Spiele

Hier sind die besten Nicht-VR-Anwendungen für PlayStation VR

Nicht-VR-Spiele, wenn Ihr Fernseher in Gebrauch ist

Man kommt nicht um die Tatsache herum, dass die Anzahl der Virtual-Reality-Titel im Vergleich zur Gesamtzahl der Spiele relativ gering ist.

Ihre PS4-Spiele ohne VR können jedoch weiterhin mit Ihrem neuen Headset gespielt werden, wenn Sie Ihre neue Hardware optimal nutzen möchten.



Es mag sich wie eine niedrigere Auflösung als Ihr HD-Fernseher anfühlen, aber der Effekt funktioniert überraschend gut. Das Headset verwendet seine Bewegungsverfolgung, um den 2D-Bildschirm zu fixieren, wodurch Sie sich effektiv fühlen, als würden Sie Spiele auf einer virtuellen Kinoleinwand spielen.

Für sich genommen wäre dies kein sehr hilfreiches Feature (wir wetten schließlich, dass 100% der PS4-Besitzer auch einen Fernseher verwenden), aber wenn Sie Ihren Fernseher mit Familie oder Mitbewohnern teilen, könnte dies eine großartige Möglichkeit sein, zu spielen PS4-Spiele, während der Fernseher verwendet wird.

Verabschieden Sie sich also von Streitereien um das Fernsehen, denn künftig kann der Gamer im Haushalt einfach in die virtuelle Realität flüchten.

Schließen Sie es an eine andere Konsole an

Die PlayStation VR ist auf ziemlich einzigartige Weise an Ihre PS4 angeschlossen, da ihre Verarbeitungsbox das HDMI-Kabel zwischen Ihrer Konsole und dem Fernseher schneidet.

Im Gegensatz dazu verwenden sowohl die Oculus Rift als auch das HTC Vive den zweiten Videoausgang, der bei den meisten Gaming-PCs üblich ist.

Diese Passthrough-Box, die von der PlayStation VR-Box verwendet wird, bedeutet, dass Sie sie an alles anschließen können, das über HDMI an einen Fernseher oder Monitor angeschlossen ist.

Wenn Sie also Ihr Headset an Ihre Xbox One , Wii U oder sogar ein Ouya anschließen möchten, wenn Sie sich wild fühlen, ist dies dank der Magie von HDMI perfekt möglich.

Der Haken (denn es gibt immer einen Haken, oder?) ist, dass Sie die Verarbeitungsbox des Headsets immer noch mit einer PS4 verbinden müssen, damit das Headset funktioniert.

Dies, kombiniert mit der vergleichsweise geringen Auflösung des PSVR-Bildschirms, bedeutet, dass dies kaum die beste Art ist, Ihre Spiele zu spielen, aber es könnte zur Not funktionieren, wenn Sie Ihren Fernseher teilen müssen.

Verwenden Sie es für LAN-Partys

Online-Gaming ist großartig, aber nichts geht über das Spielen im selben Raum mit Freunden.

Split-Screen-Gaming ist eine Möglichkeit, den Juckreiz zu kratzen, aber im Idealfall möchten Sie alle Ihren eigenen Bildschirm haben, um Betrugsfälle zu minimieren und die Bildschirmfläche zu maximieren.

Aber ohne einen Monitor oder Fernseher zu jemandem nach Hause zu tragen, ist es sehr schwer, tatsächlich einen Bildschirm für sich selbst zu bekommen, es sei denn, Sie sind buchstäblich die beste Freundin eines Richie-Rich-Typs, der einen Harem von Fernsehern besitzt.

Das PSVR-Headset könnte jedoch eine ausgezeichnete Alternative sein, wenn Sie Ihren eigenen Bildschirm ganz für sich alleine haben möchten, wenn Sie PS4 im selben Raum wie jemand anderes spielen.

Wenn du dich das nächste Mal mit ein paar Freunden zu einer Destiny-LAN-Party treffen willst, warum nicht eine PlayStation VR-Runde anstelle deines sperrigen Monitors tragen?

Virtual-Reality-Tabellen

Aber vielleicht möchten Sie keinen Film sehen oder ein Spiel spielen. Vielleicht möchten Sie sich stattdessen entspannen, indem Sie auf einige E-Mails antworten, oder sich mit einer guten Tabellenkalkulation niederlassen.

Jetzt können Sie all dies (und mehr!)

Schließen Sie einfach Ihr Headset zwischen PC und Monitor an, laden Sie Ihre bevorzugte Office-Produktivitätssuite und stürzen Sie sich in eine Auflösung, die wahrscheinlich etwas zu niedrig ist, um alles zu erledigen.

Wir fühlen uns verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass auch das HTC Vive über diese Funktionalität verfügt, aber für knapp die Hälfte des Preises ist die PlayStation VR sicherlich eine Überlegung wert, wenn Sie unterdurchschnittliche Büroarbeiten zum günstigen Preis erledigen möchten.

    Überzeugt? Schauen Sie sich unsere PlayStation VR-Startanleitung !

Jon Porter ist der ehemalige AV-Editor für ArmenianReporter. Er schrieb für Zeitschriften und Websites wie The Verge, Practical Photoshop, TrustedReviews, Inside Higher Ed, Al Bawaba, Gizmodo UK, Genetic Literacy Project, Via Satellite, Real Homes, Plant Services Magazine

Weitere Gaming-News ansehen