Spiele

GTA 6 News und Gerüchte: Wann wird Grand Theft Auto 6 angekündigt?

(Bildnachweis: Rockstar Games)

Wann kommt GTA 6 raus? Leider wurde das neue GTA 6 noch nicht einmal offiziell angekündigt, geschweige denn ein Erscheinungsdatum. Das bedeutet, dass Entwickler Rockstar Games derzeit nicht viel über Grand Theft Auto 6 zu tun haben, aber es bedeutet nicht, dass wir keine ungefähre Vorstellung davon haben, wann wir mit dem neuen GTA rechnen können .



Es scheint, dass Grand Theft Auto 6 noch am Anfang steht, mit einem Kotaku-Bericht behauptet, dass sich GTA 6 oder zumindest ein „neuer Eintrag in der Grand Theft Auto-Serie“ ab April 2020 in der frühen Entwicklung befand.

Während uns der Kotaku-Bericht jedoch keine Vorstellung davon gab, wann GTA 6 veröffentlicht wird, hat uns das Marketingbudget des Herausgebers Take-Two Interactive möglicherweise unseren solidesten Hinweis auf das Veröffentlichungsdatum von GTA 6 gegeben. Wie berichtet von VentureBeat , Take-Two's 10-K SEC-Anmeldung (in dem die Finanzpläne für die nächsten fünf Jahre festgelegt sind) zeigt, dass das Unternehmen zwischen April 2023 und Ende März 2024 voraussichtlich 89 Millionen US-Dollar für Marketing ausgeben wird – das ist ein enormer Anstieg und, wie der Bericht zeigt, mehr als die Hälfte der Marketingbudget für jedes andere Geschäftsjahr in den nächsten zehn Jahren erwartet.

Dies veranlasste den Branchenanalysten Jeff Cohen zu der Vorhersage, dass dieser Anstieg darauf zurückzuführen ist, dass GTA 6 voraussichtlich in diesem Zeitraum veröffentlicht wird. In einem Hinweis an Investoren, die im Bericht von VentureBeat enthalten sind, wies Cohen darauf hin, dass frühere Marketingbudgets die Veröffentlichung anderer großer Veröffentlichungen von Take-Two Interactive, einschließlich Red Dead Redemption 2, vorhergesagt haben. Wenn diese Vorhersage richtig ist, würden wir erwarten, dass GTA 6 irgendwann zwischen April 2023 und März 2024 veröffentlicht wird. Ursprünglich sollte dieser Anstieg im Geschäftsjahr 2023 stattfinden, wurde jedoch auf 2024 verschoben ist GTA 6, das diesen Anstieg verursacht hat, würde darauf hindeuten, dass eine Verzögerung aufgetreten ist.

Dieser Anstieg für 2024 stimmt fast mit der Vorhersage des GTA 6-Veröffentlichungsdatums von Leaker Tom Henderson überein. Der bemerkenswerte Leaker, der vor allem für seine (meist) akkuraten Leaks zu Battlefield und Call of Duty bekannt ist, ein Video gepostet teilen eine Reihe von angeblichen GTA 6-Details. In dem Video sagt Henderson nach seinen Quellen voraus, dass GTA 6 erst zwischen 2024 und 2025 veröffentlicht wird.

Dafür gibt es laut Henderson einige Gründe. Das größte ist, dass sich Rockstar Games anscheinend in den letzten 15 bis 16 Monaten stark auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter konzentriert hat, wobei der Entwickler darauf abzielt, eine Crunch-Kultur zu vermeiden. Rockstar will das Spiel angeblich nicht ankündigen, bis es zuversichtlich ist, dass es sein Veröffentlichungsdatum erreicht, um Verzögerungen zu vermeiden, möchte dies jedoch tun, ohne dass die Mitarbeiter extrem lange arbeiten müssen, um eine Frist einzuhalten.

Darüber hinaus behauptet Henderson, dass GTA 6 nur auf PS5, Xbox Series X/S und PC erscheinen wird. Angesichts der aktuellen Engpässe bei PS5 und Xbox Series X wartet Rockstar Games anscheinend, bis es einen „großen Markt“ für diese Konsolen gibt – mit anderen Worten, bis die Mehrheit der Spieler sie tatsächlich in die Hände bekommen kann.

Der dritte Hauptgrund, den Henderson für dieses prognostizierte Veröffentlichungsdatum 2024/2025 anführte, ist die Popularität von GTA 5 und behauptete, Rockstar würde GTA 6 wahrscheinlich nicht veröffentlichen wollen, während sein Vorgänger noch so erfolgreich ist.

Hendersons Vorhersage wurde seitdem von Bloomberg-Reporter Jason Schreier bestätigt, der sagte, dass Hendersons Behauptungen „mit dem übereinstimmen, was ich gehört habe“.

Ein Erscheinungsdatum 2024/2025 für Grand Theft Auto 6 ist zwar weiter entfernt, als wir es uns erhofft hatten, aber unter Berücksichtigung dieser Faktoren macht es Sinn. Es ist erwähnenswert, dass Henderson einschränkte, dass er „nicht für GTA 6-Lecks bekannt“ ist und dass die Zuschauer diese Gerüchte nur mit Vorsicht genießen sollten

Wir hatten gehofft, mit der Veröffentlichung von PS5 und Xbox Series X und dann wieder auf der E3 2021 etwas Solides über Grand Theft Auto 6 zu hören, aber derzeit scheinen sich Rockstar und Grove Street Games auf die GTA-Trilogie sowie die erweiterte zu konzentrieren und erweiterte Version von GTA 5 kommt für PS5 und Xbox Series X statt einer Fortsetzung. Dies könnte auch ein Veröffentlichungsdatum verschieben, zumal das erweiterte und verbesserte GTA 5 von 2021 auf 2022 verschoben wurde.

Auch hier ist es erwähnenswert, dass GTA 6 von Rockstar noch nicht einmal in der Entwicklung bestätigt wurde, sodass wir über das Veröffentlichungsdatum nur spekulieren können. In Anbetracht all dessen – und der wortkargen Natur von Rockstar – sollten wir wahrscheinlich nicht damit rechnen, GTA 6 in absehbarer Zeit in die Hände zu bekommen, noch erwarten wir für eine Weile eine Ankündigung.

GTA 6-Trailer: Wann kann ich einen sehen?

(Bildnachweis: Rockstar Games)

Die Sache mit Rockstar Games ist, dass es ein unglaublich geheimnisvoller Entwickler ist. Kein GTA 6-Trailer verlässt dieses Studio, es sei denn, jemand vermasselt es ernsthaft.

Schauen Sie sich an, was Rockstar sowohl mit GTA 5 als auch mit Red Dead Redemption 2 gemacht hat. Einige Tage vor der Veröffentlichung des ersten Trailers für beide Spiele wurde eine Ankündigung angekündigt.

Wenn es einen Grand Theft Auto 6-Trailer gibt, wissen Sie davon, denn das Internet wird explodieren – und wir informieren Sie natürlich auch. Aber wir erwarten so schnell keine.

