Mobiltelefone

Google Project Fi hat jetzt einen unbegrenzten Plan – mit angehängten Bedingungen

Google Pixel 2, eines von wenigen verfügbaren Fi-fähigen Telefonen

Das Kleingedruckte

Wie bei den meisten Trägerbewegungen ist ein scheinbar großartiges Feature wie dieses normalerweise mit Vorbehalten versehen. Und der unbegrenzte Plan von Project Fi ist keine Ausnahme.



Bill Protection lässt Sie sozusagen wild mit Daten umgehen, aber Ihr normaler Highspeed-Zugang wird bei der 15-GB-Marke auf 256 kbps herabgestuft. Das liegt deutlich unter dem weit verbreiteten Standardbereich von 22 GB pro Monat bei AT&T. Wenn Sie also hier aufhören, kostet Sie das, was Sie normalerweise 170 Dollar kosten würde, jetzt nur noch 80 Dollar. Ich wünschte, ich hätte das während meiner Flitterwochen mit dem Pixel 2 gehabt.

Etwas kniffliger wird es, wenn Sie mehrere Mitglieder im Fi-Plan haben. Zum Beispiel müssen zwei Personen 10 GB Daten zusammen verwenden, um die Vorteile von Bill Protection zu nutzen, wobei die maximalen Kosten für Fi auf 135 US-Dollar festgelegt sind. Hier ist eine Momentaufnahme der Preisaufschlüsselung, die Google für Bill Protection eingeführt hat.

    Nächstes großes Telefon: Gerüchte über Samsung Galaxy S9

Project Fi ist sicherlich nicht das beste Angebot für US-Verbraucher, da mobile virtuelle Netzwerkbetreiber wie Cricket Pläne anbieten, die einen insgesamt besseren Wert in Bezug auf zulässige Daten und unterstützte Telefone bieten. Aber wenn Sie im Allgemeinen mit Daten geizig sind und nicht für den gelegentlichen Einbruch in die massive Nutzung bezahlen möchten, sei es bei der Arbeit oder beim Spielen, ist Bill Protection eine solide Ergänzung zu Fi.

Cameron ist Autor bei The Verge und konzentriert sich auf Rezensionen, Berichterstattung über Deals und Nachrichten. Er schrieb für Zeitschriften und Websites wie The Verge, ArmenianReporter, Practical Photoshop, Polygon, Eater und Al Bawaba.

Weitere Nachrichten zu Mobiltelefonen anzeigen