Audio

Hi-Res Audio: Alles, was Sie über den verlustfreien Musik-Codec wissen müssen

Bildnachweis: Platzen / Pexels

Hinzu kommt die Tatsache, dass Sie zum Hören von HRA die richtige Hard- und Software benötigen, da die meisten Wiedergabegeräte, einschließlich Mobiltelefone, tragbare Musikplayer und Laptops, nicht standardmäßig ausgestattet sind, um den vollen Nutzen zu erzielen.



Selbst der weltweit dominierende Multiroom-Musikanbieter Sonos weigert sich entschieden, Hi-Res Audio zu akzeptieren – weil es sagt, dass es nicht Mainstream genug ist – aber andere, darunter Bose, tun es.

Doch die Barrieren beginnen zu bröckeln. Angetrieben durch immer erschwinglicheren Speicher, qualitativ hochwertigere Wiedergabehardware und schnellere, kostengünstigere Breitband- und 4G-Downloads, ist HRA im Vergleich zu MP3 wohl nicht mehr unerschwinglich zu teuer, noch sind seine Dateien zu groß zum Herunterladen und Speichern.

Natürlich ist es wichtig, Ihre Ausrüstung sorgfältig auszuwählen und zu verstehen, was HRA ausmacht.

Oh, und wenn Sie von den Neinsagern abgeschreckt werden, die behaupten, dass Menschen nichts über 20 kHz hinaus hören, nutzen Sie einfach die Gelegenheit um einige HRA-Tracks anzuhören und sehen – oder hören – Sie selbst, was das für ein Unterschied macht.

Welche Dateien sind Hi-Res Audio?

Da Hi-Res Audio ein Überbegriff für verlustfreies Audio ist, gibt es eine Reihe von Dateiformaten, die zum Unterbringen eines Songs verwendet werden können.

Hier ist eine Liste der wichtigsten:

ALAC (Apple Lossless Audio Codec) und FLAC (Free Lossless Audio Codec) sind verlustfreie digitale Audioformate in Studioqualität ähnlicher Größe und benötigen weniger Platz auf einem Computer als AIFF- und WAV-Dateien. ALAC ist mit iTunes und anderen Playern kompatibel und das empfohlene verlustfreie Format für iTunes.

AFFE ist ein kostenloser und sehr effizienter verlustfreier Codec von Monkey's Audio.

DSD (Direct Stream Digital) Der hochauflösende Codec, der von SACD (Super Audio CD) stammt und häufig für klassische Aufnahmen verwendet wird.

MQA (Master-Qualität authentifiziert). Ein neuer verlustfreier Codec mit etwa einem Drittel der Größe von FLAC. Es wendet einen digitalen Fingerabdruck an, um sicherzustellen, dass eine Datei aus der ursprünglichen Masteraufnahme stammt. MQA-Dateien sind mit FLAC-Decodern abwärtskompatibel, erfordern jedoch MQA-Decoder, um ihren vollen Nutzen zu entfalten.

WAV ist eine unkomprimierte Datei in Studioqualität, die mit verschiedenen Playern kompatibel ist, darunter iTunes, Windows Media Player und Winamp.

Welchen Unterschied macht Hi-Res Audio wirklich?

Schauen wir uns einige Zahlen an: Der MP3-Titel mit der höchsten Qualität hat eine Bitrate von 320 kbps, CDs werden mit 1.411 kbps übertragen und eine 24-Bit/192-kHz-Datei wird mit einer Rate von 9.216 kbps übertragen - letzteres ist das Niveau, das heute als HRA bezeichnet wird.

Die erhöhte Bittiefe von HRA verbessert den Dynamikbereich und bietet Ihnen im Grunde eine größere Bandbreite an Dingen, die Sie tatsächlich von der Aufnahme hören können.

Am besten lässt sich dies beschreiben, indem man sich vorstellt, an einem sonnigen Tag durch ein verschmiertes Fenster eine schöne Landschaftsszenerie zu betrachten. Das ist die MP3-Version.

Reinigen Sie die Fenster und Sie haben die CD mit viel mehr Details und Klarheit. Aber öffnen Sie das Fenster und Sie haben die Hi-Res-Version, bei der das Auge punktgenaue Details erkennen kann, von denen Sie nicht wussten, dass sie bei geschlossenen Fenstern fehlten.

Sobald Sie mit einiger anständiger Hi-Res-Ausrüstung ausgestattet sind, wird die Party am ehesten verderben, schlecht aufgenommene oder gemasterte Musik, wie eine große schwarze Wolke, die den Sonnenschein abschirmt.

