Streaming

Fast and Furious 9: Verzögerung des Veröffentlichungstermins, Trailer und was wir wissen

(Bildnachweis: Universal Pictures)

Abgesehen von der Tatsache, dass es bekannte Gesichter, sehr schnelle Autos und die üblichen Quasi-Spionage-Spielereien geben wird, bleibt das Innenleben der Handlung von Fast and Furious 9 sorgfältig unter Verschluss. Die Slogans im Trailer bieten jedoch ein paar wichtige Hinweise.



Gerechtigkeit kommt könnte sich auf mehrere schwelende Rachewinkel beziehen. Cipher will sich eindeutig bei Dom rächen, weil er sie in Fast and Furious 8 „verraten“ hat, während Dom jede Menge Fleisch bei sich hat – alles von der Erforschung der kriminellen Pläne der drei vorherigen Filme bis zum kaltblütigen Mord an Elena Neves, der Mutter seines Sohnes. Es gibt auch die nicht ganz so kleine Sache von Hans „Mord“ – obwohl es interessant sein wird zu sehen, wer Han für verantwortlich hält, jetzt, da Deckard Shaw (Fahrer des beleidigenden Autos) effektiv in Deckards Crew aufgenommen wurde.

Aber es ist die Linie Nicht alles Blut ist Familie, die den größten Einfluss auf die Handlung haben wird – nicht zuletzt, weil die Adoptivfamilie, die Dom Toretto um sich selbst aufgebaut hat, eines der Hauptthemen der Fast Saga ist. Seine Crew mag keine Blutsverwandten sein, aber sie sind genauso eng verbunden – viel näher, wie es scheint, als Dom den Menschen, mit denen er seine DNA teilt.

Die Fast Saga, die plötzlich wichtige Verwandte vorstellt, von denen wir nichts gehört hatten, ist nichts Neues: Fast and Furious 6-Antagonist Owen Shaw hatte einen wütenden großen Bruder namens Deckard, während Dom Toretto in Fast and Furious 8 erfuhr, dass er einen Sohn hatte es ist nicht das überraschend, dass Dom einen jüngeren Bruder haben sollte, der bisher unerwähnt geblieben ist. Der Tod ihres Vaters bei einem Stock-Car-Rennunfall – und Doms anschließender Racheangriff auf den Fahrer, den er für den Vorfall verantwortlich machte – dürften ein großer Streitpunkt sein. Und dann ist da noch die Rückkehr ihrer jüngeren Schwester Mia (Jordana Brewster), an die man denken muss. Könnte sie ein potenzieller vermittelnder Faktor zwischen den Toretto-Jungs sein?

Nachdem Hobbs & Shaws Cyborg-Bösewicht das Franchise zum ersten Mal in echtes Sci-Fi-Territorium geführt hat, fragen wir uns auch, ob Fast & Furious 9 nachziehen wird. Abgesehen von der mittlerweile traditionellen Verbiegung der Gesetze der Physik gibt es im Trailer nichts, was darauf hindeutet – obwohl der langjährige Fast Saga-Autor Chris Morgan (ersetzt durch Daniel Casey auf Fast & Furious 9) angedeutet hat, dass eine Reise ins All kann eines Tages auf den Karten stehen. Nichts steht außer Frage, sagte Morgan Polygon im Jahr 2019. Vielleicht kann der raketenbetriebene Pontiac im Anhänger mehr als nur fahren…

Besetzung von Fast and Furious 9: Wer sitzt am Steuer?

Der tragische Tod des Franchise-Standbeins Paul Walker (der den Cop und den Rennfahrer Brian O'Conner spielte) hinterließ für Fast & Furious 8 eine große Lücke in Dominic Torettos Crew. Auf dem Weg zu Teil 9 ist die Kernfamilie der Fast Saga jedoch ziemlich groß unverändert. Das bedeutet, dass Vin Diesel zurück als Dom ist, unterstützt von Michelle Rodriguez (Letty), Tyrese Gibson (Roman), Chris ‚Ludacris‘ Bridges (Tej) und Nathalie Emmanuel (Ramsey).

Was ist der Programmmodus einer Kamera?

Unter den Rückkehrern der Bande ist Sung Kang die größte Neuigkeit, zurück als der unerwartet nicht tote Han, aber Jordan Brewster feiert auch ein Comeback als Doms jüngere Schwester Mia – sie setzte Fast and Furious 8 aus, als Mia sich mit Brian, um ihre Familie großzuziehen.

