Mobiltelefone

Frische Samsung Galaxy S22-Lecks weisen auf schnelle Ladegeschwindigkeiten und eine neue Farbe hin

Das Samsung Galaxy S21 Ultra.(Bildnachweis: Aakash Jhaveri)

Analyse: Das S22 Ultra ist das Modell, das man sich ansehen sollte

Wir hatten in den letzten Monaten eine absolute Flut von Lecks rund um die Samsung Galaxy S22-Handys, die uns eine sehr gute Vorstellung davon geben, was kommt, wenn diese Geräte endlich das Licht der Welt erblicken – was wahrscheinlich irgendwann gegen Anfang 2022 sein wird.



Es gibt einen klaren Unterschied zwischen dem, was wir über das Galaxy S22 und das Galaxy S22 Plus hören, und dem, was wir über das Galaxy S22 Ultra hören. Die ersten beiden klingen eher nach dem gleichen, während die letzteren nach etwas ganz anderem klingen als das, was vorher war.

Wir haben inoffizielle Renderings der beiden billigeren und kleineren Mobilteile gesehen, und es wurde darüber gesprochen, dass die Akkukapazitäten und die Bildschirmgrößen gegenüber den Galaxy S21-Telefonen Anfang 2021 unverändert oder sogar reduziert werden könnten.

Vergleichen Sie das mit den Gerüchten um das Galaxy S22 Ultra – es scheint ein verbessertes Design , und wird in den meisten Hinsichten als Ersatz für das Galaxy Note 22 positioniert, komplett mit S Pen-Unterstützung, einem großen Bildschirm und Top-End-Spezifikationen (einschließlich des Rückfahrkameramoduls).

kleinstes kamerahandy der welt
  • Dies sind die besten Samsung-Handys, die Sie derzeit kaufen können
Freiberuflicher Mitarbeiter

Dave ist ein freiberuflicher Technikjournalist, der seit mehr als zwei Jahrzehnten über Gadgets, Apps und das Web schreibt. Auf ArmenianReporter finden Sie ihn über Neuigkeiten, Features und Rezensionen, insbesondere für Telefone, Tablets und Wearables.

Weitere Nachrichten zu Mobiltelefonen anzeigen