Mobiltelefone

Hier ist ein Smartphone mit einer physischen Tastatur, auf dem Linux läuft

(Bildnachweis: F(x)tec )

Wenn ich ufc ppv kaufe, kann ich es später ansehen?

Die Abbildungsleistung des F(x)tec Pro1-X ist nach heutigen Maßstäben eher bescheiden: Das Smartphone ist mit 12MP (Sony IMX363) Hauptsensor, einem 5MP Fixfokussensor, einem LED-Blitz und einem 8MP Sensor für Selfies ausgestattet. Für ein geschäftsorientiertes Smartphone ist die Bildgebung möglicherweise nicht die wichtigste Qualität. Aber Konnektivität ist sicherlich.



(Bildnachweis: F(x)tec )

Das Mobilteil unterstützt globales 4G/LTE (FDD+TDD) sowie WCDMA-, UMTS-, CDMA-, EVDO-, GSM- und EDGE-Netze. Darüber hinaus unterstützt das Smartphone Wi-Fi 6, Bluetooth 5.0 + LE und NFC.

(Bildnachweis: F(x)tec )

Kannst du auf Nintendo Switch fernsehen?

Der F(x)tec Pro1-X ist ein beeindruckendes Gerät, aber leider wird es nicht sofort verfügbar sein, da das Unternehmen sagt, dass es im März 2021 ausgeliefert werden soll.

Super-Frühaufsteher können eine 8-GB- / 256-GB-Version des Smartphones für 499 US-Dollar ab bekommen Indiegogo , aber der Rest muss 799 US-Dollar zahlen, was nicht gerade billig ist, wenn man bedenkt, dass es sich um ein Mobilteil handelt, das auf einem SoC von 2017 basiert.

(Bildnachweis: F(x)tec )

kann Windows 10 nicht kopieren und einfügen
  • Das kommende QWERTY BlackBerry 5G-Smartphone könnte eine Killer-Funktion haben

Anton Shilov ist Nachrichtenredakteur bei AnandTech, Inc. Seit mehr als vier Jahren schreibt er für Zeitschriften und Websites wie AnandTech, ArmenianReporter, Tom's Guide, Kit Guru, EE Times, Tech & Learning, EE Times Asia, Design & Wiederverwendung.

Weitere Nachrichten zu Mobiltelefonen anzeigen