Spiele

Halo Infinite Kampagnenvorschau – eine spektakuläre Rückkehr zur Form

(Bildnachweis: Microsoft)

Ich werde zwar nicht zu sehr in die wichtigsten Story-Elemente von Halo Infinite eintauchen (obwohl ich sagen muss, dass ich von der Eröffnungssequenz süchtig war), möchte ich jedoch über die drei neuesten Darsteller von Halo Infinite sprechen: The Weapon, The Pilot und Escharum .



Halo-Veteranen werden sich sofort vom neuen KI-Begleiter des Spiels, The Weapon, angezogen fühlen. Sie strahlt Charisma aus und fühlt sich aufgrund ihrer Ähnlichkeiten mit Cortana fast wie ein bekanntes Gesicht. Sie ist jedoch nicht nur eine Kopie. Die Waffe ist viel lockerer als ihr holografisches Gegenstück (insbesondere angesichts der dramatischen Charakterverschiebung von Cortana in Halo 4 und Halo 5) und hat die Angewohnheit, eine verspieltere Seite von Master Chief hervorzubringen, die Spieler selten gesehen haben.

Die neue KI ist merklich naiver als Cortana es je war, und wie Sie – die Spielerin – versucht sie langsam, alles zusammenzusetzen, was passiert ist, seit die Verbannten – eine mächtige Armee aus Brutes und Covenants – die Streitkräfte der Menschheit, den UNSC, besiegt haben. Von ihren witzigen Einwürfen bis hin zu ihren nachdenklichen Beobachtungen fühlt es sich großartig an, wieder eine kleine Stimme in Chiefs Kopf zu haben.

Auch der Pilot ist auf Anhieb seltsam sympathisch. Der Pilot ist verzweifelt, nach Hause zu seiner Familie zurückzukehren. Obwohl der Pilot zu Beginn eher eine Nebenrolle spielt, bin ich gespannt, wie sich seine Geschichte im Laufe des Spiels entwickelt.

Und was die Antagonisten von Halo Infinite betrifft, die Verbannten? Sagen wir einfach, ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal in einem Halo-Spiel wirklich von einem Feind eingeschüchtert wurde. Das war, bis die gutturalen, ernsten Töne des verbannten Anführers Escharum meine Anwesenheit zierten. Er ist ein furchterregender Brute und etabliert sich schon früh als furchterregender Gegner.

Xbox Game Pass Ultimate funktioniert nicht auf dem PC

Halo wiedergeboren

(Bildnachweis: Microsoft)

Die Geschichte von Halo Infinite ist also sehr vielversprechend. Aber ich würde argumentieren, dass die Überlieferung der Serie nicht gerade der Hauptgrund ist, warum sich vor 20 Jahren so viele Spieler in das Originalspiel verliebt haben. Nein, es ist das Gameplay von Moment zu Moment, das Bungies Ego-Shooter wirklich in die Annalen der Videospielgeschichte eingeschrieben hat. Und ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass es in Halo Infinite besser denn je ist.

Die Kampagne von Halo Infinite beginnt in einer typisch linearen Weise, während Sie Wellen animierter Grunts, stämmiger Brutes und tödlicher Eliten an Bord eines jetzt verwüsteten Raumschiffs niedermähen. Sie werden jedoch schnell mit einer Reihe neuer Spielmechaniken und Designentscheidungen vertraut gemacht, die einen dramatischen Einfluss darauf haben, wie Halo grundlegend fühlt sich und spielt.

Die erste Änderung scheint eher unbedeutend, aber es ist etwas, dessen ich während meiner Arbeit nie müde wurde. Sie können jetzt verschiedene explosive Kanister aufnehmen und auf Feinde werfen. Wir sprengen seit Jahren rote Fässer und dergleichen in Videospielen in die Luft, aber diese Umweltgefahren zu packen und einem heranstürmenden Brute ins Gesicht zu werfen, ist unglaublich befreiend. Und zum Glück gibt es auch eine praktische Möglichkeit, diese flüchtigen Kanister auch aus der Ferne zu greifen.