Es ist wahrscheinlich, dass Rockstar dem gleichen Muster wie bei früheren Spielen folgt und einige Tage vor einem vollständigen Ankündigungstrailer einen Teaser veröffentlicht.

GTA 6-Karte: Wo und wann wird GTA 6 eingestellt?

Grand Theft Auto (Bildnachweis: Rockstar Games)

Was ist mit der GTA 6-Karte? Es kursieren eine Vielzahl von Gerüchten, die eine Vielzahl von Einstellungen für Grand Theft Auto 6 vorschlagen – was es schwierig macht, herauszufinden, was wir im endgültigen Spiel tatsächlich sehen werden. Obwohl es noch keine konkreten Berichte gab, deutet jeder Online-Schmankerl und saftige Klatsch-Häppchen darauf hin, dass die Karte von GTA 6 absolut massiv ist. Wir sprechen nicht einmal von einer massiven Stadtgröße, wir sprechen möglicherweise von der gesamten Vereinigten Staaten.

Eines der größten Gerüchte über die Einstellung von Grand Theft Auto 6 ist vom YouTube-Kanal gekommen Das Wissen , die behauptete, dass GTA 6 unter dem Codenamen Project Americas entwickelt wird. Der Grund für diesen Codenamen liegt offenbar darin, dass Spieler im Spiel zwischen den USA und Südamerika fliegen können, obwohl der Großteil der Action in ersterem stattfindet. Dies in Kombination mit der Behauptung der Quelle, dass das Spiel größtenteils in Vice City (der Rockstar-Version von Miami) spielen wird, deutet darauf hin, dass ein Schwerpunkt auf dem Drogenhandel liegen könnte, der auf die Popularität von Shows und Filmen wie Narcos und Tom Cruises Made . zurückgreifen würde in Amerika. Vor allem, wenn Rockstar an diesem 80er-Jahre-Setting festhält.

Ein weiterer, inzwischen gelöschter Beitrag auf Reddit schien einige der Behauptungen in The Know Report zu bestätigen. Laut dem Reddit-Poster hinter dem Leck ist das als Project Americas bekannte Spiel seit 2015 in Produktion, obwohl es auf Eis gelegt wurde, während Red Dead Redemption 2 im Mittelpunkt stand. Der Beitrag behauptete, dass GTA 6 expansiv sein könnte und sich über mehrere Jahrzehnte (die 1970er bis 1980er Jahre) und Orte (eine davon ist Vice City, eine andere Liberty City und eine andere ist eine fiktive Stadt basierend auf Rio de Janeiro) erstreckt.

Das Spiel wird sich anscheinend mit einem spielbaren Protagonisten namens Ricardo beschäftigen und ihre Geschichte als aufstrebender Drogenboss mit starker Inspiration von Netflixs Narcos-Serie durchspielen. Die Geschichte wird angeblich in Kapiteln erzählt, wobei ein starker Schwerpunkt auf den visuellen Veränderungen im Laufe der Geschichte im Verlauf der Geschichte liegt. Obwohl kein geschätztes Veröffentlichungsdatum angegeben ist, heißt es in dem Beitrag, dass das Spiel nur für die nächste Generation veröffentlicht werden soll (eine Behauptung, die mehrere Berichte bestätigt haben).

Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass der gesamte Bericht wahr ist (selbst das Poster sagt, dass der Pre-Alpha-Status des Spiels bedeutet, dass sich wahrscheinlich etwas ändern wird), heißt das nicht, dass einige Elemente unmöglich sind.

Nach diesen Gerüchten taucht seit Anfang 2020 eine Reihe von „durchgesickerten“ Bildern im Internet auf, die angeblich Abschnitte der gesamten GTA 6-Karte enthüllen – und mit dem Gerücht von Project Americas übereinstimmen. Bisher gab es insgesamt vier Kartenlecks, von denen jedes einen anderen Abschnitt der Gesamtkarte zu zeigen schien. Fans haben darüber spekuliert, was jeder Abschnitt der Karte sein könnte, mit Gerüchten über Orte wie Rio De Janeiro, die Everglades und Kolumbien.

(Bildnachweis: Rockstar Games)

Leaker Tom Henderson Behauptungen dass Vice City zwar in gewisser Weise zu GTA 6 kommen wird, wie das Gerücht von Project Americas behauptet, dass die Karte nicht so groß ist, wie frühere Gerüchte behaupten.

Darüber hinaus behauptet Henderson, dass GTA 6 nicht in den 80er oder 90er Jahren spielen wird, sondern ein modernes Setting haben wird. Dies soll anscheinend ermöglichen, dass das Basisspiel zu GTA Online „passt“, wobei die Entwickler „so viel Freiheit wie möglich wünschen, um so viele DLCs wie möglich zu veröffentlichen“.

Ein weiteres, etwas weniger glaubwürdiges Gerücht, das anonym auf Pastebin gepostet wurde – das inzwischen entfernt wurde (via Comicbuch ) - behauptete, dass GTA 6 es Spielern ermöglichen wird, zwischen mehreren großen Städten zu reisen, darunter Liberty City und Vice City. Das Poster behauptete auch, dass du als kleiner Drogenschmuggler angefangen hast, bevor du dich einer berüchtigten Gang anschließt und sie mit den großen Hunden trittst.

Das anonyme Poster behauptete auch, dass GTA 6 beide Großstädte zusammen mit einem riesigen Abschnitt von Autobahnen und einer Blaine County-ähnlichen Landschaft inmitten von allem zeigen wird.

Während Gerüchte über den Standort in Hülle und Fülle durchgesickert zu sein scheinen, wurde der anonyme Pastebin-Beitrag durch eine Überprüfung auf Glassdoor durch einen QA-Tester von Rockstar Games unterstützt, der inzwischen entfernt wurde (via Dexter ). Der Beitrag hinterließ eine kryptische Nachricht, in der der erste Buchstabe jedes Satzes „GTA6LSVCLC“ lautete. Dies könnte auf die potenziellen Standorte von Grand Theft Auto 6 hinweisen: Los Santos, Vice City und Liberty City.

Sie fragen sich, wie diese Orte zusammen als tatsächliche Karte aussehen würden? Grafikdesigner RealitätDesign hat ein Konzeptbild in den GTA-Foren gepostet, das zeigt, wie diese Karte möglicherweise aussehen könnte. Schau es dir unten an:

Bildnachweis: RealitätDesign

Samsung Galaxy S20 5g BTS-Edition

Es gab auch Gerüchte, dass GTA 6 in London spielen würde, was mit einem Kommentar von Rockstar Games-Mitbegründer Dan Houser aus einem Interview mit begann Polygon zurück im September 2013:

Im Moment fühlt es sich so an, als ob die DNA von GTA zeitgenössisch, amerikanisch, englischsprachig ist, denn das ist, was sie war… Aber das beschränkt sie nicht unbedingt auf diese, das ist einfach das, was wir getan haben weit.

Houser schoss dann jedoch in einem Interview mit . eine Londoner Kulisse ab Der Wächter später in diesem Monat.

