Welt Der Technik

Wie man ewig lebt

Eine Keilschrifttafel, die einen Teil des Gilgamesch-Epos enthält.

Der Grund, warum wir altern, ist immer noch Gegenstand von große wissenschaftliche Debatte , aber im Grunde läuft es darauf hinaus, dass sich unser Leben lang in unseren Zellen ein Schaden ansammelt, der uns schließlich tötet. Indem wir diesen Schaden verlangsamen – zuerst durch die Herstellung von Werkzeugen, dann durch die Kontrolle des Feuers, die Erfindung der Schrift, des Handels, der Landwirtschaft, der Logik, der wissenschaftlichen Methode, der industriellen Revolution, der Demokratie usw. – haben wir es geschafft, die Lebenserwartung der Menschen massiv zu erhöhen.



  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass wir den Alterungsprozess irgendwie anhalten müssen, um ewig zu leben. Wir nicht. Wir müssen nur die Geschwindigkeit erhöhen, mit der sich unsere Lebensspanne verlängert. Die Lebenserwartung des Menschen hat sich konstant um etwa verlängert zwei Jahre pro Jahrzehnt für die letzten 200 Jahre. Wenn wir das über das Alter hinaus beschleunigen können, dann treffen wir auf den Zukunftsforscher Aubrey de Gray ruft 'Langlebigkeitsfluchtgeschwindigkeit' auf - der Punkt, an dem wir unsterblich werden.

Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass wir den Alterungsprozess irgendwie anhalten müssen, um ewig zu leben. Wir nicht. Wir müssen nur die Geschwindigkeit erhöhen, mit der sich unsere Lebensspanne verlängert.

Das klingt alles ziemlich einfach und ist natürlich nicht ganz so einfach. Es ist alles, was wir im Moment tun können, um mit dem Mooreschen Gesetz der Erhöhung der Lebensdauer Schritt zu halten. Aber wer weiß bei einer großen Forschungsanstrengung, die weltweit koordiniert wird? Die Wissenschaftsgeschichte ist gefüllt mit Feldern, die langsam vor sich hin tickten und dann plötzlich massiv beschleunigt wurden. Informatik ist eine. Genetik ist ein weiteres aktuelles Beispiel.

Niedrig hängende Früchte

Um zu verstehen, was wir tun müssen, um die Fluchtgeschwindigkeit der Langlebigkeit zu erreichen, lohnt es sich, sich anzusehen, wie die Lebenserwartung in der jüngeren Geschichte zugenommen hat. Der verstorbene Statistiker Hans Rosling hat eindrucksvoll argumentiert, dass die durchschnittliche Lebenserwartung mit dem Pro-Kopf-Einkommen steigt. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um dieses Video anzusehen und Sie werden überzeugt sein:

Die Verringerung der Kluft zwischen Arm und Reich ist daher wahrscheinlich der schnellste Weg, um die durchschnittliche Lebenserwartung weltweit zu erhöhen, aber sie ist begrenzt. Und es wird den Menschen in reichen Ländern nicht viel bringen.

neue exklusive nintendo 3ds xl-Spiele

Um die Lebenserwartung der Menschen in bereits recht wohlhabenden Ländern zu erhöhen, müssen wir uns die Länder genauer ansehen, für die in den kommenden Jahren die höchste Lebenserwartung prognostiziert wird. EIN lernen veröffentlicht Anfang dieses Jahres in die Lanzette zeigt anhand eines Zusammenschlusses von 21 verschiedenen Prognosemodellen, wie die Lebenserwartung im Jahr 2030 in 35 Industrieländern aussehen könnte.

Südkorea führt die Liste mit Frauen an, die im Durchschnitt über 90 Jahre alt sind, während Frankreich, Japan, die Schweiz und Australien nicht weit dahinter liegen. Die meisten Länder an der Spitze der Tabelle weisen eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung, eine niedrige Säuglingssterblichkeitsrate sowie eine niedrige Raucher- und Verkehrsunfallrate auf. Weniger Menschen sind übergewichtig oder fettleibig. In den USA wird hingegen nur ein bescheidener Anstieg prognostiziert – aufgrund des fehlenden Zugangs zur Gesundheitsversorgung und der hohen Raten von Fettleibigkeit, Kindersterblichkeit und Tötungsdelikten.

Die Studienergebnisse sind nicht nur interessant, weil sie die bestmögliche Einschätzung unserer Zukunft liefern, sondern weil sie deutlich machen, wie die Sozialpolitik die Lebenserwartung der Menschen massiv verändert. Es gibt natürlich Unbekannte – niemand hätte zum Beispiel die AIDS-Epidemie der 80er Jahre vorhersagen können, und zweifellos lauern weitere Pandemien in der Zukunft der Menschheit. Aber verbieten Sie das Rauchen, bekämpfen Sie Fettleibigkeit und führen Sie autonome Autos ein und personalisierte Medizin , und Sie werden sehen, dass die Lebensdauer steigt.