Der bereits im Multiplayer von Halo Infinite zu Recht gelobte Grappleshot ist schlichtweg eine Offenbarung. Sie können Waffen und Kanister zu sich ziehen; skalieren Sie zuvor unmögliche Höhen und Gebäude mit Leichtigkeit; schleudern Sie sich um die Ecken, um Gefahren zu entkommen, und ziehen Sie sich für einen befriedigenden Schlag zu Feinden.

Der Grappleshot bietet dem Spieler so viel Freiheit und Durchquerungsoptionen, dass es schwer vorstellbar ist, wie Master Chief und die Halo-Serie als Ganzes jemals ohne ihn zurechtgekommen sind. Nicht ein einziges Mal fühlt es sich eingeengt oder unnötig an. Stattdessen ist es etwas, das immer ein Gefühl der schwindelerregenden Befriedigung hervorruft, wenn Sie es verwenden, um Halos Kämpfen eine neue Ebene der Vertikalität zu eröffnen, die zuvor nicht möglich war.

Aus dem Tresor

(Bildnachweis: Microsoft)

Nach einer vertrauten Einführung und der Gewöhnung an die neuen Spielzeuge von Master Chief öffnet sich die Welt des Spiels – und was Sie darin tun können. Ähnlich wie dieser Moment, in dem Link auf dem Großen Plateau in The Legend of Zelda: Breath of the Wild steht, wird Zeta Halo von Halo Infinite bei vielen Spielern wahrscheinlich die gleiche atemberaubende Reaktion hervorrufen – es sehnt sich danach, erkundet zu werden und fesselt in seiner Schönheit.

Wenn Sie den ersten offenen Bereich des Spiels betreten und unzählige Feinde in der Umgebung und in die Ferne verstreut sehen, bietet Halo Infinite die erste Gelegenheit, seine legendären Sandkastenmuskeln wirklich zu spielen.

Ihnen stehen verschiedene Waffen und spartanische Fähigkeiten zur Verfügung, die Ihnen helfen, den Feind zu eliminieren, aber wie Sie sich ihm nähern, liegt ganz bei Ihnen. Vielleicht möchten Sie The Banished mit einer Langstreckenwaffe aus der Ferne eliminieren? Kein Problem, nutzen Sie den Grappleshot, um einen höheren Aussichtspunkt zu erreichen und haben Sie es in der Hand.

Aber was ist mit den Nachzüglern in diesen Gebäuden? Ihr treues Sturmgewehr sollte in der Lage sein, sie zusammen mit einigen Nahkampfangriffen zum richtigen Zeitpunkt zu bewältigen. Unter Beschuss durch feindliche Verstärkungen? Lass einen Schild fallen und drehe den Spieß um deine Feinde. Kommt eine große Gruppe von Grunts? Werfen Sie eine blitzblaue Plasmagranate in die Mischung und sehen Sie zu, wie sie sich zerstreut.

Lenovo Flex 14 vs Yoga 730

Diese ständigen Freiheitsmomente, die dem Spieler geboten werden, sind immens befriedigend, was durch Zeta Halos massiven Maßstab und die neuen Zerstörungswerkzeuge wie den Grappleshot erleichtert wird.

Diese leere Leinwand, die Halo Infinite dem Spieler fast bietet, führt nicht überraschend zu der Art von In-Game-Momenten, die man einfach mit anderen teilen möchte. Ein persönliches Highlight von mir war, einen Plasmakanister auf eine Gruppe von Brutes zu werfen, die aus einem Flugzeug stiegen und zusahen, wie es beim Aufprall explodierte. Leider konnte ich diesen Moment auf meiner Xbox Series X nicht einfangen, weil ich einen Vorschau-Build gespielt habe, aber seien Sie versichert, ich habe ein paar begeisterte Kraftausdrücke ausgelassen, als es passierte.

Ein Spaziergang im Wald

(Bildnachweis: Microsoft)

Aber wie funktioniert Halos Open-World in einer Serie, die den Spieler traditionell immer in eine klare Richtung getrieben hat? Nun, es müssen noch geschichtenorientierte Missionen abgeschlossen werden, aber dieses Mal haben Sie eine Reihe optionaler Nebenaktivitäten, die Sie in Angriff nehmen können.

