Internet

Google For India 2021: Viele neue Indien-spezifische Funktionen angekündigt

Durch einfaches Tippen auf eine Schaltfläche in den Suchergebnissen können sich die Nutzer jetzt die Informationen in Hinglish und fünf indischen Sprachen vorlesen lassen.(Bildnachweis: Google Indien)

Google kündigte außerdem eine Funktion in der 'Suche' an, die es Nutzern ermöglicht, auf Webseiten zuzugreifen, die ursprünglich in anderen Sprachen verfasst wurden, und sie in ihrer bevorzugten Sprache anzuzeigen.



Diese Funktion stellt nun den Benutzern der lokalen Sprache bei der Suche hochwertige Webinhalte zur Verfügung, und sie können die Seite weiterhin in ihrer ursprünglichen Ausgangssprache anzeigen, wenn sie dies bevorzugen. Es ist jetzt in fünf indischen Sprachen verfügbar, darunter Hindi, Kannada, Tamil, Telugu und Malayalam, weitere werden folgen. Es kann mit jedem mobilen Browser aufgerufen werden, der die Google-Suche unterstützt.

In Indien wurde auch eine weltweit erste Funktion angekündigt, die es Menschen ermöglicht, Suchergebnisse laut zu hören, was es Benutzern erleichtert, die Informationen lieber durch Zuhören konsumieren. Darüber hinaus wird diese Funktion zur Verbesserung der sprachgesteuerten Erfahrungen in lokalen Sprachen in Hinglish und fünf indischen Sprachen verfügbar sein, darunter Hindi, Bengali, Marathi, Telugu und Tamil, und wird in Zukunft auf andere Google-Suchfunktionen ausgeweitet.

Sprachanpassungen bei Google Pay

Hinglish-Sprachoption bei Google Pay.(Bildnachweis: Google Indien)

Um digitale Zahlungen zu vereinfachen, kündigte Google Pay als Branchenneuheit und weltweit erstmalig für Google die zusätzliche Option an, Hinglish – eine Konversationsmischung aus Hindi und Englisch – als bevorzugte Sprache in der App auszuwählen. Mit dieser Ergänzung können Benutzer in der App ganz einfach in der Sprache ihrer Wahl navigieren, mit Hinglish als Option, um die natürliche Interaktion eines großen Teils der Inder widerzuspiegeln.

Es wurde auch über die bevorstehende Einführung von Speech-to-Text gesprochen, mit der Benutzer per Spracheingabe direkt auf das Bankkonto eines anderen Benutzers bezahlen können - sie können Kontonummern in Hindi oder Englisch in die App sprechen, um die Kontonummer einzugeben, die dann bestätigt wird mit dem Absender, bevor Sie die Zahlung veranlassen.

Ein weiteres wichtiges Feature, das heute angekündigt wurde, war Bill Split, das den Benutzern hilft, gemeinsame Ausgaben aufzuteilen und zu begleichen.

Google hat in Zusammenarbeit mit lokalen Behörden außerdem eine Reihe von Funktionen angekündigt, die zeitnahe Informationen zu Luftqualität, Wetter und Hochwasserwarnungen liefern können.

Google gab bekannt, dass seine App „Look to Speak“, die Menschen bei der Kommunikation mithilfe ihrer Augen mit vorgespeicherten Wörtern und Sätzen unterstützt, jetzt in fünf indischen Sprachen verfügbar ist, darunter Hindi, Marathi, Telugu, Tamil und Bengali.

  • Bevorstehende Telefonstarts in Indien für November 2021
Chefredakteur

Über drei Jahrzehnte als Journalist für aktuelle Themen, Politik, Sport und jetzt auch Technik. Ehemaliger Redakteur von News Today, Autor von humorvollen Kolumnen für verschiedene Publikationen und ein eingefleischter Cricket- und Kino-Enthusiast. Er schreibt über Technologietrends und schlägt Filme und Shows zum Anschauen auf OTT-Plattformen vor.

Weitere Internetnachrichten ansehen