Es gibt auch Franchise-Rückkehrer für Fast and Furious: Die Tokyo Drift-Tierärzte Lucas Black (Sean), Bow Wow (Twinkie) und Jason Tobin (Earl) und für Helen Mirren als Magdalene, die Shaw-Matriarchin, die in Hobbs & Shaw aus dem Gefängnis geflohen ist.

Ob wir noch mehr von Kurt Russell (Mr. Nobody), Scott Eastwood (Little Nobody), Dwayne Johnson (Luke Hobbs) oder Jason Statham (Deckard Shaw) sehen werden, steht allerdings noch nicht fest – wir würden uns nicht wundern wenn einer von ihnen für einen Cameo-Auftritt auftauchte,

Charlize Theron, eine brillante Ergänzung der Besetzung von Fast and Furious 8, ist mit einem neuen Kurzhaarschnitt zurück, um die Schurken als Über-Hacker Cipher zu vertreten. Sie wird von John Cena als antagonistischem Toretto-Geschwister Jakob unterstützt.

Es gibt auch Rollen für Michael Rooker (Buddy) von Guardians of the Galaxy und Sängerin Cardi B.

Wird es nach Fast and Furious 9 weitere Fast Saga-Filme geben?

(Bildnachweis: Universal Pictures)

Darauf kannst du wetten. Tatsächlich ist zumindest noch eine Gewissheit, denn – wie Diesel in a . verriet Facebook Post nach der Veröffentlichung von Fast & Furious 8 im Jahr 2015 – die Teile acht, neun und zehn sind als letzte Trilogie geplant, um die Saga zu beenden. Verschiedene Berichte haben vorgeschlagen, dass Lin wieder bei Teil 10 Regie führen wird.

Ein Interview mit dem Magazin Total Film im Jahr 2020 (via SpieleRadar ) ging noch weiter und Diesel deutete an, dass der zehnte Film in ein zweiteiliges Finale à la Harry Potter und Die Tribute von Panem aufgeteilt werden könnte.

Ich habe mit der Planung für Fast 10 begonnen, bevor wir mit den Dreharbeiten zu Fast 9 begannen, sagte er. Das Universum ist so robust und so reich an Talenten und Geschichten, dass es auf einer Ebene durchaus möglich ist, Spin-offs zu haben, und ich denke, das ist etwas, das unvermeidlich ist. Universal hat es verdient, weil sie so viel in diese kleine Saga investiert haben, und es wäre gut, Universal etwas zurückzugeben. Und für die Fans, sollten Fast 10 Teil eins und zwei der Abschluss sein, wäre es schön, wenn diese Welt für die kommenden Generationen fortbestehen würde.

z tech Smartwatch mit Blutdruck- und Pulsmesser

Kommentare von Diesel sind etwas zweideutig, aber es sieht nicht so aus, als ob es Pläne gibt, das Franchise in absehbarer Zeit zu parken. Es gibt bereits eine Fast & Furious: Spy Racers-Animation auf Netflix, während der Erfolg von Hobbs & Shaw bedeutet, dass Dwayne Johnson und Jason Statham ihre Hassliebe in einer Fortsetzung wieder aufleben lassen. Es gab auch Gerüchte über ein Spin-off mit weiblicher Front.

Die Fast Saga wird 2021 20 Jahre alt, aber es gibt keinen Grund, warum sie nicht noch ein paar Jahrzehnte durchhält – obwohl die Tatsache, dass die Crew bis dahin wahrscheinlich Elektroautos fahren wird, das Franchise ganz, ganz anders klingen könnte.

Fast and Furious 9 ist genau das, was wir gerade brauchen

Die Fast-Saga hat einen langen Weg zurückgelegt. Es war ein langer Weg seit dem Beginn des Franchise mit The Fast and the Furious aus dem Jahr 2001, einem lustigen, aber unauffälligen Film über Straßenrennfahrer mit einer Nebentätigkeit in kühnen Autoraub. Jetzt haben die Filme ihre eigene bizarre Alchemie, eine unwahrscheinliche Mischung aus sehr schnellen Autos, ausgeklügelten Raubüberfällen und Beziehungsdramen, die gelegentlich in das Territorium von Seifenopern abbiegen.

Es ist genau die Art von Eskapismus, von der wir in diesen besorgniserregenden Zeiten mehr gebrauchen könnten, daher ist die coronabedingte Verzögerung für alle bedauerlich, nicht nur für Petrolheads. Wir hoffen, dass diese Jahresverzögerung vorbei ist schnell , und dass wir danach kein Jahr mehr auf Fast 10 warten müssen.

  • So sehen Sie sich die Fast and Furious-Filme in der richtigen Reihenfolge an
Weitere Nachrichten ansehen