Angesichts vieler dieser Gerüchte ein Bericht von Christ heute behauptet, dass GTA 6 ein futuristisches Setting haben wird. Der Bericht von Christian Today behauptet auch, dass es beim nächsten GTA-Titel sogar Zeitreisen geben könnte.

Für das, was es wert ist, denken wir, dass dies wahrscheinlich etwas zu nahe an Saint's Row gepflanzt wird, die Grand Theft Auto bereits unglaublich ähnlich ist und dies wahrscheinlich etwas ist, was Rockstar gerne vermeiden würde.

Für unser Geld denken wir, dass eine Rückkehr nach Vice City in irgendeiner Form in Aussicht steht, was mit den oben genannten Gerüchten zusammenhängt. Aber abgesehen davon, wo genau GTA 6 spielen wird, bleibt vorerst noch ein Rätsel.

GTA 6 News und Gerüchte: Was wissen wir bisher?

Grand Theft Auto (Bildnachweis: Rockstar Games)

Im Folgenden haben wir alle neuesten Leaks und Gerüchte gesammelt, die darauf hindeuten, wann GTA 6 veröffentlicht werden könnte – und was wir vom neuen Spiel erwarten können. Wie immer, nehmen Sie diese Details mit einer großen Prise Salz – einige sind alt, einige stammen aus heute gelöschten Quellen und andere könnten nur begeisterte Fans sein, die sich mitreißen lassen.

Hat Snoop Dogg gerade GTA 6-Gerüchte über Dr. Dre veröffentlicht?

Snoop Dogg könnte gerade zu einer unwahrscheinlichen Quelle für GTA 6-Nachrichten geworden sein. In einem Interview mit Rolling Stone enthüllte Snoop Dogg, dass Dre Dre wieder im Studio ist und anscheinend neue Musik für ein unbekanntes Grand Theft Auto-Spiel aufnimmt.

Ich weiß, dass er großartige verdammte Musik macht, sagte Snoop dem Rolling Stone, als er gefragt wurde, was Dre vorhabe. Und ein Teil seiner Musik ist mit dem GTA-Spiel verbunden, das herauskommt. Ich denke also, dass seine Musik auf diese Weise über das GTA-Videospiel veröffentlicht wird.

Natürlich gibt es keine Garantie, dass es sich um GTA 6 handelt. Es gibt tatsächlich einige Grand Theft Auto-Spiele am Horizont (falls Sie es noch nicht bemerkt haben) mit einem vollständigen Remastering von Grand Theft Auto 5 auf PS5- und Xbox Series X-Konsolen und die kommenden Grand Theft Auto Trilogy: The Definitive Edition Remaster. Dr. Dres Musik war zuvor in San Andreas von 2004 zu sehen, daher besteht eine kleine Chance, dass dies mit diesem Remaster der Definitive Edition zusammenhängt. Oder vielleicht ist es wirklich unser erster Hinweis auf den Soundtrack von GTA 6.

Details zu Stellenangeboten VFX der nächsten Generation

ZU Jobangebote auf der offiziellen Rockstar-Site deutet darauf hin, dass der Entwickler versucht, die Messlatte in Bezug auf die Grafik der nächsten Generation in seinen Spielen höher zu legen. Die Liste für einen VFX-Künstler mit Sitz bei Rockstar New England sucht jemanden, der hilft, der Umgebung, den Charakteren, Waffen, Fahrzeugen und mehr mehr Leben einzuhauchen. Dies beinhaltet die Verwendung von Umgebungseffekten für Dinge wie Insekten um den Spieler und Regen, der von Gebäuden tropft, bis hin zu groß angelegten Zerstörungsereignissen wie Wolkenkratzern, die zu Boden stürzen.

Unsere Technologie wird verwendet, um die Welt zusammenzuhalten, so die Liste weiter, Waffen verursachen Kugeleinschläge, Fahrzeuge wirbeln Schmutz und Rauch auf und hinterlassen Trümmer, wenn sie aufprallen, Gegenstände werden schmutzig, wenn sie in den Schlamm fallen. Es fordert insbesondere, dass der Kandidat bereit ist, Assets zu entwickeln, die für aktuelle und nächste Konsolengenerationen optimiert sind.

Natürlich erwähnt diese Auflistung nicht ausdrücklich, dass der VFX-Künstler in irgendeiner Weise an GTA 6 arbeiten wird. Das heißt, wenn Rockstar sich bei einem seiner anderen Projekte solche Details der nächsten Generation ansieht, wären wir es erstaunt, wenn GTA 6 nicht eine ähnliche Behandlung erfahren würde.

GTA-Trilogie-Remaster

Es gab eine weitere GTA-Ankündigung und wieder einmal ist es nicht GTA 6. Dieses Mal hat Rockstar bestätigt, dass am 11. November ein digitales Remaster der GTA-Trilogie sowie eine physische Veröffentlichung am 7. Dezember mit HD-Remastern von Grand Theft Auto 3, Grand Theft Auto: Vice City und Grand Theft Auto: San Andreas für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC und Nintendo Switch.

GTA 5 Enhanced Edition verzögert

Rockstars GTA 5 Enhanced Edition wurde auf März 2022 verschoben. Die Ankündigung wurde während des PlayStation Showcase 2021 gemacht und bedeutet, dass das Spiel seinen ursprünglichen Veröffentlichungstermin vom 11. November 2021 nicht erreichen wird. Ein Grund für die Verzögerung wurde jedoch nicht genannt Fans befürchten, dass diese Verzögerung bedeuten könnte, dass GTA 6 noch weiter entfernt ist, als wir es uns jemals hätten vorstellen können.

Es wird bereits gemunkelt, dass GTA 6 frühestens 2024/2025 veröffentlicht wird, und es ist logisch zu glauben, dass die Verzögerung von GTA 5 es nur zurückschieben wird. Wir können nur hoffen, dass dem nicht so ist.

Instagram löst ein weiteres Vice City-Gerücht aus
Die Gerüchte über die Einstellung von Vice City nehmen nach einem kürzlich veröffentlichten Instagram-Post eines Rockstar-Mitarbeiters wieder zu. Der Beitrag (via SpieleRadar ) wurde von Soundtrack-Manager und Musik-Supervisor Tony Mesones erstellt. Mesones arbeitet seit etwa einem Jahrzehnt bei Rockstar und hat Musik für eine Reihe von Titeln bereitgestellt, darunter GTA V und Red Dead Redemption 2. Sein Instagram-Post zeigt Miamis South Beach und ist mit der Überschrift versehen, wer sagte, dass es kalt wäre?

Wie viele darauf hingewiesen haben, könnten dies einfach nur eifrige Fans sein, die viel zu viel in ein Urlaubsfoto lesen, obwohl andere bemerkt haben, dass Mesones Rockstar Games in dem Beitrag markiert hat, was darauf hindeutet, dass es sich um eine arbeitsbezogene Reise handeln könnte.

