Fernseher

Zusammenfassung von Foundation Episode 9: Wir sind jetzt im Endgame

(Bildnachweis: Apple TV Plus)

Wir machen dort weiter, wo die Dinge in Episode 7 aufgehört haben, und finden Bruder Dawn und Azura, die ihre Flucht aus dem Imperium planen. Ihr Plan, gemeinsam wegzulaufen, ist jedoch alles andere als einfach.



Wieso den? Nun, Bruder Dusk ist auf ihnen. Dusk trifft Dawn am gigantischen Wandgemälde des Imperiums und enthüllt unterschwellig, dass er weiß, dass Dawn ihn darüber angelogen hat, wie viele Gilliraptoren er während ihrer Jagd in Episode 6 getötet hat – sechs, nicht drei, wie er behauptet hatte Dawns Unterschiede, einschließlich seiner Farbenblindheit.

Von dieser Enthüllung erschreckt, packt Dawn hastig seine Sachen und beschließt, sofort zu gehen. Das heißt, bis er von Schattenmeister Obrecht unterbrochen wird, der Dawn sagt, dass Dusk ihn sehen möchte. In der Annahme, dass die Wachen von Dusk ihn entführen und töten werden, verwendet Dawn sein Aura-Schild-Armband um und schlägt Obrecht mit einer erschütternden Explosion. Er entkommt den verfolgenden Wachen, tauscht sein Armband gegen die Jacke einer armen Person, um sie in Trantors Slums zu verkleiden, und macht sich auf den Weg zu Azuras Wohnung.

Angesichts der Tatsache, dass die Foundation dazu neigt, scheinbar kleine Momente in ihre Erzählungen einzubinden, die sich in der Zukunft auszahlen könnten, wird es interessant sein zu sehen, ob Dawns Handel mit diesem Bettler Auswirkungen hat. Wird das Armband in die Hände derer fallen, die seine Funktionsweise bestimmen, in großem Maßstab herstellen und an die Bevölkerung von Trantor verkaufen können, um sie vor den Wachen des Imperiums zu schützen? Es wäre interessant, wenn sie es täten.

bestes Betriebssystem für Medienserver

(Bildnachweis: Apple TV Plus)

Unabhängig davon ist es faszinierend, mehr von der gesellschaftlichen Hierarchie von Trantor zu sehen, die wir zuletzt in Episode 2 gesehen haben. Dawns Spaziergang durch die ärmeren Viertel von Trantor bietet uns einen Einblick in eine Welt außerhalb der aristokratischen Sensibilität des kaiserlichen Palastes, die es uns ermöglicht zu sehen, wie die Bürger von Trantor kämpfen sogar mit dem Imperium vor ihrer sprichwörtlichen Haustür zu überleben.

Dawn vereint sich mit Azura und sie bereiten sich auf die Flucht vor. Nachdem Azura jedoch für einen kurzen Moment den Raum verlässt, kehrt sie in einem ungewöhnlichen Ensemble zurück – und mit einer Waffe in der Hand. Stichwort schockierte Gesichter.

Dawn weicht ihren Schüssen aus und versucht verwirrt und betrogen zu fliehen. Er kommt jedoch nicht weit, da wird er von Azuras Freunden umzingelt, bewusstlos geschlagen und an einen unbekannten Ort gebracht.

Hier findet eine der wichtigsten Enthüllungen von Episode 9 statt: Es gibt Ein weiterer Dawn-Klon, der dem kaiserlichen Palast entkommen ist – und dieser ist mit Azura und ihrer Gang im Bunde.

Warte, wie ist das möglich? Wir erfahren, dass diese andere Dawn von Azuras Gang aus der Klonanlage des Imperiums gestohlen wurde, was ein jahrzehntelanger Plan war. Auch dies spricht für die Fähigkeit der Foundation, den Grundstein für kommende Ereignisse zu legen, und zeigt, dass sich vergangene Erzählungen in späteren Episoden in irgendeiner Form auszahlen.

(Bildnachweis: Apple TV Plus)

Aber wir schweifen ab: Es war immer der Plan von Azuras Gang, die flüchtende Dawn zu fangen und im Erfolgsfall seine Nanobots auf ihren umprogrammierten Dawn-Klon zu übertragen. Letztere würden in den Palast zurückkehren und als ihr Spion fungieren, der helfen könnte, den Fall der kleonischen Klondynastie herbeizuführen. Oh, und Azuras Gang war auch für Dawns Farbenblindheit und andere Unterschiede verantwortlich. Sie veränderten seine genetische Ausstattung, bevor er 'geboren' wurde: ein weiterer Beweis dafür, dass sie das lange Spiel gespielt haben.