In den USA wird die Lebenserwartung voraussichtlich nur bescheiden ansteigen – aufgrund des fehlenden Zugangs zur Gesundheitsversorgung und der hohen Raten von Fettleibigkeit, Kindersterblichkeit und Tötungsdelikten.

Die andere interessante Sache ist, dass die Ergebnisse der Studie ein Schuss in den Bug von Wissenschaftlern sind, die behaupten, dass die menschliche Lebensspanne harte Grenzen hat.

„Noch um die Jahrhundertwende glaubten viele Forscher, dass die Lebenserwartung 90 Jahre nie überschreiten würde“, so Hauptautor Majid Ezzati vom Imperial College London erzählt der Guardian im Februar.

Diese Vorhersage spiegelt eine andere wider, veröffentlicht in Natur im Oktober 2016 kam es zu dem Schluss, dass die Obergrenze des menschlichen Alters bei etwa 115 Jahren feststeckt.

'Durch die Analyse globaler demografischer Daten zeigen wir, dass die Verbesserung der Überlebensrate mit zunehmendem Alter nach dem 100 & Jan Vijg.

'Unsere Ergebnisse deuten stark darauf hin, dass die maximale Lebenserwartung des Menschen festgelegt ist und natürlichen Beschränkungen unterliegt.'

So ändern Sie die Miniaturansicht von Imovie

Die maximale Länge einer menschlichen Lebensspanne bleibt zur Debatte.

Andere Forscher sind jedoch anderer Meinung. Bryan G. Hughes & Siegfried Hekimi schrieben einige Monate später in derselben Zeitschrift, dass ihre Analyse zeigte, dass es viele mögliche maximale Lebensspannen gibt.

Wir wissen nur nicht, was die Altersgrenze sein könnte. Tatsächlich können wir durch die Verlängerung der Trendlinien zeigen, dass die maximale und durchschnittliche Lebensdauer bis weit in die absehbare Zukunft weiter steigen könnte, sagte Hekimi.

Vor 300 Jahren lebten viele Menschen nur ein kurzes Leben. Wenn wir ihnen gesagt hätten, dass die meisten Menschen eines Tages 100 Jahre alt werden könnten, hätten sie uns für verrückt erklärt.

Persönlich machen

Das ist alles Big-Picture-Zeug, also lasst uns auf eine persönlichere Ebene eintauchen. Angenommen, Sie können Ihre Genetik oder Ihr Leben bis zu dem Punkt, an dem Sie sich gerade befinden, nicht ändern, was können Sie persönlich tun, um länger zu leben?

Hier ist die Liste: Nicht rauchen. Trainieren Sie täglich Ihren Körper und Geist. Essen Sie Lebensmittel, die reich an Vollkornprodukten, Gemüse, Obst und ungesättigten Fettsäuren sind. Trinken Sie nicht zu viel Alkohol. Lassen Sie Ihren Blutdruck überprüfen. Beseitigen Sie Stress- und Angstquellen in Ihrem Leben. Mit dem Zug reisen. In der Schule bleiben. Denk positiv. Bauen Sie eine starke soziale Gruppe auf. Sitzen Sie nicht für längere Zeit. Sorgen Sie für ausreichend Kalzium und Vitamin D. Halten Sie Ihr Gewicht auf einem gesunden Niveau. Und gehen Sie nicht ins Krankenhaus, wenn Sie es vermeiden können – Krankenhäuser sind gefährliche Orte.

All diese Dinge wurden in wissenschaftlichen Studien mit einer verlängerten Lebensdauer in Verbindung gebracht. Und sie sind alle ziemlich einfach und billig zu machen. Wenn Sie Ihre Langlebigkeit maximieren möchten, dann ist das Ihre To-Do-Liste. Es gibt aber auch Strategien, die einen etwas weniger wissenschaftlichen Wert haben. Diejenigen, die Menschen mit zu viel Geld verfolgen, wenn sie feststellen, dass sie die meiste Zeit ihres Lebens keines der oben genannten Dinge befolgt haben.

Im Kryonischen Institut.