Der Beitrag von Mesones ist nicht wirklich ein Beweis für irgendetwas, obwohl Miami mit früheren Berichten übereinstimmt, dass das Spiel in gewisser Weise Vice City besuchen wird, das stark von Miami beeinflusste Grand Theft Auto. Angesichts von Berichten, dass das Spiel ein ungefähres Veröffentlichungsfenster von 2025 haben könnte, werden wir wahrscheinlich ziemlich lange warten, bis wir herausfinden, ob dies nur ein Feiertagsschnappschuss oder etwas mehr ist.

ist ein Selbstmordkommando auf Amazon Prime

Vice City Map und Aktivitäten 'lecken' - unwahrscheinlich
Alle Gerüchte deuten darauf hin, dass Vice City in gewisser Weise eine Rolle in GTA 6 spielt, aber a Leck behauptet, einen Blick auf die Vice City-Karte zusammen mit einigen der Aktivitäten zu zeigen, an denen Spieler teilnehmen können, einschließlich Bowling.

Das Video zeigt einen wackeligen Blick auf einen Bildschirm, der angeblich die Karte zeigt, und ist wahrscheinlich gefälscht, mit bemerkenswertem Leaker Tom Henderson sogar, dass er 'in ein paar Jahren keine solchen Lecks erwarten würde'.

Erscheinungsdatum 2025 sieht wahrscheinlich aus
GTA 6 wird laut mehreren Quellen wahrscheinlich im Laufe des Jahres 2025 auf den Markt kommen. Tom Henderson war der erste, der vorschlug, dass ein Veröffentlichungsdatum 2025 in Aussicht steht, und seine Behauptungen wurden von Bloomberg-Reporter Jason Schreier bestätigt, der sagte, dass 'Alles, was Tom Henderson über das Spiel gesagt hat, mit dem übereinstimmt, was ich gehört habe'. An Twitter , und fügte hinzu, dass sich das Spiel 'noch in der frühen Entwicklungsphase' befindet.

Mehrere spielbare Charaktere, eine sich entwickelnde GTA Online-Karte und mehr
Bemerkenswerter Leaker Tom Henderson, der vor kurzem vor allem für seine (meist) genauen Leaks zu Battlefield und Call of Duty bekannt ist ein Video gepostet teilen eine Reihe von angeblichen GTA 6-Details.

Neben einer Vorhersage des Veröffentlichungsdatums 2024/2025 und Behauptungen über eine moderne Umgebung teilte Henderson auch einige andere angebliche Details zu GTA 6 mit, die er aus seinen Quellen entnommen hat.

Der Leaker behauptet, dass GTA 6 den gleichen Ansatz wie GTA 5 verfolgen und „mehrere spielbare Charaktere“ enthalten wird, darunter eine weibliche Figur, die die „Helle“ sein soll, mit Schwerpunkt auf Technologie und Hacking.

Aber es ist nicht nur GTA 6, zu dem Henderson Details teilte. Der Leaker behauptet, dass GTA Online, das die Veröffentlichung von GTA 6 begleitet, eine sich entwickelnde Karte enthalten wird, die sich jedes Mal ändern könnte, wenn ein neuer GTA 6 DLC veröffentlicht wird. Henderson verglich diese Karte mit der von Fortnite und behauptete auch, dass bei der Veröffentlichung von GTA 6 die „Standard“-Karte von GTA Online hinzugefügt wird, einschließlich neuer Gebiete und einer Erweiterung der Karte.

Es ist erwähnenswert, dass Henderson einschränkte, dass er „nicht für GTA 6-Lecks bekannt“ ist und dass die Zuschauer diese Gerüchte mit Vorsicht genießen sollten, da seine Quellen „weniger zuverlässig“ sein könnten als die seiner Call of Duty- und Battlefield-Lecks .

Eine Enthüllung im Spiel?
Obwohl GTA 6 während der E3 2021 nicht vorgestellt wurde, hat eine aktuelle Stellenanzeige bestehende Gerüchte geschürt, dass es während eines GTA Online-Events enthüllt wird, ein Ansatz, mit dem Spiele wie Call of Duty in der Vergangenheit erfolgreich waren.

Aufbauend auf frühere Gerüchte dass Rockstar GTA Online-Updates verwenden würde, um GTA 6 zu vermarkten, dies kürzlich Rockstar-Stellenanzeige (über GameRant ) für einen Live Operations Coordinator zeigt, dass der Entwickler jemanden sucht, der für die Durchführung aller In-Game-Marketingkampagnen für Red Dead Online und Grand Theft Auto Online verantwortlich ist. Dies ist eine unbefristete Vollzeitstelle in unserem Studio in Soho, Manhattan.

Dies ist natürlich mit Vorsicht zu genießen, da weder Rockstar noch Take-Two etwas über Pläne zur Veröffentlichung von GTA 6 in der GTA Online-Welt gesagt haben und ein Live Operations Coordinator keine Garantie dafür ist.

GTA 6 könnte Sie in Kryptowährung statt in Bargeld belohnen
Tom Henderson , ein bekannter Call of Duty- und Battlefield-Leaker, behauptete auf Twitter, dass er kürzlich gehört habe, dass einige der Missionen von GTA 6 Spieler mit Bitcoin-Zahlungen statt Bargeld belohnen.

Laut Henderson würde Bitcoin Bargeld als In-Game-Währung nicht ersetzen, sondern stattdessen daneben sitzen. Henderson behauptet, dass der Aktienmarkt in GTA 6 eine Rendite erzielen wird, wenn ein Broker für verschiedene Kryptowährungen hinzugefügt wird.

Diese Bitcoin-Zahlungen werden anscheinend für jede Mission belohnt, werden jedoch stattdessen von hochkarätigeren Charakteren belohnt, die große Mengen an 'unauffindbarem Geld und schnell' bewegen möchten.

Diese In-Game-Währung wird anscheinend nicht Bitcoin heißen, sondern wird immer noch eine Form der Kryptowährung sein.

Mehr sehen

Gerüchte über GTA 6 in Florida und Kuba wurden entlarvt
Ein weiteres wichtiges Gerücht über GTA 6 wurde entlarvt. Das Gerücht tauchte ursprünglich in einem Beitrag auf The Medium auf, von einem Poster namens Tim McDowell, der einen 'Deep Dive' über die (als zutreffend erwiesen) Gerüchte um Red Dead Redemption 2 schrieb. Das Stück enthielt auch Bilder von 4Chan mit anscheinend 'durchgesickerten' Details zu GTA 6. Diese Details behaupteten, dass das Spiel in Kuba und Florida spielen würde, und wiederholten die Behauptungen von Leaker Tom Henderson, dass das nächste GTA eine weibliche Protagonistin haben wird.

Aber nach einem verdächtiger Fan (ADropInTheOcean) in den GTA-Foren nachgeforscht, fanden sie heraus, dass der Beitrag voller falscher Informationen war und die Bilder mit Photoshop bearbeitet wurden. Im Grunde war der ganze Artikel ein Troll. Scheinbar erkennend, dass sie herausgefunden wurden, hat McDowell seitdem Aktualisiert Der Medium-Artikel zu einem Meme.

(Bildnachweis: Rockstar Games)

Spekulationen von Take-Two Interactive angesprochen
Leider bleibt die Muttergesellschaft von Rockstar Games, Take-Two Interactive, bezüglich der Aussicht auf GTA 6 und wann wir es in die Hände bekommen könnten, noch immer verschwiegen.