Obwohl er Teil dieser zyklischen Dynastie ist, die tyrannisch über die Galaxie regiert wird, ist es schwer, die Morgenröte, die wir in Staffel 1 verfolgt haben, nicht zu bedauern. Er hatte in all dem keine Wahl und als Klon, der scheint Um die Herrschaft des Imperiums über seine Bürger ändern zu wollen, ist es ein wenig ärgerlich zu sehen, wie er auf diese Weise als Schachfigur verwendet wird.

Mit Spoilern gefüllte Foundation-Zusammenfassungen

- Zusammenfassung von Episode 1 der Stiftung

- Zusammenfassung von Episode 2 der Stiftung

- Zusammenfassung der Foundation-Episode 3

- Zusammenfassung von Episode 4 der Stiftung

- Zusammenfassung von Episode 5 der Stiftung

- Zusammenfassung von Episode 6 der Stiftung

- Zusammenfassung von Episode 7 der Stiftung

- Foundation Episode 8 Zusammenfassung

Als es jedoch so aussieht, als ob Azuras Gang mit allem davonkommen wird, keimt die Hoffnung (wenn das das richtige Wort ist) für immer. Nachdem Dusk, Obrecht und die Wachen des Imperiums die fliehende Dawn mit einer Libellendrohne verfolgt haben – dieselbe, mit der Dawn Azura in Episode 3 ausspioniert hat – stürmen Dusk, Obrecht und die Wachen des Imperiums Azuras Versteck. Sie töten den Dawn-Klon und alle außer Azura, die festgenommen wird und ihr gesagt wird, dass sie vor ihrer wahrscheinlichen Hinrichtung vor Gericht gestellt wird.

Dusk beschimpft Dawn für seine Naivität, was nicht verwunderlich ist: Dawn war in dieser besonderen Handlung äußerst ignorant. Dusk bestätigt, dass er auch von Dawns Differenzen weiß, und die beiden sind sich einig – widerstrebend von Dawns Seite –, dass Dawns Zukunft von Brother Day entschieden wird, dessen Rückkehr von Maiden unmittelbar bevorsteht. Es scheint also, dass Episode 10 das letzte Mal sein könnte, dass wir Azura und diese Inkarnation von Dawn sehen.

(Bildnachweis: Apple TV Plus)

Was die Terminus-Storyline angeht, werden wir endlich dafür belohnt, dass wir den schwierigsten Erzählbogen der ersten Staffel herausragen.

warum sind 4k monitore so teuer

Nach der Höhepunktszene von Episode 8 ist der Invictus überraschend zum Terminus gesprungen. Da sie weiß, dass sie nicht viel Zeit hat, bevor sie zufällig wieder springt, unternimmt Salvor einen möglicherweise unglücklichen Versuch, Hugos Raumschiff zu erreichen, das sie in der Nähe schweben sieht.

Zuvor erinnert sich Salvor daran, sich um die Wunden des verletzten Lewis zu kümmern. Oder sie würde es tun, wenn er nicht schon tot wäre. Ergreifend war es Lewis, der sich an das Navigationsmodul des Invictus anschloss und sie zurück zum Terminus transportierte. Dies kostete jedoch sein Leben und trotz ihrer unterschiedlichen Meinungen trifft sein Tod Salvor hart.

Aber es bleibt keine Zeit, sich in Traurigkeit zu suhlen. Salvor macht die gefährliche Reise von der Invictus zu Hugos Raumschiff (fast), um zu versuchen, Terminus' Streitkräfte zu kontaktieren. Als niemand antwortet, erkennt Salvor, dass sich das Nullfeld des Tresors in ihrer Abwesenheit erweitert haben muss. Das Rennen ist also im Gange, um alle zu retten.

