Betriebssysteme

Funktionen und Updates von iOS 10 und iOS 10.3

Das iOS 10-Update von Apple für Ihr iPhone und iPad hat die Meilenstein-Softwareversionsnummer erfüllt und bringt wesentliche Änderungen in Ihre tägliche Telefon- und Tablet-Routine mit sich. iOS 10.3 und iOS 10.3.2 verstärken das.

  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Sie werden beim Sprung von iOS 9 zu iOS 10 nicht einmal Teile der Benutzeroberfläche erkennen; so unterschiedlich sind die dinge. Aber keine Sorge, fast alle der neuen iOS 10-Funktionen sind das Beste – und können noch heute kostenlos heruntergeladen werden.



iOS 10 wurde letzten September zusammen mit watchOS 3 für die Apple Watch und kurz vor macOS für das MacBook Pro 2016 im Oktober eingeführt, nachdem sie alle ihr großes Debüt auf der WWDC 2016 im Juni feierten.

Wir spielen seit der Beta-Phase von iOS 10 mit der neuen iPhone- und iPad-Software und entdecken immer noch neue Funktionen mit der neuen iOS 10.3-Version.

Sie werden einige Zeit brauchen, um sich mit den neuen Funktionen dieses mobilen Betriebssystems vertraut zu machen, also haben wir es für Sie aufgeschlüsselt. Hier ist, was wir über iOS 10 bis iOS 10.3 gelernt haben.

Sehen Sie sich unseren praktischen Test des iPhone 7 an

Wann startet iOS 11?

iOS 10 ist noch nicht fertig, aber Apple neckt iOS 11 bereits vor der WWDC 2017 Keynote. Die Veranstaltung beginnt heute, am 5. Juni, in San Jose, Kalifornien.

Dann können Sie einen ersten Einblick in die Funktionen von iOS 11 und die offizielle Beta von iOS 11 sowie ein mögliches watchOS 4 , macOS 10.13 und tvOS 2 erwarten.

Wir erwarten weitere Software-Optimierungen, die sich auf Tablets konzentrieren, insbesondere da das Startdatum des iPad Pro 2 weit verbreitet zwischen April und September mit dem iPhone 8 und dem iPhone 8 Plus stattfinden soll.

iOS 10.3 neue Funktionen

    iOS 10.3 veröffentlicht am Montag, 27. März iOS 10.3.2 ist die neueste öffentliche Betaversion Fügt Find My AirPods zur Find My iPhone App hinzu

Ihr iPhone hat sich geändert, als Apple iOS 10.3 für alle veröffentlicht hat. Es ist ein kleineres inkrementelles Update, aber ein wichtiges für AirPods-Besitzer.

Das neue Finde meine AirPods -Funktion hilft Ihnen, Ihre neue Hülle für kabellose Apple-Ohrhörer zu finden. Es spielt auch Musik über jeden AirPod ab, falls Sie einen verlieren.

Das ist die einzige große Verbesserung, die wir in iOS 10.3 sehen, aber es hat Leistungsvorteile, die anfangs schwerer zu sehen sind, wie wir es derzeit mit Siri erleben.

Siri kann jetzt ausstehende Rechnungen in Zahlungs-Apps überprüfen, Mitfahrgelegenheiten planen und Ihre Autoschlösser, Kraftstoff und Lichter für bestimmte Autohersteller überwachen.

Schließlich bringt iOS 10.3.3 Beta neue Hintergrundbilder exklusiv für das iPad Pro 12.9 Tablet. Auf dem großen iPad gibt es drei neue Luftaufnahmen von Wasserküsten.

iOS 10.2-Funktionen

    Über 70 neue Emojis wie „Achselzucken“ und „Daumen drücken“ Zusätzliche Kamera- und TV-App-Einstellungen Feier- und Liebesnachrichteneffekte und drei neue Hintergrundbilder

iOS 10.2 debütierte über 70 neue Emojis mit der Annahme von Unicode 9-Zeichen. Ihr iPhone ist jetzt der kürzeste Weg, um ein „Achselzucken“ und „Daumen drücken“ auszudrücken.

Hassen Sie es, ständig an den Kameraeinstellungen herumfummeln zu müssen, wenn sie beim Schließen der App zurückgesetzt werden? Nun, es gibt eine neue Konfiguration, mit der Sie sie beibehalten können.

Im Kamera-Untermenü 'Einstellungen beibehalten' können Sie den Kameramodus (wie Video, Quadrat, Hochformat), den Fotofilter (wie Chrom, Mono und Sofort) und Live-Foto (falls Sie es standardmäßig deaktivieren möchten) sperren.

Neue Vollbild-Nachrichteneffekte debütieren in iOS 10.2

iOS 10.2 begeistert Sie außerdem mit den neuen Vollbild-Nachrichteneffekten „Feier“ und „Liebe“. Es fügt auch drei neue Hintergrundbilder mit verschiedenfarbigen Tröpfchen hinzu. Sie sind künstlerisch, aber nicht bahnbrechend.

Es gibt eine neue vorinstallierte App von Apple und eine gute Nachricht: Sie werden diese wahrscheinlich nicht sofort löschen wollen. Es ist die brandneue TV-App.

Die Eröffnungsmenüs der neuen iOS 10.2 TV-App

Es bezieht sich auf Quellen wie iTunes und Streaming-Dienste wie HBO Now und Hulu. Auch US-Sender wie Fox, CBS, The CW, AMC, Comedy Central und Starz sind hier.

Das Tolle daran ist, dass die Registerkarte 'Jetzt ansehen' der TV-App beim Anmelden beginnt, sich mit Sendungen zu füllen, die Sie gerade ansehen oder sehen sollten. Es überwindet die Barrieren zwischen den verschiedenen Video-Apps da draußen.

