Audio

Wie funktioniert aktive Geräuschunterdrückung? ANC-Kopfhörer und Ohrhörer erklärt

Die Bose QuietComfort Earbuds sind ein Beispiel für geräuschunterdrückende In-Ear-Kopfhörer.(Bildnachweis: Bose)

Was sind Noise-Cancelling-Kopfhörer?

Noise-Cancelling-Kopfhörer sind Kopfhörer, die die Umgebungsgeräusche in Ihrer Umgebung entweder vollständig oder teilweise blockieren. Wenn Sie also draußen spazieren gehen und eine böige Brise weht, werden Sie den Wind nicht ganz so intensiv an Ihren Ohren vorbeirauschen hören, wie Sie es mit einem normalen Kopfhörer tun würden. Sie hören es möglicherweise nicht einmal, je nachdem, was Sie hören.



Diese Kopfhörer sind in der Lage, den Klang verschiedener lauter Dinge, wie Verkehr oder sprechender Personen, zu dämpfen. Manche können sogar das leise Rumpeln in der Kabine eines Flugzeugs im Flug dämpfen. Die Menge an Umgebungsgeräuschen, die diese Kopfhörer blockieren können, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich der verwendeten Geräuschunterdrückungsmethoden, ihrer Konstruktion und der Lautstärke Ihrer Umgebung.

Passive Geräuschunterdrückung vs. aktive Geräuschunterdrückung

Es gibt zwei Hauptmethoden der Geräuschunterdrückung: passiv und aktiv. Die meisten Kopfhörer – mit Ausnahme der Knochenleitungskopfhörer, die Ihre Ohren überhaupt nicht berühren – verwenden erstere, aber Kopfhörer, die als Noise-Cancelling vermarktet werden, verwenden letztere.

Bei der passiven Geräuschunterdrückung – auch bekannt als passive Geräuschunterdrückung – verhindert ein Kopfhörer physisch, dass Umgebungsgeräusche Ihre Ohren erreichen. Alle Kopfhörer, die auf, in oder über Ihren Ohren sitzen, tun dies bis zu einem gewissen Grad.

Wie erfolgreich ein Kopfhörer Geräusche passiv ausblendet, hängt von seinem Design ab. Ein Over-Ear-Kopfhörer mit großzügig gepolsterten Ohrmuscheln reduziert die Umgebungsgeräusche effektiver als ein offener Kopfhörer, der Luft durch die Ohrmuscheln strömen lässt.

Ebenso wird ein Paar In-Ear-Kopfhörer mit Silikon- oder Memory-Schaum-Ohrstöpseln, die in Ihrem Gehörgang sitzen, mehr Geräusche abblocken als In-Ear-Kopfhörer mit einer offeneren Passform, wie die Apple AirPods 3 .

Knochenleitungskopfhörer bieten Ihnen keine passive Geräuschunterdrückung, da sie auf Ihren Schläfen oder Wangenknochen sitzen und Schall über Vibrationen übertragen, sodass Ihre Ohren offen bleiben, um die Welt um Sie herum zu hören.

Gepolsterte Over-Ear-Kopfhörer bieten normalerweise eine gute passive Geräuschunterdrückung.(Bildnachweis: Beyerdynamic)

Während die passive Geräuschunterdrückung ziemlich effektiv sein kann, ist die aktive Geräuschunterdrückung das, was Sie wirklich wollen, wenn Sie versuchen, Ihre Musik ohne akustische Unterbrechungen zu hören. Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung verwenden eingebaute Mikrofone, um Umgebungsgeräusche digital zu bewerten und 'Anti-Noise' -Frequenzen zu erzeugen, die in Ihre Musikwiedergabe integriert werden. Dadurch werden die Umgebungsgeräusche mit analogen oder digitalen Filtern ausgeblendet.

ist die gold ps4 echtes gold

Wenn das etwas verwirrend klingt, stellen Sie sich einfach eine Schallwelle vor. Noise-Cancelling-Kopfhörer erzeugen im Wesentlichen ein Spiegelbild – bekannt als „Gegenphase“ – der Schallwellen, die von der Welt um Sie herum erzeugt werden. Wenn die Schallwelle einen Spitzenwert aufweist, weist diese Gegenphase einen Tiefpunkt auf.

