Kameras

Alles, was Sie über Stativkugelköpfe wissen müssen

Die andere Hauptoption besteht darin, sich für einen konventionelleren Dreiwegekopf zu entscheiden. Im Gegensatz zu Zwei-Wege-Köpfen, die für Videoaufnahmen beliebt sind, verfügt ein Drei-Wege-Kopf über eine Schwenkverstellung sowie nur Schwenken und Neigen, sodass Sie die Kamera für Aufnahmen im Hochformat um 90 Grad drehen können. Normalerweise gibt es drei separate Schlösser für jede Bewegungsebene. Dies kann bei sehr präzisen Anpassungen, beispielsweise in der Architektur- oder Makrofotografie, von Vorteil sein, da bis auf die einzelne Anpassungsebene, die Sie ändern möchten, alles gesperrt bleibt.

Der Nachteil ist, dass Anpassungen in mehrere Richtungen länger dauern. Hinzu kommt, dass man, wenn man mit dem Stativ in einer Tasche unterwegs ist, in der Regel mindestens einen der Verriegelungshebel entfernen muss, damit es nicht herausragt.



Die geheime dritte Option

Dropdown-Menüs funktionieren nicht in Chrome

Wir wollen nicht sagen, dass sie faul sind, aber für einige Fotografen ist selbst das Lösen und Wiederanziehen der Feststellschraube eines Kugelkopfes zu mühsam.

Eine interessante Variante des herkömmlichen Kugelgelenkdesigns sind sogenannte Joystick- oder Pistolengriffköpfe. In diesem Fall ist die Klemme federbelastet, um den Kopf in Position zu halten. Alles, was Sie tun müssen, um die Bewegung zu erleichtern, ist, den Entriegelungsmechanismus am Griff zu drücken, den Kopf neu zu positionieren und dann den Griff wieder loszulassen. Es ist fast zu einfach.

Zu den führenden Modellen zählen der Manfrotto 327RC2 und der Vanguard GH-300T. Die maximale Tragfähigkeit dieser Köpfe beträgt 5,5 kg bzw. 8 kg. Beide verfügen über eine einstellbare Reibungsdämpfung, die auch schwerere Kameras und Objektive sicherer verriegeln lässt, sowie Wasserwaagen zur Nivellierung. Der Vanguard ist etwas innovativer, auch mit doppelten Nur-Schwenk-Schlössern sowie einem eingebauten Auslösersystem zum Auslösen des Verschlusses über einen Auslöser am Pistolengriff selbst.

Für einige Canon- und Nikon-Kameras werden Verbindungskabel mitgeliefert, andere Kabel sind als Sonderzubehör erhältlich. Ein Nachteil beider Köpfe besteht darin, dass die Aufwärtsneigung sehr begrenzt ist, was sie zum Fotografieren von Vögeln oder Flugzeugen im Flug weniger ideal macht.

Wie bekomme ich jetzt eine kostenlose Playstation-Testversion?

Weitere Neuigkeiten zu Kameras anzeigen