Siehe 'The Beast' (rechts), übernommen aus der Video-App

Apples TV-App soll die vernachlässigte Videos-App ersetzen (bei manchen Nutzern sind aber beide Apps vorhanden). Zwei sind jetzt nicht mehr nötig. Die neue App fügte unsere einzige TV-Show-Episode (eine kostenlose iTunes-Promo aus dem Jahr 2009) hinzu, die 'Videos' herumgetragen hatte. Das sagt Ihnen etwas über seine frühere Nützlichkeit.

Die allumfassende TV-App bietet zum Glück noch viel mehr. Hinter den Kulissen gibt es auch ein neues Einstellungsmenü für 'TV-Anbieter'. Es wurde entwickelt, um die TV-App von Abonnementdiensten wie Dish und Sling TV abzurufen.

Grundsätzlich liefert die neue TV-App TV-Inhalte, egal woher sie stammen. Es durchbricht wirklich die Mauern zwischen isolierten Video-Apps auf Ihrem iOS-Gerät.

Profi-Typ: Es gibt keinen Netflix-Kanal auf der Registerkarte „Store“, aber Sie können einzelne Netflix-Sendungen über die Registerkarte „Suchen“ hinzufügen. Suchen Sie einfach nach 'Black Mirror' und Sie sehen eine Liste aller drei Staffeln, die zu jeder gewünschten Episode in Netflix führen.

Sie sehen die TV-App noch nicht? Eigentlich bist du nicht allein. Wir haben es erst in iOS 10.2 Beta 6 gesehen und es wird möglicherweise nicht sofort außerhalb der USA starten. Wie es in der Fernsehwelt heißt, bleiben Sie dran.

iOS 10.1-Funktionen

    iOS 10.1 führte Fotos im Porträtmodus auf dem iPhone 7 Plus ein Außerdem wurden Nachrichtenwiedergabefunktionen hinzugefügt und Fehler behoben Aber Benutzer von iOS 10.1.1 berichteten von starkem Batterieverbrauch

Obwohl Apple iOS 10 am Dienstag, den 13. September um 10 Uhr Pazifik direkt auf der Nase einführt, kehrte es nur 41 Tage später mit weiteren Optimierungen zurück.

Lenovo Flex 14 vs Yoga 730

Der Porträtmodus ist das Highlight von iOS 10.1, kann aber nur von iPhone 7 Plus-Besitzern genossen werden, da er die rückseitige Dual-Lens-Kamera erfordert.

Es ist ein spezieller Kameramodus innerhalb der Standard-App, der einen deutlichen Bokeh-Effekt hinzufügt, der den Hintergrund verwischt und Ihr Motiv wirklich hervorhebt.

Es kann schwierig sein, Aufnahmen im Porträtmodus von iOS 10.1 richtig einzurahmen. Dieses softwaregesteuerte Bokeh ist wählerisch in Bezug auf die Beleuchtung (schwach beleuchtete Umgebungen funktionieren einfach nicht) und die Motiventfernung (nicht zu weit, aber auch nicht zu nahe).

Es kann auch schwierig sein, sich an den Porträtmodus von iOS 10.1 anzupassen, da der Blickwinkel der Kamera extrem abgeschnitten ist, also enger als bei der Videoaufnahme. Gehen Sie von der Stelle, an der Sie normalerweise Fotos aufnehmen, zwei Schritte zurück.

Dieser schreckliche persnickety Bokeh-Modus kommt am Ende durch. Sie können den Unterschied wirklich erkennen, da der Porträtmodus sowohl die Bokeh- als auch die Nicht-Bokeh-Fotos für einen schnellen Vergleich in Ihrer Kamerarolle speichert.

Bild 1 von 2

Der unscharfe Hintergrund lenkt dank iOS 10.1 Portrait Mode weniger ab. Das nächste Foto zeigt das Originalbild ohne Bokeh.

Bild 2 von 2

Ohne Unschärfeeffekt können Sie sehen, wie der Hintergrund ablenken kann. Fotobomben können mit diesem stilisierten Porträtmodus der Vergangenheit angehören.

Der Portrait-Modus ist auf das iPhone 7 Plus beschränkt, aber auch für alle anderen wird das 1,95-GB-Over-the-Air-Update empfohlen. Apple hat eine Handvoll iOS 10-Probleme behoben, wie in den Versionshinweisen zu iOS 10.1.1 vermerkt.

Alle iOS 10-Geräte können jetzt Nachrichtenanimationen in iOS 10.1.1 wiedergeben. Falls Sie die iMessage eines Freundes mit Ballons oder Lasern verpassen, kann sie wiederholt werden. Hurra! [Mit Feuerwerk gesendet].

iOS 10.1 ist nicht ohne Probleme, einschließlich extremer Probleme mit der Batterieentladung. Wir haben erlebt – und Benutzer haben von einer schlechteren Akkulaufzeit als normal berichtet. Dies scheint auf iOS 10.1.1 beschränkt zu sein, was ein Grund mehr ist, einen Vertrauensvorschuss zu wagen und auf die Beta von iOS 10.2 zu aktualisieren.

ArmenianReporter's Take: Laden Sie iOS 10.1 (oder jetzt iOS 10.2) herunter, insbesondere wenn Sie ein iPhone 7 Plus haben. Der neue Portrait-Modus fügt der Kamera-App eine zusätzliche Ebene hinzu und bietet Ihnen Fotos, die sich buchstäblich von der neuen und auch atemberaubenden Google Pixel- und Google Pixel XL-Kamera abheben. Vermeiden Sie einfach iOS 10.1.1.