Spielen Sie jedoch Ihre Lieblingstitel und erwarten Sie, dass Sie ein noch nie dagewesenes Vergnügen genießen und emotionale Verbindungen herstellen, die Sie nie für möglich gehalten hätten.

Wie kann ich Hi-Res Audio streamen/herunterladen?

Es gibt mehr Optionen zum Streamen und Herunterladen von HRA als je zuvor, und obwohl diese Abonnements und Dateien mehr kosten als Standardaudio, ist der Qualitätsunterschied erstaunlich.

Klicken Sie sich durch die Galerie unten, um einige der besten Orte zum Streamen und Herunterladen von HRA zu sehen:

Bild 1 von 5

Bildnachweis: Tidal

Gezeitenmeister

Tidal ist ein hervorragender Musik-Streaming-Dienst, ideal für alle, die eine Vorliebe für Audio haben – aber wenn Sie nach Hi-Res Audio suchen, müssen Sie Tidals 'Hi-Fi-Tier' abonnieren, um Zugang zu erhalten Gezeitenmeister .

Der Zugriff auf rund 30.000 Hi-Res-Titel sowie HD-Videos kostet pro Monat 19,99 £ (23,99 £ / 23,99 AU $). Derzeit ist das Streamen in dieser Qualität nur auf dem Desktop oder auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät möglich.

Lesen Sie unseren vollständigen Tidal-Test

Bild 2 von 5

Bildnachweis: Qobuz

Qobuz

Qobuz ist sowohl ein Musik-Streaming-Dienst als auch ein Download-Store. Ursprünglich in Frankreich eingeführt, ist es jetzt in Großbritannien erhältlich und bietet hochauflösende Audio-Musikstreams in 16-Bit/44,1 kHz FLAC.

Das Hi-Res-Abonnement von Qobuz kostet Sie 24,99 $ / 19,99 £ pro Monat, alternativ können Sie sich für einen 320-kbps-Service von 9,99 $ / 9,99 £ entscheiden, obwohl er hier wirklich nicht an die Breite von Spotify heranreicht.

Es ist derzeit nur in Europa und als öffentliche Beta in den USA verfügbar.

Bild 3 von 5

Bildnachweis: HD-Tracks

HD-Tracks

Einer der frühen Pioniere von Hi-Res Audio-Downloads ist in den USA ansässig HD-Tracks . Die Auswahl an Inhalten ist dank der Major-Label-Unterstützung von Sony Music Entertainment, Warner und Universal breit gefächert und umfasst klassische Veröffentlichungen wie die remasterte Led Zeppelin-Sammlung sowie zeitgenössischere Pop- und esoterische Klassikaufnahmen.

Es gibt auch eine Auswahl an Downloads in Binaural+, dem 3D-Surround-Audioformat von CEO David Chesky. Zu den Formaten gehören Apple-freundliches ALAC und AIFF (Audio Interchange File Format) sowie FLAC (Free Lossless Audio Codec) und WAV (Waveform Audio File Format).

Die Auflösung variiert je nach ursprünglichem Quellmaterial. Michael Jacksons BAD ist ein 24-Bit-96-kHz-Download, während Prokofjews Chout (auch bekannt als The Buffoon) 24-Bit-192-kHz-Download ist.

Bild 4 von 5

Bildnachweis: 7Digital

7Digital

Wenn Sie den Katalog von HD Track etwas eingeschränkt finden, versuchen Sie es 7Digital Stattdessen hat es aktuellere Veröffentlichungen sowie einen umfangreichen Backkatalog mit Tracks und Alben in Studioqualität.

Obwohl es einen ganzen Abschnitt für Hi-Res Audio gibt, bietet 7Digital nur FLAC-Dateien an – also sollten Apple-Benutzer woanders suchen.

Bild 5 von 5

(Bildnachweis: Amazon)

Amazon Music HD

Amazon Music HD ist eine neue Stufe des Musik-Streaming-Dienstes des Unternehmens, der schließlich über 50 Millionen verlustfreie Songs in CD-Qualität hosten wird.

Amazon sagt, dass sie bis zu einer Bittiefe von 24 Bit und einer Abtastrate von bis zu 192 kHz gehen werden.

Es wird derzeit in den USA, Großbritannien, Deutschland und Japan eingeführt und kostet 12,99 USD / 12,99 GBP für Prime-Mitglieder und 14,99 USD / 14,99 GBP für alle anderen – billiger als die verlustfreie Streaming-Stufe von Tidal, die 19,99 USD / GBP kostet 19,99.