Auf die Frage eines eifrigen Investors nach GTA während der Morgan Stanley Technology, Media & Telecom Conference letzte Woche (via Comicbuch ) bekräftigte der CEO von Take-Two, Strauss Zelnick, dass GTA 6 nicht bestätigt wurde und er nicht derjenige sein würde, der die Bohnen darauf verschüttet.

'Richtig, Rockstar hat also keine neuen Titel für den Markt angekündigt und wenn es eine Ankündigung gibt, wird sie von Rockstar kommen, also werde ich Sie wahrscheinlich dort lassen und ich denke, Sie hätten nichts erwartet' sonst antwortete Zelnick.

Es ist nicht genau das, was wir hören wollten, aber es bedeutet, dass wir erwarten können, dass Rockstar Games zu gegebener Zeit eine eigene Ankündigung von GTA 6 macht – anstatt das Spiel während eines dieser Treffen den Investoren bekannt zu geben.

Der CEO von Take-Two bekennt sich zu Einzelspieler-Erlebnissen
Strauss Zelnick, CEO von Rockstars Muttergesellschaft Take-Two, hat gesagt, dass Rockstar Games weiterhin Einzelspieler-Spiele entwickeln wird, was wahrscheinlich eine willkommene Nachricht für diejenigen ist, die hoffen, dass GTA 6 trotz des Erfolgs ein Einzelspieler-Erlebnis bieten wird von GTA-Online.

In einer Telefonkonferenz zum dritten Quartal 2021 (via GameSpot ), sagte Zelnick: Die Leute von Rockstar Games wollten ein starkes Einzelspieler-Erlebnis schaffen, das von einer Geschichte geprägt ist. Und Rockstar war schon immer für großartige Geschichten und großartige Einzelspieler-Erlebnisse bekannt und hat dann in den letzten Jahren zusätzlich eine massive Mehrspieler-Möglichkeit entwickelt einer.

Dies steht im Einklang mit einem 2020 GQ Interview mit Tarek Hamad und Scott Butchard von Rockstar. Auf die Frage, ob Rockstar auch während Online weiterhin Einzelspieler-Geschichten erzählen wird, antwortete Hamad Absolutely und Butchard deutete an, dass es sogar noch mehr Teil des Online-Erlebnisses werden könnte Wir werden mehr von diesem Einzelspieler-Element hineinbringen.

(Bildnachweis: Rockstar Games)

Stellenangebot mit Hinweis auf einen möglichen Trailer?
Es scheint unwahrscheinlich Es gab einige Aufregung in der GTA 6-Community, nachdem bei Rockstar eine Stellenausschreibung für einen Cinematic Gameplay Capture Artist entdeckt wurde (via ScreenRant ). In der Rollenbeschreibung wird darauf hingewiesen, dass die Person für die Aufnahme des In-Game-Filmmaterials verantwortlich wäre, das für die Zusammenstellung digitaler und TV-Werbekampagnen verwendet wird, was einige dazu veranlasst hat, sich zu fragen, ob ein GTA 6-Trailer am Horizont sein könnte.

Wir denken, dass es mit diesem wahrscheinlich am besten ist, die Erwartungen zu senken. Angesichts der Tatsache, dass eine GTA 5-Portierung für die neueste Konsolengeneration verfügbar ist, ist es wahrscheinlicher, dass dieser Job etwas mit der Marketingkampagne rund um diesen Start im Laufe dieses Jahres zu tun hat, als mit dem technisch noch nicht angekündigten GTA 6 .

Neues Patent schlägt intelligentere NPCs vor
Ein neues Patent, das vom Grand Theft Auto-Herausgeber Take-Two eingereicht wurde, könnte darauf hindeuten, dass GTA 6 die KI für seine NPCs verbessert hat. Die Patent versucht, ein System und eine Methode zur virtuellen Navigation in einer Spielumgebung als Marke zu kennzeichnen und wurde vom Herausgeber im Oktober 2020 eingereicht.

Das Hauptaugenmerk des Patents liegt auf der Art und Weise, wie sich NPCs bewegen und auf Umgebungen reagieren, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf dem Treiben von NPCs liegt, was hervorhebt, dass die herkömmlichen Systeme nur über begrenzte Ressourcen verfügen, wenn es um die Automatisierung von NPCs geht. Die Technologie im Patent würde es ermöglichen, eine realistische virtuelle Welt zu schaffen, die nicht durch Hardware- oder Softwarebeschränkungen eingeschränkt ist.

So könnten beispielsweise NPCs unterschiedliche Fahrerprofile für ein realistischeres und natürlicheres Verhalten haben, d. h. Geschwindigkeitsbegrenzungen könnten dynamisch eingehalten und nicht bewegte Objekte wie Straßenlaternen oder Autounfälle erkannt und entsprechend reagiert werden. Fahrende NPCs können auch dynamisch auf Dinge wie Staus oder schnelle Verfolgungsjagden reagieren und eine andere Route auf der Spielkarte finden.

Das Patent berücksichtigt auch allgemeinere Fahrfähigkeiten, wie ein besseres Verständnis des Fahrzeughandlings bei Höchstgeschwindigkeit und Bremszeiten, um ein insgesamt realistischeres Fahrerlebnis zu erzielen.

Anzumerken ist natürlich, dass das Patent von Take-Two eingereicht wurde und sich daher nicht unbedingt auf GTA 6 bezieht – es könnte sich um beliebige Spiele des Herausgebers handeln. Ein vielversprechendes Zeichen dafür, dass es sich auf das GTA-Franchise bezieht, ist jedoch, dass die Erfinder des Systems David Hynd und Simon Parr sind, die bei Rockstar als Associate Director of Technology und Lead KI-Programmierer arbeiten.

Wie bei jedem Patent gibt es keine Garantie dafür, dass es in einem Endprodukt angewendet wird, aber es scheint wahrscheinlich, dass dieses System mit Grand Theft Auto 6 oder zumindest Grand Theft Auto Online im Hinterkopf entwickelt wurde.

Ehemaliger Insider-Reality-Check
Diejenigen, die hoffen, bald Grand Theft Auto 6 in die Hände zu bekommen, werden möglicherweise von einem kürzlich veröffentlichten Tweet des ehemaligen Rockstar-Insiders Yan2295 enttäuscht. Gerüchte, dass das Spiel bald erscheinen könnte, wiesen sie zurück und twitterten, dass das Spiel zwar entwickelt wird, aber nicht bald kommt. Sie haben auch keine Ahnung, wann es angekündigt oder veröffentlicht wird. Auch wenn Aussagen, die nicht von Rockstar selbst stammen, immer mit Vorsicht zu genießen sind, so wirkt diese zumindest ziemlich realistisch, wenn auch extrem vage, da sie sicherlich nicht nach Grand Theft Auto 6 aussieht wird bald kommen.