Wenn diese gespiegelten Schallwellen zusammen gespielt werden, heben sie sich gegenseitig auf und führen zu Stille. Je mehr Mikrofone ein ANC-Kopfhörer hat – und je empfindlicher er auf Geräusche reagiert – desto mehr Umgebungsgeräusche können ausgeblendet werden.

Mit dem Bose Noise Cancelling Headphone 700 können Sie einstellen, wie viel Umgebungsgeräusche Sie hören.(Bildnachweis: Bose)

transparente (Fernsehserie) Episoden

Teurere Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung haben in der Regel eine größere Anzahl dieser Mikrofone, wodurch sie die Geräusche Ihrer Umgebung besser abschirmen können - aber einige Geräusche werden normalerweise trotzdem durchgelassen.

Kontinuierliche Geräusche wie das Rumpeln einer U-Bahn sind ziemlich vorhersehbar und für Ihre Kopfhörer einfacher zu unterdrücken. Aber sehr laute Geräusche, die plötzlich auftreten, wie ein Alarm, werden wahrscheinlich immer noch Ihre Ohren erreichen. Es gibt normalerweise auch eine kleine Verzögerung bei der Anwendung der Geräuschunterdrückung, während Ihre Kopfhörer versuchen, eine Gegenphase zu erzeugen, um die Schallwelle zu blockieren.

Bei einigen Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung, wie den Bose Noise Cancelling Headphones 700 , können Sie anpassen, wie viel Umgebungsgeräusche Ihre Ohren erreichen, entweder über die Bedienelemente am Kopfhörer selbst oder über eine App. Andere, wie der Sony WH-1000XM4 , können verschiedene Arten von Geräuschen erkennen und die Geräuschunterdrückung entsprechend deaktivieren – wenn Sie beispielsweise während eines Gesprächs laut sprechen, wird der XM4 Ihre Musik anhalten und die Menge der Umgebungsgeräusche verstärken, die in den Raum gelangen deine Ohren.

Die besten Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung verwenden sowohl passive als auch aktive Geräuschunterdrückung zusammen. Sie können einige offene Ohrhörer mit Geräuschunterdrückung kaufen, wie die Samsung Galaxy Buds Live, aber das Fehlen einer engen physischen Barriere zwischen der Außenwelt und Ihren Gehörgängen bedeutet, dass solche Konstruktionen weniger effektiv sind als Modelle wie die Bose QuietComfort Earbuds oder die Apple AirPods Pro.

Die Geräuschunterdrückung, die das Samsung Galaxy Buds Live mit offener Passform bietet, ist nicht so effektiv wie bei Modellen, die besser in den Ohren sitzen.(Bildnachweis: Samsung)

Lohnt sich der Kauf von Kopfhörern mit aktiver Geräuschunterdrückung?

Wenn Sie Wert auf Ruhe legen, sind Noise-Cancelling-Kopfhörer das Geld auf jeden Fall wert. Sie können eine Lebensader für diejenigen sein, die in lauten Umgebungen arbeiten, und wenn Sie regelmäßig reisen, können Sie bei einem Langstreckenflug oder einer Zugfahrt ein wenig die Augen schließen. Sie können auch dazu beitragen, dass Ihre Musik immersiver wird.

Manche Leute denken, dass Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung gut für Ihre Hörgesundheit sein könnten. Lärmbedingter Hörverlust, der durch das Hören von Musik mit hoher Lautstärke entsteht – insbesondere bei In-Ear-Modellen, die nahe am Trommelfell sitzen – ist ein großes Problem. Laut Weltgesundheitsorganisation , sind fast 50 % der Teenager und jungen Erwachsenen unsicheren Geräuschpegeln von persönlichen Audiogeräten ausgesetzt.

