Computerkomponenten

GPU-Restock-Fail scheitern: Was bringt es, neue Grafikkarten auf den Markt zu bringen, wenn sie niemand wirklich kaufen kann?

AMD Radeon RX 6700 XT und Nvidia GeForce RTX 3070, die Sie wahrscheinlich beide nicht haben.(Bildnachweis: Zukunft)

Dies sollen eine aufregende Zeit für PC-Spieler sein, aber wenn Sie zu Ihrem Computerforum Ihrer Wahl gehen, werden Sie viele deprimierte Technikfans finden, die ihre veraltete Hardware nicht aufrüsten können, oder Anfänger, die jetzt erwägen, ein teures zu kaufen vorgefertigte Einheit oder Gaming-Laptop .

Eine gewisse Bitterkeit ist zu erwarten. Als GPUs wie die Nvidia GeForce RTX 2070 und RTX 2080 auf den Markt kamen, waren viele der Meinung, dass das Upgrade der Vorgängergeneration mit den wahnsinnig hohen Preisen nicht zu rechtfertigen sei und das Warten auf den Drop der 3000er-Serie sinnvoller sei Möglichkeit.

Und natürlich veröffentlichen Spieleentwickler jetzt Spiele, die besser für diese leistungsstarken neuen Grafikkarten optimiert wurden, die nur Salz in die Wunden geben. Dies sind bisher nur eine Handvoll Titel (siehe Cyberpunk 2077 oder Wachhunde: Legion für Beispiele), aber wir werden im kommenden Jahr mehr Spiele mit neueren GPUs sehen, die in den Abschnitten 'empfohlene Hardware' aufgeführt sind.

Die meisten dieser Spiele werden natürlich immer noch mit viel niedrigeren Einstellungen auf einer alten GTX 1660 oder Radeon RX 560 spielbar sein, aber Sie werden feststellen, dass Sie nicht mehr die Zielgruppe für Spieleentwickler sind, die nach Dingen wie Raytracing suchen.



Die einzigen Gewinner außerhalb der Chiphersteller und GPU-Hersteller sind derzeit Scalper, die Bots einsetzen, um so viel verfügbare Bestände wie möglich aufzukaufen, sobald sie in den Verkauf gehen, und sie dann zu stark überhöhten Preisen bei eBay weiterzuverkaufen.

Wir hören sogar Geschichten von Preistreibern, die vorgefertigte Systeme kaufen, die die begehrten GPUs und / oder CPUs der aktuellen Generation tragen, um sie auseinanderzunehmen und Komponenten mit Gewinn separat zu verkaufen. Der Mangel ist so groß, dass Krypto-Miner gesehen wurden, die Gaming-Laptops aufkauften, um jeden verfügbaren Tropfen aus dem aktuellen Ethereum-Boom herauszuholen.

Apropos Krypto-Miner, ob es uns gefällt oder nicht, Miner werden abbauen und es gibt wenig, was wir tun können, um dies zu stoppen. Am Ende des Tages haben die Hersteller das Sagen, wie sie ihre Produkte verkaufen und an wen sie vermarkten. Da beide Seiten langfristig kaum Kunden verlieren werden, brauchen sie sich nicht darum zu kümmern, wer die knappe Menge an GPUs tatsächlich bekommt – solange AMD oder Nvidia bezahlt werden.

Tatsächlich ging AMD so weit, öffentlich zu erklären, dass es als Reaktion auf Nvidias Hash-Rate-Begrenzer, der in der GeForce RTX 3060 enthalten ist, um zu versuchen, Miner mit der Karte zu bekämpfen, keine Art von Workload blockieren wird. Dies sollte nicht überraschen, da AMD für seine Open-Source-Treiber bekannt ist und der Versuch, den Einsatz einer GPU im Mining zu verhindern, sich sicherlich anfühlte, als würde Nvidia sowieso mit dem Feuer spielen. Die Titanic war schließlich das „unsinkbare Schiff“.

ist am besten kauf am arbeitstag geöffnet

(Bildnachweis: Butch Hartman / Zukunft)

All diese Frustration kann Sie nach langer Zeit zermürben, und ich, wie viele andere, mag es einfach nicht, wenn ein weiterer Zuwachs einer bereits schwer fassbaren GPU-Familie herumgeführt wird. Es ist, als würde man in einem überfüllten McDonald's den Service verweigert, und die einzige Chance, etwas zu essen zu bekommen, besteht darin, dass Sie sich entscheiden, 30 Dollar für einen einzigen Big Mac in einer zwielichtigen Seitengasse zu bezahlen, nachdem der Laden geschlossen ist.

  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Das angekündigte und anschließend im Jahr 2020 veröffentlichte Line-up funktionierte bei einer Vielzahl von Budgets gut, und wenn es richtig gemacht wurde, hätten ältere GPU-Modelle billiger werden sollen, da die Leute sie für ein Upgrade weiterverkauften. Mit einer budgetgerechten GPU hätte jeder zufrieden sein können. Jetzt haben Sie Glück, wenn Sie überhaupt eine GTX 1070 Ti finden.

Ich bin mir sehr bewusst, dass dies eine tragische Fantasiewelt ist, die hohe Erwartungen hatte. Ich habe nicht erwartet, dass ein so positives Ergebnis tatsächlich eintreten wird, wenn man bedenkt, wie sehr ich eigentlich ein Pessimist bin, aber das wird mir nicht helfen, nicht bitter und frustriert darüber zu sein, wie lange sich diese Situation hinzieht – und tatsächlich, wie lange noch? es könnten mach weiter.

Wenn die jüngsten GPUs verschoben worden wären, bis die aktuellen Lagerprobleme gelöst waren, hätte vielleicht mehr Aufwand bei der Herstellung der gewünschten GeForce RTX 3080 oder Radeon 6800 XT betrieben werden können. Modelle wie die RTX 3060 sind eine fantastische Option für Leute, die nach einer 1080p-Grafikkarte für ihren ersten Build suchen, aber ich kann mich einfach nicht darauf freuen, da die Leute wahrscheinlich keine in die Finger bekommen, geschweige denn eine RTX 2060 im Einzelhandel Preis.

Mit etwas Glück wird der Kryptomarkt bald zusammenbrechen und eine Menge gebrauchter GPUs werden Online-Auktionsseiten überfluten, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie unter dem empfohlenen Verkaufspreis gelistet werden. Vorerst werde ich entschuldigend Neuigkeiten über bevorstehende Grafikkarten-Release-Events veröffentlichen, bis sich der Markt stabilisiert und wir alle aufhören können, angesichts des allgemeinen Stands der Dinge die Fäuste zu schütteln.

  • Bleiben Sie mit dem ArmenianReporter-Newsletter über die neuesten Tech-News auf dem Laufenden

Jess ist Computing Writer bei ArmenianReporter und befasst sich mit Hardware, PC-Spielen und Peripheriegeräten. Sie beschäftigt sich auch gerne mit digitaler Kunst und ist oft bei PC- und Tabletop-Spielen zu finden, die gelegentlich zur Enttäuschung aller streamen.

Weitere Nachrichten zu Computerkomponenten anzeigen