    Will es jetzt?So laden Sie iOS 10 jetzt herunter

iOS 10-Kompatibilität

    Funktioniert mit iPhone 5, iPad 3, iPad mini 2 und iPod touch der 6. Generation oder höher Alle 30-Pin-Dock-Geräte sind ausgefallen. Blitz oder nichts!

iOS 10 ist auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch verfügbar, es sei denn, Sie haben ein uraltes Telefon oder Tablet, das noch den 30-Pin-Dock-Anschluss verwendet, oder ein älteres iPad mini oder iPod touch.

Es ist ein Blitz oder NICHTS!

Hier zieht Apple die Grenze für 2016 in den Sand. Das bevorstehende Update für das mobile Betriebssystem wird iPhone 4S und iPad 2 nicht unterstützen. Das iPad mini und der iPod touch der 5. Generation sind die Ausreißer, die trotz Lightning ebenfalls nicht funktionieren werden. Zeit für ein Upgrade.

Es ist keine große Überraschung. Darüber hinaus enthalten viele von ihnen keine Blitzverbindungen, diese Geräte enthalten 512 MB RAM und es ist ein Wunder, dass sie sogar iOS 9 unterstützten, als wir dachten, sie würden letztes Jahr von diesem Update gestrichen. iOS 9.3 ist ihr Software-Schwanengesang.

iOS 10 erhöhen, um aufzuwachen

    Nimm einfach dein iPhone und es wird aufwachen Benachrichtigungen verschwinden nicht, wenn Touch ID abgeglichen wird

Apple hat den Sperrbildschirm von iPhone und iPad neu gestaltet und uns damit die größte Überarbeitung seit dem ersten iPhone vor neun Jahren gegeben. Zum Entsperren schieben ist weg und wird durch eine einfache Anleitung ersetzt: 'Zum Öffnen Home drücken.'

Was hinzugefügt wurde, ist die Möglichkeit, Ihr iPhone anzuheben, um es aufzuwecken, wodurch das allzu häufige Problem behoben wird, dass an Sperrbildschirmbenachrichtigungen vorbeigeblasen wird, wenn Sie die schnelle TouchID-Home-Taste drücken.

Dies ist der Sleeper-Hit von iOS 10, der Ihre tägliche iPhone-Routine verändern wird.

Dies ist eine großartige Lösung, die wir auf einer ausgewählten Anzahl von Android-Telefonen wie dem Google Nexus 6P und Nexus 5X gesehen haben, und sie erinnert mich fast daran, mein Handgelenk zu bewegen, um die Apple Watch zum Leuchten zu bringen.

Dies ist der Sleeper-Hit von iOS 10, der Ihre tägliche iPhone-Routine verändern wird.

ArmenianReporter's Take: Dies ist die beste neue iOS 10-Funktion. Das Greifen nach dem winzigen, seitlich angebrachten Sleep/Wake-Knopf gehört damit der Vergangenheit an. Allein aus diesem Grund lohnt es sich, iOS 10 herunterzuladen.

Umfangreiche Sperrbildschirm-Benachrichtigungen

    Sie müssen den Startbildschirm nicht verlassen, um schnell zu lesen und zu antworten Funktioniert mit Drittanbieter-Apps wie Uber und Apple Home-Geräten

Sie werden sehen, dass Benachrichtigungen jetzt in Blasen aufgeteilt sind und 3D Touch verwenden, um versteckte Menüaktionen anzuzeigen. Drücken Sie einfach auf einen Kalendereinladungsalarm und Sie können ihn annehmen oder ablehnen.

3D-Touch-fähige iOS 10-Benachrichtigungen funktionieren noch besser für Nachrichten. Sie können sofort auf Nachrichten antworten, sobald Sie Ihr Telefon abheben, ohne jemals den Sperrbildschirm verlassen zu müssen. Es ist alles inline erledigt.

Kein Suchen mehr auf dem Startbildschirm und in Ebenen von App-Menüs, um wichtige Informationen zu überprüfen. Wenn Sie eine Türklingelkamera-Benachrichtigung haben, können Sie sehen, wer vor der Haustür steht, die Gegensprechanlage verwenden oder die Tür aufschließen.

Diese Funktion zum 'Einsehen von Apps' über den Sperrbildschirm ist nicht auf die Erstanbieter-Apps von Apple beschränkt. Uber ist nur ein App-Hersteller von Drittanbietern, mit dem Sie hart auf Benachrichtigungen drücken können. Sie erhalten Live-Updates darüber, wo sich Ihr Fahrer auf einer Karte befindet - normalerweise in die andere Richtung.

ArmenianReporter's Take: Sie müssen Ihr Telefon nicht mehr wirklich öffnen, um die Hälfte Ihrer täglichen Aufgaben zu erledigen. Auf Nachrichten zu antworten, Einladungen anzunehmen oder zu sehen, wo zum Teufel dein Uber-Fahrer ist (Antwort: den falschen Block ein drittes Mal umkreisen) kann alles über den Sperrbildschirm erfolgen.

Schaltfläche Alle Benachrichtigungen löschen

    Erledigen Sie alle Benachrichtigungen auf einmal mit 3D Touch. Das ist es.

Die vielleicht beste Änderung an iOS 10-Benachrichtigungen ist die Möglichkeit, alle Ihre alten Benachrichtigungen mit 3D Touch zu löschen. Sie einzeln wegzuwischen oder in Gruppen zu verwerfen, ist in iOS 9 ein zeitaufwändiges Durcheinander.

Drücken Sie einfach auf das kleine „x“-Symbol im neu gestalteten (und jetzt dedizierten) Pulldown-Menü für Benachrichtigungen und tippen Sie auf das sich öffnende Feld „Alles löschen“. Tippen Sie einmal darauf, um die Gruppe von Benachrichtigungen einfach zu schließen.