Welche Ausrüstung benötige ich, um Hi-Res Audio abzuspielen?

Welcher Kopfhörerstil ist für Sie am besten?

Sehen Sie sich die ausführlichen Anleitungen von ArmenianReporter zu den besten Kopfhörern an, einschließlich der besten Over-Ear-Kopfhörer, der besten On-Ear-Kopfhörer und der besten In-Ear-Kopfhörer.

Für weitere Spezialistenpaare werfen Sie einen Blick auf unsere Anleitungen zu den besten kabellosen Kopfhörern, den besten True-Wireless-Ohrhörern, den besten kabellosen Ohrhörern und den besten Noise-Cancelling-Kopfhörern.

Brauchen Sie eine bestimmte Marke? Wir haben Anleitungen für die beste Sony-Kopfhörer , die besten Bose-Kopfhörer und die besten Audio-Technica-Kopfhörer .

Suchen Sie nach Kopfhörern, mit denen Sie trainieren können? Sehen Sie sich unseren Leitfaden zum beste schwimmkopfhörer und der beste Laufkopfhörer .

Die Wahl des richtigen Dateityps/Streaming-Dienstes für Sie hängt wirklich davon ab, wie Sie Ihre Musik hören. Ein Apple Mac kann beispielsweise die meisten HRA-Dateien in iTunes abspielen, akzeptiert jedoch kein FLAC.

Dazu benötigen Sie eine Audioplayer-Software wie VLC , das kostenlos heruntergeladen werden kann und laut Heimkino-Rezension , es ist 'fähig zu 24/96 und 24/192 nativer Hi-Res-Ausgabe'.

Wenn Sie nach etwas weniger 'Nacken' suchen, schauen Sie vorbei Audivarna Plus S , das 74 US-Dollar (ca. 55 US-Dollar / 100 US-Dollar) kostet und mit integrierten Tidal, Qobuz und anderen hochauflösenden Streaming-Diensten geliefert wird.

Mit einem PC? Kasse JRiver Media Center , das etwa 60 US-Dollar kostet und unter Windows, Linux und Mac OS funktioniert.

Wenn Sie Ihre Musik unterwegs mitnehmen, benötigen Sie ein Hi-Res-unterstützendes Smartphone oder einen tragbaren Musikplayer. Das Samsung Galaxy S9, S9 Plus und Note 9 unterstützen alle HRA sowie Dolby Atmos.

iPhones unterstützen leider kein Hi-Res Audio von Haus aus, aber Sie können dies umgehen, indem Sie eine Hi-Res Audio-App wie herunterladen Onkyo-Musik und Verwenden eines externen DAC (Digital-Analog-Wandler).

DACs (Digital-Analog-Wandler)

The Chord Mojo Bildnachweis: ArmenianReporter

transparente (Fernsehserie) Episoden

Jedes Gerät, das Musik ausgibt, enthält in irgendeiner Form einen DAC. Auf diese Weise kann Ihre digitale Musikdatei in ein analoges Signal umgewandelt werden, das Ihre Lautsprecher oder Kopfhörer ansteuert.

Um das Beste aus Ihrer Musik herauszuholen, sollten Sie jedoch einen externen DAC kaufen, um den minderwertigen Audiochip in Ihrem Gerät zu ersetzen. Dies muss 'asynchron' sein, wenn Sie möchten, dass Ihr Hi-Res-Audio wirklich singt.

Ohne einen asynchronen DAC besteht die Möglichkeit, dass Timing-Fehler oder Jitter in Ihrem Audio vorhanden sind.

Gute Beispiele sind die Akkord Mojo ($ 599 / £ 399 / AU $ 899), das den integrierten DAC des Computers umgeht und die Dateien mit hoher Auflösung in analoge Dateien umwandelt, um die blecherne Ausgabe Ihres Computers massiv zu verbessern. Probieren Sie für Smartphones wie das iPhone die Akkord Hugo 2 .

Tragbare Musikplayer

Der HiFiMan SuperMini Bildnachweis: ArmenianReporter

Wenn Ihr Telefon Hi-Res Audio nicht unterstützt, können Sie sich einen tragbaren Musikplayer besorgen. MP3-Player sind zwar nicht mehr so ​​beliebt wie vor zehn Jahren, aber das bedeutet nicht, dass die Technologie veraltet ist.

Tatsächlich leisten moderne MP3-Player eine deutlich bessere Arbeit beim Speichern Ihrer gesamten Musikbibliothek mit einer höheren Bitrate, als es Ihr iPod Shuffle 2009 jemals könnte. Einer der besten tragbaren Musikplayer ist der Onkyo DP-X1A, der eine Reihe von Musikformaten unterstützt, darunter FLAC, OGG, WAV, MP3, ALAC und mehr.

