Mobiltelefone

Abgebildetes iPhone 7S Plus mit Glasrückseite kann auf kabelloses Laden hinweisen

Ein durchgesickertes Bild, das angeblich das iPhone 7S Plus mit Glasrückseite zeigt. Bildnachweis: Sonny Dickson

Bild 2 von 3



Das Glas des iPhone 7S Plus erscheint glänzend und spiegelnd. Bildnachweis: Sonny Dickson

Bild 3 von 3

Das iPhone 7S Plus scheint die gleichen Anschlüsse wie das 7 Plus zu haben. Bildnachweis: Sonny Dickson

Neues Material, gleiches Design

Abgesehen von diesen Änderungen sieht dieser iPhone 7S Plus-Dummy nicht viel anders aus als das iPhone 7 Plus. Die Gesamtform sieht ziemlich gleich aus und es hat einen Metallrahmen, eine Dual-Lens-Kamera und scheinbar die gleiche Auswahl an Anschlüssen und Tasten.

Das 7S Plus ist nicht von vorne zu sehen, aber auch dort würden wir keine großen Veränderungen erwarten – es wird gemunkelt, dass das iPhone 8 den Home-Button zugunsten des Einbaus des Fingerabdruckscanners in den Bildschirm aufgibt, aber diese Änderung ist nicht wahrscheinlich um auf die unteren Modelle zu filtern, und das Display selbst wird wahrscheinlich bei 5,5 Zoll bleiben.

Obwohl wir hier nur das iPhone 7S Plus (oder wie auch immer es genannt wird) sehen, ist es wahrscheinlich, dass das iPhone 7S das gleiche Glasdesign haben wird, aber wahrscheinlich nur mit einer Einzellinsenkamera, da das iPhone 7 nur hat ein hinterer Schnapper.

Alles sollte bald klar sein, da alle diesjährigen iPhone-Modelle voraussichtlich im September angekündigt werden.

  • Wir könnten auch ein iPhone 8 Plus bekommen
James ist freiberuflicher Autor für Telefone, Tablets und Wearables und Redakteur bei ArmenianReporter. Er liebt alles, was „smart“ ist, von Uhren bis hin zu Lichtern, und ist oft beim Streiten mit KI-Assistenten oder beim Ertrinken in den neuesten Apps zu finden. Weitere Nachrichten zu Mobiltelefonen anzeigen