Es ist super einfach, abgelaufene Warnungen mit iOS 10 zu löschen, und es wird jedem gefallen, der von einer OCD zum Löschen von Telefonbenachrichtigungen betroffen ist.

ArmenianReporter's Take: In der Lage zu sein, alle Benachrichtigungen zu löschen, hat lange auf sich warten lassen. Unsere einzige Beschwerde ist, dass es nicht früher ankam.

Wassererkennung

    iPhone 7 und iPhone 7 Plus sind wasserabweisend, alle anderen iPhones jedoch nicht iOS 10 warnt vor möglichen Wasserschäden und gibt Anweisungen

Nur das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus sind wasserdicht, aber Apple hat kein vollständig wasserdichtes iPhone entwickelt. So ist es mit dem iOS 10-Update einfacher, potenzielle Wasserschäden zu vermeiden.

Quelle: AllesApplePro

Die Software enthält eine Warnmeldung zum Trennen des Beleuchtungskabels, wenn das Telefon Wasser erkennt. Testen Sie es aber nicht.

Für Nicht-iPhone 7-Besitzer bietet diese iOS 10-Nachricht eine Reihe von Anweisungen, die Sie befolgen und Ihr Telefon anschließend in Reis stecken sollten, wenn Sie diesem Mythos glauben.

ArmenianReporter's Take: Dies ist ein Seelenfrieden, den wir nie auf unseren Bildschirmen sehen möchten. Das Ausschalten eines Telefons ist wichtig – das wissen wir aus Erfahrung – und diese Nachricht ist buchstäblich Schadensbegrenzung.

Kontrollzentrum ist aufgeräumt

    Das Wischen von unten nach oben ist jetzt in mehrere Bedienfelder unterteilt Unterbrochen in: Schnelleinstellungen, Medienwiedergabe und Apple Home Probleme bei der Berührungserkennung beim Helligkeitsregler im Vergleich zum Verschieben zwischen den Panels

Das von unten nach oben wischende Overlay-Menü des Control Centers hat ein brandneues Aussehen, das hilft, das Layout in iOS 10 aufzuräumen, und es ist etwas, wonach Apple-Benutzer gefragt haben.

Es verfügt wieder über vier App-Shortcuts am unteren Rand (Taschenlampe, Stoppuhr, Taschenrechner und Kamera-App) und bewegt den fünften Beatle, Nachtschicht , an einen neuen, größeren Platz über dem Quartett.

Das behebt ein Problem, bei dem Leute sagten, dass fünf App-Verknüpfungen in dieser unteren Reihe, eine kurzlebige Idee, die entstand, als Night Shift in iOS 9.3 debütierte, die Schaltflächen etwas zu klein machten.

Größere AirPlay- und AirDrop-Tasten erscheinen auch über Night Shift, während die Umschalter für Flugzeugmodus, WLAN, Bluetooth, Nicht stören und Ausrichtungssperre unverändert bleiben (mit Ausnahme ihres neuen blauen Farbtons, wenn aktiviert).

Aber was ist mit der Musiksteuerung passiert? Schieben Sie das Kontrollzentrum nach rechts, und es gibt einen speziellen Bereich für die Lautstärke-, Wiedergabe- und Geräteausgabesteuerung und sogar für das Cover von Musikalben.

Warum bläst mein Blutdruckmessgerät zweimal auf?

ArmenianReporter's Take: Das Kontrollzentrum ist einfacher, da jedes Fenster aufgeräumt ist, aber es ist komplexer, da es mehrere Fenster zum Durchschieben gibt. Insgesamt ist es ein kluger Designschritt von Apple, obwohl es offensichtliche Mängel gibt. Der Touchscreen wird verwirrt, wenn wir den Helligkeitsregler aktivieren möchten, um den Bereich zu wechseln. Es ist ätzend! Außerdem ist der Platz von Night Shift im Control Center-Menü zu groß. Es wäre besser, einen Schalter für Apples erstaunlichen Energiesparmodus hinzuzufügen, der mindestens die Hälfte des Speicherplatzes von Night Shift ausmacht.

Lockscreen-Kamera und 'Widgets'

    Schieben Sie nach links, um die neue Stelle für die Heute-Widgets anzuzeigen Es ist nicht so anpassbar wie Android-Widgets, aber näher Zu viel leerer Speicherplatz, wenn Widgets keinen Inhalt haben Schieben Sie nach rechts, um die neue Kameraverknüpfung anzuzeigen

Mit iOS 10 ist es einfacher denn je, die Kamera einzuschalten, da das Verschieben des Sperrbildschirms nach rechts (wenn das Kontrollzentrum nicht geöffnet ist) automatisch zur Kamera-App übergeht.

Dies ist eine Kamera-App-Verknüpfung, die wir auf mehreren Android-Handys gesehen haben, und sie schlägt das Greifen nach der unteren rechten Ecke, wo die Kamera-Verknüpfung in iOS 9 verbleibt. Sie verwenden die Kamera-App jeden Tag, warum machen Sie den Zugriff nicht einfacher?

Was passiert, wenn Sie auf dem Sperrbildschirm nach links wischen? Schön, dass Sie eine zweite Frage gestellt haben. Es enthüllt einen neuen Platz für Apples Today-Menü-Widgets. Es ist nicht so anpassbar wie Android-Widgets, aber der neue Standort ist eine große Verbesserung.

ArmenianReporter's Take: Der Sperrbildschirm ist jetzt sehr beschäftigt. Aber das Heute-Menü befindet sich in einem viel besseren Bereich als im Pulldown-Benachrichtigungsschatten, der jetzt Benachrichtigungen gewidmet ist. Wir sehen immer noch ein Problem damit, dass Widgets nicht dynamisch sind. Kästchen werden weiterhin angezeigt, wenn Sie keine OpenTable-Reservierungen, Flüge mit einer Fluggesellschaft oder anstehende Kalendertermine haben. Diese Kästchen sollten versteckt werden, anstatt Platz zu beanspruchen, um uns zu sagen, dass wir keinen Inhalt zum Anzeigen haben.

