Tablets

Das iPad funktioniert endlich mit einer Maus durch eine versteckte iPadOS-Funktion

Dies ist das iPad Pro, das mit einer Bluetooth-Maus arbeitet. (Bildnachweis: Toms Guide)(Bildnachweis: Toms Guide)

Sie sagen also, es gibt eine Chance?

Was wichtig ist, um nach Hause zu fahren, ist, wie tief Apple diese Unterstützung für die Mauseingabe für iPadOS vergraben hat, eine der am häufigsten nachgefragten iPad-Funktionen, seit Apple damit begonnen hat, sein Tablet als Laptop-Killer zu positionieren. Dies wird nicht von Apple gefördert – eigentlich ist fast das Gegenteil der Fall.



Kopfhörer mit besserer Klangqualität

Apple versteckt die Funktion komplett. Wieso den? Könnte Apple unter dem Deckmantel der Positionierung der Barrierefreiheit eine breitere Mausunterstützung testen? Ist dies das, was Apple für den Umfang der Mausunterstützung auf seinem neuen iPad-Betriebssystem hält?

kannst du sims 4 auf dem ipad pro 2020 spielen?

Diese Fragen sind im Moment unmöglich zu beantworten, aber was wir wissen ist, dass die Verwendung einer Maus auf einem iPad endlich möglich ist. Und ehrlich gesagt hat das iPad gerade eins bekommen Hölle viel näher daran, Ihren Laptop in Frage zu stellen.

  • Dies sind die besten Laptops für die meisten Leute

Joe Osborne ist Senior Technology Editor bei Insider Inc. Seine Aufgabe besteht darin, das Technologieberichterstattungsteam für das Business Insider Shopping-Team zu leiten und Expertenbewertungen, umfassende Einkaufsleitfäden, Neuigkeiten zu Sofortgeschäften und mehr zu ermöglichen.

Weitere Neuigkeiten zu Tablets anzeigen