hebevorgänge ausführen (kein Wortspiel beabsichtigt). Vorausgesetzt, Ihre Laufform ist korrekt, werden Ihre Waden Seien Sie der Erste, der das Brennen auf einem Laufband spürt. Glücklicherweise können Sie vor und nach dem Training hydratisiert bleiben und sich dehnen, um dauerhafte Schmerzen zu vermeiden.

Mit der richtigen Form auf einem Ellipsentrainer kommen Sie in ein Ober- und Unterkörpertraining. Zusätzlich zum Training der Waden-, Oberschenkel- und Po-Muskulatur trainierst du mit jedem Zug und Stoß der schwingenden Arme deine Arm-, Brust- und Schultermuskulatur. Wenn Sie den richtigen Widerstand haben, werden Sie auch Ihren Kern aktivieren, da er Sie stabil und im Gleichgewicht hält, während sich der Rest Ihres Körpers bewegt.

Was bedeutet das für den durchschnittlichen Benutzer? Wenn Sie nach einem Ganzkörpertraining suchen, ist ein Ellipsentrainer möglicherweise die bessere Wahl. Wenn Sie sich jedoch nur mit Ihrem Unterkörper beschäftigen oder vielleicht für ein Laufereignis oder eine längere Wanderung trainieren, kann ein Laufband ein effektiveres Gerät für Sie sein.

wow Kampf um Azeroth Level Cap

(Bildnachweis: Chuanpis / Shutterstock)

Sie sind in vielerlei Hinsicht vielseitig

Im Allgemeinen werden Sie feststellen, dass Crosstrainer mehr Möglichkeiten bieten, Ihren Körper zu trainieren.

Laufbänder sind sich bei allen Marken und Modellen in der Regel ähnlicher als Ellipsentrainer, und sie haben fast immer einen einzigen rotierenden Riemen, der als Lauffläche dient. Ellipsentrainer gibt es jedoch in verschiedenen Ausführungen. Einige haben Pedale, die sich um ein zentrales Rad drehen, während andere fußgroße Plattformen verwenden, die nach vorne und hinten schwingen. Einige haben Pedale, die sich auch auf und ab bewegen können, wie ein Treppensteiger. Dies ist bei der FreeStride-Serie von NordicTrack der Fall, die als Treppenmaschine, Ellipsentrainer oder Laufband verwendet werden kann. Wenn Sie also ein Gerät für eine Vielzahl von Trainingseinheiten benötigen, ist ein Ellipsentrainer eine gute Wahl.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Laufbänder nicht vielseitig sind. Sie haben viele Optionen für verschiedene Workouts, solange Sie im Lauf- und Gehbereich bleiben. „Laufbänder sind unglaublich vielseitig, da sie in der Regel die Möglichkeit bieten, Ihr Trainingstempo von Walken, Joggen, Laufen oder Sprinten anzupassen“, sagt Froerer. 'Wenn man auch die Fähigkeit zum Steigen und Gefälle mit einbezieht, sind die Möglichkeiten fast endlos.' Darüber hinaus bieten einige Modelle manuelle Modi (ein Gefühl, als würde man durch Sand oder Schlamm laufen) und eine Untergurtdämpfung, um einige der Stöße zu absorbieren, die sonst beim Laufen an einer Steigung auf Ihre Gelenke übertragen würden.

Obwohl es keine klare Antwort gibt, welches Gerät das bessere ist, lohnt es sich, beides auszuprobieren, bevor Sie sich entscheiden, welches Sie Ihrem Heim-Fitnessstudio hinzufügen möchten. Aber denken Sie daran, dass jedes neue Training Risiken birgt, also stellen Sie sicher, dass Sie körperlich bereit sind, mit dem Training zu beginnen, bevor Sie sich an eine Maschine setzen. Beginnen Sie langsam, gehen Sie ein Tempo vor, haben Sie Spaß und wissen Sie, dass jedes Training auf jedem Niveau besser ist als gar kein Training.

Suzie Dundas ist eine freiberufliche Autorin und Fotografin aus Lake Tahoe. Ihre Arbeiten sind in Business Insider, Forbes, Outside Magazine, SkyLife Magazine, TripSavvy, dem San Francisco Chronicle, Frommer's, Fodors und vielen mehr erschienen.

Weitere Tech-News ansehen