Grafische 3D Touch-Kurzbefehle

    3D Touch (Pop) Ihr Weg zu detaillierteren Informationen (Peek) Aktivitäten- und Sportergebnisse-Apps wie ESPN bieten farbenfrohe Statistiken

Auf dem Startbildschirm erhalten Sie durch 3D-Touching-App-Kacheln wie Aktivität eine grafische Darstellung Ihrer Fitnessziele. Sie werden schneller denn je wissen, dass Sie die täglichen Aktivitätsringe schließen müssen.

ESPN hatte noch umfangreichere Verknüpfungsinformationen im 3D-Touch-Menü. Es führt Partituren aus und es gibt eine Schaltfläche zum einfachen Hinzufügen eines Widgets. Es ist noch grafischer und bietet eine langwierige Play-by-Play-Oberfläche und ein Video von laufenden Spielen, die Sie verfolgen.

All dieses Einsehen von Apps kann erfolgen, ohne den Startbildschirm zu verlassen, und das bedeutet, dass 3D Touch in iOS 10 ein wenig relevanter wird.

ArmenianReporter's Take: Immer mehr Entwickler müssen die neuen grafischen Fähigkeiten von 3D Touch nutzen, aber bei den Apps, mit denen wir gespielt haben, scheint der 'Rechtsklick auf dem Handy' weniger klar zu sein.

Sprich normal mit Siri

    Sie müssen nicht wie ein Roboter mit Ihrem Robotertelefon sprechen

Zwei Milliarden Anfragen pro Woche gehen über Siri, und laut Apple wird es jetzt 'so viel mehr' tun. Damit kündigten sie an, dass iOS 10 Siri für Drittentwickler öffnen wird.

Jetzt kannst du Siri Dinge fragen wie: „Sende ein WeChat an Nancy, in dem ich sage, dass ich fünf Minuten zu spät komme.“ Es kann auf verschiedene Arten gesagt werden und wird immer noch von der jetzt schlaueren Siri verstanden.

Mit (sehr wörtlich) anderen Worten, Siri funktioniert auch gut, wenn du es sagst wie „Sag Nancy, dass ich bei WeChat fünf Minuten zu spät komme“ und sogar „Siri, kannst du eine Nachricht auf WeChat schreiben und sagen, dass ich es werde?“ fünf Minuten zu spät?'

Siri für iOS 10 wird plötzlich viel weniger 'Entschuldigung ...' für Fehler sein. Dies ist einer von Apple so genannten 'intensiven API' zu verdanken, die sogar in ihren mehreren Sprachen auf diese neue Weise funktioniert.

ArmenianReporter's Take: Siri ist in iOS 10 weniger frustrierend. Wenn Sie Ihrem persönlichen Assistenten sagen, was Sie wollen, was Sie wollen, werden Sie wahrscheinlich beim ersten Mal Ergebnisse erzielen.

Siri-Apps von Drittanbietern

    Siri funktioniert jetzt mit mehr Drittanbieter-Apps, nicht nur mit Apple-Apps WhatsApp, Uber und MapMyRun können jetzt zum Beispiel Siri verwenden

Neben WeChat ist Siri bereit für andere Chat-Apps wie WhatsApps und Slack sowie Ride-Hailing-Dienste wie Uber, Lyft und Didi in China (in die Apple kürzlich investiert hat).

Das Durchsuchen von Fotos über Apps wie Shutterfly und Pinterest kann dank Siri mit Ihrer Stimme erfolgen, und mit MapMyRun, Runtastic und RunKeeper können Sie Fitness-Workouts starten, pausieren und stoppen.

Siri kann Ihnen auch dabei helfen, mit Number26, Square und Alipay Geld an Freunde zu senden oder einen VoIP-Anruf zu starten, um Ihrem Freund über Cisco Spark, Vonage und Skype mitzuteilen, warum Sie ihn nicht pünktlich bezahlen.

Dies macht Siri jetzt, da Apples persönlicher Assistent sich von vorinstallierten Apps befreit hat, viel nützlicher und macht das Autofahren dank der Messaging- und VoIP-Integration für Apple CarPlay ein bisschen sicherer.

ArmenianReporter's Take: Entwickler fangen gerade erst an, Siri zu nutzen, und es ist von Vorteil. Es ist noch nicht bahnbrechend, hat aber das Potenzial, bis zum Start von iOS 11 mehr sprachgesteuerte Automatisierung voranzutreiben.

Siri-beeinflusste QuickType-Tastatur

    Macht Vorschläge für das nächste Wort basierend auf dem Kontext des ganzen Satzes Schlägt Adresse, Kalendertermine und aktuelle Standorte vor

Dank der fortschrittlicheren Siri-Intelligenz kann die QuickType-Bildschirmtastatur von Apple den Unterschied zwischen dem, was Sie sagen, und dem, was Computer normalerweise denken (aber nicht), intelligent unterscheiden.

Durch lokal gespeichertes Deep Learning oder das, was Apple als 'differentielle Privatsphäre' bezeichnet, versteht iOS 10 den breiteren Kontext Ihrer Eingabe und beeinflusst die Wörter in der Vorschlagsleiste über der Tastatur.

Es hat einen besseren Kontext, indem es den ganzen Satz berücksichtigt und nicht nur die nächste Vermutung basierend auf dem vorherigen Wort ausspuckt.

Dies wird laut Apple vollständig opt-in, maskiert und auf dem Gerät gespeichert. Das unterscheidet sich von der Datensammlung von Google über seine Online-Server.