Kryonik ist wahrscheinlich die beliebteste. Erstmals in den 1960er Jahren von einem US-Akademiker vorgeschlagen Robert Ettinger In seinem Buch 'The Prospect of Immortality' geht es darum, den Körper so schnell wie möglich nach dem Tod in einer bei -196 ° C aufbewahrten Röhre einzufrieren, zusammen mit detaillierten Aufzeichnungen darüber, woran sie gestorben sind. Die Idee ist, dass, wenn die Medizin ein Heilmittel für diese Krankheit erfunden hat, die Leiche aufgetaut und wiederbelebt werden kann.

Jemanden „tot“ zu nennen, ist lediglich eine Art der Medizin, sich von Reanimationsproblemen zu entschuldigen, die sie heute nicht beheben kann. liest die Webseite des führenden Kryo-Unternehmens Alcor.

Eine andere Art von Brain Freeze

Das Problem ist das Gehirn. Erstens ist es so dicht und gut geschützt, dass es für die Kryonik-Chemikalien extrem schwierig ist, es zu durchdringen. Es ist fast unmöglich, dass es beim Einfrieren nicht beschädigt wird.

Die 21.000.000.000 Neuronen und ~1.000.000.000.000.000 Synapsen im menschlichen Gehirn bedeuten, dass es eine Weile dauern wird, bis wir die Rechenressourcen haben, um es zu kartieren.

Zweitens sterben Ihre Neuronen schnell ab – selbst wenn Sie innerhalb von Minuten nach dem Tod untergetaucht sind, erleiden Sie wahrscheinlich immer noch erhebliche Hirnschäden. An welche Kryonik-Befürworter argumentieren : 'Was habe ich zu verlieren?' Wenn Sie die Wahl haben, wahrscheinlich nie wieder aufzuwachen oder nie wieder aufzuwachen, und es Ihr Geld ist, das Sie ausgeben, warum versuchen Sie es dann nicht?

Eine Alternative zum Tiefkühlen ist die Speicherung Ihres Gehirns in einem Computer. Nicht buchstäblich ein Klumpen grauer Substanz, sondern eine Datenbank, die alle Verbindungen zwischen den Neuronen in Ihrem Gehirn, die Sie ausmachen (bekannt als Ihr Konnektor ). Zukünftige Ärzte könnten dann entweder ein echtes oder künstliches Gehirn neu verdrahten, um diesen Daten zu entsprechen, und Sie in einem neuen Körper (oder vielleicht sogar als künstliche Intelligenz) wiederbeleben.

Fallout 3 Abwärtskompatibilität xbox one

Ein genauer Blick auf ein Stück Mausgehirn. Bildnachweis: Robert Cudmore

Bisher ist es uns nur gelungen, das vollständige Konnektom eines Tieres zu kartieren - des Spulwurms C. elegans . Trotz der nur 302 Neuronen und 7.500 Synapsen des Wurms sind die resultierenden Daten ungefähr 12 GB groß - Sie können vollständig herunterladen beim Open Connectome Project und sogar installiere es in einem Roboter , der sich dann wie ein Wurm verhält.

Leider ist das menschliche Gehirn ein etwas größeres Unterfangen. Die Human Connectome Projekt macht einen Anfang und KI hilft , aber die 21.000.000.000 Neuronen und ~1.000.000.000.000.000 Synapsen im menschlichen Gehirn bedeuten, dass es eine Weile dauern wird, bis wir die Rechenressourcen dafür haben. Es ist erwähnenswert, dass dies kein unangreifbares Ziel ist, besonders wenn wir irgendwie herausfinden können, welche Teile für unsere Persönlichkeit und unsere Persönlichkeit wirklich wichtig sind und welche Teile nur verwendet werden, um uns an die Texte von Spice Girls-Songs zu erinnern.

Für den Moment würde ich jedoch empfehlen, sich an die Liste der einfachen Strategien zur Verlängerung der Lebensdauer oben zu halten. Es ist wahrscheinlich, dass wir mit der Zeit neue Möglichkeiten haben werden, unseren Körper zu erweitern, um unsere Lebensdauer zu verlängern (wir haben bereits mit Cyborg-Technologie begonnen - sehen Sie sich nur Herzschrittmacher und künstliche Hüften an).

Wenn Sie jedoch ganz vorne auf der Warteliste stehen möchten, müssen Sie mit einem möglichst jugendlichen Körper an diesem Punkt ankommen.

  • Helfen Sie mit den besten Fitness-Trackern, Ihren Körper fit zu halten
Duncan Geere ist Wissenschaftsautor von ArmenianReporter. Jeden Tag findet er die interessantesten Wissenschaftsnachrichten und erklärt, warum Sie sich darum kümmern sollten. Sie können hier mehr von seinen Geschichten lesen, und Sie finden ihn auf Twitter unter dem Griff @duncangeere . Sehen Sie mehr World of Tech-News