Mehr sehen

Das GTA Online-Update lässt Fans nach Hinweisen suchen
Ein kürzlich von Rockstar veröffentlichter Teaser für das neue GTA Online-Update hat einige Gerüchte über GTA 6 entfacht.

Im Teaser entdeckten die Fans eine Reihe von GPS-Koordinaten, die bei Eingabe in Google Maps zu einer unbefestigten Straße in Virginia führen. Dies mag nach nichts erscheinen, aber einige Fans denken, dass die Straße wie die römische Ziffer für 6, VI, geformt ist und daher ein direkter Hinweis auf Grand Theft Auto 6 von Rockstar ist. Es scheint eine Strecke zu sein und Rockstar hat auch nichts gesagt, aber es ist ein klares Zeichen dafür, dass die Fans hungrig nach GTA 6-Nachrichten sind.

Mehr sehen

GTA 6- und Vice City Online-Domains aktualisiert
Es braucht nicht viel, bis die Gerüchte über GTA 6 aufgehen, also wird Take-Two Interactive die Verlängerung einiger relevanter Domainnamen sicherlich tun. Ein Benutzer von Reddit (über SpieleRadar ) wies im August 2020 darauf hin, dass die Verlagsmutter von Rockstar ihre Eigentümerschaft an den Domainnamen gtavicecityonline und gtavi erneuert hat.

Denken Sie daran, dass Unternehmen häufig Domainnamen für ihre Produkte angeben, auch wenn sie nicht die Absicht haben, diese jemals zu verwenden. Wir sollten uns dies also nicht zu sehr zu Herzen nehmen. Wir werden nichts Genaues wissen, bis Rockstar einige offizielle Ankündigungen macht.

Der anhaltende Erfolg von GTA 5 Online wird GTA 6 nicht unbedingt stoppen
GTA 5 Online ist seit einiger Zeit ein riesiger Erfolg und natürlich haben sich einige gefragt, ob dieser Erfolg eine mögliche Veröffentlichung von GTA 6 aufhalten könnte. Entsprechend GamesIndustry.biz , im Mai 2020 wurde Strauss Zelnick, CEO von Take-Two Interactive, in einem Interview auf der Bernstein Annual Strategic Decisions Conference gefragt, ob der Publisher „zweimal darüber nachdenken würde“, ein neues Spiel auf den Markt zu bringen, wenn das Live-Service-Spiel noch gut läuft.

Zelnick ließ sich nicht überreden, sich zu Release-Plänen für ein nicht angekündigtes Spiel zu äußern. Er berührte jedoch eine Zeit, in der Take-Two mit NBA 2K Online vor einem ähnlichen Dilemma stand.

Laut Zelnick hatte Take-Two NBA 2K Online in China und es lief gut, aber als es an der Zeit war, das Spiel zu aktualisieren und sie NBA 2K Online 2 veröffentlichten, stellte sich heraus, dass es ein Riesenerfolg war. Take-Two stellte fest, dass „das Publikum für NBA 2K Online selbst, den ersten Titel, immer noch stabil war und wuchs. Also haben wir sie beide aufrecht erhalten und sie sind beide bis heute geblieben.

Laut GamesIndustry.biz sagte Zelnick jedes Mal, wenn man sich ein Unternehmen anschaut und die Position einnimmt: „Das ist großartig, es ist das Geschenk, das weitergibt. Ich bleibe einfach dabei und mache mir keine Sorgen um Innovationen, weil jeder liebt, was wir haben. 'Sie sind nur wenige Augenblicke davon entfernt, von Ihren Konkurrenten zerstört zu werden', und fügt hinzu, dass ich mir keine Sorgen mache, in einer Position, dass wir eine großartige Reihe von Live-Diensten und eine neue Version haben und dass es irgendwie vielleicht eine interne Konkurrenz gibt. Das ist für mich die Definition eines hochklassigen Problems.

Obwohl Zelnick sich nicht direkt zu GTA 6 äußerte, deuten seine Kommentare darauf hin, dass der Erfolg von GTA 5 Online Take-Two nicht unbedingt davon abhalten würde, mit einem neuen Teil der Serie voranzukommen.

Der nächste Schritt für GTA könnte VR sein
GTA in VR? Es könnte auf den Karten stehen, wenn ein Posting auf LinkedIn von einem australischen Entwicklungsstudio ist alles, worauf man sich verlassen kann. In dem Beitrag teilte Video Games Deluxe mit, dass es sich jetzt auf ein neues Projekt vorbereitet, einen AAA-Open-World-Titel in VR für Rockstar. 2020 ist unser 7. Jahr, in dem wir exklusiv für Rockstar in Sydney arbeiten, und wir freuen uns, dieses bahnbrechende Projekt in Angriff zu nehmen.'

Das Studio hat eine Geschichte mit Rockstar, da es an der VR-Adaption von L.A. Noire für PC und PSVR gearbeitet hat, daher scheint dies nicht unwahrscheinlich.

Die Frage ist, welches Spiel die VR-Behandlung bekommt. Wir können sofort sagen, dass wir es nicht für wahrscheinlich halten, dass GTA 6 in VR aus den Toren kommt. Ein älterer Titel scheint wahrscheinlicher und GTA 5 ist der Hauptanwärter.

Das Spiel scheint ewig beliebt zu sein und eine erweiterte und verbesserte Version wurde bereits veröffentlicht Bestätigt für PS5, was eine Beteiligung von PSVR 2 bedeuten könnte.

Die gute Nachricht für GTA 6-Hoffnungsträger ist, dass dieses Projekt von einem ganz anderen Studio stammt, also wenn GTA 6 ist In der Entwicklung wird dieses VR-Projekt wahrscheinlich nichts zum Entgleisen bringen.

(Bildnachweis: Rockstar Games)

GTA 5 erweiterte Edition
GTA 5 kommt im November 2021 für PS5 und Xbox Series X, hat Sony angekündigt. Das Spiel wird verbessert und erweitert und bietet eine Reihe von visuellen Upgrades und Leistungsverbesserungen, die die Vorteile der bulligen Hardware der nächsten Generation voll ausschöpfen.

GTA Online wird ebenfalls fortgesetzt, mit zusätzlichen Inhalten, die exklusiv für Sonys neue Konsole verfügbar sind. Eine eigenständige Version von GTA Online wird in den ersten drei Monaten exklusiv für PlayStation 5-Spieler kostenlos zur Verfügung gestellt.

Dies ist zwar eine willkommene Nachricht für GTA 5-Fans, deutet jedoch darauf hin, dass wir die Veröffentlichung von GTA 6 wahrscheinlich erst nach Mitte 2021 sehen werden, und lässt diese Berichte über eine Veröffentlichung im Jahr 2023 oder 2024 wahrscheinlicher erscheinen.

Das Erscheinungsdatum von GTA 6 wurde möglicherweise entdeckt – und es sind schlechte Nachrichten
Wie berichtet von VentureBeat , Take-Two's 10-K SEC-Anmeldung (in dem die Finanzpläne für die nächsten fünf Jahre festgelegt sind) zeigt, dass das Unternehmen zwischen April 2023 und Ende März 2024 voraussichtlich 89 Millionen US-Dollar für Marketing ausgeben wird – das ist ein enormer Anstieg und, wie der Bericht zeigt, mehr als die Hälfte der Marketingbudget für jedes andere Geschäftsjahr in den nächsten zehn Jahren erwartet.