QuickType fügt auch eine praktische Schaltfläche für Ihren aktuellen Standort hinzu, wenn jemand fragt 'Wo sind Sie?' oder fordert die Kontaktinformationen einer anderen Person an. Diese Kontakte-App wird weiterhin ungenutzt bleiben.

Lokal verwendet Siri Deep Learning, um eine Konversation zu analysieren und ist in der Lage, Sie und einen Freund zu hören, die über Essen sprechen, eine vorgeschlagene Zeit und eine Restaurantadresse und dann den Kalendertermin vorab ausfüllen, wenn Sie ihn zur Kalender-App hinzufügen . „Sehen Sie sich das an, es ist schon halb ausgefüllt“, werden Sie sagen.

Haltepunkt Geisteraufklärung: Geisterkrieg

Abgerundet werden die QuickType iOS 10-Funktionen durch die Möglichkeit, eine kürzlich gesuchte Adresse einzufügen, ohne sie in die Zwischenablage kopieren zu müssen, dasselbe für Filme und Restaurants, die Sie gesucht haben, und die Anpassung an Ihre mehrsprachige Eingabe.

Es ist Apples neuer 'Easy Button' für iOS 10, und es dreht sich alles um Verknüpfungen zu alltäglichen Aktivitäten.

ArmenianReporter's Take: Apples QuickType-Tastatur wird immer ein bisschen besser. Es war noch nie so intelligent wie das von Google, aber das Layout ist in den Köpfen der iPhone-Benutzer verankert. Je mehr Verbesserungen es sieht, desto besser.

Fotos mit fortschrittlichem Computer Vision

    iOS 10 stellt automatisch Fotoalben für Sie zusammen Erstellt Mini-Filme voller Videos und Fotos, komplett mit Titeln

iOS 10 wird Deep Learning nutzen, damit es einfacher ist, Fotos mit dem sogenannten „fortgeschrittenen Computer Vision“ zu organisieren. So will Apple mit Google Fotos konkurrieren.

Auch hier betont Apple, dass dies lokal erfolgt und wirbt für die Fähigkeit der Fotos-App, Alben basierend auf der Gesichtserkennung zu erstellen, und kann dank 11 Milliarden Berechnungen dasselbe für die Objekt- und Szenenerkennung tun. Es bietet auch eine Möglichkeit, Fotos anzuzeigen, die auf einer Karte basierend auf dem Aufnahmeort überlagert sind.

Apple plant, Fotos mit Memories auf die nächste Stufe zu heben, die an Ereignisse im Leben erinnern sollen, indem sie Fotos zu Reisen, Personen und Themen zusammenfassen. Es scheint eine nette Benutzeroberfläche im Zeitschriftenstil zu haben, hinter die ich komme.

Mit iOS 10 können Sie Ihre aufgenommenen Fotos und Videos eines bestimmten Speichers auch mit einem speziellen Film zusammenstellen, der automatisch geschnitten wird. Es ist anpassbar, mit einer Reihe von Stimmungsoptionen und drei Längenoptionen, nur für den Fall, dass Sie es nicht selbst feinabstimmen möchten.

Trotz der KI-gestützten Tiefensuch- und Gesichtserkennungsfunktionen verspricht Apple Datenschutz.

ArmenianReporter's Take: Sie werden tatsächlich dazu inspiriert, sich Fotos und Videos anzusehen, wenn die Fotos-App von Apple sie automatisch zusammenstellt. Es ist nicht perfekt, aber diese Funktion hat auf der ganzen Linie ein riesiges Potenzial.

Apple Maps ist viel besser

    Schauen Sie nach vorne auf die nächste Kurve, ohne wieder einzurasten Freies Schwenken, Zoomen und Erkunden von Sehenswürdigkeiten in der Nähe Kann immer noch nicht mit dem Moloch Google Maps konkurrieren

iOS 10 behebt meine größte Beschwerde über Apple Maps – die Unfähigkeit, auf einer Route vorwärts zu scrollen. Im Moment bringt Sie Maps ärgerlicherweise immer wieder zu Ihrem aktuellen Standort zurück, wenn Sie versuchen, woanders zu suchen.

Mit dem neuen Apple Maps-Update können Sie die Karte frei schwenken und zoomen, und die Navigationssoftware zoomt auch dynamisch in lange Strecken und komplexe Kreuzungen hinein und heraus.

Maps für iOS 10 fügt Verkehr auf der Route hinzu, um besser mit Google Maps konkurrieren zu können, und erweitert die Near-Funktionalität um mehr Points of Interest, die Sie entlang Ihrer Route finden können.

Fahrzeuge, die Apple CarPlay unterstützen, erhalten nicht nur vorgeschlagene alternative Routen basierend auf den Verkehrsbedingungen, sondern die Abbiegehinweise von Maps können auf dem Instrument angezeigt werden (wenn sie einen Bildschirm neben dem Kilometerzähler haben).

Apple webt iOS 10-Informationen aus anderen Apps in Maps ein. Wenn es beispielsweise weiß, dass Sie zu einer bestimmten Zeit zur Arbeit gehen, macht es einen Vorschlag für die Route oder erstellt einen basierend auf einer Kalenderereignisadresse.

Das ist nur der Anfang. Es öffnet Maps auch für Drittentwickler, sodass Uber-Fahrer ihre Fahrt anrufen, verfolgen und bezahlen können, ohne jemals die Apple-App verlassen zu müssen. Es kommt dahin.

ArmenianReporter's Take: Apple Maps wird Sie immer noch manchmal verirren. Es tut uns leid. Aber es ist jetzt mit Korrekturen an der defekten Funktionalität verwendbar, die vorher keinen Sinn ergaben. Im Ernst, du konntest auf deiner Route vorher nicht nach vorne schauen. Das ist fest.