In Bezug auf die Hardware verfügt das Gerät über zwei Chipsätze, einen für die Stromversorgung des gesamten Geräts und einen für den DAC und den Verstärker – was zu einem rauschfreien Erlebnis führt.

Es ist jedoch keineswegs billig, und der Preis von 799 $ (559 £ / 649 AU $) kann ausreichen, um selbst den erfahrensten Audiophilen abzuschrecken.

Wenn Sie etwas günstigeres suchen, können Sie den HiFiMan SuperMini ausprobieren. Mit einem Preis von 9 (£400 / AU9) hat es keinen Onboard-Speicher – Sie müssen eine microSD-Karte separat kaufen. Es unterstützt jedoch eine ziemlich große Auswahl an Audioformaten, darunter FLAC, DSD, WAV, MP3 und AIFF sowie Audio mit einer Abtastrate von bis zu 192 kHz.

HRA-Kopfhörer

Der Sony WH-1000MX3 Bildnachweis: Sony

Wenn Sie mit Hi-Res Audio unterwegs sind, brauchen Sie natürlich einen fantastischen Kopfhörer. Derzeit ist unser Lieblingspaar der Sony WH-1000XM3, ein dominanter Noise-Cancelling-Kopfhörer, der alles, was Bose mit beiden Armen hinter dem Rücken hat, schlagen kann.

Das liegt daran, dass Bose im Laufe der Jahre enorme Arbeit bei der Ausarbeitung seines Rauschunterdrückungsalgorithmus geleistet hat, Sony diese Zeit jedoch damit verbracht hat, die Audiowiedergabe zu perfektionieren und gleichzeitig einen Anpassungsalgorithmus zu entwickeln, der nicht nur eine einzige sterile Schallmauer schafft, sondern mehrere Arten das kann sich an jede Situation anpassen, in der Sie sich befinden.

Diese sind nicht nur außergewöhnlich gut darin, Außengeräusche in Schach zu halten, sondern auch Sony-Kopfhörer sind Hi-Res Audio-ready, sportliche aptX-, aptX HD- und LDAC-Codecs, plus bietet Google Assistant-Unterstützung direkt an Bord. Wenn Sie einen Kopfhörer benötigen, der jeder Herausforderung gewachsen ist und sich in jeder Umgebung auszeichnet, dann sind Sie hier richtig.

Sie sind mit 349 $ (300 £ / 499 AU $) etwas teurer als ein durchschnittlicher Kopfhörer ohne Geräuschunterdrückung, aber sie sind großartige Kopfhörer für den Pendelverkehr.

Die kabellosen Kopfhörer Grado GW100 Bildnachweis: ArmenianReporter

Wenn Sie die meiste Musik zu Hause hören, können Sie einige Dosen mit offener Rückseite wie den Grado GW100 Wireless-Kopfhörer ausprobieren.

Die GW100 verfügen über ein Open-Back-Design, was bedeutet, dass die Gitter vollständig an der Außenseite der Hörmuscheln freiliegen, sodass die Treiber den Schall sowohl in die Hörmuscheln als auch aus ihnen heraus leiten können.

Bei Kopfhörern mit geschlossener Schale wird dieser Klang in der Schale eingeschlossen, was für die Geräuschisolierung fantastisch ist, aber zu einer engen Klangbühne führen kann, die das Gefühl hat, dass Ihre Musik direkt aus Ihrem eigenen Kopf kommt – nicht gerade eine natürliche Art des Hörens .

  • Die besten Kopfhörer des Jahres 2020

Im Gegensatz dazu bedeutet die freie Bewegung des Klangs in und aus den Schalen offener Kopfhörer, dass sich die Klangbühne viel breiter anfühlt, als ob Sie einem Musiker in einem normalen Raum zuhören würden. Dies wird durch das ohraufliegende Design des GW100s verstärkt, das das geschlossene Gefühl, das Sie von geschlossenen Kopfhörern bekommen, weiter reduziert.

Beim GW100s bietet das offene Design eine atemberaubend natürliche Wiedergabe Ihrer Musik mit einer warmen, weitläufigen Klangbühne - und mit aptX Bluetooth ist der Ton von hoher Qualität.

Auch hier sind sie mit 249,99 $ (199,95 £ / 365 AU $) nicht billig, aber sie sind weniger teuer als die Sony WH-1000MX3s.