Die wichtigste dieser Nebenaktivitäten dreht sich um die Eroberung von Forward Operating Bases (FOBs). Beseitigen Sie eine Reihe von Feinden aus einem FOB, und Sie werden nicht nur mehr interessante Bereiche auf der Karte aufdecken, sondern Ihren neuen Außenposten auch verwenden, um Fahrzeuge, Waffen und Marinesoldaten herbeizurufen, die Ihnen im Kampf helfen. Um jedoch die beste Ausrüstung herbeirufen zu können, müssen Sie sich Tapferkeit verdienen.

Tapferkeit kann durch das Abschließen verschiedener Missionen verdient werden, z. B. das Besiegen hochwertiger Ziele, das Umstürzen verbannter Festungen und die Rettung gefangener Marines. Sie können auch Mjolnir-Rüstungsschränke finden, die kosmetische Gegenstände enthalten, die im Mehrspielermodus verwendet werden können, Datenpads, die die Überlieferung des Spiels erweitern, und spartanische Kerne, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Je mehr Tapferkeit Sie verdienen, die im Wesentlichen als eine Art Rufanzeige fungiert, desto mehr Feuerkraft können Sie den verbannten Streitkräften verleihen. Und wenn Sie einen Razorback voller Marines und einen SPNKR-Raketenwerfer auf dem Rücken haben, können sich die Chancen erheblich zu Ihren Gunsten ändern.

Nun, ich gebe zu, die obige Gameplay-Schleife könnte für ein Open-World-Spiel nur allzu bekannt klingen. Aber Halo Infinites Fokus auf Spielerfreiheit und Sandbox-Gameplay ist die perfekte Ergänzung. Sie nicht verfügen über um diese Missionen zu erfüllen, aber ich habe natürlich jedes Ziel, jede Festung und jeden Marinesoldat gesucht, die Hilfe brauchen, weil das Gameplay so fachmännisch abgestimmt ist, dass sich jede Begegnung frisch und aufregend anfühlt. Wir klettern hier nicht nur auf aufwendige Türme und springen in Schubkarren voller Heu.

Für die geschichtenorientierten Missionen kehrt das Spiel geschickt mehr zum Tippen zurück und lässt Sie sich durch beeindruckende interne Strukturen bewegen und Ziele erreichen, während Sie gehen. Es ist also klassisch Halo, fühlt sich aber gleichzeitig unverkennbar neu an.

Umgebungswunder

(Bildnachweis: Microsoft)

Dinge, die auf Stan überwacht werden können, umfassen:

Das lohnende Gameplay und die fesselnde Story von Halo Infinite werden durch ein wirklich erstklassiges Sounddesign untermauert. Es mag manchen überflüssig erscheinen, aber Halo Infinite klingt absolut phänomenal. Ich hatte schon immer eine Vorliebe für guten Ton, aber Halo Infinite wurde speziell entwickelt, um das Beste aus Dolby Atmos und räumlichem Audio herauszuholen. Es ist ein himmlisches Hörerlebnis.

Von der Fähigkeit, Feinde mit erstaunlicher Genauigkeit zu lokalisieren, bis hin zum Hören von Kugeln, die durch Master Chiefs Kopf sausen und Ihre unmittelbare Umgebung treffen, hat das Audioteam sensationelle Arbeit geleistet, um Halos Alien-Universum lebendiger zu machen, als ich es mir je vorgestellt hatte. Der Ton des Spiels kann manchmal auch erschreckend echt klingen, als ob Sie tatsächlich den Master Chief selbst verkörpern, wenn Sie über die feindselige Oberfläche des Rings laufen. In einem Spiel, in dem sich die Spieler wie der Supersoldat fühlen sollen, ist das das größte Kompliment, das ich dem Sounddesign-Team machen kann.

Aber es sind nicht nur die Waffen und Umwelteinflüsse, die Ihnen das Gefühl geben, in der Welt geerdet zu sein. Besonders bemerkenswert ist auch das häufige Geplapper der Verbannten. Sie werden Brutes, Schakale, Grunts und Elites hören, die sich unterhalten, streiten und anschließend feiern, sollten Sie im Kampf fallen. Egal wie oft ich starb (beim Spielen auf Legendary, das passierte oft), es gab unzählige humorvolle Einzeiler von schockgeschockten Grunts, die mich zum Lächeln brachten. Es hilft nur, alles zusammenzuhalten.