Da geräuschunterdrückende Kopfhörer nicht so viel Außengeräusche durchlassen, müssen Sie Ihre Musik im Allgemeinen nicht so hoch drehen, um sie zu genießen.

Was die Kosten angeht, erhalten Sie in der Regel das, wofür Sie bezahlen. Wie bereits erwähnt, sind ANC-Modelle in der Regel teurer als Standard-Kopfhörer und Ohrhörer.

Davon abgesehen können Sie preisgünstige Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung kaufen. der JBL 750BTNC bietet einen starken ANC und kostet bei der Einführung 130 $ / 120 £ / 200 AU $ (obwohl sie regelmäßig auf viel weniger reduziert werden).

Unsere Lieblingskopfhörer mit Geräuschunterdrückung, der Sony WH-1000XM4, sind mit 349 $ / 349 £ / 549 AU $ viel teurer, aber wir denken, sie sind das Geld absolut wert.

Ebenso sind unsere Lieblings-Ohrhörer mit Geräuschunterdrückung die Bose QuietComfort-Ohrhörer, die 279 $ / 249 £ / 399 AU $ kosten; Sie können den EarFun Air Pro jedoch für nur 80 $ / 70 £ / 120 AU $ kaufen.

Verwendet ein reines Handy eine SIM-Karte?

Der JBL 750 BTNC ist ein guter, preisgünstiger Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung.(Bildnachweis: JBL)

Gibt es Nachteile bei geräuschunterdrückenden Kopfhörern und Ohrhörern?

Der größte Nachteil von Kopfhörern und Ohrhörern mit Geräuschunterdrückung ist ihr größter Vorteil: Sie können die Welt um Sie herum nicht hören.

Das ist großartig, wenn Sie bei der Arbeit den Kopf gesenkt haben, aber es kann gefährlich sein, wenn Sie eine belebte Straße entlang gehen und den Gegenverkehr nicht hören. Umgekehrt birgt das Tragen von geräuschunterdrückenden Kopfhörern beim nächtlichen Spaziergang seine eigenen Tücken. Wir haben mit einigen Londonern über ihre Kopfhörergewohnheiten gesprochen und festgestellt, dass viele – hauptsächlich Frauen – in dieser Umgebung aus Sicherheitsgründen keine Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung verwenden würden.

Charlotte, 35, erzählte uns, dass sie sich der Notwendigkeit bewusst geworden ist, sich meiner Umgebung bewusst zu sein, nicht nur spät in der Nacht, sondern auch in öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Gehen durch ruhige Wohnstraßen und beim Laufen in Parks.

Mittlerweile nutze ich kabellose In-Ear-Kopfhörer, und sobald ich auf der Straße bin, benutze ich nur noch einen Ohrhörer, wenn ich Musik höre. Es liegt hauptsächlich an der Angst, angegriffen zu werden, aber am milderen Ende der Skala geht es darum, erschreckt zu werden, wenn man sich ihm nähert. Ich vermisse wirklich die immersive Qualität, die Noise-Cancelling-Kopfhörer bieten, aber es ist das Risiko einfach nicht wert, erklärte sie.

Aber Sicherheitsbedenken bedeuten nicht unbedingt, dass Sie keine Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung verwenden können. Wie bereits erwähnt, können Sie bei einigen Modellen einstellen, wie viel Ton ausgeblendet wird, und viele verfügen über Transparenzmodi, die Mikrofone verwenden, um den Ton aus Ihrer Umgebung wieder in Ihre Musik einzumischen.

Komfort kann auch ein Problem sein. Manche Leute empfinden Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung als körperlich unangenehm. Frühe Modelle von ANC-Kopfhörern neigten dazu, ein geschlossenes Gefühl und ein Druckgefühl in den Ohren zu erzeugen. Seitdem haben viele Hersteller druckentlastende Belüftungsöffnungen in ihre Designs integriert und diese Lösung mildert im Allgemeinen das Druckgefühl. Natürlich gibt es immer noch diejenigen, die Noise-Cancelling-Kopfhörer nie ganz bequem finden werden, und das kommt auf die individuelle Anatomie an und wie das Gehirn interpretiert Veränderungen der Frequenzen, die wir hören können .

