Mobiltelefone

iPhone 5S vs iPhone 5C

iPhone 5s

Nach dem iPhone 5 zuvor kommt das iPhone 5S in einem Metallgehäuse mit den Maßen 123,8 x 58,6 x 7,6 mm. Damit ist es kleiner als das iPhone 5C aus Kunststoff, das 124,4 x 59,2 x 8,97 mm misst. Der Kunststoff hat den 5C jedoch nicht leichter gemacht, da er 20 g schwerer ist als der 5S; 132g bis 122g.



Dieses Gewicht macht sich besonders beim Halten der beiden Telefone bemerkbar, obwohl das iPhone 5C es schafft, sich etwas bequemer zu fühlen. Die Kunststoffrückseite umschließt das 5C stärker als der Metallrahmen des 5S, was zu einem angenehmeren Griff führt.

  • Lesen Sie unseren ausführlichen Test zum iPhone 5S

Apples schlankes Design des 5S vermittelt ein etwas billigeres Gefühl (was sich im Preis widerspiegelt), wobei die schärferen Linien des iPhone 5S einen spürbar mehr Premium-Punch bieten.

Das iPhone 5C würde in der steifen Arbeitsumgebung etwas seltsam aussehen, aber in den Händen eines Teenagers oder jungen Erwachsenen viel angenehmer.

Laut Apple soll das C im iPhone 5C für Farbe stehen, wobei fünf verschiedene Farben verfügbar sind; grün, blau, gelb, rosa und weiß. Die hellen Farben und das Kunststoffgehäuse verleihen dem iPhone 5C ein billigeres Gefühl - es würde sich in einem Bällebad sicherlich nicht fehl am Platz anfühlen.

IPhone 5c

Das Metallgehäuse des iPhone 5S ist entweder in Space Grey und Schwarz, Gold und Weiß oder Silber und Weiß erhältlich. Diese tragen dazu bei, dem 5S ein weitaus hochwertigeres Aussehen und Gefühl zu verleihen. Der neu gestaltete Home-Button (um Touch ID zu integrieren) ist auch eine nette Geste, da das weiße Quadrat fehlt, was der Vorderseite des 5S ein glatteres, professionelleres Aussehen verleiht.

Das Design des iPhone 5C gefällt uns zwar sehr gut, entspricht aber nicht ganz den Standards des iPhone 5S. Das Kunststoffgehäuse führt zu einem günstigeren Preis, aber das Metallgehäuse des 5S entspricht den höheren Kosten besser als das des 5C.

Kamera

In Bezug auf die Kameraleistung verfügen das iPhone 5C und das iPhone 5S über identische nach vorne gerichtete Sensoren. Dies bedeutet, dass für diejenigen, die stark in Snapchat investieren oder gerne Selfies auf Facebook oder Instagram posten, beide Handys gleichermaßen abgedeckt sind.

Der Unterschied bei den Kameras ist ausschließlich auf den hinteren Sensor zurückzuführen, obwohl beide mit 8 MP ausgestattet sind, um diese offenen und weniger schönen Momente einzufangen.

Xbox Live Kindersicherungseinstellungen PC

Die Unterschiede bei den Kameras liegen jedoch tiefer als nur die Anzahl der Pixel, die in den Sensor gestopft wurden. Die Größe der Pixel auf jedem Sensor hat sich geändert, wobei das iPhone 5S größere Pixel beherrscht und daher mehr Licht hereinlässt.

Das iPhone 5S verfügt außerdem über eine optische Bildstabilisierung (OIS), die insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen für klarere Bilder sorgt. Kleinere Unschärfen in Verbindung mit leichten Handbewegungen wurden dadurch verringert, wenn nicht sogar beseitigt.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Aktuelle Seite: Seite 1

Nächste Seite Seite 2 Weitere Nachrichten zu Mobiltelefonen anzeigen