Spiele

Darum braucht dein Nintendo Switch OLED wirklich einen Displayschutz

(Bildnachweis: Nintendo)

Ob Sie sie lieben oder verabscheuen, Displayschutzfolien wurden entwickelt, um Ihre Geräte in Topform zu halten und Sie vor unansehnlichen Flecken zu bewahren, die Ihr Erlebnis ruinieren könnten. Wenn Sie sich beim Andocken des Nintendo Switch jemals unwohl gefühlt haben, ist eine Displayschutzfolie die 10 US-Dollar wert, um dauerhaft beruhigt zu sein.



Obwohl Displayschutzfolien aus Kunststoff billiger sind, empfehlen wir Ihnen, sich für einen Displayschutz aus gehärtetem Glas zu entscheiden. Auf diese Weise können Sie die Glasoptik und das Erscheinungsbild des OLED-Displays beibehalten, ohne das Risiko dauerhafter Kratzer einzugehen.

Und es wäre schade, wenn Sie das Switch-OLED-Display zerkratzen würden. Es ist mit Sicherheit der wichtigste Grund, die neue Konsole überhaupt aufzurüsten oder zu erwerben, und kann bestehende Switch-Spiele wieder frisch erscheinen lassen – das perfekte Schwarz und die lebendigen Farben kommen vielen der Erstanbieter-Titel von Nintendo wirklich zugute.

Während der Nintendo Switch OLED während des Black Friday und Cyber ​​Monday 2021 sicherlich ein beliebter Gegenstand sein wird, würden wir es nicht riskieren, mit einer Displayschutzfolie zu warten. Wenn Sie jedoch bereits geschützt sind und etwas anderes im Auge haben, sollten Sie sich unsere besten Black Friday Nintendo Switch-Angebote ansehen.

Feuer HD 8 vs Feuer 7
Die besten Nintendo Switch OLED-Angebote von heute Nintendo Switch-Konsole OLED ... Dick Smith ZU$ 539 Sicht Nintendo Switch (OLED-Modell) ... Amazonas Prime ZU$ 551,70 Sicht Nintendo Switch Oled-Modell ... Ebay ZU$ 649 Sicht Mehr Angebote anzeigenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise Senior Gaming-Autor

Adam ist Senior Gaming Writer bei ArmenianReporter. Als Absolvent der Rechtswissenschaften mit einer außergewöhnlichen Erfolgsbilanz in der Erstellung von Inhalten und Online-Engagement hat Adam schillernde Texte für verschiedene Technologie-Sites verfasst und auch seine eigene preisgekrönte Videospiel-Website eingerichtet. Zuvor arbeitete er bei Nintendo of Europe als Content Marketing Editor und spielte einmal über 51 Stunden lang Halo 5: Guardians für wohltätige Zwecke. (Er erholt sich bis heute noch.)

Weitere Gaming-News ansehen