Betriebssysteme

So verwalten Sie Benachrichtigungen in Windows 10

Steuern Sie, ob Sie Benachrichtigungen in Windows sehen

Die erste Hälfte des Abschnitts Benachrichtigungen besteht aus allgemeinen Einstellungen, ob Sie überhaupt Benachrichtigungen wünschen; Scrollen Sie nach unten, um die Liste der Apps anzuzeigen, die das Windows-Benachrichtigungssystem verwenden. Tippen oder klicken Sie auf den Schalter, um die Benachrichtigungen für eine App vollständig zu deaktivieren, oder wählen Sie den Namen der App aus, um auszuwählen, ob Sie Töne hören möchten, Banner anzeigen (wenn Sie dies deaktivieren, werden Warnungen weiterhin in der Alarmzentrale angezeigt) oder keine Benachrichtigungen bekommen.



Wenn Sie die App, für die Sie Benachrichtigungen verwalten möchten, nicht sehen, lassen Sie sie laufen, bis Sie eine Benachrichtigung von ihr erhalten – sie wird nicht in den Einstellungen angezeigt, bis sie zum ersten Mal eine Benachrichtigung erhält.

Wenn Sie mehrere Konten mit der Mail-App verwenden, können Sie Benachrichtigungen für jedes Konto separat konfigurieren. Was Sie im Bereich Benachrichtigungen und Aktionen der App Einstellungen festlegen, gilt für das Konto, das Sie im Posteingang geöffnet haben. Treffen Sie also Ihre Auswahl, gehen Sie dann zurück zu Mail, öffnen Sie das andere Konto und ändern Sie die Benachrichtigungseinstellungen erneut.

  • 1
  • 2

Aktuelle Seite: Einführung und Benachrichtigungseinstellungen

Nächste Seite Intelligenter Toast

Mitwirkender

Maria ( Twitter , Google+ , Webseite ) begann ihre Karriere bei Future Publishing, erlebte den Zusammenbruch von AOL zum ersten Mal aus erster Hand, als sie den Computerkanal AOL UK leitete, und ist seit über einem Jahrzehnt als freiberufliche Tech-Autorin tätig. Sie hat jede veröffentlichte Version von Windows und Office verwendet und auch jedes Smartphone, aber sie sucht immer noch nach dem perfekten Tablet. Ja, sie hat wirklich USB-Ohrringe.

Weitere Neuigkeiten zu Betriebssystemen anzeigen