Abgesehen von diesen Problemen besteht der letzte große Nachteil von Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung darin, dass sie die Klangqualität Ihrer Musik beeinträchtigen können. Dies gilt insbesondere, wenn Sie in einer ruhigen Umgebung Musik hören, wie zu Hause – Sie werden es wahrscheinlich vorziehen, den ANC ganz auszuschalten. Wenn Sie sich jedoch in einem lauten Zug befinden, wird Ihr Wunsch, Umgebungsgeräusche zu reduzieren und Ihre Musik zu hören, die Belästigung durch digitale Störungen, die durch die Anti-Rausch-Frequenzen Ihrer ANC-Kopfhörer verursacht werden, bei weitem überwiegen.

Welche Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung sind die besten?

Wir haben im Laufe der Jahre viele Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung getestet, und es gibt sie in allen Formen, Größen und Preisen. Hier sind drei unserer Top-Picks:

(Bildnachweis: Sony)

1. Sony WH-1000XM4

Die besten Noise-Cancelling-Kopfhörer des Jahres 2021

Spezifikationen
Akustikdesign:Abgeschlossen Gewicht:253g Frequenzgang:4Hz bis 40kHz Treiber:1,57-Zoll-Kuppeltyp Batterielebensdauer:30 StundenDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Prime Bei Amazon ansehen Prime Bei Amazon ansehen Prime Bei Amazon ansehen Alle Preise ansehen (4 gefunden)
Gründe für den Kauf
+Verbesserte Geräuschunterdrückung+DSEE Extreme Audio-Upscaling+Mehrpunktpaarung
Gründe zu vermeiden
-Nicht wasserdicht

Der Sony WH-1000XM4 bietet hervorragende Geräuschunterdrückung und überraschende Klangqualität in einem leichten, komfortablen Design.

Obwohl sie sich nicht wesentlich von ihren Vorgängern unterscheiden, hilft der Sony WH-1000XM3, eine Reihe neuer Funktionen wie Multipoint-Pairing, DSEE Extreme-Upscaling, Gesprächserkennung und automatische Wiedergabe/Pause mithilfe eines integrierten Sensors, dem WH- Der 1000XM4 wird 2021 zum besten Kopfhörer gekürt.

Nach jeder möglichen Kennzahl ist der Sony WH-1000XM4 ein wunderbarer kabelloser Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung. Sie halten genau das, was sie versprechen, und dank ihrer außergewöhnlichen Geräuschunterdrückung und modernsten Codec-Unterstützung noch einiges mehr.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Anpassungen unterstützt der Sony WH-1000XM4 das 360 Reality Audio-Format von Sony, das räumliches Audio auf Stereokopfhörern ermöglicht, sowie den LDAC-Codec, der eine Bitrate von bis zu 990 kbps senden kann. Das Unglückliche dabei ist jedoch, dass es aptX oder aptX HD nicht mehr unterstützt Hi-Res-Audio Support-Kilometer können variieren.

Weiterlesen: Sony WH-1000XM4 Kabelloser Kopfhörer Test

Kannst du auf Nintendo Switch fernsehen?