Dies hat den Branchenanalysten Jeff Cohen zu der Vorhersage veranlasst, dass dieser Anstieg darauf zurückzuführen ist, dass GTA 6 voraussichtlich in diesem Zeitraum veröffentlicht wird.

Grand Theft Auto 5 Mods für Erwachsene

In einem Hinweis an Investoren, die im Bericht von VentureBeat enthalten sind, wies Cohen darauf hin, dass frühere Marketingbudgets die Veröffentlichung anderer großer Veröffentlichungen von Take-Two Interactive vorhergesagt haben, einschließlich Red Dead Redemption 2.

'Wir sind uns nicht sicher, wie viel wir in diese Verschiebung hineinlesen sollten, aber wir möchten darauf hinweisen, dass diese Offenlegung den Start von Red Dead Redemption 2 vor der Ankündigung dieses Spiels genau vorhergesagt hat', heißt es in der Notiz. 'Das Management hat sehr zuversichtlich über die Pipeline in den nächsten fünf Jahren gesprochen und die Ausführung der bestehenden Live-Dienste war ausgezeichnet. Der Zeitpunkt des nächsten Grand Theft Auto bleibt jedoch für Anleger im Vordergrund, insbesondere da die Aktie nahe Allzeithochs liegt.'

Wenn diese Vorhersage richtig ist, würden wir erwarten, dass GTA 6 irgendwann zwischen April 2023 und März 2024 veröffentlicht wird. Ursprünglich sollte dieser Anstieg im Geschäftsjahr 2023 stattfinden, wurde jedoch auf 2024 verschoben die diesen Anstieg verursacht hat, würde dies darauf hindeuten, dass es zu einer Verzögerung gekommen ist - möglicherweise aufgrund von Covid-19.

(Bildnachweis: Rockstar Games)

Take-Two Interactive hat 93 Spiele in Arbeit
Der Grand Theft Auto-Publisher Take-Two Interactive hat bekannt gegeben, dass für die nächsten fünf Jahre 93 „vollständige Spielveröffentlichungen“ geplant sind – und wir hoffen GTA 6 Ist einer von ihnen.

Während eines Anrufs mit Einnahmen (über SpieleRadar ) sagte Take-Two-Präsident Karl Slatoff, dass diese Aufstellung die stärkste in der Firmengeschichte sei, aber was können wir erwarten? Nun, laut Slatoff sind 63 dieser Spiele „Core Gaming Experiences“, 17 sind „Mid-Core oder Arcade“ und 13 sind Casual Games.

Von diesen 93 Spielen werden jedoch 21 ausschließlich mobile Titel sein – die anderen 72 landen auf PC, Konsolen und Streaming-Plattformen. Aber die vielleicht interessanteste Statistik dieses Treffens ist, dass die Hälfte dieser Spieleaufstellung von bestehenden IPs stammt. Dies deutet darauf hin, dass wir GTA 6 in diesem Fünfjahresfenster sehen könnten, wobei das mit Spannung erwartete nächste GTA in diese Kategorie der „Kernspielerlebnisse“ fällt.

„Dies ist eine größere Pipeline als wir zuvor hatten, wir sprechen schon seit geraumer Zeit darüber. Wir erwarten, dass wir diese Geschwindigkeit beibehalten möchten“, sagte Slatoff. „Für uns ist es wirklich wichtig, eine Skalierung aufzubauen, und dies ist eine Möglichkeit, dies zu tun. Wir brauchen mehr At-Fledermäuse.'

CEO Strauss Zelnick erklärte, dass der Verlag plant, seine Finanzergebnisse mit „einer Handvoll oder mehr bedeutenden Neuerscheinungen jedes Jahr“ zu glätten. Und es sieht so aus, als ob das Unternehmen glaubt, einige große Erfolge in der Pipeline zu haben.

'Mit unserem starken Katalog, mit unseren Live-Service-Angeboten und mit unseren jährlichen Veröffentlichungen können wir auch in einem Lichtjahr große Stärke haben, auch wenn es nicht unser Ziel ist, ein Lichtjahr zu haben und dann im Laufe des Jahres noch besser zu werden wenn wir in der Lage sind, eine Reihe von Titeln auf den Markt zu bringen, was unsere Strategie ist, und noch besser, wenn wir das Glück haben, einen Blockbuster-Titel zu haben. Und wir haben auch einige davon“, sagte Zelnick.

Geschichte angeblich beendet
Die Story zu Rockstars GTA 6 ist offenbar beendet, wenn man einem vermeintlichen Insider Glauben schenken will.

Chris ‘Liberty93’ aus Rockstar-Magazin (eine französische Fansite) behauptet, dass die Geschichte von Grand Theft Auto 6 vor dem Abgang von Rockstars Chefautor Dan Houser abgeschlossen wurde und dass der nächste GTA-Eintrag immer noch die Seele eines typischen Rockstar-Spiels haben wird.

Obwohl eine fertige Geschichte darauf hindeuten könnte, dass ein Veröffentlichungsdatum für GTA 6 nahe ist, wies Chris darauf hin, dass während der Entwicklung viele Änderungen an der Geschichte von Red Dead Redemption 2 vorgenommen wurden, obwohl sie bereits 2012 „abgeschlossen“ wurde.

Sie haben Ende 2017, Anfang 2018 noch Änderungen vorgenommen und viele kleine Details wurden geändert“, erklärte Chris.

Berichte über die frühe Entwicklung
Es scheint, dass sich Grand Theft Auto 6 in einem frühen Stadium seiner Entwicklung befindet, wenn ein Bericht von Kotaku ist alles möglich (Stand 2020). In dem Bericht, der in erster Linie den kulturellen Veränderungen nachgeht, die bei Rockstar nach einer früheren Untersuchung der Krise im Studio stattgefunden haben, hat Kotaku die Zukunft des Studios angesprochen, einschließlich der Tatsache, dass das Studiomanagement einen Plan für ein 'neues' Einstieg in die Grand Theft Auto-Reihe“.

In dem Bericht heißt es weiter, dass diese neue Ausgabe als 'moderate Version' (also wahrscheinlich immer noch ziemlich groß) geplant ist, die 'im Laufe der Zeit mit regelmäßigen Updates erweitert' wird. Die Hoffnung ist, dass dieser Ansatz Stress und Crunch verringert.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass der Bericht betont, dass sich das Spiel noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium befindet, sodass sich die Pläne im Laufe der Zeit leicht ändern können, wenn sich der Entwicklungsprozess entwickelt.

Grand Theft Auto (Bildnachweis: Rockstar Games)

Take-Two spielt AAA-Veröffentlichungen herunter
In einem Gewinnaufruf von Take-Two Interactive – dem Herausgeber, dem GTA-Entwickler Rockstar gehört – wurde den Aktionären gesagt, dass sie die „stärkste Pipeline“ in der Geschichte des Unternehmens erwarten. Allerdings betonte Take-Two-CEO Strauss H. Zelnick auch, dass einige Jahre bei Veröffentlichungen dünn sein würden – was uns angesichts des Starts von Red Dead Redemption 2 im Jahr 2018 nicht auf neue GTA-Titel im kommenden Jahr hoffen lässt.

