Spiele

Spieler weinen Foul, als FIFA 22 auf Xbox Series S enttäuscht

(Bildnachweis: Shutterstock/Mohd Syis Zulkipli)

Xbox Series S wurde von Microsoft entwickelt, um eine erschwinglichere Option für Xbox-Spiele der nächsten Generation als die Xbox Series X zu bieten, allerdings auf Kosten einiger grafischer Grunzen. Die Xbox Series S zielt in der Regel auf 1440p-Auflösungen bei 60fps ab, während die leistungsstärkere Xbox Series X auf 4K/60fps abzielt.



bester fotoscanner für mac 2018

Seit der Veröffentlichung der Serie S haben Next-Gen-Spiele (insbesondere AAA-Spiele) jedoch das ursprüngliche Ziel von Microsoft nicht ganz erreicht und kommen oft mit einigen anderen Kompromissen wie keinem Raytracing oder einer schlechteren Implementierung, wie gesehen mit dem RT mode im Resident Evil Village. Die meisten Xbox Series S-Spiele der nächsten Generation laufen stattdessen mit 1080p bei 60fps.

F1 2021 läuft mit 1080p bei 60fps auf der Serie S , während es auf der Series X und PS5 mit 4K bei 60 fps läuft. Der 120-Hz-Modus, der auf der Xbox Series X und PS5 verfügbar ist, ist auch auf der Series S deaktiviert, jedoch erreichen viele Spiele auf der Xbox Series S 120 fps, mehr als derzeit auf der PS5.

Zusammen mit FIFA 22 und 21 haben Xbox Series S-Besitzer Leistungs- und visuelle Probleme mit anderen Spielen gemeldet, wie z Niemand Himmel , Der Jagd-Showdown , Steuerung , und SPE 2021.

Es ist jedoch nicht bekannt, was diese konsistenten Leistungen und visuellen Probleme bei der Xbox Series S verursacht.

Gezeiten können keinen Audiostream abrufen

Letztes Jahr haben Entwickler bei (der jetzt im Besitz von Microsoft) id Software teilte Bedenken mit der geringen RAM-Menge der Xbox Series S, und sagte: Der viel geringere Speicher und die geteilten Speicherbänke mit drastisch langsameren Geschwindigkeiten werden ein großes Problem sein, eine Reduzierung der Auflösungen wird geringfügig helfen, aber die Mängel nicht vollständig beheben.

Die Gefühle von id Software waren geteilt in diesem Jahr von Thomas Puha . von Remedy . Puha sagte, dass die Optimierung von Spielen für die Series S nirgendwo so einfach ist, wie nur die Auflösung und Texturqualität zu verringern. Auch der Entwickler von Metro Exodus, 4A Games, äußerte ähnliche Bedenken hinsichtlich der schwächeren GPU der Serie S.

Es ist schwer zu sagen, ob diese technischen Einschränkungen die aktuellen Probleme bei einigen Xbox Series S-Spielen verursachen, aber sie tragen wahrscheinlich in gewisser Weise dazu bei. Dies tut jedoch nicht die Tatsache ab, dass die Xbox Series S immer noch eine überzeugende Konsole zu einem erschwinglichen Preis ist und insbesondere eine großartige Konsole für Xbox Game Pass-Abonnenten ist.

Wir werden die Situation von FIFA 22 auf der Xbox Series S weiterhin verfolgen und hoffen, dass EA die Situation bald korrigiert, vorzugsweise vor dem Erscheinungsdatum des Spiels am 1. Oktober 2021.

Die besten EA Sports FIFA 22-Angebote von heute FIFA 22 - PlayStation 5 Amazonas 69,99 $ Sicht Geringer Bestand FIFA 22 - PlayStation 5 Walmart $ 87.99 Sicht Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise
  • Hands on: Nintendo Switch OLED-Rezension
Auszubildender Schriftsteller

Jamel verfasst seinen eigenen Blog, der sich mit Politik, schwarzer Kultur und anderen wichtigen Themen befasst. Er versucht sich auch im Reich von TikTok. Er leidet derzeit unter Müdigkeit, weil er Demon Souls spielt.

Weitere Gaming-News ansehen