Apple-Musik

    Sauberere Benutzeroberfläche für den kostenpflichtigen Musik-Streaming-Dienst von APPle Songtexte für Songs und Neuer Tab ersetzt Browse

Apple Music mit iOS 10 wird für seine 15 Millionen zahlenden Abonnenten neu gestaltet und „ermöglicht der Musik, der Held zu sein“, so Apple. Es lässt das Cover-Artwork hervorstechen.

Kann Norton das iPhone auf Viren scannen?

Es scheint ein viel klareres Design zu sein, das Cover-Artwork richtig hervorhebt und Musik vorschlägt, die Ihnen auf logischere Weise gefällt. Aber es wird Sie nicht für iOS 10 begeistern, wenn Sie kein zahlender Abonnent sind.

Die Apple Music-Aktualisierung fügt durch die Texte etwas mehr Tiefe hinzu (obwohl sie nicht den Worten zu folgen scheint, wie dies bei anderen Apps der Fall ist, wie dies bei SoundHound der Fall ist).

Die Registerkarte „Für Sie“ leistet bessere Arbeit beim Kuratieren Ihrer persönlichen Wiedergabelisten und nimmt die Registerkarte „Verbinden“ auf, von der wir zuvor gehört haben, dass sie eine geringere Rolle spielt. Ebenso wurde die Registerkarte 'Neu' zu 'Durchsuchen'.

ArmenianReporter's Take : Die Änderungen hier sind minimal, und Sie müssen für Apple Music bezahlen, um sie nutzen zu können. Es braucht noch Arbeit, um Spotify zu schlagen.

Apple-News

    Zeitschriften- und Zeitungsabonnements integriert Neuer Tab 'Für dich' mit personalisierten Themen Eilmeldungen

Apple News erreicht mit 2.000 Veröffentlichungen jeden Monat 60 Millionen Menschen und steht auch vor einer Neugestaltung. Die Registerkarte 'Für Sie' unterteilt Nachrichten jetzt in personalisierte Themen und handverlesene Geschichten von Redakteuren.

News für iOS 10 wird auch Abonnements einführen, damit Sie jede Ausgabe von National Geographic sehen oder das Wall Street Journal lesen können, Zeitschriften, die normalerweise hinter einer Paywall stehen.

Dieser vorinstallierten App wurden Eilmeldungen hinzugefügt, sodass große Geschichten direkt auf dem iOS 10-Sperrbildschirm angezeigt werden.

ArmenianReporter's Take: Apple News ist eine würdige Flipboard-Alternative. Das größte Problem ist, dass es in einer App versteckt ist, mit einer kleinen Box im Heute-Menü für ein paar Story-Schnipsel. So greifen wir in 90 % der Fälle auf Apple News zu, und dies sollte eine viel größere, grafisch reichhaltigere Präsenz haben, wie Flipboard auf Samsung-Geräten.

Home-App

    Neue App, die alle Haushaltsgeräte miteinander verbindet Kontrollieren Sie Lichter, Türschlösser, Alarme und sogar Jalousien Siri- und Control Center-Menü ermöglichen einen schnellen Zugriff

Apples entwicklerorientiertes HomeKit kommt mit iOS 10 (und auch Apple Watch) zu den Endbenutzern, und die neue App erscheint direkt auf dem Startbildschirm, nicht überraschend 'Home'.

Es verbindet alle Ihre IoT-Geräte zu Hause in einer einfachen Benutzeroberfläche und enthält Szenen, um die Stimmung von Räumen im Handumdrehen zu ändern, egal, wer die zuvor fragmentierte Smart-Technologie Ihres Hauses herstellt.

Siri fungiert als Verknüpfung zur Interaktion mit Ihren Wohnaccessoires, und das Control Center tut dies auch. Zwei Wischbewegungen nach rechts im Control Center-Menü ruft ein Raster mit Schaltern für Wohnaccessoires auf.

Auch vom Sperrbildschirm aus können Sie Benachrichtigungen zu Hause einsehen, beispielsweise wenn Sie einen Türklingelalarm erhalten. Werfen Sie einen Blick in die Benachrichtigung, indem Sie fest auf die Sprechblase drücken, und eine Video-Türklingel wie Ring gibt Ihnen eine Live-Kameraansicht.

ArmenianReporter's Take: Hausautomation ist eine schwierige Kategorie. Das liegt daran, dass Häuser, Wohnungen, Eigentumswohnungen usw. alle unterschiedlich gestaltet sind und es für Unternehmen schwierig ist, ein universelles Gerät wie ein intelligentes Türschloss herzustellen. Das führt zu vielen Optionen da draußen. Apple trägt zumindest seinen Teil dazu bei, indem es alles zusammenfügt, und wenn Apple in eine neue Kategorie einsteigt, schneidet es sofort besser ab. Hoffentlich ist das hier der Fall.

Telefon

    Transkriptionen jetzt auf der Registerkarte Visual Voicemail verfügbar Könnte warnen, dass eingehende Anrufe 'möglicher Spam' sind Die Verknüpfung mit den Kontaktdaten könnte auf VoIP und WhatsApp verweisen Es basiert darauf, wie Sie diesen Benutzer am häufigsten kontaktieren

Hassen Sie es, Voicemails abzuhören? Überprüfen Sie sie nie wirklich? Ich auch. Deshalb freue ich mich, dass die gemunkelte Idee zur Transkription von Voicemails es in iOS 10 geschafft hat.

Es informiert Sie über einen bequemeren Text direkt in der visuellen Voicemail, was eine Voicemail-Nachricht sagt. Apple arbeitet auch mit Tencent in China zusammen, um dort iPhone-Besitzer darauf hinzuweisen, dass es sich bei einem eingehenden Anruf um Spam handeln könnte.

