Netz

HTML5: Was ist das?

Was ist das Problem mit HTML5-Videos?

Der HTML5-Standard unterstützt Videos, aber leider konnte sich niemand darauf einigen, welche Formate unterstützt werden sollen - und das bedeutet, dass verschiedene Browser unterschiedliche HTML5-Videoformate unterstützen.

Es gibt drei Haupttypen: Ogg Theora, das von jeder Browserleiste Internet Explorer unterstützt wird (Safari-Unterstützung erfordert eine manuelle Installation); H.264, das von allen außer Firefox unterstützt wird; und VP8/WebM, das von allem unterstützt wird (obwohl Safari und IE manuelle Installationen erfordern).



Wird HTML5 Flash und Silverlight ersetzen?

In gewisser Weise ist dies bereits der Fall: iOS-Geräte führen kein Flash aus, und viele Video-Websites sind entweder von Flash auf HTML5-Video umgestiegen oder bieten zumindest HTML5 als Option an. Da HTML5 jedoch keine DRM-Technologie (Digital Rights Management) enthält, um das Kopieren zu verhindern, bevorzugen viele Inhaltsbesitzer proprietäre, DRM-freundliche Formate wie Flash oder Silverlight. Zum Beispiel stellt die britische Video-Site LoveFilm Flash ein – aber statt HTML5 wechselt sie zu Silverlight.

Obwohl Adobe angekündigt hat, die Entwicklung des Flash Players für mobile Geräte einzustellen, wird Flash auch für deutlich mehr als nur zum Anzeigen von Videos verwendet, es geht also nicht eilig.

Welche Tools benötige ich zum Erstellen von HTML5-Websites?

Puristen würden sagen, dass Sie keine Tools benötigen – Sie können HTML5-Code mit einem Kugelschreiber und etwas Papier schreiben, wenn Sie möchten – aber andere bevorzugen Tools wie Adobes Dreamweaver, das 2010 ein HTML5-Paket erhielt.

Adobe bereitet auch Edge vor, ein spezielles HTML5-Animationstool, das verspricht, die Erstellung von Animationen im Flash-Stil zu vereinfachen.

Wo kann ich einige HTML5-Demos sehen?

Der listig benannte HTML5demos.com hat einige gute Demonstrationen, zusammen mit einem Schlüssel, der zeigt, welche in welchen Browsern funktionieren, während die ausgezeichneten Google Web Fundamentals-Programm bietet sowohl Demos als auch Codebeispiele für Designer und Entwickler. Google hat ein zusammengestellt HTML5-Videoplayer für YouTube , und Apple hat ein zusammengestellt HTML5-Showcase auf Apple.com . Unser Favorit ist jedoch der interaktiver Film Chris Milk für Arcade Fire gemacht Wir haben früher gewartet .

Mitwirkender

Ehemalige Löwenbändigerin, Girls Aloud-Tänzerin und gewohnheitsmäßige Lügnerin Carrie Marshall ( Twitter , Google+ ) schreibt seit 1998 über Technologie und liefert weise Ratschläge und seltsame Meinungen zu .net, MacFormat, Tap! und Official Windows Magazine sowie das Mitschreiben von Stapeln von technischen Anleitungen. „Meine Aufgabe ist es, den Mist zu durchdringen“, sagt sie. 'Und es gibt eine Menge Mist.'

Weitere Webnachrichten anzeigen