Mobiltelefone

iPhone 11 vs iPhone XR: Welches iPhone ist für Sie gemacht?

Das iPhone 11

Wie bekomme ich jetzt eine kostenlose Playstation-Testversion?

Das ursprünglich im Jahr 2018 auf den Markt gebrachte iPhone XR wurde als kostengünstigere Alternative zum iPhone XS positioniert, das immer noch den gleichen internen Prozessor und ein beachtliches 6,1-Zoll-Display bot.



Das iPhone 11 hingegen ist das „Hauptgerät“ von Apples Produktlinie 2019, wobei das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max mehr Leistung zu einem höheren Preis bieten.

Das iPhone XR kostet 599 US-Dollar (629 £ / 1049 AU $) für die Basisversion mit 64 GB Speicher, während das iPhone 11 für 699 $ (729 £ / 1199 AU $) für den gleichen Speicher erhältlich ist.

Beide Geräte bieten eine 128-GB-Speicherversion, aber wenn Sie mehr als das suchen, sollten Sie das iPhone 11 haben, das eine 256-GB-Version bietet.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein generalüberholtes Telefon in die Hand zu nehmen, ist das iPhone XR natürlich für nur 539 USD (539 GBP) für die 128-GB-Version in Apples eigenem Refurbished Store erhältlich.

Die besten Angebote für Apple iPhone XR und iPhone 11 von heuteVertragsangebote SIM-frei Apple iPhone Xr 64GB Apple iPhone XR Drei 24 Monate Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 100 GB Daten Kostenlos im Voraus £ 25/mth Sicht bei Telefonhaus Alle Preise ansehenAm besten auf EE iPhone 11 64GB Gelb Apple iPhone 11 EE 24 Monate Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 40 GB Daten Kostenlos im Voraus £ 33/mth Sicht bei ErschwinglicheMobile Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise

iPhone XR vs. iPhone 11-Design

Bild 1 von 2

iPhone 11(Bildnachweis: Apple)

Bild 2 von 2

iPhone XR(Bildnachweis: Zukunft)

Auf den ersten Blick gibt es nicht viel, um beide Geräte zu trennen. Die Vorderseite beider wird vom Display dominiert, und jedes verfügt über die umstrittene 'Notch' an der Oberseite.

Das Display ist zwar nicht ganz randlos, aber die Einfassungen sind nicht riesig, und die Abmessungen beider sind tatsächlich identisch: Sie sind beide 5,94 Zoll hoch, 2,98 Zoll breit und 0,33 Zoll tief mit einem Gewicht von 6,84 Unzen.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass das iPhone XR zwar IP67-zertifiziert ist (in der Lage, 30 Minuten unter 1 Meter Wasser zu überleben), das iPhone 11 jedoch IP68-zertifiziert ist und seine Wasserdichtigkeit auf bis zu 2 Meter erhöht.

Wofür auch immer Sie sich entscheiden, es gibt viele Farboptionen zur Auswahl. Das iPhone XR ist in Blau, Weiß, Schwarz, Gelb, Koralle (eine Art Pastellorange) und Rot (als Teil der (Product)RED-Partnerschaft) erhältlich, während das iPhone 11 in Lila (eher lila) erhältlich ist. , gelb, grün, schwarz, weiß und wieder (Produkt)ROT.

iPhone XR vs. iPhone 11-Display

Die Displays des iPhone XR und iPhone 11 sind im Wesentlichen identisch. Beide Panels sind 6,1 Zoll groß und haben eine Auflösung von 1792 x 828 Pixeln.

Diese „Liquid Retina HD“-Displays verjüngen sich an den Rändern jedes Geräts, um eine glatte Kurve zu gewährleisten, aber ihnen fehlt die Helligkeit der teureren OLED-Bildschirme des XS, 11 Pro und 11 Pro Max.

Beide bieten zwar True Tone, aber keines von beiden bietet HDR - was bedeutet, dass Ihre Farbpalette beim Ansehen von HDR-Inhalten etwas eingeschränkter ist.

iPhone XR vs iPhone 11 Kamera und Akku

iPhone XR

Wo sich beide Geräte wirklich unterscheiden, ist sowohl die Kamera als auch der Akku.

