Prozessoren

Intel Core i5-10600K vs Intel Core i5-9600K: Welche Mainstream-CPU ist die beste?

Spezifikationen

Der Intel Core i5-10600K ist ein Sechs-Kern-Prozessor mit 12 Threads und einem Basistakt von bis zu 4,1 GHz. Es nutzt die Intel Turbo Boost Technology 2.0, um die maximale Single-Core-Turbofrequenz auf bis zu 4,8 GHz zu erhöhen.

Es ist entsperrt, kann also übertaktet werden und hat eine Thermal Design Power (TDP) von 125 W.



Es unterstützt auch bis zu 40 PCIe-Lanes und zwei Kanäle DDR4-2666-RAM. Für die integrierte Grafik sorgt eine Intel UHD 630 GPU.

Währenddessen ist der Core i5-9600K ein Sechs-Kern-Prozessor mit sechs Threads und einer Basisgeschwindigkeit von 3,7 GHz und einer Boost-Geschwindigkeit auf einem einzelnen Kern von 4,6 GHz.

zelda Atem der wilden nx

Wie die neue CPU ist sie freigeschaltet, und ihre TDP beträgt 95 W – ein ziemlich niedriger Wert als die TDP des 10600K. Es unterstützt 16 PCIe-Lanes und Dual-Channel-DDR4-2666-RAM. Die integrierte Grafik wird wiederum von einer Intel UHD 630 GPU versorgt.

ist sonic the hedgehog auf hbo max

Von den Spezifikationen allein betrachtet, scheint der Intel Core i5-10600K ein anständiger Schritt nach oben zu sein. Die Tatsache, dass der neue i5 jetzt Multi-Threading-Technologie verwendet (in Intel-Sprache als Hyper-Threading bekannt), bedeutet, dass die neue CPU in Bezug auf Multitasking und bei der Ausführung von Aufgaben oder der Verwendung von Apps viel leistungsfähiger sein sollte entwickelt, um Multithreading zu nutzen.

Die Verwendung derselben integrierten Grafiktechnologie bedeutet jedoch, dass Sie beim Spielen mit der Onboard-Grafik keine große Verbesserung feststellen werden. Für so ziemlich alle Spieler werden Sie jedoch sowieso eine eigenständige eigenständige Grafikkarte verwenden.

Inzwischen ist der Sprung in der TDP von 95W auf 125W ein großes Problem. Das bedeutet, dass der Intel Core i5-10600K mehr Leistung zum Betrieb benötigt. Dies hat Auswirkungen auf den Betrieb Ihres PCs, da es sich auf Ihre Stromrechnungen auswirken kann und Sie sicherstellen müssen, dass Ihre Netzteil (PSU) ist der Aufgabe gewachsen.

Eine CPU, die mehr Strom verbraucht, erzeugt auch mehr Wärme, daher benötigen Sie einen guten CPU-Kühler, und dies kann bedeuten, dass die Lüfter in Ihrem PC häufiger anspringen, was zu einem lauteren Erlebnis führt.

Lohnt sich dieser Tausch? Intel scheint so zu denken.

(Bildnachweis: Shutterstock)

Unterschied zwischen ef- und rf-Objektiven

Leistung

Wie bereits erwähnt, hatten wir noch keine Gelegenheit, den Intel Core i5-10600K zu testen und zu vergleichen, also gehen wir von dem ab, was Intel uns gesagt hat.

Laut Intel werden die Desktop-Prozessoren der 10. Generation in Mount und Blade II Bannerlord bis zu 33 % mehr Frames pro Sekunde (FPS) im Vergleich zur vorherigen Generation liefern.

Es kann auch 10 % mehr FPS in PUBG und 13 % mehr FPS in Monster Hunter World bieten.

Intel behauptet auch, dass die 4K-Videobearbeitung um 18 % schneller ist als bei der vorherigen Generation.

Nun verwenden diese Benchmarks die i9- und i7-Prozessoren jeder Generation für die Vergleiche, sodass wir nicht zuverlässig erkennen können, ob der gleiche Leistungsunterschied bei den i5-Prozessoren zu sehen ist. Hinzu kommt, dass Intel diese Tests selbst durchgeführt hat und so mehr Kontrolle über die Ergebnisse hat, die es zu seinem Vorteil nutzen kann.

der Laden hat letzte Woche mit dem Verkauf begonnen

Wir müssten also auf unsere eigenen unabhängigen Tests beider Core i5-CPUs warten, um die Leistung wirklich vergleichen zu können, aber wenn diese Ergebnisse im selben Stadion liegen, bedeutet dies, dass es da ist ist eine Leistungssteigerung mit dem neuen Intel Core i5-10600K, die jedoch in vielen Spielen keinen großen Unterschied machen wird.

Intel Core i5-10600K vs Intel Core i5-9600K: Lohnt sich das Upgrade?

Ist der Intel Core i5-10600K also ein Upgrade wert, wenn Sie einen Intel Core i5-9600K besitzen? Die kurze Antwort ist nein - aber dann hätte die 10600K etwas sein müssen Ja wirklich speziell dafür.

Dies liegt daran, dass der 9600K immer noch ein guter Prozessor ist und der Leistungssprung, obwohl vorhanden, nicht ausreicht, um einen neuen Prozessor zu kaufen. Außerdem müssen Sie nicht nur die neue CPU kaufen – der Intel Core i5-10600K verwendet den neuen Z490-Chipsatz. Das bedeutet, dass Sie bei einem Upgrade auch ein ganz neues Motherboard kaufen müssen.

Das ist ein erheblicher Mehraufwand, den Sie einkalkulieren müssen – und Sie müssen auch den Aufwand und die Zeit bedenken, die der Austausch von Motherboards in einem PC erfordert. Der Intel Core i5-10600K wird sich nicht lohnen.

Raubtierspielzeug bei Toys r us

Allerdings erwartet niemand – einschließlich Intel – wirklich von Intel Core i5-9600K-Besitzern, dass sie den Sprung schaffen. Stattdessen hofft Intel, dass Leute auf ältere Generationen, wie den Intel Core i5-7600K, aufrüsten. Leute, die diesen Chip verwenden, werden einen deutlicheren Leistungsschub feststellen.

Wäre es jedoch besser, komplett auf den günstigeren Ryzen 5 3600 von AMD umzusteigen? Wenn der Preis wichtiger ist als die reine Leistung, wird Intel hart kämpfen, um Sie davon zu überzeugen, bei seinen CPUs zu bleiben.

  • Das sind die besten Intel-CPUs des Jahres 2020

Leitender Computerredakteur

Matt ( Twitter ) ist Senior Computing Editor von ArmenianReporter. Nachdem er für eine Reihe von Publikationen wie PC Plus, PC Format, T3 und Linux Format geschrieben hat, gibt es keinen Aspekt der Technologie, für den Matt keine Leidenschaft hat, insbesondere Computer und PC-Spiele. Wenn Sie ein Problem mit Ihrem PC oder Mac haben oder Ratschläge benötigen, schreiben Sie ihm auf Twitter.

Weitere Neuigkeiten zu Prozessoren anzeigen