(Bildnachweis: Bose)

2. Bose QuietComfort-Ohrhörer

Die besten Ohrhörer mit Geräuschunterdrückung

Spezifikationen
Akustikdesign:Abgeschlossen Gewicht:8,5 g Frequenzgang:N / A Treiber:N / A Batterie an Bord:6 Stunden (Ohrhörer) 12 Stunden (Ladekoffer)DIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Prime Bei Amazon ansehen Prime Bei Amazon ansehen
Gründe für den Kauf
+Best-in-Class-ANC+Satter, klarer Klang+Sicherer, bequemer Sitz+Kabelloses Laden
Gründe zu vermeiden
-Sperriges Ladecase-Fall könnte mehr Ladung bieten

Es ist der zweite Versuch von Bose, einen Satz echter kabelloser Kopfhörer zu entwickeln, und die QuietComfort-Ohrhörer sind sprunghaft besser als der ältere SoundSport Free. Nicht nur das Design ist deutlich besser, auch die Geräuschunterdrückung ist vorbildlich. Auch die Klangqualität ist wirklich sehr gut – wenn auch etwas weniger basslastig im Vergleich zu Sony – mit hervorragender Klarheit. Sie sind trotz ihres sperrigen Formfaktors unglaublich bequem und gut ausbalanciert.

Weiterlesen: Bose QuietComfort Ohrhörer im Test

3. JBL Tune 750BTNC

Hochwertige Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung zu einem günstigen Preis

Spezifikationen
Akustikdesign:Abgeschlossen Gewicht:220g Frequenzgang:20Hz - 20kHz Treiber:40 mm Batterielebensdauer:15 - 22 StundenDIE BESTEN ANGEBOTE VON HEUTE Prime Bei Amazon ansehen Prime Bei Amazon ansehen
Gründe für den Kauf
+Gute Tonqualität+Starke aktive Geräuschunterdrückung
Gründe zu vermeiden
-Keine Abdichtung-Durchschnittliche Akkulaufzeit

JBL ist zu Recht ein beliebter Name in der Welt der Kopfhörer und Bluetooth-Lautsprecher. Solide zuverlässig, Verbraucher wissen, was sie von der Marke erwarten können – ordentliche Klangqualität zu einem vernünftigen Preis.

Das haben wir letztes Jahr beim JBL Live 650BTNC gefunden – und jetzt ist der JBL Tune 750BTNC bereit, ihren Platz einzunehmen, ein überlegener Nachfolger des 650BTNC als hochwertiger und preisgünstiger Over-Ear-Kopfhörer.

Die JBL Tune 750BTNC klingen großartig, sehen toll aus und sie passen gut. Zuverlässig und einfach zu bedienen, vielleicht vermissen Sie Wasserdichtigkeit und ein paar kleinere Features – aber bei diesem Preis fühlt es sich töricht an, sich zu schnell zu beschweren.

Weiterlesen: JBL Tune 750BTNC im Test

  • Auf der Suche nach mehr? Lesen Sie unseren Leitfaden zu den besten kabellosen Kopfhörern, die Sie kaufen können
Zusammenfassung der besten Angebote von heute Reduzierter Preis Sony WH-1000XM4 Bluetooth... Sony WH-1000XM4 Amazonas 29.990 € 26.990 € Sicht Alle Preise ansehenReduzierter Preis Bose QuietComfort Wirklich... Bose QuietComfort-Ohrhörer Amazonas 26.990 € 26.900 Sicht Alle Preise ansehenReduzierter Preis JBL Tune 750 BTNC Bluetooth... JBL Tune 750BTNC Amazonas 9.499 € 5.299 € Sicht Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise powered byAudio- und Musikeditor

Olivia ist der Audio- und Musikeditor von ArmenianReporter und deckt alles ab, von Kopfhörern bis hin zu Musik-Streaming-Diensten. Sie arbeitet in den Londoner Büros von ArmenianReporter und ist eine Absolventin der populären Musik, die in der Musikindustrie arbeitete, bevor sie ihre Berufung im Journalismus fand. Sie wurde zuvor bei BBC Radio 5 Live zum Thema Multiroom-Audio interviewt, leitete Podiumsdiskussionen über Diversität in der Besetzung von Musikfestivals, und ihre Bylines umfassen T3, Stereoboard, Top Ten Reviews Creative Bloq und Croco Magazine. In ihrer Freizeit arbeitet Olivia gerne im Garten, malt und hängt mit ihrer Katze Ethel und dem Golden Retriever Dora ab.

Weitere Audionachrichten ansehen