HRA-Stereolautsprecher

Das KEF LSX Wireless System Bildnachweis: KEF

Jetzt zu den Lautsprechern; Während es derzeit viele fantastische intelligente Lautsprecher auf dem Markt gibt, ist ein Stereo-Lautsprecher-Setup für hochwertigen Klang unschlagbar.

Sie können natürlich 4000 Dollar für unsere Lieblings-Stereolautsprecher ausgeben, die Endgültige Technologie BP9080x S. Wir möchten gleich klarstellen, dass dieses Stereopaar ein Luxusartikel ist, der nur für die eifrigsten Audiophilen auf dem Markt gemacht ist – die meisten von uns werden wahrscheinlich etwas billigeres suchen.

Ein fantastischer Satz von Stereolautsprechern ist das KEF LSX Wireless System, das zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1099 US-Dollar (1000 £ / 1895 AU $) erhältlich ist. Beim Test waren wir von der Trennung der verschiedenen Frequenzen und dem ausgewogenen Klang beeindruckt.

Wenn Sie wirklich auf die Pfennige achten, sehen Sie sich die Edifier R1280T Lautsprecher . Diese kompakten Lautsprecher im Schreibtisch- / Bücherregal-Stil bieten einen beeindruckenden Klangdruck und sehen dabei gut aus, während der Preis für das Paar unter 100 US-Dollar (£ 90 / AU $ 140) bleibt.

HRA-Streamer und Hi-Fi-Systeme

Das Ruark R5 H-Fi-System Bildnachweis: Ruark

Wenn Sie sich wirklich für hochwertige Audioqualität interessieren, können Sie in ein hochmodernes Hi-Fi-System wie das Ruark R5 investieren, das über einen Multiformat-CD-Player, DAB/FM- und Internetradio-Tuner sowie Unterstützung verfügt für aptX HD Bluetooth und Wi-Fi-Streaming.

Sie können es dank eines dedizierten RIAA-Plattenspieler-Eingangs sogar an Ihren Plattenspieler anschließen oder Ihre Geräte über den USB-Wiedergabe-/Ladeanschluss aufladen.

Es gibt noch kein Wort über ein offizielles Erscheinungsdatum, aber Ruark sagt, dass der R5 in den nächsten Monaten für 999 Pfund (ca. 1300 USD / 1800 AUD basierend auf den aktuellen Umrechnungskursen) erhältlich sein wird.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, sich einen dedizierten Musikstreamer wie den Cambridge Audio CXN zuzulegen.

Eine Rezension des Streamers von Was für HiFi? sagt 'Alle digitalen Eingänge des CXN können abgespielt werden hohe Auflösung Dateien mit bis zu 24 Bit/192 kHz und können auch auf 384 kHz hochgerechnet werden. Dazu gehören der USB-Typ-B-Eingang für Ihren Laptop sowie die optischen und koaxialen Eingänge. Außerdem gibt es je ein Paar Cinch- und symmetrische XLR-Ausgänge sowie zwei digitale Ausgänge.“

Wie der Ruark M5 ist er mit 899,99 US-Dollar (700 £ / ca Audio, kann immer noch fantastisch klingen.

Die besten Hi-Res Audio-Angebote von heute Reduzierter Preis für Chord Mojo, Handgefertigt... Amazonas Prime 9.999 7.114 € Sicht Reduzierter Preis Sony WH-1000XM3 Bluetooth... Amazonas Prime 29.990 € 18.990 € Sicht Sony WH-1000XM3 Wireless über... Amazonas Prime 29.990 € Sicht Reduzierter Preis KEF LSX 100 Watt Funk... Amazonas 2,46.898,97 € 2.36.898,97 € Sicht Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise
  • Erster Blick: Sony 360 Reality Audio
Audio- und Musikeditor

Olivia ist der Audio- und Musikeditor von ArmenianReporter und deckt alles ab, von Kopfhörern bis hin zu Musik-Streaming-Diensten. Sie arbeitet in den Londoner Büros von ArmenianReporter und ist eine Absolventin der populären Musik, die in der Musikindustrie arbeitete, bevor sie ihre Berufung im Journalismus fand. Sie wurde zuvor bei BBC Radio 5 Live zum Thema Multiroom-Audio interviewt, leitete Podiumsdiskussionen über Diversität in Musikfestival-Lineups, und ihre Bylines umfassen T3, Stereoboard, Top Ten Reviews Creative Bloq und Croco Magazine. In ihrer Freizeit arbeitet Olivia gerne im Garten, malt und hängt mit ihrer Katze Ethel und dem Golden Retriever Dora ab.

Weitere Audionachrichten ansehen