(Bildnachweis: Apple TV Plus)

Zum Glück ist Salvor nicht allein mit ihren Versuchen, dies zu tun. Hugo – ja, er ist wieder da – taucht plötzlich wieder auf. Er verrät, dass die Thespin Lancers, auf denen er stationiert war, in den Weltraumsprung der Invictus geraten sind und versehentlich auch zum Terminus gereist sind. Nach einem tränenreichen Wiedersehen schmieden die beiden einen Plan: Hugo und die Thespins werden herausfinden, wie sie den Invictus daran hindern können, wieder zu springen, und Salvor wird sich auf den Planeten begeben, um zu verhindern, dass das Nullfeld des Vault noch mehr wächst.

Salvor landet auf Terminus und das wahre Ausmaß der Wirkung des Vault wird enthüllt: Jedes Lebewesen wurde bewusstlos geschlagen und wenn sie sich nicht beeilt, überleben sie möglicherweise nicht.

Salvor rennt zum Standort des Tresors und findet ihre Mutter in der Nähe der ursprünglichen Grenze – und sie hält Haris Prime Radiant. Salvor erinnert sich daran, dass sie schon einmal versucht hat, das Gerät zu benutzen, und stellt eine Verbindung zwischen dem Tresor und Haris wertvollem Besitz her. Sie stiftet absichtlich einen ihrer Gedankenanfälle an, die ihr eine Verbindung zu den vergangenen Gesprächen von Hari und Gaal Dornick geben, um herauszufinden, wie man den Prime Radiant freischaltet.

Zurück in die Gegenwart verwendet Salvor den Prime Radiant, um den Tresor zu öffnen und sein Kraftfeld zu deaktivieren. Aus der Perspektive des Plotgeräts fühlt sich alles ein bisschen einfach an, aber hoffentlich erhalten wir in Episode 10 ein paar richtige Antworten zu Salvors Verbindungen zu Hari und Gaal. Ist sie die Tochter von einem von ihnen? Angesichts der Tatsache, dass sie in der Lage ist, sich in ihre Erinnerungen zu verzerren, wären wir erstaunt, wenn sie es nicht an diesem Punkt ist.

(Bildnachweis: Apple TV Plus)

Da das Nullfeld deaktiviert ist, erlangen die Bevölkerung von Terminus und ihre Anacreon-Eindringlinge das Bewusstsein zurück. Es scheint, dass ein Happy End angesagt ist – bis die Thespins landen. Zwischen allen drei Parteien kommt es zu einer Pattsituation im westlichen Stil, bis Salvor einen Vorschlag macht: Terminus, Thespis und Anacreon sollten eine Allianz bilden und den Invictus als Druckmittel nutzen, um das Imperium (oder andere Invasionskräfte) daran zu hindern, sie anzugreifen.

Es ist ein Vorschlag, dem alle zustimmen, außer Phara. Der Anführer der Anacreons, der sich zuvor den Fängen von Hugo und den Thespins entzogen hatte, will sich immer noch am Imperium rächen und weigert sich, zu kooperieren.

Plötzlich sendet der Vault einen Lichtimpuls in die Atmosphäre. Phara glaubt, dass es eine Waffe des Imperiums ist, die sie alle zerstören wird, und eröffnet das Feuer darauf. Da Salvor weiß, dass sie Phara aufhalten muss, greift er nach Pharas Bogen und verliert einen Pfeil auf ihren Gegner. Es fliegt in Pharas Nacken, was wenig überraschend dazu führt, dass sie erstickt. Alles in allem ist es ein grausiger und leicht ironischer Tod.

Gerade wenn es so aussieht, als ob Episode 9 keine packenden Momente mehr liefern kann, hat sie einen im Ärmel. Eine mysteriöse Gestalt taucht aus dem Tresor auf und zur Überraschung aller ist es Hari. Oder besser gesagt, es ist ein digitales Konstrukt – ähnlich dem, das wir bei Gaal on the Raven gesehen haben – des ehemaligen Anführers der Stiftung. Ist es dieselbe KI, die wir zuvor gesehen haben, oder eine neue Version? Wir müssen bis nächste Woche warten, um es herauszufinden.

Unser Urteil

(Bildnachweis: Apple TV Plus)

Foundation Episode 9 ist der bisher beste Beitrag der Serie. The First Crisis erhöht die Spannung hervorragend und führt zwei seiner Haupthandlungsstränge zu ihren jeweils unheilvollen und faszinierenden Schlussfolgerungen.