Das iPhone XR bietet eine vollkommen anständige 12-MP-Weitwinkelkamera, aber das iPhone 11 fügt ein zweites Objektiv für Ultraweitwinkelaufnahmen hinzu. Es fügt auch einen 'Nachtmodus' zum Aufnehmen von Bildern bei schlechten Lichtverhältnissen sowie einen helleren True-Tone-Blitz hinzu.

Das iPhone 11 hat auch eine 12-MP-Kamera auf der Vorderseite, während das iPhone XR nur 7 MP bietet. Beide bieten den Porträtmodus, aber das iPhone 11 fügt den Natural-, Studio- und Contour-Bildern, die Sie mit dem XR aufnehmen können, die Optionen Stage, Stage Mono und High-Key Mono hinzu.

Wenn Sie mit Ihrer Frontkamera Videos aufnehmen möchten, bietet nur das iPhone 11 4K-Videos mit 24, 30 oder 60 fps, während es auch Zeitlupe unterstützt. Zum Glück sind die Rückfahrkameras im Wesentlichen gleich, abgesehen von der Fähigkeit des iPhone 11, Videos mit erweitertem Dynamikbereich mit 60 fps statt 30 aufzunehmen.

Auch bei der Akkulaufzeit ist das iPhone 11 der Sieger – wenn auch nur knapp, so die Apple-Benchmarks. Es bietet nur eine zusätzliche Stunde Videowiedergabe zusätzlich zu der bereits beeindruckenden Akkulaufzeit des iPhone XR, aber angesichts des Unterschieds zwischen dem Aufladen des Telefons nach Hause und dem möglichen Stranden ohne, würden wir uns aus Sicherheitsgründen für diese zusätzliche Stunde entscheiden netto, sonst nichts.

Wir haben auch festgestellt, dass es in realen Tests sogar noch länger hält.

Beide Geräte unterstützen das kabellose Laden und beide unterstützen das Schnellladen mit einem 18-W-Adapter. Das bringt Sie in 30 Minuten auf 50 %, aber es ist auch separat erhältlich, sodass Sie es möglicherweise nie verwenden.

iPhone XR vs iPhone 11 – Spezifikationen und Funktionen

iPhone 11

Das iPhone XR verwendet den A12 Bionic-Chip, der im iPhone XS zu finden ist, während der A13 Bionic des iPhone 11 derzeit der schnellste mobile Chip des Unternehmens ist.

AMD Radeon r9 200 / HD 7900 Serie Treiber

Benchmarks zeigen eine Leistungssteigerung von 20 Prozent, aber es sollte auch daran erinnert werden, dass der A13 energieeffizienter ist und dabei hilft, die gesamte Leistung aus einer einzigen Ladung herauszuholen.

Abgesehen vom Prozessor sind viele der Spezifikationen auf beiden Geräten ähnlich, wobei Face ID die einzige Möglichkeit ist, das Telefon zu entsperren, NFC-Technologie für die Verwendung von Apple Pay und die üblichen Verdächtigen von Bluetooth 5.0, GPS und Siri.

Interessanterweise bietet das iPhone XR kein Wi-Fi 6 wie das iPhone 11, was bedeutet, dass Ihre Verbindungen mit dem XR etwas langsamer sein könnten, obwohl Sie es wahrscheinlich nicht bemerken werden.

Das iPhone 11 bietet auch Dolby Atmos-Unterstützung zum Ansehen von Inhalten, die dies unterstützen, während das iPhone XR auf Stereoton beschränkt ist.

iPhone XR vs. iPhone 11 zum Mitnehmen

Das iPhone XR ist ein großartiges Telefon, aber angesichts des relativ geringen Preisunterschieds (zumindest beim Kauf über einen Mobilfunkanbieter) ist es schwierig, es gegenüber dem iPhone 11 zu empfehlen.

Sein jüngerer Bruder bietet eine bessere Kamera, höhere Leistung, ohne die Akkulaufzeit zu beeinträchtigen, und das Potenzial für mehr Speicherplatz.

Angesichts der prekären Position des iPhone XR zwischen dem aktuelleren iPhone 11 und dem neu überarbeiteten iPhone SE besteht eine gute Chance, dass es nicht mehr allzu lange auf dem Markt sein wird.

  • iPhone 11 vs. iPhone 11 Pro vs. iPhone 11 Pro Max
Weitere Nachrichten zu Mobiltelefonen anzeigen