„Da wir ein Unternehmen sind, das auf unsere Kreativteams angewiesen ist, um möglichst perfekte Produkte herzustellen“, sagte Zelnick, „müssen wir bereit sein, mit den Launen der Produktlieferungen zu leben. Und das bedeutet, dass wir manchmal dünne Frontjahre haben werden.'

Dan Houser verlässt Rockstar
In einer Erklärung der Rockstar Games-Muttergesellschaft Take-Two Interactive wurde bekannt, dass Houser (der seit Frühjahr 2019 in einer längeren Urlaubsperiode war) das Unternehmen am 11. März offiziell verlassen wird. Sein Bruder Sam Houser bleibt als Präsident anwesend.

Houser, der als Autor, Produzent und Synchronsprecher bei Rockstar tätig war, führte Rockstar Games zu einem der größten Entwickler der Branche. Ob dies Auswirkungen auf die Entwicklung von GTA 6 haben wird, ist derzeit nicht bekannt.

CJ-Synchronsprecher weist Gerüchte zurück
Chris Bellard, der Synchronsprecher von CJ von GTA San Andreas, hat Gerüchte entlarvt, dass er seine Rolle in GTA 6 wiederholen wird. Mit Instagram, Bellard Gesendet dass er 'überhaupt nicht an GTA VI beteiligt ist'.

Dies schließt die Rückkehr von CJ als Charakter nicht vollständig aus (Rockstar könnte immer jemand anderen in der Rolle besetzen), bestätigt jedoch, dass Bellard nicht beteiligt ist und dies auch nicht beabsichtigt, wenn er gefragt wird.

Rockstar hat sich nicht zu Gerüchten geäußert und wir werden nichts Bestimmtes über die Besetzung von GTA 6 wissen, bis sie sich zu Wort meldet.

Grand Theft Auto (Bildnachweis: Rockstar Games)(Bildnachweis: Rockstar Games)

Erkundungsgebiete in Florida
Spekulationen über eine Umgebung in Florida – sogar ein Spiel, das den ganzen Staat umfasste – waren randvoll, nachdem ein durchgesickerter Brief von einem angesehenen Rockstar-Leaker, @Yan2295, legitimiert wurde.

Der Brief war an ein Geschäft in Florida gerichtet und bat Rockstar Games um Erlaubnis, die Räumlichkeiten zu inspizieren, vermutlich zur Verwendung oder Inspiration für das bevorstehende Spiel – und erwähnte eine Location-Scout Leah Sokolowsky, die bereits im Mai 2019 in einem Podcast auf einen großen digitalen Medienkunden hinwies (via Tagesstern ).

Lass dich von Red Dead Redemption 2 inspirieren
Das gleiche Leck, das auf Pastebin gepostet wurde und behauptete, dass GTA 6 es Spielern ermöglichen wird, zwischen mehreren großen Städten, einschließlich Liberty City und Vice City, zu reisen, behauptete auch, dass GTA 6 von Red Dead Redemption 2 inspiriert sein wird und nicht auf Konsolen der aktuellen Generation veröffentlicht wird .

In dem Beitrag wird behauptet, Rockstar warte ab, wie sich die neuen Konsolen verkaufen, da GTA 6 aufgrund von Speicherbeschränkungen nicht auf PlayStation 4 oder Xbox One veröffentlicht werden könnte. Darüber hinaus behauptet der Beitrag, dass das Spiel in einer zeitlich begrenzten Ära angesiedelt sein wird und dass es Rückblenden zwischen Missionen und fremden Dialogen vom Typ Red Dead Redemption 2 geben wird, die das Greet/Antagonize-Format implementieren.

GTA 6 kommt und es gibt Ideen
Was wir über GTA 6 wissen, ist, dass Ideen für die Entwicklung herumgewirbelt werden, auch wenn es sich erst in der Anfangsphase befindet. Rockstar-Präsident Leslie Benzies hat das Spiel 2013 in einem Interview mit dem Develop Magazine gehänselt.

Wir wissen nicht, was GTA 6 sein wird, aber wir haben einige Ideen, sagte Benzies im Interview.

Okay, es ist nicht viel, aber es ist sicherlich ein Ausschnitt solider Informationen direkt aus der Quelle. Benzies fuhr fort, darüber zu sprechen, welche Ideen die kreativen Säfte bei Rockstar zum Fließen bringen.

Wir haben etwa 45 Jahre lang Ideen, die wir umsetzen wollen, fügte er hinzu. Wir werden die richtigen auswählen“, sagte Benzies. Es kommt zuerst von der Idee. Wo soll es platziert werden, ist die erste Frage. Das definiert dann die Missionen; Du machst in LA andere Dinge als in New York oder Miami. Die Karte und die Geschichte werden zusammen ausgearbeitet, und die Geschichte ist ein grundlegender Ablauf, damit Sie die Mission schichten können.

Wir freuen uns nur, dass Rockstar so viele Ideen hat, was es mit GTA 6 machen möchte. Wir hoffen nur, dass es sie in eine Art organisiertes System einsortiert und uns das Spiel schärfer macht.

GTA 6 könnte das letzte GTA-Spiel sein
Dies sind mehr fundierte Spekulationen von Tom Henderson als etwas Konkretes. Aber wir haben viele seiner Vorhersagen und Lecks in diesen Leitfaden aufgenommen, und hielten es daher für richtig, seine neueste Theorie, die kürzlich auf Dualshockers veröffentlicht wurde, hervorzuheben: GTA6 könnte der letzte GTA-Titel sein.

Er räumt ein, dass es schade wäre, wenn ein so großes Franchise enden würde, weist jedoch darauf hin, dass es angesichts der enormen Popularität von GTA Online und einer sich ständig weiterentwickelnden Karte möglicherweise keinen Grund für Rockstar Games gibt, GTA6 jemals zu verfolgen.

'Rockstar scheint GTA 6 zum epischsten zukunftssichersten Videospiel der Geschichte zu machen, mit ständigen Updates, die den Fans nicht nur neue Inhalte bieten, sondern die Welt durch Weiterentwicklung neu und interessant halten', schreibt er.

Vic ist der Gaming-Editor von ArmenianReporter. Als preisgekrönter Spielejournalist bringt Vic Erfahrungen von IGN, Eurogamer und mehr in den ArmenianReporter-Tisch ein. Vielleicht haben Sie sie sogar im Radio oder auf einem Podium gehört. Vic begeistert sich nicht nur für Spiele, sondern ist auch eine begeisterte Verfechterin der psychischen Gesundheit, die sowohl in Panels als auch in Podcasts aufgetreten ist, um das Bewusstsein für psychische Gesundheit zu diskutieren. Folgen Sie ihr auf Twitter, um mehr zu erfahren.

Weitere Gaming-News ansehen