Sicherheitssoftware

Ist kostenlose Anti-Malware gut genug?

Malwarebytes-Scan läuft(Bildnachweis: Malwarebytes)

Premium-Vorteile

Wovon werden Sie wahrscheinlich mit Premium-Anti-Malware profitieren? Nehmen wir unsere Top-Auswahl der aktuellen Ernte der beste Software zum Entfernen von Malware , Malwarebytes, als Beispiel dafür, welche zusätzlichen Funktionen normalerweise enthalten sind.



Mit Malwarebytes Free erhalten Sie nur On-Demand-Scans (manuell initiiert), wie oben erwähnt ... und das ist alles.

Aber Entscheiden Sie sich für Malwarebytes Premium und Sie erhalten eine Vielzahl von Extras, von denen das wichtigste der Echtzeitschutz ist. Dies bedeutet, dass die App Ihr ​​System ständig überwacht, eingeführte Dateien und ausgeführte Prozesse überwacht und im täglichen Betrieb Ihres Geräts nach Anzeichen von Malware sucht.

Die kostenpflichtige Version von Malwarebytes ist außerdem mit Anti-Ransomware-Technologie zum Schutz vor dieser besonders gefährlichen Bedrohung und einem Exploit-Schutz zum Schutz vor Schwachstellen in Software oder dem Betriebssystem ausgestattet, die von einer böswilligen Partei ausgenutzt werden. Schließlich gibt es noch einen Webschutz, der Sie beim Surfen sicherer macht und Phishing-Angriffe oder andere Online-Betrug abwehrt.

Dieser viel breitere Schutz gegen bestimmte Arten von Angriffen (und die URL-Filterung beim Surfen) ist typisch für die Art von Funktionen, die Sie in einem guten Antivirenprogramm finden. und das ist hier der springende Punkt. Wenn Sie sich noch nicht für ein solches Antivirenprogramm angemeldet haben, besteht die Alternative darin, stattdessen Malwarebytes Premium zu greifen und all dies mit dem zusätzlichen gezielten Schutz vor Malware zu erhalten, den Malwarebytes bietet. (Denken Sie daran, dass Anti-Malware auf „Verhaltenserkennung“ spezialisiert ist und neu entfesselte Malware nur durch ihre verdächtigen Aktivitäten auf dem System erkennt).

In diesem Fall ist Malwarebytes Premium eine gute Option, um Ihre Sicherheitsgrundlagen für alle Kernanforderungen abzudecken, anstatt sich für die kostenlose Version zu entscheiden. Während einige Antiviren-Apps möglicherweise noch mehr Funktionen bieten – wie ein integriertes Passwortmanager , zum Beispiel – Sie verfügen möglicherweise bereits über diese Funktionalität, und was Malwarebytes bietet, ist eine ausgefeilte Verhaltenserkennung, um anspruchsvollere oder brandneue Malware zu suchen und zu zerstören, die ein herkömmliches Antivirenprogramm möglicherweise nur übersieht.

Ist kostenlose Anti-Malware gut genug?

Ein kostenloses Tool zum Entfernen von Malware ist als Backup für ein starkes Antivirenprogramm gut genug, und es lohnt sich, es zu haben, da seine Kernfunktionen zum Auffinden von Malware durch On-Demand-Scans dieselben sind wie bei einem kostenpflichtigen Anti-Malware.

Allerdings ist es sinnvoller, sich für die Premium-Version einer Anti-Malware-App zu entscheiden, wenn Sie den besten Malware-Schutz mit einem breiten Dach anderer Abwehrmaßnahmen benötigen. Auf diese Weise können Sie alle Ihre wichtigen Sicherheitsbedürfnisse abdecken – und gleichzeitig von der spezialisierten Verhaltenserkennung profitieren, die Anti-Malware im Mittelpunkt hat – und müssen sich überhaupt nicht um eine herkömmliche Antiviren-App kümmern.

  • Entdecken Sie mehr in unseren unabhängigen Malwarebytes-Rezensionen
  • Sichere Datensicherung mit sicheren Cloud-Speicherlösungen
  • Die große Frage... Ist kostenloses Antivirenprogramm sicher?

Darren ist ein Freiberufler, der Nachrichten und Features für ArmenianReporter (und gelegentlich T3) zu einem breiten Spektrum von Computerthemen schreibt, darunter CPUs, GPUs, verschiedene andere Hardware, VPNs, Antivirus und mehr. Er hat fast drei Jahrzehnte lang über Technologie geschrieben und schreibt in seiner Freizeit Bücher (sein Debütroman - 'I Know What You Did Last Supper' - wurde 2013 bei Hachette UK veröffentlicht).

Weitere Neuigkeiten zu Sicherheitssoftware anzeigen