VoIP wird nicht mehr in den Hintergrund treten, da beispielsweise ein WhatsApp-Anruf wie ein normaler eingehender Anruf direkt aus dem Lockscreen heraus beantwortet werden kann. Sie werden auch Teil Ihrer aktuellen und Favoritenlisten sein.

ArmenianReporter's Take: Sie werden wahrscheinlich immer noch zu WhatsApps gehen, um Freunde mit WhatsApp anzurufen, aber die Tatsache, dass die Kontaktverknüpfungen auf andere Apps umgestellt werden können, ist ein großartiges Zeichen dafür, dass Apple bereit ist, anderen Entwicklern die Hauptrolle zu geben nativer App-Bereich. Bitte mehr davon.

Mitteilungen

    Emojis sind dreimal größer und es ist einfach, Wörter durch Emojis zu ersetzen Fügt unsichtbare Tinte, Tapbacks, Blaseneffekte, digitale Tinte und Aufkleber hinzu

Messages führt Rich-Links innerhalb einer Konversation und eine Live-Kameraansicht ein, sobald Sie die Kamerataste drücken. Wie Emojis? Sie werden iOS 10 lieben.

Apple stellt größere Emojis her, die jetzt dreimal so groß sind wie zuvor, und die Tastatur kann jetzt Wörter identifizieren, die Sie durch einmaliges Tippen auf jedes Wort einfach durch Emojis ersetzen können.

Apple wird die 72 neue Emojis vom Unicode-Konsortium entwickelt. Sie sind bereits im Emoji-Stil des Unternehmens und Android Nougat verwendet sie. Hüpfen (Känguru) zu, Apple (Apfelfrucht) und Android (Roboter) Fans.

Ausdrücke hören hier nicht auf. Es gibt Blaseneffekte, so dass Sie es mit einer platzenden Textmenge 'laut sagen' oder bei langsamen Texten etwas 'sanft' sagen können.

Sie können auch „Unsichtbare Tinte“ verwenden, bei der der Empfänger der Nachricht mit dem Finger über einen Text oder ein Foto streichen muss. Es wird entweder eine nette Überraschung oder ein schrecklicher Schock für deine Freunde sein.

Apple zeigte eine Invisible Ink-Demo, bei der sich auf einem verschwommenen Foto als die Hand einer zukünftigen Braut mit einem Ehering herausstellte. Ich bin mir ziemlich sicher, dass viele Anhänge mit Invisible Ink gesendet werden.

Sie können mit ausdrucksgesteuerten Tapbacks (erinnert mich an Facebook-Reaktionen) auf einzelne Nachrichten reagieren und mit handgeschriebener „digitaler Tinte“ aussagekräftige Nachrichten schreiben.

Mit Club-Disco-Lichtern, großen Emojis und Vollbild-Feuerwerk für iOS 10 ist Messages eine verrückte App. Aber es wird in Zukunft noch verrückter, weil Apple Messages für Entwickler mit einem SDK öffnet.

Bisher hat Apple die Integration für lizenzierte Disney-Sticker, Essensbestelldienste und bitmoji-ähnliche Ausdrücke von JibJab gezeigt.

ArmenianReporter's Take: Messages ist jetzt lächerlich und konkurriert vollständig mit Facebook und seinen Apps. Das ist gut und schlecht. Hier gibt es viel zu lernen und es wird mit der Zeit nur mehr Spaß machen, wenn man sich nicht abschreckt. iMessages ist die beste kombinierte SMS- und Internet-Nachrichten-App auf dem Markt, mit Mac- und iPad-Unterstützung für einfaches, plattformübergreifendes Messaging. Sie müssen Ihren Mac auf Sierra aktualisieren, um viele der Effekte zu erhalten, aber es lohnt sich.

Ab iOS 10 kommt noch mehr

Abgerundet wird iOS 10 mit Apple Notes, mit dem mehrere Benutzer ein Dokument bearbeiten, Live-Fotos bearbeiten können, ohne sie lästig in Standbilder zu verweisen, und E-Mails in E-Mail-Threads anzeigen.

Auf dem iPad wurde Split View-Unterstützung für zwei Safari-Fenster hinzugefügt, sodass Sie endlich zwei Safari-Fenster gleichzeitig auf Ihrem Tablet öffnen können, Sie Multitasker, Sie.

Apple sagte, dass es trotz der Deep-Learning-Fähigkeiten von iOS 10 dies auf dem Silizium Ihres Geräts behält und dank des „differentiellen Datenschutzes“ nicht in Ihre privaten Daten eindringt.

Wir werden weitere Funktionen erklären, da das vollständige iOS 10-Update veröffentlicht wurde. Wir werden sicherlich zusätzliche Funktionen entdecken, über die wir im Vorfeld des eventuellen iOS 10.1-Updates und iOS 11 im Jahr 2017 sprechen können.

    Beobachten Sie diesen Bereich:Apple Watch 2 und watchOS 3

US-Chefredakteur

Matt Swider ist der mit Gadgets versierte, weltumspannende US-Chefredakteur von ArmenianReporter, der das US-Team in New York City leitet. Er begann seine Karriere als Tech-Journalist 1999 im Alter von 14 Jahren und begann 2012 erstmals für ArmenianReporter zu schreiben. Er hat über 1.000 Telefone, Tablets und Wearables getestet und verfügt über einen Twitter-Account mit mehr als 777.000 Followern. Matt hat seinen Abschluss in Journalismus an der Penn State University gemacht und wird nie ohne seine ArmenianReporter-Kopfhörer gesehen.

Weitere Neuigkeiten zu Betriebssystemen anzeigen