Aus dem Schatten

(Bildnachweis: Microsoft)

Halo Infinite klingt also hervorragend, aber was ist mit den enttäuschenden Bildern, die wir bei der ersten Enthüllung der Kampagne im August 2010 gesehen haben? Ehrlich gesagt ist Halo Infinite nicht die grafische Meisterleistung, die manche Spieler erwarten, aber die neue Slipspace-Engine, die 343 Industries selbst entwickelt hat, ist sicherlich kein Problem.

Halo Infinite ist zweifellos ein wunderschön aussehendes Spiel, das auch eine grundsolide Leistung bietet. Ja, einige Teile der Umgebung können an den Rändern etwas rau aussehen, und die berüchtigten Brutes, die all diese Craig-Meme hervorgebracht haben, können aus nächster Nähe immer noch ziemlich grob aussehen. Aber sie verblassen ehrlich gesagt zur Bedeutungslosigkeit. Beleuchtung, Texturen, HDR-Implementierung und Partikeleffekte sind zusammen mit den Animationen des Spiels äußerst angenehm für das Auge. Es hat vielleicht nicht das filmische Flair von Call of Duty: Vanguard, aber die Grafik hat mehr Seele und eine starke Art Direction.

Aus technischer Sicht ist es erwähnenswert, dass Ladezeiten praktisch nicht vorhanden sind, Framerate-Einbrüche extrem selten waren und die Umgebungsgeräusche beim Fahren durch die Spielwelt während meiner Zeit mit dem Spiel ebenfalls minimal waren. Es gab eine Gelegenheit, an die ich mich erinnern kann, bei der plötzlich einige Barrikaden, Feinde und zufällige Landschaften in Sicht kamen, aber das war eine Anomalie, nicht die Norm.

Beende den Kampf

(Bildnachweis: Xbox Game Studios)

iphone xr zu verkaufen billig entsperrt

Im Jahr 2021 gibt es so viele Spiele, die versuchen, dem Spieler das Gefühl zu geben, fast alles tun zu können, aber Halo Infinite lässt Ihrer Fantasie wirklich freien Lauf. Ich hatte nie das Gefühl, dass das Spiel darauf ausgelegt ist, mich zurückzuhalten. Ganz im Gegenteil. Es hat mich aktiv ermutigt, bei jeder Gelegenheit ungeheuerliche Dinge auszuprobieren, alles auf Kosten der Streitkräfte der Verbannten.

Natürlich gibt es vor dem Veröffentlichungsdatum der Kampagne von Halo Infinite noch mehr zu entdecken, aber ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so begeistert war, zu einem Spiel zurückzukehren, das ich überprüfen sollte. Ich bestreite zwar nicht, dass ich eine natürliche Affinität zu Halo habe – was mich meiner Meinung nach zu einem noch härteren Kritiker macht als diejenigen, die dies nicht tun –, aber Halo Infinite hat etwas unwiderlegbares Besonderes. Wenn Sie sich mit dem Multiplayer des Spiels beschäftigt haben, werden Sie bereits verstehen, warum Infinite zu etwas wirklich Bemerkenswertem wird.

  • Halo Infinite Staffel 1: Alles, was Sie wissen müssen
Ähnliche anzeigen Angebote vergleichen2 Angebote verfügbar Amazon Singapur Keine Preisinformationen Überprüfen Sie Amazon Singapur Shopee Singapur Keine Preisinformationen Überprüfen Sie Shopee Singapur Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten PreiseSenior Gaming-Autor

Adam ist Senior Gaming Writer bei ArmenianReporter. Als Absolvent der Rechtswissenschaften mit einer außergewöhnlichen Erfolgsbilanz in der Erstellung von Inhalten und Online-Engagement hat Adam schillernde Texte für verschiedene Technologie-Sites verfasst und auch seine eigene preisgekrönte Videospiel-Website eingerichtet. Zuvor arbeitete er bei Nintendo of Europe als Content Marketing Editor und spielte einmal über 51 Stunden lang Halo 5: Guardians für wohltätige Zwecke. (Er erholt sich bis heute noch.)

Weitere Gaming-News ansehen