Darüber hinaus bietet es Action und Dramatik gleichermaßen, hält die erzählerischen Versprechen ein, die zu Beginn der Staffel aufgestellt wurden, und sorgt für zahlreiche Schocks und Überraschungen. Ohne erkennbare Probleme mit Tempo, Charakterentscheidungen oder Versatzstücken ist The First Crisis alles, was wir von Foundation erwartet hatten und mehr.

Mit einem noch freien Eintrag, bevor der Vorhang für die erste Staffel fällt, hat Foundation definitiv Fuß gefasst und scheint ein Tribünen-Finish zu liefern, das uns sicher auf die Ankunft der zweiten Staffel warten lässt. Hier ist zu hoffen, dass sich alles gelohnt hat.

Grundlegende Fakten

(Bildnachweis: Apple TV Plus)

  • Sofern wir sie nicht in einer Rückblende in zukünftigen Staffeln sehen oder ihre Leiche im Finale der ersten Staffel begraben wird, ist dies der letzte Auftritt von Phara (Kubbra Sait) in Foundation.
  • Es ist auch die zweite und letzte Episode, bei der Roxann Dawson für Staffel 1 Regie geführt hat. Da dies unsere bisherige Lieblingsfolge ist, hoffen wir, dass sie für Staffel 2 zurückkehrt.
  • The First Crisis ist die erste Science-Fiction-TV-Episode, die Victoria Morrow in ihrer Karriere geschrieben hat. Zu ihren weiteren TV-Autoren zählen die Comedy-Drama-Show Weeds und die Dramaserie Big Love.
  • Salvors Invictus-Deal mit den Thespins und Anakreons hat seine Wurzeln tatsächlich in Asimovs Büchern. In Foundation, dem ersten Buch in Asimovs Haupttrilogie, spielt Salvor die Outer Reach-Planeten gegeneinander, was dazu führt, dass Salvor effektiv zum Herrscher der äußeren Kolonien des Imperiums wird. Das sieht nicht so aus, als würde es hier passieren, aber es ist faszinierend zu sehen, dass sie ihr politisches Know-how einsetzt, um eine angespannte Situation in Apples TV-Adaption sowie den Romanen zu entschärfen.
  • Die erste Krise ist eine von nur zwei Episoden, in denen Eto Demerzel von Laura Birn bisher nicht mitgespielt hat.
  • Lee Pace's Brother Day erscheint unterdessen nur flüchtig in Episode 9. Im Gegensatz zu Birn erhält er jedoch einen Auftrittskredit in den Eröffnungstiteln der Show für The First Crisis.
  • Eine der Dialogzeilen, die Abbas (Clarke Peters) in der Eröffnungs-Flashback-Szene von Episode 9 zu Salvor sagt, ist direkt aus Asimovs Quellenmaterial entnommen. Sein Zitat 'Gewalt ist die letzte Zuflucht der Inkompetenten' wird tatsächlich von Salvor in Foundation gesagt, dem ersten Buch in Asimovs bahnbrechender Science-Fiction-Reihe.
  • Interessanterweise ist ein weiteres Zitat von Abbas auch eine umschriebene Version eines Zitats, das von vielen Psychologen in der gesamten Menschheitsgeschichte verwendet wurde. Seine Linie „Vergangenes Verhalten ist der beste Prädiktor für zukünftige Leistungen“ wurde US-amerikanischen und österreichischen Psychologen wie Albert Ellis und Walter Michel zugeschrieben. Einige Leute haben sogar behauptet, dass der US-amerikanische Schriftsteller und Humorist Mark Twain die Person hinter den Ursprüngen des Zitats ist!

Jeden Freitag werden neue Folgen von Foundation exklusiv auf Apple TV Plus debütiert.

Unterhaltungsreporter

Als Unterhaltungsreporter von ArmenianReporter ist Tom zu finden, der alle aktuellen Filme, Fernsehsendungen und Streaming-Dienstnachrichten abdeckt, die Sie wissen müssen. Als NCTJ-akkreditierter Journalist schreibt Tom auch Rezensionen, analytische Artikel, Meinungsartikel und interviewte Features über die größten Franchises, Schauspieler, Regisseure und andere Branchenführer.


Abseits der Arbeit kann Tom die neuesten Videospiele ausprobieren, in seine Lieblingssportbeschäftigung Fußball eintauchen und jeden Hund streicheln, dem er in der Außenwelt begegnet.

Weitere TV-Nachrichten ansehen